Startseite > Lokales > Achern Oberkirch > Schulkinder fahren geschützter
Achern / Oberkirch

Schulkinder fahren geschützter

Spatenstich für den Rad- und Gehweg zwischen Wagshurst und Önsbach / Mehr Sicherheit auf K 5311
09. März 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Der Radweg entlang der K 5311 zwischen Önsbach und Wagshurst soll bis Ende Mai fertig sein. Am Mittwoch vollzogen unter anderem Landrat Frank Scherer und OB Klaus Muttach den offiziellen Spatenstich.

Achern. »Mit dem Bau dieser Radwegverbindung kommen wir unserem Ziel, einem möglichst dichten Radwegenetz, wieder einen Schritt näher«, sagte Landrat Frank Scherer beim Spatenstich am Mittwoch. Diese sichere und »grüne Infrastruktur« zwischen Önsbach und Wagshurst werden vor allem Schüler und Freizeitradler nutzen, auch der Tourismus profitiere davon, sagte Scherer.

Es entsteht auch eine Überquerungshilfe an der K 5311 in Wagshurst. Das Straßenbauamt rechnet bis Ende Mai mit dem Abschluss aller Arbeiten. Wegen des Neubaus der Autobahnbrücke ist die Kreisstraße bereits gesperrt. Erst wenn die Kreisstraße wieder frei gegeben wird, kann die Autobahnbrücke an der K 5312 zwischen Renchen und Wagshurst abgebrochen werden.

Land zahlt das meiste

Die Fahrbahn und den neuen Radweg trennt ein bis zu zwei Meter breiter Grünstreifen. Die Baukosten betragen rund 500 000 Euro, der Grunderwerb kostete weitere 100 000 Euro. Das Land übernimmt 260 000, der Ortenaukreis 130 000 und die Stadt Achern 50 000 Euro. Der Bund beteiligt sich mit 160 000 Euro. Laut Frank Scherer ist von 220 Kilometer Kreisstraßen mit Radwegbedarf über die Hälfte mit Radwegen ausgestattet.

Diese Verbindung Önsbach-Wagshurst sei ein sehr großes Projekt, sagte Peter Spiegelhalter vom Regierungspräsidium Freiburg. Dem Neubau von Radwegen komme eine besondere Bedeutung zu, da sie Schutz für schwächere Verkehrsteilnehmer böten. Der Ortenaukreis hat momentan neun Vorhaben im Programm mit einer Förderung von rund 26,6 Millionen Euro bei einem Investitionsvolumen von rund 43 Millionen Euro.

OB Klaus Muttach sprach beim Spatenstich von einem guten Tag für Önsbach und Wagshurst, ein langgehegter Wusch gehe in Erfüllung: »Politisches Ziel auch der Stadt Achern ist es, die Radwegnetze konsequent und gemeindeübergreifend auszubauen.« Die Kooperation mit dem Ortenaukreis sei erfolgreich. Die Radwegverbindung Wagshurst-Önsbach soll noch auf 4,9 Kilometer Länge nach Mösbach und über Waldulm zu den Spinnerhöfen Oberachern fortgeführt werden. Ein weiteres Projekt seien der Vollausbau der Fahrbahn und ein Radweg auf 6,9 Kilometer Länge zwischen Wagshurst und Rheinbischofsheim. Und schließlich soll die Radwegverbindung zwischen Gamshurst und Memprechtshofen verbessert werden.

Gute Verbindung

Das Fahrrad verbinde das Nützliche mit dem Angenehmen, zitierte Önsbachs Ortsvorsteherin Christine Rösch den Industriellen Adam Opel. Der Weg nach Wagshurst habe als Gefahrenstrecke gegolten, auf der man die Kinder nicht gerne alleine fahren ließ.

Wagshursts Ortsvorsteher Ulrich Berger betonte den Kampf um die Reihenfolge der Abrisse der Brückenbauwerke über die A 5. Er nur einen Wunsch: Die kleine Radweglücke von rund 300 Metern zwischen Renchen und Önsbach sollte noch geschlossen werden, dann laufe alles rund.

STICHWORT

Radwegneubau

Den 2,50 Meter breiten Rad- und Gehweg von Önsbach nach Wagshurst baut die Firma Vogel-Bau aus Lahr. Arbeitsbeginn war der 27. Februar, Bauende soll der 25. Mai sein. Gebaut werden ein Radweg (2080 Meter) und ein Wirtschaftsweg (570 Meter).rb

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Reinhard Brunner

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

Oberkirch
28. Juli 2014
 Ein paar Dutzend Kinderbeine stiefeln hinter dem Mann in der tannengrünen Uniform her, die Steine knirschen unter ihren Füßen. Unter Anleitung...
Nach tödlichem Waldunfall bei Sasbachwalden
28. Juli 2014
Am 11.05.2014 wurde ein neunjähriger Junge, der zusammen mit einer Wandergruppe im Gemeindewald der Gemeinde Sasbachwalden unterwegs war, ca. 30...
Bad Peterstal-Griesbach
28. Juli 2014
 Gerade erst hat Marios Tampris die Mineraltherme und das Hotel St. Anna in Bad Griesbach wieder eröffnet (die ARZ berichtete), da macht dem...
St.-Anna-Hotelier Marios Tampris beklagt das Ausbleiben israelischer Reisegruppen und reist für deren Akquise in sein Heimatland. 	
Freistett
28. Juli 2014
»Deutschland ist Weltmeister – auch an unserer Schule gibt es Weltmeister. Dies seid ihr, die Schüler des Weltmeisterjahrgangs 2014, die dieses Jahr...
Kappelrodeck
28. Juli 2014
Aktive Mitarbeit war  im Hofackerteichgebiet angesagt. Der Kreisverband der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und ihre Jugendorganisation, die...
Ottenhöfen
28. Juli 2014
Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Ottenhöfen verbrachte einen ganz besonderen Tag in der Murgtalarena in Forbach. Der Abenteuertag...
Achern-Gamshurst
28. Juli 2014
Achern-Gamshurst. Was ein Stadtteil mit rund 1700 Einwohnern sportlich zu leisten vermag, zeigte sich bei der Sportlerehrung. Unter der Anwesenheit...
Achern-Önsbach
28. Juli 2014
Die Lauf- und Walkinggruppe des Sportclubs Önsbach war mit ihrem Leiter Hans-Peter Bisch im Naturschutzgebiet »Waldhägenich« bei Bühl unterwegs....
Oberkirch-Haslach
28. Juli 2014
Nachfolger Jürgen Mußler wertete den sehr guten Besuch in der voll besetzten Klingelberghalle als Zeichen der Wertschätzung, die der Mann des Abends...
Ottenhöfen
28. Juli 2014
Ottenhöfen. Rund 65 Läufer, Walker und Biker brachten am Samstag mit ihrem Start zum Benefizlauf rund um Ottenhöfen gegen 17 Uhr die erste Aktivität...
Ottenhöfen
28. Juli 2014
Die katholische Frauengemeinschaft Ottenhöfen lud Mitglieder und Gäste zu einer Kräuterwanderung mit Karola Bohnert ein. Bei wunderschönem Wetter...
Bad Peterstal-Griesbach
28. Juli 2014
Pünktlich zu Beginn des Dollenberg-Parkfestes wagte sich am Samstag die Sonne durch die grauen Wolken.  Sie hatte allerdings kaum eine Chance,...
Stadtmarketing- und Verkehrsverein überflüssig?
28. Juli 2014
»Wir haben die Chance und sollten sie nutzen, die Tourist-Information im Rathaus Kernstadt anzusiedeln.« Die  Zielrichtung von Oberbürgermeister...

Videos

28.07.2014 - Ortenau Aktuell

28.07.2014 - Ortenau Aktuell

  • Europäische Nacht in Haslach

    Europäische Nacht in Haslach

  • Promi-Schulstunde mit Künstler Rainer Braxmaier

    Promi-Schulstunde mit Künstler Rainer Braxmaier

  • Promi-Schulstunde mit der Poetry-Slammerin Sophie Passmann

    Promi-Schulstunde mit der Poetry-Slammerin Sophie Passmann

  • DIE WOCHE - 21.-27.7.14

    DIE WOCHE - 21.-27.7.14