Startseite > Lokales > Achern / Oberkirch > Große Fortschritte auf der A 5

Große Fortschritte auf der A 5

Firma Via Solutions hat den Zeitplan längst unterschritten / Entspannung durch breitere Fahrbahnen
26. September 2012
Auf die Zielgerade biegen die Bauarbeiten beim sechsspurigen Ausbau der A 5 zwischen Malsch und Offenburg ein. Mehrere Baulose stehen vor der Freigabe.

Achern. Auf der rund 41,5 Kilometer langen Ausbaustrecke ist das dritte Viertel fast geschafft, die erst für Ende 2012 geplante Inbetriebnahmen komplett modernisierter und ausgebauter Autobahnabschnitte stehen kurz bevor. Auch laufen die Planungen für die Wintersaison und die letzte Bauphase auf Hochtouren.

Schneller als geplant

Schneller als geplant konnte der Einbau der Betonfahrbahn in der Bauphase drei, also im Jahr 2012, zwischen Baden-Baden und Offenburg abgeschlossen werden. Was ursprünglich erst bis Ende dieses Monats fertiggestellt werden sollte, wurde bereits am Dienstag, 18. September vollzogen. Im Los eins zwischen Baden-Baden und Bühl ist die Betonfahrbahn zu 100 Prozent fertiggestellt, die Baulose vier, sechs und acht folgen in den nächsten Tagen.

Damit ist ein weiterer Meilenstein auf der von Via Solutions verantworteten Konzessionsstrecke fertig. In weniger als drei Jahren konnten nun 75 Prozent des gesamten Fahrbahndeckenbetons eingebaut werden.

Arnaud Judet und Lubomir Hoza, die Geschäftsführer von Via Solutions Südwest stellen mit Freude fest: »Wir und die in der ARGE kooperierenden Firmen Eurovia, Kirchhoff und Reif liegen hiermit nicht nur im Zeitplan, er wurde einmal mehr unterschritten, damit steht einer Fertigstellung der kompletten diesjährigen Baulose bis Ende 2012 nichts mehr im Weg«. Die Fertigstellung der gesamten Ausbaustrecke soll voraussichtlich Ende 2013 erreicht werden. Die letzte geplante Vollsperrung der Bundesautobahn A 5 2012 erfolgte Mitte dieses Monats.

Breitere Fahrbahnen

Problemlos ging die Montage der Betonfertigteile an der Brücke der Verbindungsstraße K 5312 zwischen Wagshurst und Renchen über die Bühne (wir berichteten). Bald ist der in vier große Abschnitte aufgeteilte Ausbau der A 5 zu drei Vierteln geschafft. Beim Ausbau des vierten Abschnittes dürfte auch die Zahl der Unfälle zurück gehen, da sich die Fahrzeuge auf der neuen, weit breiteren Spur bewegen, statt auf der engen, alten Autobahn.

Auch das Experiment »versetztes Fahren«, verbunden mit einem Überholverbot, was sich nicht wirklich durchgesetzt hat, dürfte dann der Vergangenheit angehören.

Mehrere Teilstücke stehen vor der Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahme im 2+2-Verkehr – das heißt zwei Spuren auf der neuen Fahrbahn Karlsruhe, zwei Spuren auf der alten Fahrbahn in Richtung Basel – im Baulos 1 (Baden-Baden – Bühl, Fahrtrichtung Karlsruhe) ist Anfang November geplant. Die Inbetriebnahme des 4+0 Verkehres, also je zwei Spuren auf der neuen Fahrbahn in beide Richtungen, soll Mitte November erfolgen. Fast das Gleiche gilt für das Baulos 4 (Achern – Bühl, Richtung Karlsruhe). Die Inbetriebnahme des 4+0-Verkehrs dort findet wohl Ende November statt. Der Aufbau der sogenannten 4+0-Verkehrsführung, zwei Fahrspuren in Richtung Basel und zwei Fahrspuren in Richtung Karlsruhe mit Aufbau Beschilderung, Markierung und Montage Stahlschutzwand soll ebenfalls etwa eine Woche dauern. Im Baulos 8 (Appenweier - Offenburg, Richtungsfahrbahn Basel und Anschlussstelle Appenweier West) ist die Inbetriebnahme im 2+2-Verkehr für Ende November geplant und die Freigabe der 4+0-Verkehrsführung für Dezember. Die Eröffnung der Park- und WC-Anlage Offenburg soll noch vor den Weihnachtsferien erfolgen. Dort werden etwa 100 Parkplätze für Autos, Lastwagen und auch Busse zur Verfügung stehen. rb

Autor:
Reinhard Brunner

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

Oberkirch
22. Mai 2015
Die FDP will im März 2016 wieder in den Landtag einziehen. Als Kandidat für den Wahlkreis Kehl wird Klaus Brodbeck antreten. Er wurde am Donnerstagabend bei der Wahlkreiskonferenz in Oberkirch einstimmig gewählt. Ersatzbewerber ist FDP-Kreisverbandsvorsitzender Johannes Huber.
Achern
22. Mai 2015
Der Jugendleiter des VfR Achern, Thomas Hohgräbe, ist am Donnerstag bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Clubheim zum neuen Vorstand Sport gewählt worden. Ihm zur Seite steht der neue Finanzchef, Daniel Petersen. Damit besteht der Verein weiter. Ob der VfR für die neue Saison eine...
Die neuen Vorsitzenden des VfR Achern lösen die alten ab (von links): Daniel Petersen (Finanzen) und Thomas Hohgräbe (Sport) treten an für Peter Möller und Martin Reichenbach. Der VfR lebt also noch. Ob es kommende Saison eine erste Mannschaft gibt, muss die neue Führung nun bis zum Meldetermin am 15. Juni entscheiden.
U 17-Fußball-EM
22. Mai 2015
Heute gilt's für Constantin Frommann: Der Torhüter aus Sasbach steht mit der deutschen U17-Nationalmannschaft im Finale der Fußball-Europameisterschaft in Bulgarien. Gegner ist die U17-Auswahl aus Frankreich.
Oberkirch
22. Mai 2015
Die Obsterzeuger im Renchtal steuern in der nächsten Woche auf den Höhepunkt der Erdbeersaison zu. OGM-Vorstandsvorsitzender Wendelin Obrecht rechnet mit einer durchschnittlichen Ernte. Der bundesweit zurückhaltende Konsum und der Mindestlohn schmälern indes den Optimismus.
Auf den Erdbeerfeldern rund um Oberkirch wird derzeit hauptsächlich von ausländischen Erntehelfern kräftig gepflückt. Die Bestimmungen zum Mindestlohn machen der Landwirtschaft aber zu schaffen.
Sasbachwalden
22. Mai 2015
Ganz ohne Kreditaufnahmen geht es doch nicht: Am Mittwoch beschloss der Gemeinderat Sasbachwalden im Kurhaus, dass im laufenden Haushaltsjahr 1,02 Millionen Euro aufgenommen werden sollen.
Achern
22. Mai 2015
Zahlreiche Mühlen präsentieren sich zum Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag wieder im Achertal und in Sasbachwalden.
Auch die wildromantische Benz-Mühle in Furschenbach öffnet am Montag.
Oberkirch
22. Mai 2015
Ihre »Gesellenprüfung« haben 29 Feuerwehrleute des Abschnitts 3 – Renchtal bestanden, darunter eine junge Dame. Die Anzahl der anstehenden Teilnehmer machte zwei aufeinander folgende Lehrgänge unter Leitung von Ausbildungsobmann Albert Gieringer erforderlich.
Rheinau
22. Mai 2015
Der Rheinauer Gemeinderat hat am Montag einstimmig das Einzelhandelskonzept verabschiedet. Damit kann die Ansiedlung von Märkten und Geschäften besser gesteuert werden.
Das nun verabschiedete Rheinauer Einzelhandelskonzept soll verhindern, dass weitere zentrenrelevante Geschäfte in Gebieten außerhalb der Ortsmitte (Foto) entstehen.
Oberkirch-Ödsbach
22. Mai 2015
Am Pfingstmontag, 25. Mai, veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) zusammen mit ihren Landes- und  Regionalvereinen den Deutschen Mühlentag.
Auch die Wiegele-Mühle in Ödsbach hat am Pfingstmontag geöffnet.
Urloffen
22. Mai 2015
Sportlich und wirtschaftlich ist beim Ringer-Traditionsverein ASV Urloffen alles im Lot. Das bestätigten die Rechenschaftsberichte in der Mitgliederversammlung am Dienstag.
Der ASV Urloffen ehrte die erfolgreichen Sportler und verdiente Mitglieder. Bernd Kiefer wurde zum Ehrenmitglied ernannt.
Ottenhöfen
22. Mai 2015
Der Bahnübergang Ottenhöfen-West soll mit neuer Technik und Schranken versehen werden. Der Gemeinderat stimmte am Mittwoch dem Projekt zu.
Achern
22. Mai 2015
Für den  Tierschutzverein Achern, der sich gegenüber allen Lebewesen in der Verantwortung sieht, bedeutet der Frühling eine besonders arbeitsintensive Zeit.
Einen ganz jungen Rotfuchs nahm der Tierschutzverein in seine Obhut, päppelte ihn auf und entließ ihn nun in Bayern in ein Leben in freier Wildbahn.
Oberkirch/Kathmandu.
22. Mai 2015
Der Eine-Welt-Verein Oberkirch hat nach den Erdbeben in Nepal die »Asha-Katastrophenhilfe« ins Leben gerufen und unterstützt die Familien im Umfeld der vom Verein finanzierten »Asha Primary School« in Lalitpur. Aktuell werden die mit den Spendengeldern gekauften Hilfsgüter auf dem Schulgelände...
In der Asha Primary School werden die Hilfsgüter an die bedürftigen Familien der Schüler und deren Umfeld verteilt.

Videos

22.05.2015 - Ortenau Aktuell

22.05.2015 - Ortenau Aktuell

  • Polizei-Report Ortenau (95)

    Polizei-Report Ortenau (95)

  • Motoball-Europameisterschaft in Kuppenheim

    Motoball-Europameisterschaft in Kuppenheim

  • Großkontrolle der Polizei bei Kehl-Kork

    Großkontrolle der Polizei bei Kehl-Kork

  • 21.05.2015 - Ortenau Aktuell

    21.05.2015 - Ortenau Aktuell