Dossiers

Tram Kehl

Kehl und Straßburg arbeiten schon seit Jahren am Ausbau der Straßburger Tramlinie D über den Rhein hinweg nach Kehl.

Das Tramprojekt macht weiter Fortschritte. Nachdem seit Ende 2015 die Trambrücke steht, ging es 2016 mit dem Gleisbau auf deutscher Seite weiter. Im Dezember 2016 wurde der Tramtarif-Kooperationsvertrag von den deutschen und französischen Partnern unterschrieben.

Im Frühjahr 2017 soll der erste Bauabschnitt bis zum Kehler Bahnhof beendet sein. Alle aktuellen Entwicklungen zur Straßenbahn-Verlängerung von Straßburg nach Kehl gibt es in diesem Dossier.

17. Februar 2017

Am Mittwoch geht’s los: Für die Tram müssen 73 Bäume zwischen Bahnhof und Rathaus weichen – dem gegenüber stehen 80 Neuanpflanzungen, schreibt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. 

15. Februar 2017

Belastungstest bestanden: Vier Tramzüge, einer davon beladen mit Wassersäcken (Gewicht: zehn Tonnen), sind am Dienstag in Schrittgeschwindigkeit gleichzeitig auf die Citadelle-Brücke gefahren. Diese hat auch in dieser außergewöhnlichen Situation, die im Normal-Betrieb nicht vorkommt, Stand gehalten.

03. Februar 2017

Die Straßburger Tram hat einen weiteren Test problemlos gemeistert. Bei ihrer zweiten Probefahrt überquerte sie am Freitag die neue Tram-Brücke über den Rhein und hielt erstmals am Kehler Bahnhof.

17. Januar 2017

Es gibt Spekulationen über einen Namen für die Trambrücke. Offenbar wird auf Straßburger Seite der französische Politiker André Bord (s. Stichwort) als Namensgeber hoch gehandelt. Wir haben uns bei Kehlern umgehört, was sie von dem Vorschlag halten und welche Namen sie gut fänden.

Mit einem großen Gefolge fuhr die Tram ins Rheinhafenviertel ein.
10. Januar 2017

Test bestanden – trotz Schnee: Am Dienstag haben die ersten Tramzüge die Strecke zwischen der Straßburger Haltestelle Aristide Briand und der Trambrücke über den Rhein befahren.

09. Januar 2017

Am Dienstag soll die Tram zum ersten Mal rollen – wenn auch nur testweise auf französischer Seite und mit gemächlichen fünf Stundenkilometern. Es ist aber nur die erste Testphase von insgesamt vier, in deren Verlauf auch die Kehler Strecke befahren werden soll.

11. Dezember 2016

Weil auf der Nordseite der B28 die Fahrbahndecke erneuert wird, müssen die Fahrspuren in Richtung Frankreich von Montagnachmittag, 12. Dezember, bis Freitagabend, 16. Dezember, gesperrt werden. Das schreibt die Stadt Kehl auf ihrer Homepage.

08. Dezember 2016

Die Tram war am Mittwochabend im Gemeinderat gleich mehrfach Thema: Zum einen ist der Kostenrahmen für den ersten Bauabschnitt eingehalten worden. Zum anderen hat die Stadt bisher die höchstmögliche Förderung erhalten. Darüber hinaus ging es um die Eröffnungs-feierlichkeiten. 

05. Dezember 2016

In der Villa Schmidt ist am Montag eine Vereinbarung über den grenzüberschreitenden Tramtarif unterzeichnet worden. Sie ist Voraussetzung dafür, dass das Regierungspräsidium die Betriebsgenehmigung für die Tram in Kehl erteilt.

02. Dezember 2016

Sobald die Tram zwischen Straßburg und Kehl verkehrt, also ab April 2017, können alle Besitzer von TGO-Zeitkarten am Wochenende kostenlos mit der Tramlinie D fahren. Eine Person kann zudem umsonst mitgenommen werden.

News zum Dossier per Mail

Weitere Dossiers

Die Nachrichtenredaktion der Mittelbadischen Presse fragt nach und beleuchtet die großen Themen...
Die Mittelbadische Presse beleuchtet die großen Themen, die die Menschen bewegen
Die große Reportage - jeden Donnerstag in der Mittelbadischen Presse
Die Mittelbadische Presse und die Hochschule Offenburg beleuchten einmal monatlich das Leben auf...
Haslachs Bürgermeister Heinz Winkler hört nach mehr als drei Jahrzehnten im Amt auf – deshalb wird...
Themen, die die Ortenau bewegen - in interaktiven Karten
Treten Sie gegen die Redaktion an und gewinnen Sie attraktive Preise
Kehl und Straßburg arbeiten schon seit Jahren am Ausbau der Straßburger Tramlinie D über den Rhein...
Dossier der Mittelbadischen Presse zum Ausbau der Rheintalbahn
Eine der wichtigsten Verkehrsachsen im Ortenaukreis wird ausgebaut - alle Infos zu den Plänen und...