Startseite > Kultur > Kultur regional

Kultur regional

17. Januar 2017

Mit einem vielseitigen Programm feiert das Offenburger Ensemble sein 30-jähriges Bestehen. Drei Konzerte sind für das bevorstehende Jubiläumsjahr geplant, eins davon geht am kommenden Sonntag über die Bühne.

Wechselnde und ungewöhnliche Besetzungen sind eines der Markenzeichen des Offenburger Ensembles – hier mit August Wiedemann (Gitarre), Ekkehard Weber (Viola) und Dmitri Dichtiar (Barockcello).
17. Januar 2017

Alles hängt mit allem zusammen bei der Performance von Harald Kimmig: Tanz, Musik, Elektroklänge und Videoprojektionen. Das Thema: Der Mensch im digitalen Zeitalter. Am Samstag, 28. Januar, tritt er mit dem Stück »Interface« im Salmen in Offenburg auf.

Tanzen zur eigenen Musik – und zu deren digitaler Reproduktion: Harald Kimmig (links) und Hideto Heshiki gastieren am  28. Januar im Salmen in Offenburg.
Konzert in der Alten Kirche Fautenbach
16. Januar 2017

Frenetisch wie nur ganz selten umbrauste der Beifall zwei junge Künstler aus unserer Region schon während und nach dem Abonnementkonzert. Strömender Melodienreichtum und höchste Schwierigkeitsgrade vereinigten sich in Werken der Klassik und der Spätromantik zu beglückenden Erlebnissen.

Offenburg
16. Januar 2017

Elfmal große italienische Oper und nur vier Strauß-Walzer: Ein Neujahrskonzert recht eigener Prägung. Wenn die Philharmonie auch eher verhalten startete, riss der zweite Teil des Konzerts die Zuhörer zu Begeisterungsstürmen hin. Wesentlichen Anteil daran hatten die Gesangssolisten und die Sänger...

Konzert
16. Januar 2017

Beim vielumjubelten Konzert von Jimmy’s Soul Attack am Samstag in der vollbesetzten Offenburger Reithalle warteten begeisternde Soul-Rhythmen auf das Publikum.

Eine Stimme wie Joe Cocker: Joachim »Jimmy« Gottschalk sang auch wieder Songs seines großen Vorbilds.
Konzert
16. Januar 2017

Groß war der Andrang, als Aeham Ahmad, der »Klavierspieler von Jarmuk«, am Freitag in der Kehler Stadthalle auftrat. Der syrische Künstler gab deshalb noch ein verkürztes zweites Konzert.

Pianist Aeham Ahmad aus Syrien (links) und Perkussionist Bergo Ibrahim Kamal aus Ägypten in Kehl.
Kabarett in Offenburg
13. Januar 2017

Ausverkauft war der Kleinkunstabend mit »Alfons« am Donnerstag in der Reithalle. Der charmante Franzose hatte Heimvorteil, die rund 400 Gäste nahmen zum dritten Mal das Spiel mit dem Grenzgänger zwischen zwei Kulturen gut gelaunt auf.

Ausstellung im ZKM Karlsruhe
11. Januar 2017

Das ZKM in Karlsruhe präsentiert derzeit zwei spannende Ausstellungen, mit denen sie die Fotoarbeiten von Albrecht Kunkel mit denen des Ehepaares Renate Heyne udn Fliris Neusüss kontrastiert: Fotografie versus Schattenbild .

Alte Kirche Fautenbach
03. Januar 2017

Wie anders als beschwingt und mit frischem Elan sollte man das Neue Jahr beginnen? Und damit so ein Start auch gut gelingt, hatte die Stadt Achern das Salonorchester Baden-Baden aufgeboten. Es ist seit über 30 Jahren in Sachen gepflegter musikalischer Unterhaltung unterwegs und war am 1. Januar...

Ausstellung
02. Januar 2017

Die Ausstellung „Schwarzwald-Bilder“ in der Städtischen Galerie Karlsruhe 
lohnt sich für alle Liebhaber von Landschaft und Folklore. 

"Winterstille" von Gustav Kampmann.
Ortenau: Facebook-Diskussion um Trachtenbilder
31. Dezember 2016

»Fabulous Black Forest« heißt die Fotoserie von Jochen Scherzinger, dem Künstler und Modedesigner, und Sebastian Wehrle, dem Fotografen. Die beiden Schwarzwälder sind unter diesem Titel mit Trachtenfotos bekannt geworden, die nicht dem traditionellen Bild von Trachtenträgerinnen entsprechen; man...

Kulturkolumne
31. Dezember 2016

Wenn sich in der Weihnachtszeit in einer nicht besonders großen badischen Stadt vierzehntausend Menschen Ballette ansehen, dann kommt man ins Grübeln. Natürlich nicht der Kassenwart und der Intendant des Festspielhauses; die freuen sich. Das Haus ist groß, die Qualität der Aufführungen durch das...

Gengenbach: Andy-Warhol-Ausstellung
31. Dezember 2016

Während der Gengenbacher Adventskalender mit den Bildern von Andy Warhol bereits am Sonntag, 8. Januar, seine Türchen für ein Jahr schließt, ist die Ausstellung im Haus Löwenberg bis 15. Januar geöffnet. 

Kolumne
30. Dezember 2016

Winnetou ist tot. Er war Deutschlands erster Popstar. Winnetou, der vom sächsischen Schriftsteller Karl May erfundene edle Wilde aus dem unedlen wilden Westen. Jetzt ermordeten ihn die Drehbuchschreiber und das Regieteam von RTL mit einer Überdosis Zeitgeist. In dem RTL-Weihnachts-Dreiteiler »...

Jürgen Stark.
Kunstmuseum Basel
30. Dezember 2016

In der Ausstellung »Archäologie des Heils« präsentiert das Kunstmuseum Basel Christusbilder aus dem 15. und 16. Jahrhundert.

Die Geburt Christi: Darstellung eines oberrheinischen Meisters aus dem Jahr 1458.