Startseite > Lokales > Achern Oberkirch > Albana Shabani ist Miss Schwarzwald
Schönheitskönigin aus Triberg

Albana Shabani ist Miss Schwarzwald

Jurymitglieder legten Wert auf Natürlichkeit
18. September 2013
Average: 5 (1 Bewertung)
&copy Katharina Reich

Die neue Miss Schwarzwald heißt Albana Shabani. Die 17-jährige Schülerin aus Triberg setzte sich am Dienstagabend bei der Misswahl im Hotel »Dollenberg« in Bad Peterstal-Griesbach gegen  15 Konkurrentinnen durch.

»Im Schwarzwald schöne Mädchen, ein Badner möcht’ ich sein« – so wird die Schönheit der  Schwarzwaldmädchen schon im Badnerlied gepriesen. Der Autor dieser Zeilen mag dabei an  junge Damen in Schwarzwaldtracht gedacht haben. Die modernen, jungen Schwarzwaldmädchen  präsentierten sich der Jury am Dienstagabend im Hotel  »Dollenberg« aber nicht mit Bollenhut oder Haube, sondern in  individueller Abendrobe und in Bademode im Einheitslook.

 Die 16 Kandidatinnen im Alter  zwischen 17 und 27 Jahren waren aus dem ganzen Schwarzwald angereist, um Jury und Publikum von sich zu überzeugen. In der Vorstellungsrunde gaben sie in einem Kurzinterview mit Moderator Lutz Riemenschneider Alter, Beruf  und Hobbys an.

Welche Kriterien für ihn ausschlaggebend waren, verriet  Startrompeter Walter Scholz, der als eines von 13 Jurymitgliedern seine Stimme abgab. »Für mich  sind Natürlichkeit und Ausstrahlung das Wichtigste.« Die Entscheidung sei ihm nicht schwer  gefallen. Schon nach der ersten Vorstellungsrunde habe sich seine Favoritin herauskristallisiert.  Auf Natürlichkeit setzt auch Miss Germany Caroline Noeding, die für ihre Teilnahme  in der Jury extra aus Hannover angereist war. »Ein schönes Gesicht ist wichtiger als ein perfekter  Körper«, betonte die deutsche Schönheitskönigin.

Für Jurymitglied Lothar Bächle war es die erste Misswahl seines Lebens. Er fand alle Kandidatinnen bildhübsch und  sehr sympathisch, hatte aber trotzdem schnell eine Favoritin ausgemacht.
Nach einer spontanen Konzerteinlage von Walter Scholz wurde das Ergebnis  verkündet: Albana Shabani aus Triberg hatte Jury und Publikum überzeugt und mit  deutlichem Punktabstand gewonnen. Sie wird nun ein Jahr lang den Schwarzwald repräsentieren und hat sich mit dem Titel für die Teilnahme an den Wahlen zur Miss Baden-Württemberg und  Miss Süddeutschland qualifiziert.

Albana Shabani, der Schwester und Freundin vor Ort die Daumen  gedrückt hatten, war überwältigt von ihrem Sieg und freute sich, nun Repräsentantin des Schwarzwalds zu sein. Dennoch zeigte sie sich bodenständig. Auf die Frage, wie sie den Sieg am  Abend noch feiern werden, antwortete die Schülerin: »Ich gehe bald ins Bett, denn morgen ist  wieder Schule.«

 

STICHWORT

Die Jurymitglieder

Am Jurytisch bei der Misswahl saßen Sänger Tony Marshall, Trompeter Walter Scholz, Fernsehmoderator Hansy Vogt, Ex-Fußballprofi und Sportverantwortlicher des Europa-Parks Martin Spanring, Miss Germany Caroline Noeding, die Schwarzwaldbeauftragte des Europa-Parks Andrea Metzger, Skilangläufer Georg Zipfel, Zwei-Sterne-Koch Martin Hermann, der Leiter des Miss Germany Corporation, Horst Klemmer, Sparkassen-Bereichsdirektor Lothar Bächle, Kenny Machaczek vom Magazin »Feinschmecker«, Johannes Bürkle von der Firma Bürkle-Keller und Julian Osswald, Oberbürgermeister von Freudenstadt.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Katharina Reich

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

Oberkirch
01. September 2014
Seit einigen Tagen ist nun der Oberkircher Tunnel in Betrieb. Nun registrierte die Tunnelüberwachung am Donnerstag und am Freitag jeweils eine...
Kappelrodeck
01. September 2014
Glimpflich endete ein Wohnungsbrand in einem dreigeschossigen Wohnhaus in der Straße Erb in Kappelrodeck am Montagmorgen um 07.50 Uhr. Vermutlich...
Oppenau
01. September 2014
Einen Auftakt nach Maß hatte das 29. Oppenauer Stadtfest am Samstag. Bereits in den Vormittagstunden herrschte im Städtle dank des Flohmarktes ein...
Freistett
01. September 2014
Ein Programm des Umwelt-Bundesministeriums fördert kommunale Sanierungsprojekte, wie LED-Innenbeleuchtung, die mindestens 50 Prozent CO2-Ausstoß...
Rheinau
01. September 2014
Als Teilnehmer an der Landesartenkartierung unter Federführung der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) haben...
Achern
01. September 2014
Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft ging davon aus, dass der Angeklagte zu einer Hauptverhandlung gegen ihn vor dem Amtsgericht Achern mit dem eigenen...
Oberkirch
01. September 2014
 Motivatoren und Garant für einen zünftigen Unterhaltungsabend zugleich waren am Samstag die »Original Mooswälder Musikanten«. 500 Zuhörer...
Oberkirch-Nußbach
01. September 2014
Seit 1957 ist Hermann Metz engagierter Brieftaubenzüchter – und ein erfolgreicher obendrein. Bis heute beteiligen sich die Tauben von Metz und seine...
Seebach
01. September 2014
Seebach. Bürgermeister Reinhard Schmälzle und Hauptamtsleiter Markus Brügel informierten über die Situation und stellten aufgrund von Messungen im...
Kappelrodeck
01. September 2014
Kappelrodeck. Als der Kappler Pfarrer Wendelin Faller mit den Südtiroler Musikern durch den Ort zum Kirchplatz marschierte und viele Gäste mit...
Oberkirch
01. September 2014
Selten steht Harald Hedemann mit beiden Beinen auf dem Boden. Ein Fuß ist meistens oben, rollt gerade ab oder dreht sich in Vorbereitung eines...
Appenweier
01. September 2014
»Mit 70 Prozent Erlen-Eschen-Wäldern bei einer Waldfläche von 800 Hektar ist Appenweier eine der am stärksten betroffenen Gemeinden in Europa«, sagt...
Achern
01. September 2014
Achern. Nachdem am Samstag in aller Frühe das Wehr geschlossen wurde, an dem der Mühlbach von der Acher abzweigt, stiegen Freiwillige der...

Videos

01.09.2014 - Ortenau Aktuell

01.09.2014 - Ortenau Aktuell

  • Racedays Berghaupten im Regen

    Racedays Berghaupten im Regen

  • Saisonauftakt SC Sand - FF USV Jena

    Saisonauftakt SC Sand - FF USV Jena

  • Saisonauftakt SC Sand - FF USV Jena (Interviews)

    Saisonauftakt SC Sand - FF USV Jena (Interviews)

  • Oberliga: Kehler FV - VfR Aalen II

    Oberliga: Kehler FV - VfR Aalen II