Startseite > Lokales > Kinzigtal > Investitionen in die Zukunft
Kinzigtal

Investitionen in die Zukunft

Kindergarten St. Bernhard bietet ab Februar 2013 Betreuungsplätze für unter Dreijährige an
09. August 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Die Mühlenbacher Kleinkindgruppe soll am 1. Februar 2013 starten, wie Bürgermeister Karl Burger gestern anlässlich des Besuchs des Bundestagsabgeordneten Peter Weiß (CDU) berichtete. Die Personalkosten werden sich durch das neue Angebot nahezu verdoppeln.

Mühlenbach. Der Bundestagsabgeordnete Peter Weiß war sichtlich beeindruckt, als Bürgermeister Karl Burger ihm die Pläne für den Kindergarten-Erweiterungsbau zeigte, der unter anderem zwei Kleinkindgruppen mit jeweils zehn Plätzen beinhaltet. »Es ist beachtlich, was die kleinen Gemeinden im Kinzigtal leisten.« Es gebe große Kommunen, die in Sachen Kleinkindbetreuung deutlich hinterherhinken.

Ab dem 1. Februar 2013 wird der Kindergarten St. Bernhard mit einer Gruppe für Kinder unter drei Jahren starten. Sie soll zunächst werktags von 7.30 bis 12.30 Uhr geöffnet sein. Das Gebäude ist aber so ausgelegt, dass später bei Bedarf auch ein Ganztagsbetrieb mit Essensausgabe möglich ist.

Allerdings ist dieses neue Angebot mit enormen Kosten verbunden. Der Neubau selbst kommt auf rund 840 000 Euro. Die Kosten werden aufgeteilt auf Bund (240 000 Euro), Land (300 000 Euro), Kirche (130 000 Euro) und Gemeinde (170 000 Euro). Nun werde seitens des Bunds allerdings verlangt, dass beide Kleinkindgruppen zusammen in Betrieb genommen werden, ansonsten sei der Zuschuss in Gefahr, berichtete der Rathauschef.

Aufschub gewährt

Er argumentierte, dass die Gemeinde den Bau auf die Zukunft hin gestaltet hat – das Gebäude nur auf eine Gruppe hin auszulegen und nach ein paar Jahren eventuell wieder anbauen zu müssen, wäre nicht sinnvoll gewesen. Das Regierungspräsidium habe inzwischen eingewilligt, dass die Gemeinde bis zum 1. September 2013 Zeit hat, um die zweite Gruppe in Betrieb zu nehmen.

Wenn die Nachfrage nach Kleinkind-Betreuungsplätzen bis dahin nicht ausreiche sei eventuell auch eine gemischte Gruppe denkbar, so Burger.

Sicher sei, dass sich die Personalkosten durch das neue Angebot nahezu verdoppeln werden. Voraussichtlich wird sich die Situation aber ab 2014 wieder etwas entspannen, denn der Bund habe ab da höhere Zuwendungen zu den Betriebskosten für die Betreuung von unter Dreijährigen angekündigt.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Benz Maria

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

Gutach
26. November 2014
Die Träume von Margit Langer, Geschäftsführerin des Freilichtmuseums Vogtsbauernhof, gehen in Erfüllung: Der Bahnhalt wird nicht erst ab dem Winterfahrplan am 15. Dezember, bedient, sondern bereits am Sonntag, 14. Dezember, hält zum Weihnachtsmarkt der erste Sonderzug am Freilichtmuseum.
Wolfach
26. November 2014
Gleich doppelt startet der Gewerbeverein Wolfach am Samstag in die Adventszeit: Am Morgen startet die Glücksgulden-Aktion, am Abend wird die mit der Stadt runderneuerte Weihnachtsbeleuchtung erstmals in Betrieb genommen.
Hofstetten
26. November 2014
Die Hauptschulen in Hof- stetten und Mühlenbach können als separate Schulen nicht weiter bestehen. Dafür sind die Schülerzahlen zu gering. Wenn die beiden fusionieren, gibt es aber zumindest die Chance, eine Hauptschule zu erhalten – eventuell sogar mit Zweigstelle im anderen Ort.
Hausach/Wolfach
26. November 2014
Hausach/Wolfach (red/ra). Die Gemeinschaftsschule Hausach-Wolfach will sich unter anderem das Profil »Literatur« geben.
Gutach
26. November 2014
Zum 18. Mal kürte die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY die besten mittelständischen Unternehmer Deutschlands – unter ihnen Joachim Schondelmaier, Chef der größten Gutacher Firma Schondelmaier GmbH Presswerk.
Wolfach-St. Roman
26. November 2014
Die Theatergruppe St. Roman hat den Schwank »Alles bestens geregelt« am Wochenende dreimal aufgeführt. Das heitere Stück sorgte für ein begeistertes Publikum und lang anhaltenden Applaus im Hasenhof.
Bad Rippoldsau-Schapbach
26. November 2014
Die öffentliche Sitzung des Gemeinderats von Bad Rippoldsau-Schapbach heute, Mittwoch, ab 18.30 Uhr im Rathaus verspricht spannend zu werden. Unter anderem soll das Gremium die Termine für die im kommenden Jahr anstehende Bürgermeisterwahl beschließen.
Hornberg
25. November 2014
Die Familienbrauerei M. Ketterer macht derzeit mit einer außergewöhnlichen Bierspezialität von sich reden: dem Black Forest Stout. Dabei handelt es sich um einen Bierstil weit ab von populären Sorten. Noch ist diese Bierart nur einer kleinen Zahl an Bierkennern geläufig.
Oberwolfach
25. November 2014
Oberwolfach. Die nächste öffentliche Sitzung des Oberwolfacher Gemeinderats ist heute, Dienstag. Beginn im Rathaus an der Walke ist um 18.30 Uhr.
Wolfach
25. November 2014
Zu günstig oder zu teuer – da hatten Stadtverwaltung und Gemeinderat teils unterschiedliche Auffassungen. Nach einigen Änderungen hat der Rat aber die ab 1. Januar gültigen Hallen- und Raummieten abgesegnet.
Schiltach
25. November 2014
Um die Machart des Fachwerks besser vermitteln zu können, haben 17 Gästeführer aus dem Kinzigtal eine Fachwerkwand gebaut. Die Konstruktion entstand unter Anleitung des Fachwerkspezialisten Manfred Gerner im Rathausfoyer der Stadt Schiltach.
Hausach
25. November 2014
Hausach (ra). Kämmerer Werner Gisler stellte den Finanzierungsplan für beide Bäder vor.
Hausach
25. November 2014
Die Sanierung des Freibads stand am Montag erneut auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung. Einstimmig sprach sich der Rat für die optimierte Planung mit drei getrennten Becken aus – im Vergleich zur ersten Kostenschätzung mit einem Aufpreis von einer Million Euro.

Videos

26.11.2014 - Ortenau Aktuell

26.11.2014 - Ortenau Aktuell

  • 25.11.2014 - Ortenau Aktuell

    25.11.2014 - Ortenau Aktuell

  • Start des Offenburger Weihnachtsmarktes

    Start des Offenburger Weihnachtsmarktes

  • Interview mit Laith Al-Deen

    Interview mit Laith Al-Deen

  • Kochen ist kein Hexenwerk - Zu Besuch bei einem Anfängerkochkurs

    Kochen ist kein Hexenwerk - Zu Besuch bei einem Anfängerkochkurs