Startseite > Lokales > Kehl > Räte schreiben Wunschzettel
Kehl

Räte schreiben Wunschzettel

Für Goldscheuerer Gremium steht neue Ortsdurchfahrt ganz oben im kommenden Doppelhaushalt
20. Juni 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Die Fertigstellung der Umgestaltung der Ortsdurchfahrten und der Bau des Radwegs Marlen-Eckartsweier sind zwei der wichtigsten Projekte, die die Ortschaft Goldscheuer im Doppelhaushalt 2013/14 verwirklicht sehen will. Der Ortschaftsrat billigte am Donnerstag eine erste Maßnahmenliste.

Kehl-Goldscheuer. Der Nachtragshaushalt 2012 der Stadt Kehl ist gerade mal ein halbes Jahr im Vollzug, da macht sich die Ortschaft Goldscheuer schon Gedanken über ihren »Wunschzettel« für den Doppelhaushalt 2013/14. Rund 30 Maßnahmen umfasst die Liste, die der Ortschaftsrat am Donnerstag billigte. Im Vorfeld der Verabschiedung des Doppelhaushalts 2012 sei kaum genug Zeit geblieben für einen Dialog zwischen Ortsverwaltungen und Stadt, begründete Ortsvorsteher Richard Schüler den frühen Einstieg in die Etatberatungen.

Im Mittelpunkt dürfte die Fertigstellung des Umbaus der Ortsdurchfahrten Marlen und Goldscheuer (B36) stehen. Landeszuschüsse stehen schon seit Jahren bereit. Noch vor der Sommerpause soll die konkrete Ausführungsplanung ausgearbeitet sein. Sie ist die Basis für die Ausschreibung, die dann im Herbst folgen soll. Der Umbau dürfte sich auf jeden Fall bis 2014 hinziehen, zumal die B36 dafür nicht voll gesperrt werden kann. Zugleich sollen die Wasserleitungen im Bereich der Ortsdurchfahrten erneuert werden.

Gebaut werden soll auch der Radweg entlang der L 91 zwischen Marlen und Eckartsweier. Im laufenden Nachtragshaushalt stehen 15 000 Euro für die Vorplanung zur Verfügung. Diese soll nun bald in Auftrag gegeben werden. Die Verkehrssituation für Radfahrer auf der engen und kurvenreichen Strecke sei nicht mehr tragbar; zudem sei der Radweg auch von überregionaler Bedeutung als Verbindung zwischen Hanauerland und Rhein.

Auch die Gemeinde Willstätt will ihren Teil dazu beitragen, dass es zügig losgehen kann, meinte Bürgermeister Marco Steffens auf Nachfrage. Zwar seien die Fördermodalitäten noch unklar, und es müsse auch klar sein, dass das Land den Löwenanteil der Kosten übernimmt. Doch selbst wenn Kehl und Willstätt einen Eigenanteil beisteuern müssten – was laut Steffens auch in Ordnung wäre, da die Gemeinden auch die Profiteure seien – sollte dies auch für Willstätt trotz des laufenden und kostspieligen Umbaus der Ortsmitte zu stemmen sein, zumal kaum Kosten für Grunderwerb anfallen würden. Kommende Woche haben sich Schüler, Steffens und Kehls Baubürgermeister Harald Krapp zu einem Vor-Ort-Termin verabredet, um die Planung auf den Weg zu bringen.

Pläne für Kindergärten

Im Bereich »Gebäudemanagement« soll im kommenden Jahr unter anderem eine Grundsatzentscheidung über eine regenerative Beheizung von Schule, Schulturnhalle und Kindergarten »Spatzennest« getroffen werden. Das »Spatzennest« selbst soll unter anderem um ein neues Leitungszimmer, ein »Kinder-Restaurant«, einen Besprechungs- und einen Abstellraum erweitert werden – ähnlich wie es bereits im Kindergarten »Vogesenallee« vollzogen wurde. Auch am Kindergarten »Don Bosco« sind verschiedene Instandsetzungsmaßnahmen geplant.

Die »Kulturfabrik« soll einen Aufzug erhalten; bislang ist der Veranstaltungsraum im zweiten Stock für gehbehinderte Menschen nur schwer zu erreichen. Auch die Anschaffung neuer Spielgeräte für die Spielplätze in der Ortschaft sind geplant. Nun sollen die Fachabteilungen der Stadtverwaltung und die Technischen Dienste Kostenvoranschläge erarbeiten. Auf deren Basis soll dann im September eine Prioritätenliste erarbeitet werden.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Michael Müller

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

29. Juli 2014
Im Regelfall halten die Kabel eine Lebensspanne von 40 Jahren weitgehend problemlos aus. Dennoch überprüft das E-Werk Mittelbaden unter Einsatz eines...
Momentaufnahme an der Trafo-Station neben dem Touristik-Information auf dem Kehler Marktplatz: Die »Kabel-Doktoren« (v. l.) Oliver Kerz (Leiter Netzservice Nord, E-Werk Mittelbaden), Thomas Maurer (Firma Baur Prüf- und Messtechnik), Werner Brucker ( Bezirksstellenleiter beim E-Werk Mittelbaden) und Bernhard Martin (Monteur E-Werk-Mittelbaden) bei der Arbeit.
Kehl
29. Juli 2014
Kehl (red/kk). Leuchtende, verschiedenfarbige Fassaden, große Fenster, ein Raumkonzept, das an das Blatt eines Baumes erinnert: Der Anbau am...
Willstätt
29. Juli 2014
Willstätt. Ein buntes und kurzweiliges Programm boten die Schülerinnen und Schüler der Entlassklassen bei der Abschlussfeier der Moscherosch-Schule....
Kehl
29. Juli 2014
Von zahlreichen Helfern fein herausgeputzt präsentierte sich das Sundheimer Steinlöchl am Wochenende in seiner ganzen Pracht. Das traditionelle Fest...
Im großen Finale des Fischerstechens gewann die KT – verkleidet als »Bauer sucht Frau« – gegen die »Vogelscheuchen« der Kehler Schlammhexen (vorne im Bild).
Kehl
29. Juli 2014
Kehl. Die Beruflichen Schulen Kehl (BSK) sind stolz auf ihre Inklusionsklasse. Bei den Special Olympics in Düsseldorf, an denen 4800 Aktive aus ganz...
Hesselhurst
29. Juli 2014
Willstätt-Hesselhurst. Die Festhalle war schön geschmückt, der Chor des »Frohsinn« sang unter Leitung von Sibilla Walter, die Theatergemeinschaft...
Kork
28. Juli 2014
Platz wäre genug, um die Korker Klassen der Werk-realschule Nord-Ost in Bodersweier unterzubringen. Dann könnten alle Klassen der Werk-realschule...
dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein, bis es keine Werkrealschul-Klassen mehr am Standort Kork gibt.
Kehl
28. Juli 2014
Kehl. Sterne sind nichts als Löcher im Himmelszelt, durch die helles Licht strahlt – denn dahinter leben Lichtwesen, die Tage. Jeder Tag darf einmal...
Kehl
28. Juli 2014
Insgesamt werden die Sanierungsarbeiten am Weißtannenturm voraussichtlich zwei Wochen dauern. In dieser Zeit muss der Turm zeitweise für Besucher...
Michael Heitzmann zeigt die tiefen Risse, die sich im Weißtannenturm gebildet haben.
Kork
28. Juli 2014
Kehl-Kork (fe). Spannend ging es zu beim diesjährigen Wettkampf »Schlag den Ortschaftsrat«, der im Rahmen des Korker Sportfestes am Samstag...
Kehl
28. Juli 2014
Die große Politik macht den kleinen Erzeugern sauberer Energie zu schaffen. Dies zeigte sich am Freitag auf der Hauptversammlung der Bürger-...
Eckartsweier
28. Juli 2014
Willstätt-Eckartsweier. Im Festzelt am Sportplatz gaben die Eckartsweierer für ihre Gäste aus Jerking, ihrem Partnerdorf aus Ungarn, einen Festabend...
28. Juli 2014
Kehl. Seit 2000 begeistert die Stadtkapelle Hanauer Musikverein regelmäßig ihr Publikum beim Kehler Kultursommer. Das Konzert am Samstag machte da...

Videos

29.07.2014 - Ortenau Aktuell

29.07.2014 - Ortenau Aktuell

  • Longevity Electro-Festival

    Longevity Electro-Festival

  • Europäische Nacht in Haslach

    Europäische Nacht in Haslach

  • Beach-Cup in Gengenbach

    Beach-Cup in Gengenbach

  • 28.07.2014 - Ortenau Aktuell

    28.07.2014 - Ortenau Aktuell