Startseite > Lokales > Achern Oberkirch > Große Fortschritte auf der A 5
Achern / Oberkirch

Große Fortschritte auf der A 5

Firma Via Solutions hat den Zeitplan längst unterschritten / Entspannung durch breitere Fahrbahnen
26. September 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Auf die Zielgerade biegen die Bauarbeiten beim sechsspurigen Ausbau der A 5 zwischen Malsch und Offenburg ein. Mehrere Baulose stehen vor der Freigabe.

Achern. Auf der rund 41,5 Kilometer langen Ausbaustrecke ist das dritte Viertel fast geschafft, die erst für Ende 2012 geplante Inbetriebnahmen komplett modernisierter und ausgebauter Autobahnabschnitte stehen kurz bevor. Auch laufen die Planungen für die Wintersaison und die letzte Bauphase auf Hochtouren.

Schneller als geplant

Schneller als geplant konnte der Einbau der Betonfahrbahn in der Bauphase drei, also im Jahr 2012, zwischen Baden-Baden und Offenburg abgeschlossen werden. Was ursprünglich erst bis Ende dieses Monats fertiggestellt werden sollte, wurde bereits am Dienstag, 18. September vollzogen. Im Los eins zwischen Baden-Baden und Bühl ist die Betonfahrbahn zu 100 Prozent fertiggestellt, die Baulose vier, sechs und acht folgen in den nächsten Tagen.

Damit ist ein weiterer Meilenstein auf der von Via Solutions verantworteten Konzessionsstrecke fertig. In weniger als drei Jahren konnten nun 75 Prozent des gesamten Fahrbahndeckenbetons eingebaut werden.

Arnaud Judet und Lubomir Hoza, die Geschäftsführer von Via Solutions Südwest stellen mit Freude fest: »Wir und die in der ARGE kooperierenden Firmen Eurovia, Kirchhoff und Reif liegen hiermit nicht nur im Zeitplan, er wurde einmal mehr unterschritten, damit steht einer Fertigstellung der kompletten diesjährigen Baulose bis Ende 2012 nichts mehr im Weg«. Die Fertigstellung der gesamten Ausbaustrecke soll voraussichtlich Ende 2013 erreicht werden. Die letzte geplante Vollsperrung der Bundesautobahn A 5 2012 erfolgte Mitte dieses Monats.

Breitere Fahrbahnen

Problemlos ging die Montage der Betonfertigteile an der Brücke der Verbindungsstraße K 5312 zwischen Wagshurst und Renchen über die Bühne (wir berichteten). Bald ist der in vier große Abschnitte aufgeteilte Ausbau der A 5 zu drei Vierteln geschafft. Beim Ausbau des vierten Abschnittes dürfte auch die Zahl der Unfälle zurück gehen, da sich die Fahrzeuge auf der neuen, weit breiteren Spur bewegen, statt auf der engen, alten Autobahn.

Auch das Experiment »versetztes Fahren«, verbunden mit einem Überholverbot, was sich nicht wirklich durchgesetzt hat, dürfte dann der Vergangenheit angehören.

Mehrere Teilstücke stehen vor der Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahme im 2+2-Verkehr – das heißt zwei Spuren auf der neuen Fahrbahn Karlsruhe, zwei Spuren auf der alten Fahrbahn in Richtung Basel – im Baulos 1 (Baden-Baden – Bühl, Fahrtrichtung Karlsruhe) ist Anfang November geplant. Die Inbetriebnahme des 4+0 Verkehres, also je zwei Spuren auf der neuen Fahrbahn in beide Richtungen, soll Mitte November erfolgen. Fast das Gleiche gilt für das Baulos 4 (Achern – Bühl, Richtung Karlsruhe). Die Inbetriebnahme des 4+0-Verkehrs dort findet wohl Ende November statt. Der Aufbau der sogenannten 4+0-Verkehrsführung, zwei Fahrspuren in Richtung Basel und zwei Fahrspuren in Richtung Karlsruhe mit Aufbau Beschilderung, Markierung und Montage Stahlschutzwand soll ebenfalls etwa eine Woche dauern. Im Baulos 8 (Appenweier - Offenburg, Richtungsfahrbahn Basel und Anschlussstelle Appenweier West) ist die Inbetriebnahme im 2+2-Verkehr für Ende November geplant und die Freigabe der 4+0-Verkehrsführung für Dezember. Die Eröffnung der Park- und WC-Anlage Offenburg soll noch vor den Weihnachtsferien erfolgen. Dort werden etwa 100 Parkplätze für Autos, Lastwagen und auch Busse zur Verfügung stehen. rb

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Reinhard Brunner

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

Achern
28. Juli 2014
Ende März hatte das Oberlandesgericht Karlsruhe die Vergabe der Stromkonzessionen der fünf Kommunen für nichtig erklärt (wir berichteten). Die...
Wer die Stromnetze in Achern, Sasbach, Sasbachwalden, Rheinau und Renchen künftig besitzt und betreibt, soll durch neue Ausschreibungen rechtssicher geklärt werden. Dafür benötigen die Kommune grundlegende Daten von der Süwag.
Oberkirch
28. Juli 2014
 Ein paar Dutzend Kinderbeine stiefeln hinter dem Mann in der tannengrünen Uniform her, die Steine knirschen unter ihren Füßen. Unter Anleitung...
Nach tödlichem Waldunfall bei Sasbachwalden
28. Juli 2014
Am 11.05.2014 wurde ein neunjähriger Junge, der zusammen mit einer Wandergruppe im Gemeindewald der Gemeinde Sasbachwalden unterwegs war, ca. 30...
Bad Peterstal-Griesbach
28. Juli 2014
 Gerade erst hat Marios Tampris die Mineraltherme und das Hotel St. Anna in Bad Griesbach wieder eröffnet (die ARZ berichtete), da macht dem...
St.-Anna-Hotelier Marios Tampris beklagt das Ausbleiben israelischer Reisegruppen und reist für deren Akquise in sein Heimatland. 	
Kappelrodeck
28. Juli 2014
Aktive Mitarbeit war  im Hofackerteichgebiet angesagt. Der Kreisverband der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und ihre Jugendorganisation, die...
Ottenhöfen
28. Juli 2014
Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Ottenhöfen verbrachte einen ganz besonderen Tag in der Murgtalarena in Forbach. Der Abenteuertag...
Freistett
28. Juli 2014
»Deutschland ist Weltmeister – auch an unserer Schule gibt es Weltmeister. Dies seid ihr, die Schüler des Weltmeisterjahrgangs 2014, die dieses Jahr...
Achern-Gamshurst
28. Juli 2014
Achern-Gamshurst. Was ein Stadtteil mit rund 1700 Einwohnern sportlich zu leisten vermag, zeigte sich bei der Sportlerehrung. Unter der Anwesenheit...
Oberkirch-Haslach
28. Juli 2014
Nachfolger Jürgen Mußler wertete den sehr guten Besuch in der voll besetzten Klingelberghalle als Zeichen der Wertschätzung, die der Mann des Abends...
Ottenhöfen
28. Juli 2014
Ottenhöfen. Rund 65 Läufer, Walker und Biker brachten am Samstag mit ihrem Start zum Benefizlauf rund um Ottenhöfen gegen 17 Uhr die erste Aktivität...
Achern-Önsbach
28. Juli 2014
Die Lauf- und Walkinggruppe des Sportclubs Önsbach war mit ihrem Leiter Hans-Peter Bisch im Naturschutzgebiet »Waldhägenich« bei Bühl unterwegs....
Ottenhöfen
28. Juli 2014
Die katholische Frauengemeinschaft Ottenhöfen lud Mitglieder und Gäste zu einer Kräuterwanderung mit Karola Bohnert ein. Bei wunderschönem Wetter...
Bad Peterstal-Griesbach
28. Juli 2014
Pünktlich zu Beginn des Dollenberg-Parkfestes wagte sich am Samstag die Sonne durch die grauen Wolken.  Sie hatte allerdings kaum eine Chance,...

Videos

28.07.2014 - Ortenau Aktuell

28.07.2014 - Ortenau Aktuell

  • Longevity Electro-Festival

    Longevity Electro-Festival

  • Europäische Nacht in Haslach

    Europäische Nacht in Haslach

  • Promi-Schulstunde mit Künstler Rainer Braxmaier

    Promi-Schulstunde mit Künstler Rainer Braxmaier

  • Promi-Schulstunde mit der Poetry-Slammerin Sophie Passmann

    Promi-Schulstunde mit der Poetry-Slammerin Sophie Passmann