Startseite > Lokales > Achern / Oberkirch > Schulsanitäter nehmen ihren Dienst auf

Schulsanitäter nehmen ihren Dienst auf

Achtklässler der Realschule bilden sich bei Erste-Hilfe-Kurs weiter / Projekt besteht seit fünf Jahren
03. März 2012

Rheinau-Freistett (red/bru). Der seit fünf Jahren an der Realschule Rheinau bewährte Schulsanitätsdienst erhält eine neue Generation ausgebildeter Schulsanitäter. Nachdem die interessierten Jungen und Mädchen aus den achten Klassen ausgewählt wurden, erfolgte zuerst die Ausbildung in Form eines Erste-Hilfe-Kurses, wie die Schule mitteilte. Zu den neu ausgebildeten Schulsanitätern gehören Hendrik Schutter, Niklas Walz, Jana Hodapp, Isabell Schmitt, Nadine Vollet, Naomi Vulcano und Laura Knörle.

Da an der Realschule Rheinau eine erweiterte Qualifikation Voraussetzung zur aktiven Mitarbeit im Schulsanitätsdienst ist, werden die Schüler einer weiteren Ausbildung im »San-A-Dienst« unterzogen. Sämtliche Ausbildungsinhalte vermittelt Andreas Hamm, Rettungsassistent und Ausbilder beim Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Kehl. Um sich konzentriert auf die künftigen Aufgaben schulen zu lassen, verbrachten die Teilnehmer drei Tage im Evangelischen Diakonissenhaus in Nonnenweier, wo sie in Theorie und Praxis unterwiesen wurden. Zurück im Schulalltag, wurden die neuen »Sanis« im Dienstplan behutsam an ihre verantwortungsvolle Tätigkeit herangeführt. Dazu gehört, dass sie die ersten Dienste an der Seite erfahrener Schulsanitäter ableisten.

Begleitet, betreut und organisiert wird der Schulsanitätsdienst von Harald Schilling, Lehrer und selbst ehemals hauptberuflicher Rettungsassistent beim DRK. Großen Rückhalt erhält der Schulsanitätsdienst auch von Schulleiter Gebhard Glaser, der sich sehr zufrieden mit der Arbeit der Schulsanitäter zeigt.

Autor:
Redaktion

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

Seebach
03. August 2015
Ein Wetter wie gemalt ließ am Sonntag das Turmfest des Musikvereins Seebach oben auf der Hornisgrinde zum wahren Volksfest werden. Bereits zum Mittag hin strömten die Festbesucher in Scharen zum Aussichtsturm und machten beim Musikverein Seebach Rast.
Beim Turmfest in Seebach spielte auch der Musikverein Mösbach.
Oberkirch
03. August 2015
Sommerzeit ist Zeckenzeit: Das Renchtal gehört wie die gesamte Ortenau zum Hochrisikogebiet, was die Infektionsgefahr mit Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME ) angeht. In diesem Sommer scheinen die Zecken allerdings weniger aktiv zu sein. Dafür sprechen zumindest Zahlen des Gesundheitsamts....
Nicht nur Menschen, gerade auch Tiere kommen häufig mit Zecken in Kontakt. Wichtig: Das spinnenartige Tier schnellstmöglich und fachgerecht entfernen.
Oberkirch-Nußbach
03. August 2015
Nikolaus Fehrenbach wird als letzter Pfarrer in die über 1000-jährige Geschichte der Renchtäler Mutterpfarrei Nußbach in die Annalen eingehen. Am Sonntag nahmen die Bürger der ehemaligen Seelsorgeeinheit  Abschied von ihrem Seelsorger.
Achern
03. August 2015
Neue Wege zu gehen, ist das Gebot der Stunde, wenn die alten nicht mehr zum Ziele führen. Das dürfte den Mittelbadischen Sängerkreis mit Sitz in Baden-Baden und den Gesangverein Frohsinn Ottenhöfen bewogen haben, ein Pilotprojekt zu starten, das sie am Mittwoch vorstellten.
Otto Schnurr, Wolfgang Hils, Hans-Jürgen Decker und Rolf Peter (von links) starten gemeinsam ein Pilotprojekt.
Oberkirch
03. August 2015
Nach der ersten Hitzewelle im Juli gibt es in den kommenden Tagen wieder dauerhaft Höchsttemperaturen über 30 Grad Celsius im Schatten des Renchtals. Zu Beginn der Sommerferien eine neuerliche Gelegenheit, die Tages-Besucherrekorde vergangener Jahre im Freibad zu knacken.
Im Oberkircher Freibad sorgte das Sommerwetter genauso wie in Oppenau und Bad Peterstal für viele Badegäste. Die Rekordbesuche früherer Jahre wurden aber bislang verfehlt.
Rheinau
03. August 2015
In einer Feierstunde erhielten sieben Neuntklässler der Realschule Rheinau die Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme am fächerübergreifenden Kooperationsprojekt »Haushaltsführerschein«. Dabei geht es um die Vermittlung von Praxiswissen für den Alltag.
Seebach
03. August 2015
Vier mit Sendern ausgestattete Rothirsche durchstreifen derzeit den Nationalpark Schwarzwald.
Achern
03. August 2015
Die Magie des Kindseins und der Südstaaten feierte familiengerecht und mit viel lebendiger Spannung auf der Naturbühne im Acherner Eiskellerwald ihre Premiere. Das junge Ensemble des Illenautheaters begeisterte am Samstagabend mit einer qicklebendigen Tom-Sawyer-Aufführung.
Oberkirch
03. August 2015
Höhenrettung inklusive: Den Besuchern seines Jubiläumsfestes »125 Jahre Moosturm« bot der Schwarzwaldverein Oberkirch nicht nur Informationen zu dem Bauwerk und eine willkommene Verpflegung. Auch die Feuerwehr zeigte, was sie in den Bergen alles können muss.
Nach dem Aufstieg auf den Moosturm kamen am Wochenende viele Wanderer zum Wanderhock des Schwarzwaldvereins, um sich dort bei Speis und Trank zu stärken.
Erlach
03. August 2015
Als eine Riesenbaustelle präsentiert sich derzeit der Rench-Flutkanal zwischen dem Abzweigwerk Erlach und der Bundesstraße 3.
Appenweier
03. August 2015
Punkt 12 Uhr mittags – »High Noon«, wie Bürgermeister Manuel Tabor meinte – feierte am Freitag Isabell Misch ihr 25-jähriges, Hauptamtsleiter Fritz Langenecker sein 40-jähriges Dienstjubiläum.
Oberkirch
03. August 2015
Beste Laune verbreitete Walachen-Stabhalter »Philipp, der mit der Mouse tanzt« (Philipp Maier) am Samstag beim Fassanstich für das 41. Bachfest am »Canale Grande«. Zumindest der Wunsch nach schönem Wetter ging sofort in Erfüllung.
Achern
03. August 2015
30 Jahre lang gibt es jetzt die Acherner Reithalle. Das war Grund für den Reitclub Achern, dies am Samstag zu feiern.
Oberkirch-Nußbach
03. August 2015
Spannende Fußballspiele sahen die vielen Besucher, die sich am Samstagabend bei der Entscheidung um die Dorfmeisterschaft im Rahmen der Sportwoche des SV Nußbach eingefunden hatten.
Bad Peterstal-Griesbach
03. August 2015
Von Lichtern und Feuerwerken hell erleuchtet präsentierte sich Bad Griesbach am Samstagabend. Beim Sommernachtsfest konnten die vielen Besucher außerdem Licht gewordene fantasievolle Figuren und ein Modellsägewerk bewundern.
Beste Aussicht: Von den Anhöhen herab genossen viele Besucher des Sommernachtsfest das Brillantfeuerwerk und die fantasievollen Leuchtmotive.
Achern
02. August 2015
Bei einem schweren Unfall am Sonntagnachmittag kam ein 22-jähriger Mann aus dem Elsass ums Leben. Der Mann fuhr mit seiner Honda als zweiter in einer Gruppe von zwölf Motorrädern aus Frankreich auf der Kreisstraße 5311 zwischen Achern-Wagshurst und Rheinau.
Ottenhöfen im Schwarzwald
01. August 2015
Dem Gemeinderat Ottenhöfen lag zur Sitzung am Mittwoch die Bedarfsplanung für die Kindergärten St. Bernhard in Ottenhöfen und St. Franziskus in Furschenbach vor. Da der Rat der vorgeschlagenen Kürzung der Öffnungszeiten nicht folgte, mussten die Elternbeiträge neu kalkuliert werden.
Sasbachwalden
01. August 2015
Das Fachwerkdorf ist als Gesamt­ensemble erhaltenswert. Das ist beim Landesdenkmalamt seit den 70ern bekannt. Vor der anstehenden Ortskernsanierung haben die Fachleute aus Freiburg jetzt mal wieder genau hingeschaut und einen Werteplan erstellt. Der Gemeinderat lernte ihn am Mittwoch kennen.
Oberkirch
01. August 2015
Standing Ovations gab es in einer bewegenden, unterhaltsamen Feier für Kollegen, die jeweils annähernd 40 Jahre unterrichteten und große Fußstapfen an der Realschule hinterließen.
Renchen
01. August 2015
Nachdem Birgit Härle-Lanoë die Leitung der Kindertagesstätte in Renchen übernommen hat, musste ihre Stelle als Stellvertreterin nachbesetzt werden. Diese hat nun seit 1. Juli Christine Vogt-Sester inne.

Videos

03.08.2015 - Ortenau Aktuell

03.08.2015 - Ortenau Aktuell

  • DIE WOCHE - 27.07 - 02.08.2015

    DIE WOCHE - 27.07 - 02.08.2015

  • Polizei-Report Ortenau (100)

    Polizei-Report Ortenau (100)

  • Rothaus-Pokal: Offenburger FV - SC Lahr (Interviews)

    Rothaus-Pokal: Offenburger FV - SC Lahr (Interviews)

  • Rothaus-Pokal: Offenburger FV - SC Lahr (Zusammenfassung)

    Rothaus-Pokal: Offenburger FV - SC Lahr (Zusammenfassung)