Startseite > Lokales > Achern / Oberkirch > Schulsanitäter nehmen ihren Dienst auf

Schulsanitäter nehmen ihren Dienst auf

Achtklässler der Realschule bilden sich bei Erste-Hilfe-Kurs weiter / Projekt besteht seit fünf Jahren
03. März 2012

Rheinau-Freistett (red/bru). Der seit fünf Jahren an der Realschule Rheinau bewährte Schulsanitätsdienst erhält eine neue Generation ausgebildeter Schulsanitäter. Nachdem die interessierten Jungen und Mädchen aus den achten Klassen ausgewählt wurden, erfolgte zuerst die Ausbildung in Form eines Erste-Hilfe-Kurses, wie die Schule mitteilte. Zu den neu ausgebildeten Schulsanitätern gehören Hendrik Schutter, Niklas Walz, Jana Hodapp, Isabell Schmitt, Nadine Vollet, Naomi Vulcano und Laura Knörle.

Da an der Realschule Rheinau eine erweiterte Qualifikation Voraussetzung zur aktiven Mitarbeit im Schulsanitätsdienst ist, werden die Schüler einer weiteren Ausbildung im »San-A-Dienst« unterzogen. Sämtliche Ausbildungsinhalte vermittelt Andreas Hamm, Rettungsassistent und Ausbilder beim Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Kehl. Um sich konzentriert auf die künftigen Aufgaben schulen zu lassen, verbrachten die Teilnehmer drei Tage im Evangelischen Diakonissenhaus in Nonnenweier, wo sie in Theorie und Praxis unterwiesen wurden. Zurück im Schulalltag, wurden die neuen »Sanis« im Dienstplan behutsam an ihre verantwortungsvolle Tätigkeit herangeführt. Dazu gehört, dass sie die ersten Dienste an der Seite erfahrener Schulsanitäter ableisten.

Begleitet, betreut und organisiert wird der Schulsanitätsdienst von Harald Schilling, Lehrer und selbst ehemals hauptberuflicher Rettungsassistent beim DRK. Großen Rückhalt erhält der Schulsanitätsdienst auch von Schulleiter Gebhard Glaser, der sich sehr zufrieden mit der Arbeit der Schulsanitäter zeigt.

Autor:
Redaktion

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

Bad Peterstal-Griesbach
05. September 2015
Nach ziemlich genau neun Monaten verlassen Heidrun Seiser und Volkert Walter wieder den »Schwanen« in Bad Peterstal. Zurück lassen sie ihre eigene Unzufriedenheit und die des Eigentümers.
Der »Schwanen« in Bad Peterstal wird am 20. September vorläufig wieder zugesperrt. Ein neuer Pächter scheint derzeit nicht in Sicht.
Kappelrodeck-Waldulm
05. September 2015
Rekordverdächtig jung mit 31 Jahren ist Waldulms Ortsvorsteher Johannes Börsig und damit auch ein Jahr nach der Amtseinführung der jüngste Vertreter seiner Zunft im Raum Achern: »Letztes Jahr war ich es noch und seither ist nicht viel passiert«, sagt er schmunzelnd.Vor gut einem Jahr erhielt er d
Johannes Börsig ist mit 31 Jahren der jüngste Ortsvorsteher in der Region und seit einem Jahr in Waldulm im Amt, das ihm sichtlich Spaß macht.
Rheinau-Freistett
05. September 2015
In Linx gab es den ersten Jugendtreff in Rheinau. Dessen Leiter Harald Walther (54) ist dem Treff, seit er 15 Jahre alt war, treu geblieben. Mit der Acher-Rench-Zeitung spricht er über die Anfänge und weshalb es so wichtig ist, dass die Jugend einen Ort hat, wo sie sich treffen kann.
Der Treff in Linx ist schon lange nicht mehr so gut besucht wie früher. Dennoch versucht Harald Walther, es mit Humor zu  nehmen und wünscht sich, dass in Zukunft die Jugend öfter mal beim Treff vorbeischaut.
Achern
05. September 2015
Der Mühlbach, der ab der Holzstraße durch Ober- achern und Achern führt und in den die Kläranlage der Stadt Achern die geklärten Abwässer einleitet, führte die ganze Woche sehr wenig Wasser. Dieser alljährliche Bachabschlag ermöglicht Säuberungsarbeiten in und am Gewässer. Er dauert noch bis...
Hier können große Fische nicht mehr schwimmen: Noch bis Mittwochabend bekommt der Mühlbach nur wenig Wasser. Danach wird des wegen der Trockenheit aber nicht viel mehr werden.
Renchen
05. September 2015
Iaidô, der traditionelle japanische Schwertkampf, wurde am Mittwoch von Meister Motomu Tanaka-Sensei im Rahmen eines Seminars in Perfektion demonstriert. 20 Teilnehmer waren in der Grimmelshausenstadt präsent.
Oberkirch
05. September 2015
Die Tafelläden in der Ortenau sind auf Spenden angewiesen, um Bedürftige jede Woche mit Lebensmitteln versorgen zu können. Einer dieser Spender ist Alexander Maier, der in Renchen ein  führt.
Oberkirch-Stadelhofen
05. September 2015
Schnelligkeit und absolute Präzision sind gefragt, wenn aus Stahlblech in einer Minute 116 Motorengehäuse gepresst werden. 14 Teilnehmer der Aktion »Offenes Werkstor« erfuhren beim Progress-Werk Oberkirch, wie die Teile entstehen, die in fast jedem Automobil der Welt an meist unsichtbarer Stelle...
Beeindruckt: 14 Leser erhielten am Donnerstag Einblick in die Produktionsabläufe beim Progress-werk Oberkirch. Jörg Müll (links) zeigte ihnen und ARZ-Redakteur Simon Allgeier (Zweiter von links) wie eine Presse funktioniert, an der pro Minute 116 Motorengehäuse hergestellt werden können.
Achern-Fautenbach
05. September 2015
Er habe wenig von einem Politiker, sei dafür aber umso mehr Realist – so stellte sich OB-Kandidat Thomas Merkt am Donnerstag in Fautenbach bei seinem ersten von vier Wahlkampfveranstaltungen vor.
Premiere für den Kandidaten: Thomas Merkt bei seinem ersten Wahlkampftermin im Gasthaus Eichberg in Fautenbach.
Achern-Oberachern
05. September 2015
»Die Leute fragen mich auch, was wir für ›unsere Leute‹ tun. Deshalb dürfen wir nicht nur die Flüchtlinge im Auge haben«, sagte Oberbürgermeister Klaus Muttach am Freitag bei einem Vorort-Termin in der städtischen Obdachlosenunterkunft.
Neue Bäder, eine neue Heizung, neue Leitungen, Türen und teilweise neue Küchenzeilen hat die städtische Notunterkunft für Wohnungslose bekommen. Oberbürgermeister Klaus Muttach und Jürgen Bürk vom Fachgebiet Hochbau und Bauverwaltung stellten jetzt das Ergebnis vor.
Sasbachwalden
05. September 2015
Das ehemalige Hotel Bel Air musste innerhalb von weniger als 60 Stunden in eine »Bedarfsorientierte Erstaufnahme­einrichtung« (BEA) für mindestens 300 Flüchtlinge eingerichtet werden.
Lautenbach
05. September 2015
Was tun die Gemeinden angesichts der sinkenden und alternden Bevölkerung bis 2030? Die ARZ hat in Oberkirch, Lautenbach, Oppenau und Bad Peterstal-Griesbach nachgefragt. Drei Bürgermeister nahmen schriftlich Stellung, ein anderer lud in seine Rathausstube ein. Heute empfängt  Lautenbachs...
Die Straßen nach Oberkirch sind Karl Bühlers Antwort auf den demografischen Wandel: Lautenbach hat schon in den vergangenen Jahren Infrastruktur wie Einzelhandelsgeschäfte oder Bankautomaten verloren. Um die Infrastruktur der Nachbargemeinde nutzen zu können, setzt Bühler darauf, dass seine Bürger bis ins hohe Alter mobil bleiben.
Oberkirch
05. September 2015
Das neue Programm der Volkshochschule liegt ab sofort in Buchhandlungen, Banken, Rathäusern, der Mediathek der Geschäftsstelle der ARZ und im Bürgerbüro aus. In knapp 90 Kursen geben Dozenten ihr Wissen bei der VHS Ortenau in Oberkirch weiter, heißt es in einer Pressemitteilung.
Die neue VHS-Leiterin Uta Simon präsentiert das neue Programm, in dem alle VHS-Kurse zwischen Achern und Bad Peterstal aufgeführt sind.
Krise in Ungarn wirkt sich aus
05. September 2015
Aufgrund der aktuell prekären Flüchtlingssituation in Ungarn muss das Regierungspräsidium Freiburg laut Pressemitteilung mehr Asylsuchende unterbringen, als zunächst erwartet. Im ehemaligen Hotel "Bel Air" in Sasbachwalden werden kurzfristig 500 statt 300 Menschen ein Dach über dem Kopf finden.
Oberkirch
04. September 2015
Das Oberkircher Weinfest ist eröffnet. Bis Montag steht auf dem Festplatz am Renchtalstadion der Wein im Mittelpunkt. Zunächst wurde um 16.30 Uhr die Oberkircher Weinprinzessin Elena Batzler  auf dem Rathausvorplatz begrüßt.
Oppenau
04. September 2015
Weshalb häuft sich in diesem Jahr die Zahl der Rehe, die im Kanal ertrinken, der zum Wasserkraftwerk am Oppenauer Galgenköpfle führt? Dieser Frage will der Wasserkraftwerksbetreiber Süwag gemeinsam mit der Stadt und Hubert Treyer nachgehen.
Sasbachwalden
04. September 2015
Als ein 77-Jähriger am Donnerstagnachmittag mit seinem Pedelec die Hornisgrinde erklimmen wollte, hatte er womöglich die Leistung seines Pedelecs etwas überschätzt und stürzte schwer.
Seebach
04. September 2015
Am Freitagmittag ist es auf der B500 zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Motorrad gekommen. Bei dem Unfall in Höhe Seebach wurde ein 46-jähriger Motorradfahrer nach Polizeiangaben schwer verletzt. Er war nach ersten Erkenntnissen in einer Kurve wegen überhöhter Geschwindigkeit auf die...
Achern
04. September 2015
Der Südwestbus hat am Donnerstag zwei Fahrradanhänger eingeweiht. Wer künftig Richtung Hornisgrinde möchte, kann seinen Drahtesel kostenlos mitnehmen und muss so nicht auf Freizeitpaß und Schweißperlen verzichten.
Ab Sonntag, 6. September, können die Bürger das erste Mal Gebrauch von dem Anhänger machen und ihr Rad bei der Panorama- und Naturerlebnislinie mitnehmen.
Rheinau/Renchen
04. September 2015
Nachgeholt wird am Sonntag, 13. September der Freundschaftslauf von Renchen-Ulm nach Rheinau-Linx. Dies teilte der Veranstalter in einer Pressemeldung mit. Mit Unterstützung des Vereins Laufend helfen e.V. unter Leitung von Rudolf Mahlburg starten die Läufer um 10 Uhr im Brauereihof und laufen nach...
Oberkirch
04. September 2015
Stimmungsmusik von Freitag bis Montag präsentiert die Stadt Oberkirch beim diesjährigen Weinfest vom 4. bis 7. September. Ein Höhepunkt ist am Montagabend der Auftritt der Troglauer Buam. Die treten damit das Erbe des über Jahre erfolgreichen  City Champs an.
Für Partystimmung waren beim Weinfest Oberkirch in den vergangenen Jahren die Midnight Ladies zuständig. Zwei weitere volkstümliche Musikformationen wollen in diesem Jahr auch am Weinfestfreitag und -montag das Publikum im großen Zelt rocken.

Videos

05.09.2015 - DIE WOCHE

05.09.2015 - DIE WOCHE

  • 04.09.2015 - Ortenau Aktuell

    04.09.2015 - Ortenau Aktuell

  • 03.09.2015 - Ortenau Aktuell

    03.09.2015 - Ortenau Aktuell

  • 02.09.2015 - Ortenau Aktuell

    02.09.2015 - Ortenau Aktuell

  • Fledermaus-Tag auf dem Hausacher Friedhof

    Fledermaus-Tag auf dem Hausacher Friedhof