Startseite > Lokales > Kinzigtal > Manuel Ressel als Leiter der Herlinsbachschule eingesetzt
Wolfach

Manuel Ressel als Leiter der Herlinsbachschule eingesetzt

»Schulpapa« nach viereinhalb Monaten offiziell im Amt / Ziele sollen im Team festgelegt werden
19. November 2016
&copy Tobias Lupfer&copy Tobias Lupfer

Jetzt ist es amtlich: Seit Juli leitet Manuel Ressel die Wolfacher Herlinsbachschule, am Freitag wurde er in einer Feier auch offiziell ins Amt eingesetzt. Obendrein gab’s für den »Neuen« gute Wünsche und Lob für die ersten Monate.

Optisch hat Manuel Ressel an der Herlinsbachschule bereits markante Spuren hinterlassen, wie »seine« Viertklässler gestern bei der offiziellen Amtseinführung in der Aula unter Beweis stellten. Für den fachlichen Part gab es nach den ersten viereinhalb Monaten am Ruder ebenfalls Lob von den Laudatoren und der großen »Schulfamilie«.

Musikalisch und wortreich verlief die eineinhalbstündige Feier. »Er ist Rektor und ein toller Mann«, besang die Klasse 4b ihren Klassenlehrer im »Der neue Rektor«-Song – und hatte im kollektiven »Ressel-Outfit« mit weißer Hose, gestylten Haaren und Smartphone in der Tasche die Lacher auf ihrer Seite.

Posten biete Chance zu gestalten

Entschlusskraft, Durchsetzungsvermögen und Engagement brauche ein Schulleiter, sagte Schulrat Bernd Sandhaas vom Schulamt Offenburg. Allesamt Eigenschaften, die Ressel auf seinem Karriereweg neben anderen bereits beschieden worden seien. Das Amt des Grundschulleiters sei Chance zu gestalten und andere mitzunehmen. Gleichwohl räumte Sandhaas ein, dass die Bewerberlage in der Ortenau »durchaus überschaubar ist«. Es seien daher »eindeutig ideelle und nicht materielle Gesichtspunkte«, die für das Amt sprächen.

Schulrat lobt Einsatz der Konrektorin Natascha Hettich

Lob sprach Sandhaas bei dieser Gelegenheit auch Konrektorin Natascha Hettich aus, die die Schule während der Vakanz im Chefsessel kommissarisch geleitet hatte: »Mit großem Engagement und persönlichem Einsatz« habe sie die Schule »zu unserer vollsten Zufriedenheit« geleitet und in ruhiges Fahrwasser navigiert.

Vertrauen zwischen Schülern und Lehrer ist wichtig

In der Grundschule würden die Weichen für den weiteren Werdegang gestellt, sagte Bürgermeister Thomas Geppert. Ganz wesentlich sei daher eine verlässliche Beziehung zwischen Schülern und Lehrern. Das Amt des Rektors sei eine herausfordernde und zugleich dankbare Aufgabe.

Dass Schulleiter eine Fülle von Aufgaben haben, zog sich durchs Programm, vom »Radio Herlinsbach« bis zur Landtagsabgeordneten Sandra Boser (Grüne): Die Schulleitung sei eine der bedeutenden Stellen, die Qualität und Leistung einer Schule ausmache. 

Elternbeiratsvorsitzender stellt Sanierung in Aussicht

Was die räumliche Situation der Schule angeht seien »Überlegungen und Planungen im Gange. Das kann man so sagen und es wird auch höchste Zeit«, sagte Elternbeiratsvorsitzender Bernd Busch. Er selbst habe, auch wenn das System damals deutlich strikter gewesen sei, »sehr warme Erinnerungen an die Schulzeit – das liegt an Personen, nicht an Strukturen«. Es brauche nicht nur Vermittler von Fachwissen: »Wir brauchen Lehrer, die ihre Kinder lieben und gern mit ihnen arbeiten.« An der Herlinsbachschule sei das gegeben.

Autor:
Tobias Lupfer

Stichwort

Zukunftsidee: Ganztagsschule

Ein Wert zeichne die Herlinsbachschule besonders aus, sagte Manuel Ressel bei seiner Amtseinführung: »Sie zeigt sich als eine riesengroße Familie.«

Alle Interessengruppen, die es im Schulgefüge gebe, seien »ganz eng miteinander verwoben«. Er als »neuer Schulpapa« wolle mit »Schulmama Natascha Hettich« weiter für ein positives Klima sorgen. Wo der Weg hinführe, das könne er nicht abschließend sagen. Denn: »Wir besprechen gemeinsam, welche Ziele wir angehen wollen, wo der Weg hinführen wird.« 

Ideen hat er trotzdem, etwa eine Ganztagsschule der Wahlform oder die Verankerung der neuen Medien im Schulprofil. Ob die so umgesetzt werden, das müsse mit der »Schulfamilie« abgesprochen werden.

Mehr zum Thema

Fast zwei Schuljahre war der Chefposten der Herlinsbachschule de facto verwaist – jetzt ist ein...
Die Schulleiterstelle an der Herlinsbachschule ist im Dezember ausgeschrieben worden. Es kann aber...
Überraschung: Nachdem es noch direkt vor den Ferien keine Aussicht auf eine baldige...
Seit 12. Januar gehen das Kollegium der Herlinsbachschule und die ehemalige Leiterin Susanne Bähr...
Durchbruch im Schulstreit: »Im gegenseitigen Einvernehmen« ist Susanne Bähr zum 12. Januar vom...

Videos

22_05_2017_ORTENAU_AKTUELL_Grundschule_web

22_05_2017_ORTENAU_AKTUELL_Grundschule_web

  • Missbrauchsprozess - 22.05.2017 Ortenau Aktuell

    Missbrauchsprozess - 22.05.2017 Ortenau Aktuell

  • 2017-05-20_Ortenau-Open-Fussballgolf_Dundenheim

    2017-05-20_Ortenau-Open-Fussballgolf_Dundenheim

  • Racing Strasbourg - 22.05.2017 Ortenau Aktuell

    Racing Strasbourg - 22.05.2017 Ortenau Aktuell

  • 22.05.17 - ORTENAU|12:30

    22.05.17 - ORTENAU|12:30