Startseite > Lokales > Kehl > Edle Figuren und gute Tropfen
Kehl

Edle Figuren und gute Tropfen

Bürgerverein »Lebendiges Eckartsweier« präsentierte im Waaghaus die Ausstellung »Wein und Kunst«
10. Juli 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Eine Ausstellung mit Plastiken und eine Weinverkostung präsentierte der Verein »Lebendiges Eckartsweier« im Waaghaus. Dieses bot ein entsprechendes Ambiente, so dass sich die vielen Besucher über eine homogene Veranstaltung freuten.

Willstätt-Eckartsweier. Es war ein Kommen und Gehen im Waaghaus in Eckartsweier, die Ausstellung der Künstlerin Mechthild Wallrath-Karcher mit ihren bezaubernden Figuren aus Ton und im Rakubrand sowie die Vorstellung guter Tropfen von Heinrich Lurk fanden reges Interesse bei vielen Besuchern.

»Wir hatten an beiden Tagen einen ganz tollen Besuch«, freut sich die Vorsitzende des Bürgervereins »Lebendiges Eckartsweier«, Marianne Mehne. »Alle waren sehr zufrieden.« Die ausstellende bildende Künstlerin Mechthild Wallrath-Karcher war die ganze Ausstellungsdauer über mit Gesprächen mit den Besuchern beschäftigt und hatte einige ihrer Plastiken verkaufen können, Vinothek-Betreiber Heinrich Lurk konnte sich über den Zuspruch an seinen Weinen nicht beklagen, seine Angebote an Weinen, feinen Olivenölen oder Destillaten zum Beispiel fanden großes Interesse.

Die kleinen Figuren von Künstlerin Mechthild Walltath-Karcher aus der Ortenau begeisterten die Besucher mit ihrem Charme und ihrer Ausstrahlung durch das besondere Herstellverfahren. Die aus Ton geformten Figuren werden meist nur zum Teil oder gar nicht glasiert, und nach dem Brennen werden die noch heißen Plastiken in Holzspäne versenkt, so dass sie das Holz zum Brennen anregen.

Dann werden die Kunstwerke zugedeckt und die Verbrennung wird gestoppt, so dass Ruß anfällt, der sich in den Ton einbrennt. So entstehen auch durch das eigentlich zu schnelle Abkühlen Risse in der Glasur, und auch diese Sprünge in der Glasur werden schwarz. Nach der Reinigung von zu dicker Rußschicht zeigen die Kunstwerke ihre ganze Strahlkraft.

Dem Bürgerverein »Lebendiges Eckartsweier« ist mit dieser Veranstaltung ein schöner Beitrag zur Kleinkunst auf dem Lande gelungen.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Klaus Elff

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

19. April 2014
Kehl (red/jwt). Wenn am Dienstag nach Ostern, 22. April, in den Ortsteilen Marlen und Goldscheuer parallel die Umbauarbeiten auf der B 36 beginnen,...
19. April 2014
Kehl. »Die Kinder in Frankreich suchen auch Ostereier, aber die werden nicht vom Osterhasen gebracht, sondern von den Glocken, außer im Elsass, da...
19. April 2014
Kehl (red/jwt). Auf Einladung der örtlichen CDU kam der südbadische CDU-Europaabgeordnete und Europakandidat Andreas Schwab am Mittwoch nach Kehl....
19. April 2014
Ehrensache, dass die Kochnovizen pünktlich zur Stelle im Gasthaus »Krone« in Eckartsweier sind, um ein klassisches badisches Festtagsmenü zu zaubern...
18. April 2014
Kehl-Goldscheuer (red/mmü). Bei der Kronen GmbH mit Sitz in Goldscheuer zeigt die Tendenz weiter nach oben: Im vergangenen Jahr hat das...
17. April 2014
Kehl/Willstätt (red/mmü). Es war im Januar 2013, als eine alleinerziehende Mutter ans Tor des Waisenhauses des Vereins »Kifafa« in Kendu Bay klopfte...
17. April 2014
Willstätt-Legelshurst. Die Neuwahlen bei der Hauptversammlung des Dart-Clubs Legelshurst brachten kaum Veränderungen. Der alte und neue Vorsitzende...
17. April 2014
Ein Meer von bunten Tulpen grüßt derzeit den vorbeieilenden Autofahrer, wenn er von der Kehler Straße in Richtung Marlen abbiegt. Oft sieht man...
Die Gärtnerin von Eckartsweier: Für die von ihr gesetzte bunte Blütenpracht erntet Gisela Seidel viel Zustimmung.
16. April 2014
Die Drohne, die auf der Passerelle-Brücke vom Stahlgerüst in die Lüfte abhebt, zieht die Aufmerksamkeit auf sich. Fahrradfahrer bremsen, Fußgänger...
16. April 2014
Am Karsamstag um 13 Uhr ertönt das Startsignal für den Kehler Ostermarkt. Bis gegen Mitternacht locken dann über 30 verschiedene Fahrgeschäfte aus...
Beim Kehler Ostermarkt wird den Besuchern allerhand Nervenkitzel und Unterhaltung geboten.
16. April 2014
Der Reit- und Fahrverein Legelshurst zog bei der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung im »Reiterstüble« eine überaus positive Bilanz. »2013 war...
Ehrung beim Reit- und Fahrverein Legelshurst, von links: Günter König, RVL-Vorsitzender Andreas Hoesch, Thomas Dielenschneider und Gert-Uwe Hüller.
16. April 2014
»Die Zahlen zeigen, dass E-Medien eine sinnvolle und gut genutzte Ergänzung zu den gedruckten Medien sind«, sagt Andreas Leister, der die Kehler...
16. April 2014
Dramatische Szenen auf dem genoppten Grün: Während der verletzte Spieler noch vom Feld getragen wird, setzt die deutsche Nationalmannschaft bereits...
Nach getaner Arbeit präsentieren die Kinder eine bunte Stadt aus mehreren Tausend Steinen. Anlass waren die Lego-Tage der Freien Evangelischen Gemeinde Kehl.

Videos

DIE WOCHE - 14. - 20.4.2014

DIE WOCHE - 14. - 20.4.2014

  • Polizei-Report Ortenau (67)

    Polizei-Report Ortenau (67)

  • Oberliga: SV Oberachern – SV Spielberg (Interviews)

    Oberliga: SV Oberachern – SV Spielberg (Interviews)

  • Oberliga: SV Oberachern – SV Spielberg

    Oberliga: SV Oberachern – SV Spielberg

  • Oberliga: TSV Grunbach – Kehler FV (Interviews)

    Oberliga: TSV Grunbach – Kehler FV (Interviews)