Startseite > Kultur > Kultur Regional > Regenguss beim Perlentaucher
Kultur regional

Regenguss beim Perlentaucher

Glanzvolles Klassik-Open-Air von Straßburger Philharmonikern und Rheinoper dauerte nur 45 Minuten
02. Juli 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ein vorzeitiges Ende fand am Samstagbend das Klassik-Open-Air im Garten der zwei Ufer im Straßburger Rheinvorland. Wegen des nahenden Unwetters musste das Konzert abgebrochen werden – eine herbe Enttäuschung für Tausende von Fans.

Straßburg. »Wir danken für euer Kommen und eure Solidarität und verabschieden uns bis zum nächsten Jahr«, heißt es nach rund 45 Minuten herrlicher Musik. Mehr Zeit für weitere Erklärungen bleibt den Akteuren aufgrund des einsetzenden Starkregens nicht mehr. Angesichts der angekündigten Unwetter hatten die Veranstalter noch am Nachmittag erwogen, die Veranstaltung im französischen Teil des Gartens der zwei Ufer im Rheinvorland ausfallen zu lassen, doch nun ist es zu spät.

Wie in jedem Jahr sollte mit der musikalischen Freiluft-Veranstaltung die Saison der Straßburger Philharmonie enden und der Festivalsommer eingeläutet werden. Dieses Jahr galt es zudem einen runden Geburtstag zu feiern: die »Opéra national du Rhin« kann auf ihr 40-jähriges Bestehen zurückblicken. Solisten, Chor und Ballett der Staatsoper Straßburg hatten sich zum Orchester hinzugesellt und den Platz mit Magie erfüllt.

Das Konzert begann 15 Minuten früher als angekündigt. Unter der Leitung von Marko Letonja erlebten die Zuhörer einen temperamentvoll musizierten Auftakt. Bariton George Petean zog das Publikum mit Leoncavallos »Pagliacci« sogleich in seinen Bann. Es folgten viele weitere Opernmelodien. Der Chor glänzte beim Faust von Charles Gounod, Sopranistin Mireille Delunsch begeisterte bei Puccinis »La Bohème«.

Grandioser Tanz

Es hätte ein wunderbarer Abend werden können, doch dann schoben sich dunkle Wolken über den Himmel und die ersten Besucher machten sich auf den Heimweg. Dennoch wagte sich das Ballet du Rhin auf die Bühne und zauberte einen grandiosen Tanz aus Serge Prokofievs »Romeo und Julia« hervor, der das verbliebene Publikum voll entschädigte. Das Glück währte allerdings nicht lange. Mitten in Georges Bizets »Perlentaucher« fielen die ersten dicken Tropfen. Bariton George Petean und Tenor Joseph Calleja mussten ihren Solovortrag abbrechen, denn die Windböen ließen die Mikrofone aufheulen. Schnell brachten die Musiker ihre wertvollen Instrumente in Sicherheit.

Kurz danach folgte der Wolkenbruch. Ein Menschenstrom setzte sich über die Passerelle in Richtung Kehl in Bewegung. Hier hatten auch viele Besucher aus dem Elsass ihr Auto geparkt. Bei einigen Straßburgern kamen traurige Erinnerungen hoch: Vor über zehn Jahren hatte es bei einem Unwetter während eines Konzertes in einem Park der Elssassmetropole Tote und Verletzte gegeben. Am Samstag kam glücklicherweise niemand zu Schaden.

Vereinzelt reagierten enttäuschte Besucher mit Unmut auf den Abbruch der Veranstaltung: »Man hätte das Ganze verschieben sollen, immerhin waren Gewitter angekündigt«, war zu hören. Die meisten hatten aber Verständnis.

Zu Tschaikowskys »Schwanensee«, Bizets »Carmen« und anderen bekannten Stücke kam es nicht mehr. Das angekündigte »grandiose Feuerwerk« zum Schluss blieb ebenfalls aus. Eine Wiederholung am gestrigen Sonntag war nicht möglich – zumal auch das Wetter nicht mitgespielt hätte.

Was bleibt: musikalische Höhepunkte und ein besonderer »R(h)einfall«, beides wird noch lange in Erinnerung bleiben.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Oscar Sala

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kultur regional

Tonarten-Festival
24. Juli 2014
Sasbachwalden. Quadro Nuevo sind seit 18 Jahren Weltreisende in Sachen Musik. »Wir waren schon fast überall, nur in Rio, Moskau und Sasbachwalden...
Offenburg
24. Juli 2014
Bevor ein Computerspiel zu Hause über den Bildschirm flimmern kann, hat Stefan Schmitz jedes kleine Detail durchdacht, entworfen und mit seinem Team...
Offenburger Kreuzgangkonzerte
22. Juli 2014
Offenburg. Wie vor einem Jahr  musizierte die accademia giocosa mit dem Offenburger Oboisten Stefan Schilli in der Klosterkirche. Neben den...
ZMF Freiburg
21. Juli 2014
Nach rund zwölf Jahren, vier Studioalben und unzähligen Tourneen haben "Wir sind Helden" im April 2012 eine Pause "auf unbestimmte Zeit" verkündet....
Kultursommer Gengenbach
19. Juli 2014
»Neulich im Zug habe ich Florian Silbereisen getroffen«, schmunzelt Patrick Kukwa. Und der Sänger der Blassportgruppe sieht in dem Schlagerstar »die...
18. Juli 2014
Das Freiburger Zelt-Musik-Festival ist seit dieser Woche in vollem Gang. Am kommenden Montag, den 21. Juli steht für Pop- und Rock-Fans ein erstes...
Hausacher LeseLenz 2014
17. Juli 2014
Hausach. Das Profil des neuen Formats ist noch etwas diffus. Zum Auftakt der Reihe kamen am vergangenen Donnerstag zwei deutsche Autoren zu Wort,...
Hausacher LeseLenz 2014
16. Juli 2014
Hausach. Zur Matinee am Sonntagvormittag gastiert das Literaturfestival traditionell in der oberen Etage des Innenausstatters Korb Welzel, zwischen...
Museum Frieder Burda
16. Juli 2014
Baden-Baden. »Die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe war, dieses Museum zu bauen!«, sagt Frieder Burda. Eine Entscheidung, die er mit...
Kultursommer 2014
15. Juli 2014
Gengenbach. 102 Besucher füllten am Freitagabend bei der Veranstaltung des Kultursommers Gengenbach den Saal des Schwarzwaldhotels, Alexandra Gauger...
Hausacher LeseLenz 2014
15. Juli 2014
Hausach. Das bemerkenswerte Selbstverständnis, das den Hausacher LeseLenz umgibt, dokumentierte bereits die Eröffnungsrede von Bürgermeister Manfred...
Hausacher LeseLenz 2014
15. Juli 2014
Hausach. »Genug gestammelt!«, beendet die 1982 geborene Lyrikerin das von ihrer Seite her eher diffus geführte Einführungsgespräch mit...
Tonarten-Festival
15. Juli 2014
Sasbachwalden. »Alte Pfade – Neue Wege« beschreitet das achte Tonarten-Festival vom 21. bis 27. Juli in Sasbachwalden. Bereits die Eröffnung (21....

Videos

Bülent Ceylan im Freiraum Offenburg

Bülent Ceylan im Freiraum Offenburg

  • 700 Jahre Strohbach

    700 Jahre Strohbach

  • Feier zu 20 Jahren Offenburger Musikfabrik

    Feier zu 20 Jahren Offenburger Musikfabrik

  • 950 Jahre Oberweier

    950 Jahre Oberweier

  • Märchenhaftes Oberhamersbach

    Märchenhaftes Oberhamersbach