Startseite > Lokales > Kinzigtal > Gutach kann im nächsten Jahr wieder ordentlich investieren
Haushalt 2017

Gutach kann im nächsten Jahr wieder ordentlich investieren

Auf zwei magere Jahre folgt nun endlich wieder ein Haushalt mit mehr Spielräumen
15. Dezember 2016
&copy Pixabay&copy Feuerwehr Bodenburg

Nach zwei mageren Jahren konnte der Gemeinderat am Mittwoch für das Jahr 2017 wieder einen recht positiven Haushalt verabschieden. Es kann kräftig investiert werden, und auch der Schuldenstand wird wieder abgebaut.

Der Gesamthaushalt in Höhe von 6,436 Millionen Euro sagt weniger über den finanziellen Stand der Gemeinde aus als die Zuführungsrate an den Vermögenshaushalt von 683.835 Euro, die im kommenden Jahr wieder einige Investitionen zulässt. 

Steuereinbrüche 2015 sorgen jetzt für einen Ausgleich

Dass Gutach 2017 wieder aufatmen kann, liegt auch an der Systematik des Kommunalen Finanzausgleichs. Die Steuereinbrüche im Jahr 2015 sorgen jetzt für einen Ausgleich über die Schlüsselzuweisungen, die immerhin rund 272 000 Euro über denen des Vorjahres liegen.

Auch der Gemeindeanteil an der Einkommensteuer steigt um rund 40 000 Euro, und die Gewerbesteuer habe sich deutlich erholt. Hier plant Kämmerer Blum nun mit 600 000 Euro. 

Zuvor hatte der Gemeinderat bereits beschlossen, die Grundsteuer nicht zu erhöhen, es sind auch keine Erhöhungen von anderen Steuern und Gebühren geplant. Der Anstieg von rund 22 000 Euro bei den Gebührenhaushalten resultiere vor allem aus einem gestiegenen Wasserverbrauch, so Blum.

Personaleinsparung durch Umbesetzungen im Bauhof

Obwohl bei den Personalkosten eine Tariferhöhung um 2,35 Prozent eingeplant wurden, gehen 2017 die Personalkosten um 13.000 Euro auf 899.000 Euro zurück. Der Grund dafür ist eine Personaleinsparung durch Neu- und Umbesetzungen im Bauhof. 

Insgesamt sind für Investitionen und Investitionsfördermaßnahmen 856 000 Euro bereitgestellt. Der Schwerpunkt der Investitionen liegt 2017 erneut auf der weiteren Sanierung er öffentlichen Wasserversorgung. Hier ist der zweite Teilabschnitt mit der Aufrüstung der Entsäuerungsanlage im Vogelbach eingeplant sowie der Austausch eines Teilstücks der Quellleitung im Sulzbach und die Umlegung eines Teilstücks der Wasserversorgung im Ramsbach.

220.000 Euro fürs neue Tanklöschfahrzeug

Für das bereits bestellte Feuerwehrfahrzeug ist ein Betrag von 220 000 Euro veranschlagt. Weitere größere Maßnahmen sind die energetische Dachisolierung am Schulgebäude, und mit 100 000 Euro will sich Gutach an der Windkraftanlage Prechtaler Schanze beteiligen. 

Gemeinderat Thomas Albrecht ergänzte, dass auch für die Breitbandversorgung bereits eine Summe eingestellt sei, dass man die Maßnahme des Kreises fortsetzen könne. Laut Haushalt sind hier 100 000 Euro bereitgestellt. 

Umstellung auf Dopik erheblicher Aufwand

»Man muss ja immer auch sehen, welche Werte dagegen stehen«, sprach Blum von einem »soliden Haushalt«. Die Ertragslage werde sich aber auch wieder ändern, »dafür muss man kein Prophet sein«, warnte der Kämmerer, dass sich die Umlagen künftig wieder negativer auswirken würden. 

Thomas Blum blickte voraus auf das Haushaltsjahr 2018, wenn der Haushalt auf Dopik umgestellt wird. Der Werte- und Ressourcenverbrauch werde mit der Dopik sicher besser dargestellt, es werde aber auch ein deutlich zusätzlicher Aufwand bedeuten. Möglicherweise müsse man das Personal im Rechnungsamt aufstocken, beantwortete er eine Frage von Gemeinderat Rolf Schondelmaier.

Der Gemeinderat segnete den Haushaltsplan, der in einer nichtöffentlichen Klausurtagung bereits intensiv beraten wurde, ohne weitere Diskussion – aber mit großem Lob für den Kämmerer – ab. 
 

Autor:
Claudia Ramsteiner

Stichwort

Haushalt 2017

◼ Haushalt gesamt:
6 436 090 Euro
◼ Verwaltungshaushalt:
5 460 290 Euro
◼ Vermögenshaushalt:
975 800 Euro
◼ Zuführungsrate
683 835 Euro
◼ Gewerbesteuer:
600 000 Euro
◼ Kreditaufnahme:
Keine
◼ Schuldenstand zum 31. 12. 2017: 1 273 000 Euro, Pro-Kopf-Verschuldung: 558 Euro

Videos

Eröffnung der Tramlinie

Eröffnung der Tramlinie

  • 28.04.2017 - Ortenau Aktuell

    28.04.2017 - Ortenau Aktuell

  • WOCHENRÜCKBLICK - 29.04.2017

    WOCHENRÜCKBLICK - 29.04.2017

  • Baustellencheck Landesgartenschau Teil 2

    Baustellencheck Landesgartenschau Teil 2

  • WOCHENVORSCHAU - 28.04.2017

    WOCHENVORSCHAU - 28.04.2017