Startseite > Lokales > Kinzigtal > Möchte-gern-Agent wird Musiker
Kinzigtal

Möchte-gern-Agent wird Musiker

Musikschüler der »Halbe-Meter-Band« und der »Saitenhüpfer« führen Musical auf und überzeugen voll
10. Juli 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Mit ihrem Kindermusical »James Bond junior meets the Rockits« trafen die Musikschüler vor dem Wolfacher Rathaus ins Schwarze: Großer Beifall des begeisterten Publikums belohnte sie für ihr monatelanges Üben.

Wolfach. Dramatisches ging am Sonntagabend vor dem staunenden Publikum auf dem Wolfacher Marktplatz über die Bühne: James Bond junior traf auf die »Rockits«, die fetzigen Musiker der »Halbe-Meter-Band«. Es war ein höchst quirliges Musical, das die Musikschule da aufführte – und mit dem sie rundweg begeisterte.

Musiklehrer Peter Weiners »Halbe-Meter-Band«, die angeblich jüngste Rockgruppe im ganzen Kinzigtal, verstärkt durch Cornelia Kloses Rockgeiger »Saitenhüpfer«, fegten mit dem musikalischen Spektakel über die Bühne, dass so manchem Hören und Sehen verging. Das Libretto zu dem Kindermusical stammt aus der Feder von Musiklehrerin Klose, die Musik, die einem durchweg bekannt vorkam, ist dem Soundtrack der James-Bond-Filme entnommen: Alle bis auf den »Halbe-Meter-Rap«, den hat Peter Weinert selbst geschrieben.

Seit über zwei Jahrzehnten betreibt er die »Halbe-Meter-Band« der Musikschule; er hatte die Songs mit den Musikschülern hauptsächlich aus Haslach, Hausach und Zell, monatelang einstudiert.

Ein Agententraum

Ein kleiner Junge, der sich am liebsten James Bond Junior nennt, hervorragend dargestellt von Bennet Becker, hat keine Freunde; sein größter Traum: Er möchte ein Agent werden wie James Bond, am liebsten mit einer Pistole. Aber die findet er nirgends, dafür aber einen silbernen Notenschlüssel. Wie durch Zauberei erscheinen mit seiner Hilfe die Kinder der »Rockits-Halbe-Meter-Band« – und die spielen ausgerechnet seine Lieblingsmusik, ein Thema aus einem der James-Bond-Filme.

James Bond junior ist begeistert und will das auch können. Mit fetzigen Songs wird der Junge in die Welt der Musik eingeführt und bringt Ideen für die Band ein. Ihm wird klar: Man muss nicht als Agent durch die Welt schleichen, man kann Musik machen, Agentenmusik. Er entscheidet sich, ein Instrument zu lernen. Dann treffen sie sich wieder und im Schlusssong »Und sie wollen zusammen spielen« endet die Geschichte glücklich.

Als Könner entpuppten sich die Akteure alle. Da war Bennet Becker, der den zuerst schüchternen James Bond junior fast profimäßig spielte und zu ungeahntem Selbstbewusstsein verhalf. Die unbändigen Musiker von den »Rockits« verausgabten sich musikalisch temperamentvoll. Und die Rockgeiger der »Saitenhüpfer« entlockten ihren Instrumenten die schrägsten Töne. Großer Beifall belohnte die jungen Akteure für ihre Leistung.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Andreas Buchta

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

Wolfach
25. Oktober 2014
Diese bereits traditionelle Herbstwanderung der Mittwochswanderer des Schwarzwaldvereines Wolfach in den Osterbach fand wieder ein gutes Interesse. Sogar vier in Wolfach weilende Gäste konnten von Wanderwart Pilsitz beim Vereinsheim begrüßt werden.
Hornberg
25. Oktober 2014
Am Sonntag, dem  12. Oktober unternahm der Schwarzwaldverein Hornberg einen Ausflug an den Feldberg. Pünktlich um 8.30 Uhr konnte der Vorsitzende Otto Effinger einen vollbesetzten Bus zur Fahrt zum Feldberg begrüßen. Auf der Anfahrt zum Feldberg wurde der Tagesablauf vom 2.
Bad Rippoldsau-Schapbach
25. Oktober 2014
Die fünfte Auflage des Schapbacher Benefiz-Festivals Helpfest steht an: Am Freitag, 31. Oktober, wird  zugunsten des Oberharmersbacher Haus Maria Frieden gerockt. Der Vorverkauf läuft, auch ein Bus-Shuttle ist geplant.
Wolfach
25. Oktober 2014
Am morgigen Sonntag wird Gemeindereferentin Ulrike Faulhaber mit einem Gottesdienst unter der Mitwirkung der Kirchenchöre Wolfach und Oberwolfach in den Ruhestand verabschiedet. Faulhaber war fast 16 Jahre lang die »gute Seele« der Gemeinde.
Hausach
25. Oktober 2014
Im Taubergießen:  Mitglieder der Hausacher Ortsgruppe im Schwarzwaldverein wanderten am vergangenen Sonntag mit 28 Teilnehmern bei herrlichstem Oktober-Wetter durch das Naturschutzgebiet »Taubergießen« am Rhein bei Rust.
Haslach im Kinzigtal
25. Oktober 2014
Mit dem katholischen Bildungswerk Haslach konnten 20 Teilnehmer unlängst im Elsass auf dem Jakobusweg pilgern. Höhepunkt der Pilgerschaft war der Odilienberg.  
Steinach
25. Oktober 2014
Steinach (mb). In der Steinacher Metzgerei »Rose« gibt es in diesem Jahr nicht nur dem Umzug der Haslacher Filiale auf den Pfarrplatz, sondern auch ein Betriebsjubiläum zu feiern: Andreas Schmid aus Mühlenbach arbeitet bereits sei 30 Jahren in dem Steinacher Traditionsbetrieb.
Mittleres Kinzigtal
25. Oktober 2014
Dass der neue Hausacher Spättlebock eine Frau ist (die übrigens nicht Spättlegeiß heißen will), ist kein Traditionsbruch, sondern die Zeit war einfach reif dafür. Traditionen müssen fortgeschrieben werden. Manche jedenfalls. Andere nicht.
Hausach
25. Oktober 2014
Hausach (red/ra). Die Volleyballabteilung des TV Hausach richtet am 27. und 28. Dezember wieder die Volleyballstadtmeisterschaften aus. Die mittlerweile 23. Auflage des Turniers wird in ähnlicher Form wie das letztjährige Turnier ablaufen.
Haslach im Kinzigtal
25. Oktober 2014
Bei der Hauptversammlung des Städtetags Baden-Württemberg am Donnerstag in Reutlingen wurde der langjährige Ortsvorsteher Bollenbachs Reinhold Heppner für 43-jährige kommunalpolitische Tätigkeit mit dem Verdienstabzeichen in Gold mit Lorbeerkranz ausgezeichnet.
Hausach
25. Oktober 2014
Für Christoph Räpple hat sich der Besuch der Berufsmesse Offenburg vor drei Jahren gelohnt. Dort lernte der Technische Modellbauer seinen Ausbilder kennen. Heute ist er sogar Kammer- sieger.
Hausach
25. Oktober 2014
In der vergangenen Woche war die Gruppe „bleib fit, lauf mit“ zu einer schönen Wanderung unterwegs. Die Wanderführung hatte Paula und Alois Ramsteiner übernommen.
Haslach im Kinzigtal
25. Oktober 2014
Im 30. Jubiläumsjahr des NABU Mittleres Kinzigtal unternahmen die Mitglieder einen Familienausflug an den Bodensee. Mit dem Zug fuhr die Gruppe zum Naturschutzgebiet Wollmatinger Ried, um an einer geführten Wanderung teil zu nehmen. Mit Fernglas und Spektiv wurden viele Wasservögel beobachtet.

Videos

DIE WOCHE - 20. - 26.10.2014

DIE WOCHE - 20. - 26.10.2014

  • Aktion

    Aktion "Leser Helfen" unterstützt Freiburger Kinderklinik

  • Zeitumstellung: Die Sommerzeit endet

    Zeitumstellung: Die Sommerzeit endet

  • 24.10.2014 - Ortenau Aktuell

    24.10.2014 - Ortenau Aktuell

  • Chrysanthema-Kochshow - Nachspeise

    Chrysanthema-Kochshow - Nachspeise