Startseite > Lokales > Achern Oberkirch > Schulsanitäter nehmen ihren Dienst auf
Achern / Oberkirch

Schulsanitäter nehmen ihren Dienst auf

Achtklässler der Realschule bilden sich bei Erste-Hilfe-Kurs weiter / Projekt besteht seit fünf Jahren
03. März 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden

Rheinau-Freistett (red/bru). Der seit fünf Jahren an der Realschule Rheinau bewährte Schulsanitätsdienst erhält eine neue Generation ausgebildeter Schulsanitäter. Nachdem die interessierten Jungen und Mädchen aus den achten Klassen ausgewählt wurden, erfolgte zuerst die Ausbildung in Form eines Erste-Hilfe-Kurses, wie die Schule mitteilte. Zu den neu ausgebildeten Schulsanitätern gehören Hendrik Schutter, Niklas Walz, Jana Hodapp, Isabell Schmitt, Nadine Vollet, Naomi Vulcano und Laura Knörle.

Da an der Realschule Rheinau eine erweiterte Qualifikation Voraussetzung zur aktiven Mitarbeit im Schulsanitätsdienst ist, werden die Schüler einer weiteren Ausbildung im »San-A-Dienst« unterzogen. Sämtliche Ausbildungsinhalte vermittelt Andreas Hamm, Rettungsassistent und Ausbilder beim Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Kehl. Um sich konzentriert auf die künftigen Aufgaben schulen zu lassen, verbrachten die Teilnehmer drei Tage im Evangelischen Diakonissenhaus in Nonnenweier, wo sie in Theorie und Praxis unterwiesen wurden. Zurück im Schulalltag, wurden die neuen »Sanis« im Dienstplan behutsam an ihre verantwortungsvolle Tätigkeit herangeführt. Dazu gehört, dass sie die ersten Dienste an der Seite erfahrener Schulsanitäter ableisten.

Begleitet, betreut und organisiert wird der Schulsanitätsdienst von Harald Schilling, Lehrer und selbst ehemals hauptberuflicher Rettungsassistent beim DRK. Großen Rückhalt erhält der Schulsanitätsdienst auch von Schulleiter Gebhard Glaser, der sich sehr zufrieden mit der Arbeit der Schulsanitäter zeigt.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Redaktion

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

Achern und Oberkirch
22. Oktober 2014
Terminkollision im Acher- und Renchtal: Am 26. Oktober ist in Achern und in Oberkirch verkaufsoffener Sonntag. Beide Städte werden sich gegenseitig Publikum wegnehmen.
Achern
22. Oktober 2014
Zwei Sturmschäden auf Grund des schweren Gewitters beschäftigten die Acherner Feuerwehr am Dienstagabend um kurz vor 19 Uhr. In Großweier stürzte ein Baum in der Turnhallenstraße auf die Fahrbahn.
Achern
22. Oktober 2014
Keine Milde hatte ein 46-jähriger Arbeitszugführer zu erwarten, der sich wegen exhibitionistischer Handlungen vor dem Amtsgericht Achern verantworten musste. Er hatte ein stattliches Vorstrafenregister, allerdings war dies das erste Sexualdelikt. Richter Tröndle verurteilte ihn gestern zu einer...
Oberkirch
22. Oktober 2014
Oberkirch vollzieht bei der Vergnügungssteuer eine Kehrtwende. Bisher konnten Automatenbetreiber mit einem pauschalen Höchstbetrag ihre Steuerschuld begleichen, künftig wird das tatsächliche Einspielergebnis zugrunde gelegt. Die Automatenbetreiber rechnen mit höheren Abgaben.
Spielautomaten werden in Oberkirch künftig nach dem tatsächlichen Einspielergebnis besteuert. Wie viel mehr das in die Kasse bringt, kann die Stadt noch nicht sagen.
Oberkirch
22. Oktober 2014
Eine tolle Woche mit vielen neuen Eindrücken durfte ein Teil der Jahrgangsstufe 2 des Hans-Furler-Gymnasiums bei ihrer Studienfahrt nach Florenz erleben.
Rheinau-Freistett
22. Oktober 2014
Bei bestem Prüfungswetter gingen am Sonntag beim Verein für Gebrauchshundesport Freistett (VGH) elf Teams an den Start, um sich den unterschiedlichsten Prüfungen unter Richter Peter Höttlin aus Efringen-Kirchen zu stellen.
Oberkirch
22. Oktober 2014
Wer gerne mit Esperanto-Freunden in der schönen Natur wandern geht, freute sich schon längst auf die zweite Bavelo-Herbst-Seen-Wanderung durch die Vogesen in diesem Jahr.
Oberkirch
22. Oktober 2014
Altenwerk Oppenau: Das Altenwerk »St. Johannes« Oppenau unternahm seine letzte Halbtagsfahrt bei strahlendem Sonnenschein. Statt des Reisesegens waren Worte von Papst Franziskus zu hören. Solcherart froh gestimmt wurde der Weg mit Gesang fortgesetzt.
Renchen
22. Oktober 2014
In Edda Grossmans »Offenem Atelier« im Simplicissimus-Haus kann man der Künstlerin noch bis zum Freitagvormittag beim Schaffen ihrer 28. Zeichnung zu »Trutz Simplex« über die Schulter blicken.
Rheinau
22. Oktober 2014
Wer sitzt ab 16. Juni im Rheinauer Rathaussessel? Diese Frage beantworten die Rheinauer im Frühjahr bei der Bürgermeisterwahl. Einen genauen Termin dafür gibt es noch nicht, auch hat sich Amtsinhaber Michael Welsche noch nicht öffentlich zum Thema geäußert.
Oberkirch-Stadelhofen
22. Oktober 2014
Für ihre digitale europäische Partnerschaft wurde die Grundschule Stadelhofen nun mit dem »eTwinning-Qualitätssiegel« ausgezeichnet.
Oberkirch
22. Oktober 2014
Im gesamten Renchtal griffen am Samstag viele Bürger und vor allem Kinder und Jugendliche zu Warnwesten und Handschuhen und beteiligten sich an der zweiten Ortenauer Kreisputzete. Ziel war es, durch das Sammeln von Müll einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.
Oberkirch
22. Oktober 2014
Einen spannenden Tag im Bike-Park Gomaringen erlebten 32 Realschüler. Sie beteiligten sich dort am Wettkampf »Run and Bike«.

Videos

22.10.2014 - Ortenau Aktuell

22.10.2014 - Ortenau Aktuell

  • Offenburger Schwarzwald-Rapper feiert 20-Jähriges

    Offenburger Schwarzwald-Rapper feiert 20-Jähriges

  • 21.10.2014 - Ortenau Aktuell

    21.10.2014 - Ortenau Aktuell

  • 20.10.2014 - Ortenau Aktuell

    20.10.2014 - Ortenau Aktuell

  • Weg mit dem Müll - Zweite Kreisputzete in der Ortenau

    Weg mit dem Müll - Zweite Kreisputzete in der Ortenau