Startseite > Lokales > Achern Oberkirch > Albana Shabani ist Miss Schwarzwald
Schönheitskönigin aus Triberg

Albana Shabani ist Miss Schwarzwald

Jurymitglieder legten Wert auf Natürlichkeit
18. September 2013
Average: 5 (1 Bewertung)
&copy Katharina Reich

Die neue Miss Schwarzwald heißt Albana Shabani. Die 17-jährige Schülerin aus Triberg setzte sich am Dienstagabend bei der Misswahl im Hotel »Dollenberg« in Bad Peterstal-Griesbach gegen  15 Konkurrentinnen durch.

»Im Schwarzwald schöne Mädchen, ein Badner möcht’ ich sein« – so wird die Schönheit der  Schwarzwaldmädchen schon im Badnerlied gepriesen. Der Autor dieser Zeilen mag dabei an  junge Damen in Schwarzwaldtracht gedacht haben. Die modernen, jungen Schwarzwaldmädchen  präsentierten sich der Jury am Dienstagabend im Hotel  »Dollenberg« aber nicht mit Bollenhut oder Haube, sondern in  individueller Abendrobe und in Bademode im Einheitslook.

 Die 16 Kandidatinnen im Alter  zwischen 17 und 27 Jahren waren aus dem ganzen Schwarzwald angereist, um Jury und Publikum von sich zu überzeugen. In der Vorstellungsrunde gaben sie in einem Kurzinterview mit Moderator Lutz Riemenschneider Alter, Beruf  und Hobbys an.

Welche Kriterien für ihn ausschlaggebend waren, verriet  Startrompeter Walter Scholz, der als eines von 13 Jurymitgliedern seine Stimme abgab. »Für mich  sind Natürlichkeit und Ausstrahlung das Wichtigste.« Die Entscheidung sei ihm nicht schwer  gefallen. Schon nach der ersten Vorstellungsrunde habe sich seine Favoritin herauskristallisiert.  Auf Natürlichkeit setzt auch Miss Germany Caroline Noeding, die für ihre Teilnahme  in der Jury extra aus Hannover angereist war. »Ein schönes Gesicht ist wichtiger als ein perfekter  Körper«, betonte die deutsche Schönheitskönigin.

Für Jurymitglied Lothar Bächle war es die erste Misswahl seines Lebens. Er fand alle Kandidatinnen bildhübsch und  sehr sympathisch, hatte aber trotzdem schnell eine Favoritin ausgemacht.
Nach einer spontanen Konzerteinlage von Walter Scholz wurde das Ergebnis  verkündet: Albana Shabani aus Triberg hatte Jury und Publikum überzeugt und mit  deutlichem Punktabstand gewonnen. Sie wird nun ein Jahr lang den Schwarzwald repräsentieren und hat sich mit dem Titel für die Teilnahme an den Wahlen zur Miss Baden-Württemberg und  Miss Süddeutschland qualifiziert.

Albana Shabani, der Schwester und Freundin vor Ort die Daumen  gedrückt hatten, war überwältigt von ihrem Sieg und freute sich, nun Repräsentantin des Schwarzwalds zu sein. Dennoch zeigte sie sich bodenständig. Auf die Frage, wie sie den Sieg am  Abend noch feiern werden, antwortete die Schülerin: »Ich gehe bald ins Bett, denn morgen ist  wieder Schule.«

 

STICHWORT

Die Jurymitglieder

Am Jurytisch bei der Misswahl saßen Sänger Tony Marshall, Trompeter Walter Scholz, Fernsehmoderator Hansy Vogt, Ex-Fußballprofi und Sportverantwortlicher des Europa-Parks Martin Spanring, Miss Germany Caroline Noeding, die Schwarzwaldbeauftragte des Europa-Parks Andrea Metzger, Skilangläufer Georg Zipfel, Zwei-Sterne-Koch Martin Hermann, der Leiter des Miss Germany Corporation, Horst Klemmer, Sparkassen-Bereichsdirektor Lothar Bächle, Kenny Machaczek vom Magazin »Feinschmecker«, Johannes Bürkle von der Firma Bürkle-Keller und Julian Osswald, Oberbürgermeister von Freudenstadt.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Katharina Reich

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

Achern
23. April 2014
Bis auf die Beckeneinfassung ist das neue Sprungbecken mit einem Dreimeter- und zwei Einmeter-Brettern im Acherner Freibad fertig, sagte Carmen Weber...
Kappelrodeck
23. April 2014
»Ich bin morgens aufgewacht vom Geheule der Hunde. Bevor wir etwas essen konnten, mussten wir erst die Tiere versorgen«, berichtet die 29-jährige...
Renchen
23. April 2014
Als der Gemeinderat vor einigen Wochen die Vergabe der Arbeiten an die Firma Otto Horn (Ottenhöfen) beschlossen hatte, wurde zugesagt, dass mit den...
Kappelrodeck
23. April 2014
Seit dem 1. April verstärkt der gebürtige Durbacher das Team um Marco Köninger. Spinner schöpft aus einem reichen Erfahrungsschatz und genießt in der...
Bad Peterstal-Griesbach
23. April 2014
Die Natur präsentiert sich derzeit in ihrer wohl schönsten Form. Die Bäume und Blumen blühen um die Wette, ziehen uns in ihren Bann und hinaus in die...
Oppenau
23. April 2014
Arbeiterwohlfahrt Oppenau: Der Vorsitzende der AWO Oppenau, Manfred Huber, konnte zahlreiche Teilnehmer im Johann-Peter-Hebel-Saal willkommen heißen...
Oberkirch/Oppenau
23. April 2014
 Am Ostermontag wurde eine süße Mieze (Foto) dem Tierschutzverein Oberkirch in Obhut gegeben. Sie ist in Löcherberg  zugelaufen und ist...
Diersheim
23. April 2014
Wer im Schatten des Kirchturms aufwächst, dessen Leben wird auch von der Kirche geprägt. So auch Hans Hauß, der am Ostersonntag in Diersheim die...
Mit der goldenen Ehrennadel der Badischen Landeskirche für seine 66-jährige Tätigkeit als Kirchenrechner wurde Hans Hauß am Sonntag von Pfarrerin Ulla Eichhorn (links) und Andrea Thomann, der Vorsitzenden des Kirchengemeinderates, ausgezeichnet.
Oberkirch-Ödsbach
23. April 2014
Grundschule Ödsbach:  Beim Kinderkreuzweg am Karfreitag in der Pfarrkirche St. Jakobus in Ödsbach fanden sich viele große und kleine Besucher...
Achern-Gamshurst
23. April 2014
»Besondere Leistungen erfahren eine besondere Würdigung«, begrüßte Ortsvorsteher Hans Jürgen Morgenstern die drei Meistermannschaften des TTV...
Achern
23. April 2014
CDU: Büroflächen könnten zu Synergieeffekten führen Karl Früh (CDU): Mit der Einrichtung des Kulturforums mit Festsaal als hoch frequentiertem...
Oberkirch
23. April 2014
Genau so still und leise, wie sie einst gekommen war, hat sich Gabi Streile aus dem Berufsleben am Hans-Furler-Gymnasium zurückgezogen. 30 Jahre...
Oberkirch
23. April 2014
Zum 17. Mal hatte Josef Hodapp die  Interessengemeinschaft »Fußballfreunde aus dem Acher- und Renchtal« in einen der Fußballtempel Deutschlands...

Videos

23.04.2014 - Ortenau Aktuell

23.04.2014 - Ortenau Aktuell

  • Kehler Ostermarkt - Impressionen vom Rummel

    Kehler Ostermarkt - Impressionen vom Rummel

  • 22.04.2014 - Ortenau Aktuell

    22.04.2014 - Ortenau Aktuell

  • Großbrand in Neuried-Altenheim

    Großbrand in Neuried-Altenheim

  • Polizei-Report Ortenau (67)

    Polizei-Report Ortenau (67)