Startseite > Lokales > Kehl > Hexen-Nachwuchs präsentiert sich mit neuer Maske
Kehl

Hexen-Nachwuchs präsentiert sich mit neuer Maske

Zum Narrentreiben geht es nach der Rathausstürmung morgen in Willstätt erstmals in die Hanauerland-Halle / Hauptstraße gesperrt
14. Februar 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Gleich drei Premieren gibt es bei der Rathausstürmung morgen in Willstätt: Erstmals muss sich die Ortsvorsteher-Stellvertreterin dem Narrengericht stellen, zur »Siegesfeier« geht’s erstmals in die Hanauerland-Halle. Und schließlich präsentiert der Hexen-Nachwuchs seine neue Maske.

Willstätt. Die Willstätter Hexen scharren schon kräftig. Morgen endlich geht’s los. Sie holen sich den Schlüssel zum Rathaus und übernehmen die Regentschaft.

Nach der Machtübergabe durch Willstätts Bürgermeister Marco Steffens am morgigen Mittwoch, dem Vortag zum Schmutzigen, gibt es dann heuer eine Neuerung bei der Rathausstürmung: Die Hexen werden mit ihren Gefangenen nicht wie in den vergangenen Jahren zur Turnhalle, sondern diesmal ins Foyer der Hanauerland-Halle ziehen. Im Hallen-Foyer wird die Rathaus­erstürmung und die Machtübernahme bei Musik und Unterhaltung gefeiert wird. Bei ihrem Sturm aufs Rathaus werden die Willstätter Hexen vom Musikverein »Konkordia« unterstützt.

Die kleinen und großen Hexen werden im Foyer der Hanauerland-Halle ihre Hexentänze vorführen. Auch dabei gibt es dann eine Premiere. Die Hexen-Teenies werden erstmals bei der Willstätter Fasnacht mit ihren neuen Holzmasken auftreten.

Bisher hatten die Hexen-Teenies Gummimasken. Im vergangenen Jahr wurde bei der Jahreshauptversammlung beschlossen, auch für die Hexen-Teenies Holzmasken anzuschaffen. »Diese sind zwar wesentlich teurer als die bisherigen Gummimasken«, informiert der Vorsitzende der Willstätter Hexen, Christian König, »sehen aber besser aus und sind auch wesentlich hygienischer als die Gummimasken, unter denen man besonders stark schwitzt.« Im Rahmen dieser Veranstaltung wird auch die Taufe der neuen Hexenmitglieder stattfinden.

Mit der Erstürmung des Willstätter Rathauses durch die Hexen am morgigen Mittwoch beginnt die heiße Phase der Hexenfasnacht in der Moscherosch-Gemeinde. Um 18.30 Uhr werden die Hexen zum Rathaus ziehen und dort Bürgermeister Marco Steffens und die stellvertretende Ortsvorsteherin Gabi Ganz gefangen nehmen, an den großen Hexenbesen binden und sie – unterstützt vom »Hogemann« – zwingen, die Macht an die Hexen zu übergeben.

Während der Erstürmung des Rathauses wird die Hauptstraße auf Höhe des Rathauses gesperrt werden.

Wie in den beiden vergangenen Jahren, wird auch der »Hogemann« bei der Rathausstürmung morgen mit von der Partie sein. Der »Hogemann«, eine alte Sagenfigur aus Willstätt, ersetzte erstmals vor zwei Jahren den Ankläger aus Mosche­roschs Zeiten. Der »Hogemann« wird zur Rathausstürmung aus der Kinzig herauf steigen und Bürgermeister und Ortsverwaltung anklagen.

Mit dem »Hogemann« wurde früher den Kindern von Eltern und Großeltern Angst gemacht. Sie sollten nicht zu nahe an Kinzig oder an einen Bach herangehen, da sie sonst der »Hogemann« ins Wasser ziehe. Der »Hogemann«, für den die Willstätter Hexen eine eigene Holzmaske haben anfertigen lassen, ist zwischenzeitlich eine feste Größe in der Willstätter Fasnacht geworden, wird aber eine Einzelfigur bleiben.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Günter Ferber

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

17. April 2014
Kehl/Willstätt (red/mmü). Es war im Januar 2013, als eine alleinerziehende Mutter ans Tor des Waisenhauses des Vereins »Kifafa« in Kendu Bay klopfte...
17. April 2014
Ein Meer von bunten Tulpen grüßt derzeit den vorbeieilenden Autofahrer, wenn er von der Kehler Straße in Richtung Marlen abbiegt. Oft sieht man...
Die Gärtnerin von Eckartsweier: Für die von ihr gesetzte bunte Blütenpracht erntet Gisela Seidel viel Zustimmung.
17. April 2014
Kehl-Goldscheuer (red/mmü). Bei der Kronen GmbH mit Sitz in Goldscheuer zeigt die Tendenz weiter nach oben: Im vergangenen Jahr hat das...
17. April 2014
Willstätt-Legelshurst. Die Neuwahlen bei der Hauptversammlung des Dart-Clubs Legelshurst brachten kaum Veränderungen. Der alte und neue Vorsitzende...
16. April 2014
Die Drohne, die auf der Passerelle-Brücke vom Stahlgerüst in die Lüfte abhebt, zieht die Aufmerksamkeit auf sich. Fahrradfahrer bremsen, Fußgänger...
16. April 2014
Am Karsamstag um 13 Uhr ertönt das Startsignal für den Kehler Ostermarkt. Bis gegen Mitternacht locken dann über 30 verschiedene Fahrgeschäfte aus...
Beim Kehler Ostermarkt wird den Besuchern allerhand Nervenkitzel und Unterhaltung geboten.
16. April 2014
Der Reit- und Fahrverein Legelshurst zog bei der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung im »Reiterstüble« eine überaus positive Bilanz. »2013 war...
Ehrung beim Reit- und Fahrverein Legelshurst, von links: Günter König, RVL-Vorsitzender Andreas Hoesch, Thomas Dielenschneider und Gert-Uwe Hüller.
16. April 2014
Bislang gibt es in Leutesheim einen Spielplatz beim Sportplatz. Kommt demnächst ein weiterer hinzu? Nach Angaben von Ortsvorsteher Ernst Kleinmann...
Der Spielplatz am Sportplatz – bald nicht mehr der einzige in Leutesheim?
16. April 2014
»Die Zahlen zeigen, dass E-Medien eine sinnvolle und gut genutzte Ergänzung zu den gedruckten Medien sind«, sagt Andreas Leister, der die Kehler...
16. April 2014
Dramatische Szenen auf dem genoppten Grün: Während der verletzte Spieler noch vom Feld getragen wird, setzt die deutsche Nationalmannschaft bereits...
Nach getaner Arbeit präsentieren die Kinder eine bunte Stadt aus mehreren Tausend Steinen. Anlass waren die Lego-Tage der Freien Evangelischen Gemeinde Kehl.
15. April 2014
Am Dienstag gegen 14.15 Uhr sind auf der L 91 insgesamt vier Autoinsassen schwer verletzt worden. Die 39-jährige Fahrerin eines Fiat 500 war auf dem...
15. April 2014
Kehl. Kommunalpolitik hat auf das Leben junger Menschen großen Einfluss. Schließlich entscheiden die Gemeinderäte über Freizeitangebote, Jugendhäuser...
15. April 2014
Am Willstätter Ratstisch sind bei der Wahl am 25. Mai 18 Sitze zu vergeben. Das sind zwei weniger als bisher. Zur Stimmabgabe aufgerufen sind zirka...

Videos

DIE WOCHE - 14. - 20.4.2014

DIE WOCHE - 14. - 20.4.2014

  • Hundesport Flyball - Cool Runnings Trainingscamp

    Hundesport Flyball - Cool Runnings Trainingscamp

  • 17.04.2014 - Ortenau Aktuell

    17.04.2014 - Ortenau Aktuell

  • Reportage: Vom Huhn zum Osterei

    Reportage: Vom Huhn zum Osterei

  • 16.04.2014 - Ortenau Aktuell

    16.04.2014 - Ortenau Aktuell