Startseite > Lokales > Kehl > Edle Figuren und gute Tropfen
Kehl

Edle Figuren und gute Tropfen

Bürgerverein »Lebendiges Eckartsweier« präsentierte im Waaghaus die Ausstellung »Wein und Kunst«
10. Juli 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Eine Ausstellung mit Plastiken und eine Weinverkostung präsentierte der Verein »Lebendiges Eckartsweier« im Waaghaus. Dieses bot ein entsprechendes Ambiente, so dass sich die vielen Besucher über eine homogene Veranstaltung freuten.

Willstätt-Eckartsweier. Es war ein Kommen und Gehen im Waaghaus in Eckartsweier, die Ausstellung der Künstlerin Mechthild Wallrath-Karcher mit ihren bezaubernden Figuren aus Ton und im Rakubrand sowie die Vorstellung guter Tropfen von Heinrich Lurk fanden reges Interesse bei vielen Besuchern.

»Wir hatten an beiden Tagen einen ganz tollen Besuch«, freut sich die Vorsitzende des Bürgervereins »Lebendiges Eckartsweier«, Marianne Mehne. »Alle waren sehr zufrieden.« Die ausstellende bildende Künstlerin Mechthild Wallrath-Karcher war die ganze Ausstellungsdauer über mit Gesprächen mit den Besuchern beschäftigt und hatte einige ihrer Plastiken verkaufen können, Vinothek-Betreiber Heinrich Lurk konnte sich über den Zuspruch an seinen Weinen nicht beklagen, seine Angebote an Weinen, feinen Olivenölen oder Destillaten zum Beispiel fanden großes Interesse.

Die kleinen Figuren von Künstlerin Mechthild Walltath-Karcher aus der Ortenau begeisterten die Besucher mit ihrem Charme und ihrer Ausstrahlung durch das besondere Herstellverfahren. Die aus Ton geformten Figuren werden meist nur zum Teil oder gar nicht glasiert, und nach dem Brennen werden die noch heißen Plastiken in Holzspäne versenkt, so dass sie das Holz zum Brennen anregen.

Dann werden die Kunstwerke zugedeckt und die Verbrennung wird gestoppt, so dass Ruß anfällt, der sich in den Ton einbrennt. So entstehen auch durch das eigentlich zu schnelle Abkühlen Risse in der Glasur, und auch diese Sprünge in der Glasur werden schwarz. Nach der Reinigung von zu dicker Rußschicht zeigen die Kunstwerke ihre ganze Strahlkraft.

Dem Bürgerverein »Lebendiges Eckartsweier« ist mit dieser Veranstaltung ein schöner Beitrag zur Kleinkunst auf dem Lande gelungen.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Klaus Elff

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

Kehl
30. August 2014
Kehl (red/mmü). Zwischen 26 und 36 Kinder zählte die Gemeinwesenarbeit Kreuzmatt jeden Tag beim von ihr organisierten Sommerferienprogramm. Dies...
Kehl
30. August 2014
Kehl. Gästeführungen stehen bei Kehl-Besuchern hoch im Kurs. Die meisten sind rasch ausgebucht, berichtet Fiona Härtel, Geschäftsführerin der...
Kehl
30. August 2014
Kaum hatte der Erste Weltkrieg begonnen, wurde – auch in Kehl – schon darüber nachgedacht, wie die Jugend militärisch vorbereitet werden könnte. »...
Willstätt
30. August 2014
Willstätt. Seit diesem Sommer kann der Chor der Bewohner des Willstätter Pflegeheims »Am Pfarrgarten« in einheitliche Chorbekleidung auftreten. Mit...
Kehl
29. August 2014
Am Freitag um 11.45 Uhr hielt sich eine 80 Jahre alte Frau als Kundin in einem Einkaufsmarkt in der Hauptstraße auf. Hier wurde sie von einem...
Kehl
29. August 2014
»Die Forderung von Herrn Stächele nach Landesmitteln zur Begleichung von Schäden durch Bohrungen ist populistisch«, kritisiert Thomas Marwein,...
Kehl
29. August 2014
Brotkrumen, Essensreste und drumherum fressende Tauben: Dieses Bild bietet sich häufig in der Kehler Innenstadt. Wer Tauben füttert, will etwas Gutes...
Kehl
29. August 2014
Kehl. »Wir freuen uns jetzt schon auf die Arbeit in der neuen Umgebung«, so Evelyn Siegrist, Schriftführerin des Historischen Vereins Kehl. Gemeinsam...
Willstätt
29. August 2014
Willstätt. Die Gemeinde Willstätt hat eine neue Website. Moderner, übersichtlicher und mit dem »Plus« an Service begrüßt die Gemeinde online nun ihre...
Kehl
29. August 2014
Kehl. Seit 1992 verfügt der Jugendkeller St. Nepomuk über ein eigenes Tonstudio. 2003 wurde die Einrichtung im Rahmen des Landes-Innovationsprogramms...
28. August 2014
Fünf bis sechs Sportlehrer mussten sich in der Einstein-Halle bisher eine kleine Umkleide teilen, in der auch noch Dusche und Toilette untergebracht...
Kehl
28. August 2014
Kehl. Als die fünf jungen Frauen und drei Männer am ersten Morgen auf dem Naturerlebnispfad eintrafen, mussten sie schnell feststellen, dass sie...
Legelshurst
28. August 2014
Willstätt-Legelshurst. Der Reiterverein zeigte sich mit den kleinen Pfeilen am treffsichersten und holte sich den Titel beim High-Score-Turnier...

Videos

DIE WOCHE - 25. - 31.8.14

DIE WOCHE - 25. - 31.8.14

  • Mit Robby Rheinschnake den Schwarzwald entdecken

    Mit Robby Rheinschnake den Schwarzwald entdecken

  • 29.08.2014 - Ortenau Aktuell

    29.08.2014 - Ortenau Aktuell

  • Polizei-Report Ortenau (76)

    Polizei-Report Ortenau (76)

  • 28.08.2014 - Ortenau Aktuell

    28.08.2014 - Ortenau Aktuell