Startseite > Lokales > Achern Oberkirch > Abgesägte Birken beim Kreisverkehr
Achern / Oberkirch

Abgesägte Birken beim Kreisverkehr

23. Juni 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden

Appenweier.Der Vandalismus – in Appenweier und anderswo – nimmt immer größere Dimensionen an und erfordert damit auch ständig wachsende Ausgaben, um die Schäden zu beseitigen. Bürgermeister Manuel Tabor erklärte am Montag im Appenweierer Gemeinderat, dass am Kreisel beim südlichen Ortseingang drei Birken so weit angesägt worden seien (Foto), dass das Straßenbauamt diese entfernen musste. Wolle man ähnlich große als Ersatz pflanzen, entstünden einige Tausend Euro an Kosten – zwar nicht der Gemeinde, sondern der Straßenbaubehörde. Aber am Ende müsste in jedem Fall der Steuerzahler dafür aufkommen.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

Linx
01. August 2014
Seit der Gemeindereform 1975 ist Linx mit 1200 Einwohnern drittgrößter Stadtteil der Gesamtstadt Rheinau. Nachzulesen ist dies in einem 230-seitigen...
Oberkirch
01. August 2014
Kein Durchkommen gibt es ab heute für Fußgänger und Radfahrer auf dem Renchdamm im Schwimmbadbereich zwischen Mühlbacheinlauf und Koehler-Wehr. Die...
Lauf
01. August 2014
Mit der Aufstellung des Bebauungsplans Zielmatt und der Teilaufhebung des Bebauungsplans Zielmatt-Meierbühn beschäftigte sich der Gemeinderat wieder...
Oberkirch
01. August 2014
Am Oberkircher Hans-Furler-Gymnasium er- hielten 70 Schüler einen Preis und 102 eine Belobigung. Für einen Preis wird ein Schnitt in allen Fächern...
Oberkirch
01. August 2014
Es ist geschafft – auch die August-Ganther-Schule hat die Sommerferien eingeläutet. Am letzten Tag eines aufregenden, ereignisreichen Schuljahres gab...
Achern-Önsbach
01. August 2014
Zum Auftakt wurden am Freitag die Elfmeterkönige gesucht. Insgesamt 20 Mannschaften schossen um den Titel. Im Finale zeigten sich die Postler...
Linx
01. August 2014
Der am Mittwoch begonnene Bühnenaufbau zeugt vom großen Dorfjubiläum »875 Jahre Linx«, das morgen, Samstag, und am Sonntag, 3. August, gefeiert wird...
Oberkirch
01. August 2014
»Die Kunden im Renchtal sind wie die übrigen Kunden in der Ortenau Sepa-fit«, sagt Werner  Engel, der bei der Sparkasse Offenburg/Ortenau seit...
Lauf
01. August 2014
Die Ziegenfreunde Lauf pflegen auf Laufer Gemarkung rund zwölf Hektar Fläche, davon viele Steillagen im hinteren Laufbachtal. Damit tragen sie...
Linx
01. August 2014
Manch einer fragt sich wohl, wie Linx überhaupt zum Beinamen »Katzenroller« kam. Dazu hat Ortsvorsteher Rainer Haag tief in der Ortsgeschichte...
Oberkirch
01. August 2014
Seit Dienstag ist es amtlich: Zwei der drei schönsten Cafés in der Ortenau befinden sich in Oberkirch: Das Café »Kuckuck« in der Unteren...
Memprechtshofen
01. August 2014
Komplettiert wurde der Ortschaftsrat Memprechtshofen am Mittwoch mit der nachträglichen Verpflichtung von Sabine Appenzeller durch Ortsvorsteher...
Urloffen
01. August 2014
Dem neuen Ortsvorseher von Urloffen, Wendelin Huschle (rechts), hat der Bauhof einen Maien aufgestellt. Musikalisch unterstützt wurden die Arbeiter...

Videos

31.07.2014 - Ortenau Aktuell

31.07.2014 - Ortenau Aktuell

  • Promi-Schulstunde mit den Kriminalermittlern Werner Britz und Patrick Bergmann

    Promi-Schulstunde mit den Kriminalermittlern Werner Britz und Patrick Bergmann

  • 30.07.2014 - Ortenau Aktuell

    30.07.2014 - Ortenau Aktuell

  • 29.07.2014 - Ortenau Aktuell

    29.07.2014 - Ortenau Aktuell

  • Longevity Electro-Festival

    Longevity Electro-Festival