Startseite > Lokales > Kehl > Kreuzfahrtschiff läuft auf Grund
Rheinufer Straßburg

Kreuzfahrtschiff läuft auf Grund

Passagiere nach Maschinenschaden evakuiert / Feuerwehr mit Tauchern im Einsatz
12. November 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
&copy Erwin Lang&copy Erwin Lang&copy Erwin Lang

Das Kreuzfahrtschiff Viking Sun ist am frühen Dienstagmorgen am Straßburger Rheinufer havariert. Die 200 Passagiere und 40 Besatzungsmitglieder blieben unversehrt, sie wurden von einem Schiff der Straßburger Reederei Croisi Europe ans Kehler Rheinufer gebracht, bevor der Viking Sun von einem Containerschiff aus dem Straßburger Hafen von der Kiesbank geholfen wurde, auf der sie festsaß. Sie konnte dann aus eigener Kraft in den Kehler Hafen fahren, wo sie gegen 14 Uhr festmachte. Die Europa 1 war mit einer Besatzung der Kehler Feuerwehr vor Ort. Der Rhein war von 5.25 Uhr an zwischen der Schleuse Straßburg und der Schleuse Gambsheim gesperrt, bis der Havarist in Sicherheit war. Nur noch ein Schiff passierte die havarierte Viking Sun rheinaufwärts.

Um 5.25 Uhr wurde die Kehler Feuerwehr zu dem manövrierunfähig auf der Kiesbank am Straßburger Rheinufer liegenden Kreuzfahrtschiff gerufen. Warum die Viking Sun, die aus Richtung Basel kommend am Kehler Rheinufer festmachen wollte, im dichten Nebel an die französische Uferseite gelangt war, erschloss sich den Kehler Feuerwehrmännern nicht. Das Kreuzfahrtschiff, das unmittelbar vor der Europabrücke havariert war, konnte mangels Befestigungsmöglichkeiten am Straßburger Ufer nur mit einem Seil an einem Baum gesichert werden.

„Das Schiff hängt am seidenen Faden“, sorgte sich Roland Walter, der stellvertretene Kommandant der Kehler Feuerwehr, der den Einsatz leitete. Er hätte die Passagiere gerne mit der Europa 1 ans Kehler Ufer übergesetzt – vor allem nachdem bereits vor acht Uhr klar war, dass das havarierte Schiff nicht bewegt werden konnte, solange sich die Touristen an Bord befanden. Busse, welche die Kreuzfahrt-Passagiere zu ihren Ausflugszielen bringen sollten, standen an der Europabrücke zu diesem Zeitpunkt schon bereit.

Kurz nach acht Uhr traf der Straßburger Schlepper Rhône ein, der allerdings nicht in Aktion treten konnte; zum einen, weil die Passagiere noch an Bord waren, zum anderen, weil die Rhône ein so großes Schiff mit eventuellem Ruderschaden nicht in den Kehler Hafen schleppen konnte. Während der Kehler Feuerwehr zunächst mitgeteilt wurde, dass man auf ein Schiff aus Breisach warten wolle, das die Passagiere an Bord nehmen sollte, ging dann um 10.20 Uhr die La Bohème von der Straßburger Reederei Croisi Europe längsseits der Vinking Sun, wurde mit dem havarierten Schiff vertäut, so dass die Passagiere schließlich über das Oberdeck die Viking Sun verlassen konnten. Die La Bohème brachte sie ans Kehler Ufer, wo sie bereits von ihren Gästeführern erwartet wurden, wie die Stadt Kehl in einer Pressemitteilung berichtet.

Während die Kreuzfahrt-Passagiere am Kehler Ufer an Land gingen, näherte sich auf der anderen Rheinseite ein Containerschiff aus dem Straßburger Hafen dem havarierten Kreuzfahrtschiff und ging längsseits, um ihm von der Kiesbank zu helfen. Anschließend konnte die Viking Sun aus eigener Kraft den Kehler Hafen ansteuern. Kurz nach 14 Uhr konnte die Viking Sun im Hafenbecken 1 festgemacht werden. Spezialtaucher aus Koblenz, die bereits am Vormittag vor Ort waren, untersuchten anschließend die Schäden am Schiff.

Die 139 Meter lange Viking Sun hatte bereits am 1. Oktober auf dem Rhein bei Gerstheim nach einem Fahrfehler einen Hafenponton gerammt . DIe Spuren dieser Havarie sind noch am Bug des Kreuzfahrtschiffes zu sehen. 

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
red/dpa

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

Kehl
29. August 2014
Am Freitag um 11.45 Uhr hielt sich eine 80 Jahre alte Frau als Kundin in einem Einkaufsmarkt in der Hauptstraße auf. Hier wurde sie von einem...
Kehl
29. August 2014
»Die Forderung von Herrn Stächele nach Landesmitteln zur Begleichung von Schäden durch Bohrungen ist populistisch«, kritisiert Thomas Marwein,...
Kehl
29. August 2014
Brotkrumen, Essensreste und drumherum fressende Tauben: Dieses Bild bietet sich häufig in der Kehler Innenstadt. Wer Tauben füttert, will etwas Gutes...
Willstätt
29. August 2014
Willstätt. Die Gemeinde Willstätt hat eine neue Website. Moderner, übersichtlicher und mit dem »Plus« an Service begrüßt die Gemeinde online nun ihre...
Kehl
29. August 2014
Kehl. Seit 1992 verfügt der Jugendkeller St. Nepomuk über ein eigenes Tonstudio. 2003 wurde die Einrichtung im Rahmen des Landes-Innovationsprogramms...
Kehl
29. August 2014
Kehl. »Wir freuen uns jetzt schon auf die Arbeit in der neuen Umgebung«, so Evelyn Siegrist, Schriftführerin des Historischen Vereins Kehl. Gemeinsam...
28. August 2014
Fünf bis sechs Sportlehrer mussten sich in der Einstein-Halle bisher eine kleine Umkleide teilen, in der auch noch Dusche und Toilette untergebracht...
Legelshurst
28. August 2014
Willstätt-Legelshurst. Der Reiterverein zeigte sich mit den kleinen Pfeilen am treffsichersten und holte sich den Titel beim High-Score-Turnier...
Willstätt
28. August 2014
Herr Erhardt, was hat Sie bewogen, für den Gemeinderat zu kandidieren? Tobias Erhardt: Ich komme aus einer lokalpolitisch sehr engagierten Familie...
Kehl
28. August 2014
Kehl. Als die fünf jungen Frauen und drei Männer am ersten Morgen auf dem Naturerlebnispfad eintrafen, mussten sie schnell feststellen, dass sie...
Serie: Die Neuen im Kehler Gemeinderat
28. August 2014
Das kommunalpolitische Parkett ist keinesfalls neu für Reiner Monschau: Bereits 1989 wurde der heute 60-Jährige erstmals in den Ortschaftsrat...
Einbrecher flüchtig
27. August 2014
An der B36 in Kehl-Auenheim lief heute Morgen eine großangelegte Suchaktion der Polizei. Die Einsatzkräfte fahndeten nach einem mutmaßlichen...
27. August 2014
Wie das Regierungspräsidium Freiburg mitteilt, erhalten die Bundesstraße 28 zwischen Willstätt und Appenweier sowie die Bundesstraße 33 zwischen...

Mehr zum Thema

An Bord des Schiffes waren 189 Passagiere aus Amerika, England und Kanada sowie knapp fünfzig Besatzungsmitglieder. Das Schiff hatte gegen 4.30 Uhr...

Videos

29.08.2014 - Ortenau Aktuell

29.08.2014 - Ortenau Aktuell

  • Polizei-Report Ortenau (76)

    Polizei-Report Ortenau (76)

  • 28.08.2014 - Ortenau Aktuell

    28.08.2014 - Ortenau Aktuell

  • Oberliga: Karlsruher SC II - Kehler FV (Interviews)

    Oberliga: Karlsruher SC II - Kehler FV (Interviews)

  • Oberliga: Karlsruher SC II - Kehler FV

    Oberliga: Karlsruher SC II - Kehler FV