Startseite > Lokales > Kinzigtal > Acht Schilder glatt übersehen!
Kinzigtal

Acht Schilder glatt übersehen!

Teilstück der Zeller Kirchstraße ist im März Einbahnstraße und kämpft mit der Macht der Gewohnheit
13. März 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Seit Ende Februar hat die Stadt Zell in einem Teilstück der Kirchstraße eine Einbahnstraße. Obwohl auf den rund 300 Metern acht Schilder und etliche Warnbaken aufgestellt wurden, fahren viele weiterhin wie gewohnt - entgegen der erlaubten Fahrtrichtung.

Zell a. H. Ab Höhe der Fabrikstraße ist bis voraussichtlich nde März die Einfahrt in die Kirchstraße nicht erlaubt, gefahren werden darf nur noch von der Hauptstraße aus nach oben in Richtung Bildungszentrum. Das Teilstück der Kirchstraße wurde wegen einer Baustelle in eine Einbahnstraße umgewandelt. Darauf weisen acht Schilder, Absperrgitter und Warnbaken hin. Wer aus der Stadt hinaus oder in sie hinein möchte, muss die Umwege über Nordracherstraße oder Fabrikstraße in Kauf nehmen. Man muss nicht lange warten, um Autofahrer dabei zu ertappen, wie sie verbotener Weise in Zell die Straßenverkehrsordnung außer Kraft setzen. Dass das rot-weiße Zeichen »267 - Verbot der Einfahrt« zumindest in Zell nicht die gewünschte Wirkung hat, musste auch Polizeipostenleiter Michael Müller erfahren. Müller hatte am Freitagnachmittag seinen Streifenwagen gut sichtbar an der Einmündung an der Einmündung Kirchstraße/ Hauptstraße geparkt und die Szenerie beobachtet. »Innerhalb von 15 Minuten sind sieben Autos verbotenerweise entgegen der erlaubten Fahrtrichtung an uns vorbeigefahren «, so Müller. Der Polizeibeamte ließ Gnade vor Recht walten und beließ es bei einer mündlichen Verwarnung. »Das haben wir gar nicht gesehen«, erklärten ihm die meisten der von plötzlicher Sehschwäche geplagten Verkehrssünder. Für Müller ist das Verhalten nicht neu: »Das ist die Macht der Gewohnheit. Wenn die Baustelle in der Kirchstraße in vollem Gang ist, wird das besser«. 20 Euro sind fällig, wenn man eine Einbahnstraße in der falschen Richtung befährt und erwischt wird. Dies gilt übrigens auch für Radfahrer. »Wir werden ein Auge drauf haben «, kündigt der Postenleiter an. Die Polizei ist für den fließenden Verkehr zuständig, die Stadt für den ruhenden. Anders gesagt, die Stadt kontrolliert das Parken - auch in der neuen Einbahnstraße. Das ist längsseitig erlaubt, wobei die Motorhaube natürlich bergauf zeigen sollte. Wer falschrum steht, riskiert ein Knöllchen. Und was wäre, wenn die Kirchstraße dauerhaft Einbahnstraße werden würde? »Das Thema kommt alle paar Jahre mal«, erinnert sich Zells Bürgermeister Hans-Martin Moll. Im Gemeinderat hat man von einer Umwidmung bislang abgesehen, da dadurch noch mehr Verkehr - dann eben in eine Richtung - produziert werden würde. Die Kirchstraße selbst bezeichnet Moll als wichtige Verbindung zu Schule und Baugebieten. In beide Richtungen.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Ruh Dietmar

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

16. April 2014
Haslach (bu). Er konnte sich beim Vorlesen vor Lachen kaum halten: »De Hämme« Helmut Dold amüsierte sich über seine Witze mindestens genau so gut wie...
16. April 2014
Haslach. Der Kreuzweg zum Heiligen Brunnen geht zurück auf den Haslacher Glasermeister Fidel Falk, der ob seiner von ihm organisierten Pilgerfahrten...
16. April 2014
Mittleres Kinzigtal. Eltern im Mittleren Kinzigtal haben eine Initiative gebildet mit dem Ziel, hier eine Waldorfschule zu gründen. »Diese soll nicht...
16. April 2014
Viel Arbeit steht dem Schwimmbad-Förderverein in Bad Rippoldsau-Schapbach bevor. Der größte Brocken werde die Beckensanierung, stellte Vorsitzender...
Das Schapbacher Waldfreibad soll am 17. Mai in die zweite Saison unter Federführung des Fördervereins starten. Vorab müssen die Mitglieder noch kräftig anpacken, um das Bad herauszuputzen.
16. April 2014
Neben »Jesus Christ Superstar« ist »Evita« eines der besten Musicals von Andrew Lloyd Webber. Das findet jedenfalls Reinhardt Bäder, Musiklehrer am...
Reinhardt Bäder (rechts) probt mit dem Mittel-und Oberstufenchor des Robert-Gerwig-Gymnasiums für das Musical »Evita« – er ist Gesamtleiter der Musicalproduktion, hat aber noch viele Helfer, die intensiv mitwirken.
16. April 2014
Bevor die Vereinsvertreter überhaupt in die Diskussion einsteigen konnten, waren mehrere »Anbauten« fällig, so viele Teilnehmer hatten sich im »Adler...
Viele Hornberger Projekte wie das Schwimmbad oder der Schlossberg mit der geplanten Greifvogelwarte und dem Schrägaufzug oder Probleme wie die ungewisse Zukunft der Schule, beginnen kurioserweise alle mit dem Buchstaben »S«, stellten die Vereinsvertreter fest.
16. April 2014
»Ihr wart spitze!«, rief es aus dem Publikum, als die Trachtenkapelle Lehengericht eines der letzten Stücke am Sonntag  spielte. In der gut...
Das »Badnerlied« zum Abschluss des Jahreskonzerts der Trachtenkapelle Lehengericht wurde vom Publikum begeistert mitgesungen.
15. April 2014
»Alles klar«, dachten sich gestern Morgen bereits zahlreiche Passanten, als sich ein Trupp einer Spezialfirma daran machte, die Beschilderung der...
15. April 2014
Haslach (red/tol). Vom Marsch bis zum Tango, vom Klarinettensolo bis zum rhythmischen Kabinettstückchen auf der Schreibmaschine: Die Stadtkapelle...
15. April 2014
Junge Kandidaten und Frauen sind deutlich in der Unterzahl, wenn sich am 25. Mai Bürger zur Wahl stellen, die als Gemeinderäte die Politik ihrer...
15. April 2014
Gutach. Ein »Auffahrunfall« der anderen Art hat sich am Montag gegen 15.30 Uhr auf der Rodelbahn in Gutach ereignet. Ein 34-jähriger Tourist hatte im...
15. April 2014
»Babuschka kauft Bollenhut« titelte das Offenburger Tageblatt am 29. März 2012, als der Maler und Steinbildhauer Wladimir Bochkovoi und seine Frau...
15. April 2014
Vorsitzender Jürgen Bräutigam sprach von einer Berg-und-Tal-Fahrt. Erfreulich sei gewesen, dass die erste Mannschaft nach ihrem Aufstieg die...

Videos

16.04.2014 - Ortenau Aktuell

16.04.2014 - Ortenau Aktuell

  • E-Bikes und Mountainbikes - Der Expertentipp

    E-Bikes und Mountainbikes - Der Expertentipp

  • 15.04.2014 - Ortenau Aktuell

    15.04.2014 - Ortenau Aktuell

  • 14.04.2014 - Ortenau Aktuell

    14.04.2014 - Ortenau Aktuell

  • Oberliga: Kehler FV - VfR Mannheim (Interviews)

    Oberliga: Kehler FV - VfR Mannheim (Interviews)