Kehl

Beschwerden über den nicht barrierefreien Zugang in die Kehler Friedenskirche werden laut. Elke Reinemer, Heimfürsprecherin der Residenz »Kinzigallee«, äußert sich in einem Leserbrief über den Zustand. Dekan Günter Ihle hofft, noch in diesem Jahr eine Lösung zu finden. 

18. Januar 2017
1 von 1
Neumühl
18. Januar 2017

Das Schicksal von Bärbel und Jacob, den beiden Waisenkindern einer ehemaligen Bergarbeiterfamilie ist der rote Faden, an dem sich Heidrun Hurst bei ihrer Lesung im Neumühler Gemeindehaus entlanghangelt.

18. Januar 2017

Ein Unbekannter hebelte in der Nacht zum Mittwoch die Haupteingangstür eines Lebensmittelfachgeschäfts in der Industriestraße in Willstätt auf und entwendete Tabakwaren. 

Kehl
18. Januar 2017

Zehn Kehler Einzelhändler bieten seit dem 1. Dezember in Kooperation mit drei Apotheken und dem Kehler Stadtmarketing einen neuen Service an. Unter dem Motto »Kehl bringt’s« können sich Kunden Waren bis zu einem Gesamtgewicht von 15 Kilogramm nach Hause liefern lassen. 

Eckartsweier
18. Januar 2017

Beim großen Jubiläums-Festwochenende Ende Juli in Eckartsweier wird geheiratet! Die Organisatoren haben sich jetzt eine ganz besondere Idee einfallen lassen, die die 700-Jahr-Feier bereichern soll

Die frisch renovierte Kirche in Eckartsweier wird zum Schauplatz einer besonderen Hochzeit.
Kehl
17. Januar 2017

Es gibt Spekulationen über einen Namen für die Trambrücke. Offenbar wird auf Straßburger Seite der französische Politiker André Bord (s. Stichwort) als Namensgeber hoch gehandelt. Wir haben uns bei Kehlern umgehört, was sie von dem Vorschlag halten und welche Namen sie gut fänden.

Kehl
17. Januar 2017

Nach umfassenden Ermittlungen konnte die Offenburger Polizei nun vier Verdächtige festnehmen, die zweimal in ein Kehler Jugendzentrum eingebrochen sein sollen.

25 Jahre Centrum am Markt
17. Januar 2017

Seit 25 Jahren gibt es das »Centrum am Markt« in Kehl. Das Geschäfts- und Wohnhaus mit Tiefgarage wurde am 7. Dezember 1991 eingeweiht. Allerdings war seit 1983 diskutiert worden, was auf dem Areal »Marktplatz Nord« mit dem alten Gymnasium passieren soll. In unserer Serie blicken wir auf die...

Eckartsweier
17. Januar 2017

25 Jahre ist Dieter Bornhold aktiver Angler beim Eckartsweierer Angler- und Gewässerschutzverein AGV. Bei der Hauptversammlung des Vereins am Freitagabend im Gasthaus »Krone« wurde er dafür mit einer Urkunde vom Vereinsvorsitzenden Horst Blank ausgezeichnet.

Ehrung für 25 Jahre beim AGV in Eckartsweier (von links):  Vorsitzender Horst Blank, der Geehrte Dieter Bornhold sowie der stellvertretende Vorsitzende Dieter Jatz.
Fünf Jahre eingetragene Lebenspartnerschaft
16. Januar 2017

Vor fünf Jahren haben die ersten homosexuellen Paare auf Standesämtern in Baden-Württemberg geheiratet. Davor war das in den Rathäusern nicht möglich. Sunny und Bettina Harter aus Kehl haben sich im Juli das Ja-Wort gegeben. Das Paar erzählt von seinen Widrigkeiten und Erfolgen.

Kehl
16. Januar 2017

Seit September lässt »Fabienne« Fremde in ihrer Wohnung in Kehl übernachten. Sie ist bei »Airbnb« registriert, einer Online-Plattform, die Reisenden eine Alternative zu teuren Hotels bietet. Der Kehler Zeitung berichtet sie über ihre Erfahrungen. 

Willstätt
16. Januar 2017

Das erste kleine Fazit aus dem Willstätter Rechnungsamt fällt positiv aus: Die Gemeinde Willstätt bucht seit Montag vergangener Woche im neuen Doppik-System. 

Freude über die bisher erfolgreiche Doppik-Umstellung (von links): Gemeindekassen-Mitarbeiterin Kerstin Greilach, Kassenverwalter Markus Faißt, Rechnungsamtsleiter Philip Kaufmann und Gemeindekassen-Mitarbeiterin Simone Müll.
Bodersweier
16. Januar 2017

Groß ist die Enttäuschung bei der Feuerwehr Bodersweier über die geplante Verschiebung des neuen Feuerwehrhauses für den Ausrückbereich 3 (Bodersweier/Querbach/Zierolshofen). Das zeigte sich am Samstagd in der Hauptversammlung.

Kehl
16. Januar 2017

Ein gut moderiertes »Feuerwerk« aus Musik, Gesang, Rad-Artistik, Tanz und Magie ließ das Kehler Kammerorchester beim Neujahrskonzert abbrennen. Andreas Dilles, der für die Veranstaltung verantwortlich war, konnte Hochstimmung erzeugen, seine umfangreichen Vorbereitungen haben sich gelohnt.

Legelshurst
16. Januar 2017

Die Entscheidung, den Legelshurster Neujahrsempfang in diesem Jahr vom Bürgersaal des Rathauses in die Festhalle zu verlegen, hat sich als guter Zug erwiesen, denn der Einladung zu dieser beliebten Veranstaltung folgten am Freitag nahezu 200 Gäste. 

Nahezu 200 und Besucher waren am Freitag der Einladung zum Neujahrsempfang in Legelshurst gefolgt.
Kehl
15. Januar 2017

Eine gelungene Premiere legte das Alemannische Theater Kehl am Samstagabend in der Kehler Stadthalle aufs Parkett. Zum 90-jährigen Jubiläum hatte sich die Truppe den großen Shakespeare vorgenommen – und traf damit voll ins Schwarze.