Startseite > Lokales > Achern / Oberkirch > Schulsanitäter nehmen ihren Dienst auf

Schulsanitäter nehmen ihren Dienst auf

Achtklässler der Realschule bilden sich bei Erste-Hilfe-Kurs weiter / Projekt besteht seit fünf Jahren
03. März 2012

Rheinau-Freistett (red/bru). Der seit fünf Jahren an der Realschule Rheinau bewährte Schulsanitätsdienst erhält eine neue Generation ausgebildeter Schulsanitäter. Nachdem die interessierten Jungen und Mädchen aus den achten Klassen ausgewählt wurden, erfolgte zuerst die Ausbildung in Form eines Erste-Hilfe-Kurses, wie die Schule mitteilte. Zu den neu ausgebildeten Schulsanitätern gehören Hendrik Schutter, Niklas Walz, Jana Hodapp, Isabell Schmitt, Nadine Vollet, Naomi Vulcano und Laura Knörle.

Da an der Realschule Rheinau eine erweiterte Qualifikation Voraussetzung zur aktiven Mitarbeit im Schulsanitätsdienst ist, werden die Schüler einer weiteren Ausbildung im »San-A-Dienst« unterzogen. Sämtliche Ausbildungsinhalte vermittelt Andreas Hamm, Rettungsassistent und Ausbilder beim Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Kehl. Um sich konzentriert auf die künftigen Aufgaben schulen zu lassen, verbrachten die Teilnehmer drei Tage im Evangelischen Diakonissenhaus in Nonnenweier, wo sie in Theorie und Praxis unterwiesen wurden. Zurück im Schulalltag, wurden die neuen »Sanis« im Dienstplan behutsam an ihre verantwortungsvolle Tätigkeit herangeführt. Dazu gehört, dass sie die ersten Dienste an der Seite erfahrener Schulsanitäter ableisten.

Begleitet, betreut und organisiert wird der Schulsanitätsdienst von Harald Schilling, Lehrer und selbst ehemals hauptberuflicher Rettungsassistent beim DRK. Großen Rückhalt erhält der Schulsanitätsdienst auch von Schulleiter Gebhard Glaser, der sich sehr zufrieden mit der Arbeit der Schulsanitäter zeigt.

Autor:
Redaktion

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

Bad Peterstal-Griesbach
06. Juli 2015
Zum 150-jährigen Bestehen holte die Musik- und Milizkapelle Bad Peterstal die bekannte Band »Dorfrocker« in ihr Festzelt. Die Tickets für die Veranstaltung waren bereits Wochen zuvor ausverkauft gewesen.
Ein begeisterungsfähiges Publikum und spielfreudige Dorfrocker gab es beim Konzert in Peterstal.
Rheinau
06. Juli 2015
Gleich zu vier Einsätzen wurden die freiwilligen Helfer der Feuerwehr Rheinau am vergangenen extrem heißen Wochenende gerufen. Der Reihe nach:
Sowohl am Freitag als auch am Samstag stand dieses Feld bei Holzhausen in Flammen.
Achern
06. Juli 2015
Die Kandidaten für den Nikolauspreis 2015 sind nominiert. Jugendliche der Robert-Schuman-Realschule waren ebenso wie Mitglieder der Kirchengemeinde Achern auf der Suche nach den Helden des Alltags.
Erfolgreich nach Helden des Alltags »gefahndet«: Die Realschüler Tim Kohl, Marius Baumert und Nadine Schmalz (von links) mit Religionslehrerin Ingrid Schneider.
Achern
06. Juli 2015
Verkehrte Welt beim Illenau-Theater. Mangels eines geeigneten männlichen Hauptdarstellers musste Molières Menschenfeind zur Menschenfeindin werden. Der Rollentausch gelang, wurde doch die Premiere der Freilichtaufführung am Samstag zu Recht mit Bravorufen und ausdauerndem Applaus bedacht.
Alceste (Petra Hoppe) und ihre Freundin Philinte (Eveline Schneider) lauschen dem Vortrag der von ihren eigenen Worten berauschten Oronte (Brigitte Spengler-Weissgärber, von links) – eine Szene aus der »Menschenfeind«-Premiere des Illenau-Theaters am Samstag.
Achern
06. Juli 2015
Eine richtig heiße Übung der Feuerwehrabteilungen Großweier und Achern fand am Samstag an der Schloßgartenschule Großweier statt. Die Schulkinder hatten in doppelter Hinsicht Spaß, sie durften sich über die Feuerwehrleitern aus dem Obergeschoss retten lassen und bekamen anschließend ihre Abkühlung...
Jeder wollte der erste sein bei der Rettung durch die Feuerwehr bei der Übung an der Schloßgartenschule in Großweier.
Kreistrachtenfest in Bad Peterstal-Griesbach
05. Juli 2015
Trachtenträger von Ettlingen bis Freiburg, vom Rhein bis zu den Schwarzwaldhöhen trafen sich gestern Nachmittag beim 37. Kreistrachtenfest des Bundes »Heimat und Volksleben« zum Umzug durch Bad Peterstal. Anlass war das 150-jährige Bestehen der Musik- und Milizkapelle Bad Peterstal. Zum Jubiläum...
Renchen
05. Juli 2015
Unter dem Motto »Innere Vielfalt« stand der Jahrestag, zu dem die Fachklinik »Haus Renchtal« die ehemaligen Patienten und Mitarbeiter mit ihren Familien am Samstag nach Renchen eingeladen hatte. Auf dem Klinikgelände herrschte Hochbetrieb.
Viel Spaß hatten die Gäste bei der Komödie »Die Wunderübung« des österreichischen Bestseller-Autors Daniel Glattauer.
Appenweier
05. Juli 2015
In der Schwarzwaldschule Appenweier gibt es kein »hitzefrei« – wir sind Gemeinschaftsschule und schwitzen gemeinsam«, sagt Schulleiterin Laura Roth.
Schulleiterin Laura Roth trägt die Hitze mit Humor: »Wir schwitzen gemeinsam«.
Rheinau-Freistett
04. Juli 2015
Bis März führten Dominik Stichler und seine Freistetter Familie ein ganz normales Leben. Dann stellten Ärzte bei dem Vierjährigen einen bösartigen Tumor fest.
Oberkirch/Oppenau
04. Juli 2015
Zu wenig Präsenz im Ort, zu wenig Werbung für den Buchkopfturm – die Oppenauer CDU ist mit der Arbeit der gemeindeübergreifenden Renchtal Tourismus GmbH nicht zufrieden. RTG-Geschäftsführer Matthias Greilach empfiehlt indes, lieber mit- als übereinander zu reden.
Kappelrodeck
04. Juli 2015
Erstmals war der Winzerkeller Hex vom Dasenstein beim Klingelberger 1782 Symposium auf Schloss Staufenberg in Durbach mit einem eigenen 1782 Riesling trocken vertreten.
Sie freuen sich über die erste Teilnahme der Hex vom Dasenstein am Klingelberger 1782 Symposium auf Schloss Staufenberg in Durbach, von links Marco Köninger, Alexander Spinner und Frank Männle.
Achern
04. Juli 2015
Der Kneipp-Verein Achern hat mit Unterstützung der Stadt und weiteren Sponsoren die Kneippanlage im Stadtgarten angelegt. Zahlreiche Menschen freuen sich regelmäßig an dieser schönen und auch gut gepflegten Anlage, teilt die Stadtverwaltung mit.
Der Kneipp-Verein hat im Stadtgarten ein Tretbecken errichtet. Zu dessen Pflege werden nun weitere ehrenamtliche Helfer gesucht.
Achern
04. Juli 2015
Der jährliche ARZ-Baustellencheck für Achern listet die zehn wichtigsten Orte auf, an denen die Stadt oder das Land Straßen sanieren oder bauen lässt. Manche Baustellen sind schon in der Endphase, andere beginnen erst im Herbst.
Oppenau
04. Juli 2015
Die Oppenauer CDU erkennt bei vielen touristischen Angelegenheiten im Ort Nachholbedarf. Astrid Huber, Klaus Schmiederer und Roland Erdrich beantworten in einer Stellungnahme der Fraktion die Fragen der ARZ. Hier das ausführliche Protokoll:
Achern
04. Juli 2015
Seit ein verheerendes Erdbeben am 25. April Nepal heimsuchte, sind viele Menschen auf Hilfe von außen angewiesen – etwa über die Deutsche Hilfsaktion für Missionskrankenhäuser (DHM) mit Sitz in Achern.
Volle Krankenhausbetten zeugen von dem verherenden Erdbeben, das am 25. April die Menschen in dem Himalaya-Staat Nepal überraschte. Die Deutsche Hilfsaktion für Missionskrankenhäuser (DHM) mit Sitz in Achern leistet hier wertvolle Hilfe.
Oberkirch
04. Juli 2015
Michael Bosch vom Verein »Herzen retten« konnte jetzt Konrektor Werner Franz in Anwesenheit von Bürgermeister Christoph Lipps, der Elternbeiratsvorsitzenden Sibylle Hodapp und dem stellvertretenden Vorsitzenden des Fördervereins, Reiner Huber, ein  Defibrillationsgerät zur Installation  in der...
Feierliche Übergabe: Michael Bosch (Verein »Herzen retten«), Konrektor Werner Franz, Elternbeiratsvorsitzende Sibylle Hodapp, Reiner Huber (stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins) und Bürgermeister Christoph Lipps mit dem neuen Defibrillationsgerät an der Realschule Oberkirch.
Achern-Mösbach
03. Juli 2015
Mösbach ist eine Hochburg der Kirsche, das weiß mittlerweile auch das SWR-Fernsehen zu schätzen. Am Mittwoch wurden Aufnahmen für eine halbstündige Sendung rund um den Anbau gemacht, die in der SWR-Reihe »Treffpunkt« 2016 ausgestrahlt wird.
Oppenau
03. Juli 2015
Mit dem alten Design ist auch die Auflistung der Gastgeber von der Homepage der Stadt Oppenau verschwunden. Bei Privatzimmervermietern gehen seitdem immer weniger Anfragen ein. Auch die Renchtal Tourismus GmbH als Vermittler von Gästen steht in der Kritik.
Oberkirch
03. Juli 2015
148 Zehntklässler mussten in der vergangenen Woche bei den mündlichen  Prüfungen der Mittleren Reife sowohl Fach-, Sozial- wie Präsentationskompetenz  beweisen. Seit gestern haben es die Zehntklässler geschafft.
Prüfungsabschluss in der Realschule: (von links) Werner Franz, Karin Kesselburg und Klaus Lienert stellten einen erfolgreichen Prüfungsabschluss fest, bei dem alle 148 Zehntklässler bestanden.
Geschäftsinhaber sauer
03. Juli 2015
Leere Stühle vor der Eisdiele »San Marco« und geschlossene Türen bei der Metzgerei Vogt. Schuld daran war ein Stromausfall, der am Freitagmittag einige Geschäftsinhaber in Achern mächtig ärgerte.

Videos

DIE WOCHE - 29.06. - 05.07.2015

DIE WOCHE - 29.06. - 05.07.2015

  • Polizei-Report Ortenau (98)

    Polizei-Report Ortenau (98)

  • 03.07.2015 - Ortenau Aktuell

    03.07.2015 - Ortenau Aktuell

  • Ortenberger Mittelalterspektakel

    Ortenberger Mittelalterspektakel

  • Umzug Kreistrachtenfest im Zeitraffer

    Umzug Kreistrachtenfest im Zeitraffer