Startseite > Lokales > Kinzigtal > Möchte-gern-Agent wird Musiker
Kinzigtal

Möchte-gern-Agent wird Musiker

Musikschüler der »Halbe-Meter-Band« und der »Saitenhüpfer« führen Musical auf und überzeugen voll
10. Juli 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Mit ihrem Kindermusical »James Bond junior meets the Rockits« trafen die Musikschüler vor dem Wolfacher Rathaus ins Schwarze: Großer Beifall des begeisterten Publikums belohnte sie für ihr monatelanges Üben.

Wolfach. Dramatisches ging am Sonntagabend vor dem staunenden Publikum auf dem Wolfacher Marktplatz über die Bühne: James Bond junior traf auf die »Rockits«, die fetzigen Musiker der »Halbe-Meter-Band«. Es war ein höchst quirliges Musical, das die Musikschule da aufführte – und mit dem sie rundweg begeisterte.

Musiklehrer Peter Weiners »Halbe-Meter-Band«, die angeblich jüngste Rockgruppe im ganzen Kinzigtal, verstärkt durch Cornelia Kloses Rockgeiger »Saitenhüpfer«, fegten mit dem musikalischen Spektakel über die Bühne, dass so manchem Hören und Sehen verging. Das Libretto zu dem Kindermusical stammt aus der Feder von Musiklehrerin Klose, die Musik, die einem durchweg bekannt vorkam, ist dem Soundtrack der James-Bond-Filme entnommen: Alle bis auf den »Halbe-Meter-Rap«, den hat Peter Weinert selbst geschrieben.

Seit über zwei Jahrzehnten betreibt er die »Halbe-Meter-Band« der Musikschule; er hatte die Songs mit den Musikschülern hauptsächlich aus Haslach, Hausach und Zell, monatelang einstudiert.

Ein Agententraum

Ein kleiner Junge, der sich am liebsten James Bond Junior nennt, hervorragend dargestellt von Bennet Becker, hat keine Freunde; sein größter Traum: Er möchte ein Agent werden wie James Bond, am liebsten mit einer Pistole. Aber die findet er nirgends, dafür aber einen silbernen Notenschlüssel. Wie durch Zauberei erscheinen mit seiner Hilfe die Kinder der »Rockits-Halbe-Meter-Band« – und die spielen ausgerechnet seine Lieblingsmusik, ein Thema aus einem der James-Bond-Filme.

James Bond junior ist begeistert und will das auch können. Mit fetzigen Songs wird der Junge in die Welt der Musik eingeführt und bringt Ideen für die Band ein. Ihm wird klar: Man muss nicht als Agent durch die Welt schleichen, man kann Musik machen, Agentenmusik. Er entscheidet sich, ein Instrument zu lernen. Dann treffen sie sich wieder und im Schlusssong »Und sie wollen zusammen spielen« endet die Geschichte glücklich.

Als Könner entpuppten sich die Akteure alle. Da war Bennet Becker, der den zuerst schüchternen James Bond junior fast profimäßig spielte und zu ungeahntem Selbstbewusstsein verhalf. Die unbändigen Musiker von den »Rockits« verausgabten sich musikalisch temperamentvoll. Und die Rockgeiger der »Saitenhüpfer« entlockten ihren Instrumenten die schrägsten Töne. Großer Beifall belohnte die jungen Akteure für ihre Leistung.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Andreas Buchta

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

Wolfach
24. September 2014
Die Sanierung des Wolfacher Krankenhauses schreitet voran. Mit etwas Verzögerung wird der dritte Bauabschnitt Mitte Dezember fertiggestellt. Der vierte beginnt im Januar und dauert bis Mitte 2016.
Wolfach
24. September 2014
»Zwei Stunden mit...« nennt sich die Reihe zur Bürgermeisterwahl am 12. Oktober in Wolfach, in der das Offenburger Tageblatt einen Blick auf die Menschen hinter der Bewerbung wirft. Für die Treffen dürfen sich die Kandidaten einen Ort oder eine Beschäftigung aussuchen – egal, ob es ein Spaziergang...
Schiltach
24. September 2014
Dem Charme der 60-er Jahre im Pater-Huber-Saal wird der Garaus gemacht. Der geplante Renovierungsabschluss Ende Oktober wird leicht eingehalten. Ihren Stand berichtet Matthias Steinberg, stellvertretender Vorsitzender des Pfarrgemeinderats.
Haslach im Kinzigtal
23. September 2014
Seit einem knappen Jahr bietet die Architektenkammer Baden-Württemberg Kommunen Unterstützung bei Fragen zu Bauvorhaben und städtebaulich umstrittenen Projekten. Gestern war ein »mobiler Gestaltungsbeirat« erstmals in Haslach im Einsatz.
Haslach im Kinzigtal
23. September 2014
Der neue Mittagstisch im Kindergarten St. Michael kommt bestens an. Rund 20 Kinder von ein bis sechs Jahren nutzen das Angebot, dort eine warme Mahlzeit serviert zu bekommen.
Schenkenzell
23. September 2014
Bereit zum zweitenmal fand in Schenkenzell an der Burgruine Schenkenburg ein Märchenfest statt. Leider spielte das Wetter nicht mit, so dass das Fest nur wenige Besucher hatte.
Welschensteinach
23. September 2014
Nach der frühmorgentlichen Anreise starten 15 Wanderer die dreitägige Wanderreise von Hütte zu Hütte bei strahlender Sonne. Claudius Vollmer vom Schwarzwaldverein Welschensteinach führt sicher bis hin zum Höchsten Punkt – dem Verajoch auf 2320 m – wo leichter Schneefall die Gruppe überrascht.
»Zwei Stunden mit Sascha Koffer«
23. September 2014
»Zwei Stunden mit...« nennt sich die Reihe zur Bürgermeisterwahl am 12. Oktober in Wolfach, in der das Offenburger Tageblatt einen Blick auf die Menschen hinter der Bewerbung wirft. Für die Treffen dürfen sich die Kandidaten einen Ort oder eine Beschäftigung aussuchen – egal, ob es ein Spaziergang...
Hornberg
23. September 2014
Dem Himmel ein Stück näher- so konnte sich eine Gruppe der Hornberger Frauengemeinschaft fühlen , die sich kürzlich zur Wanderung auf dem Heimatpfad Kniebis bei freundlichem Frühherbstwetter  eingefunden hatte.
Hornberg
23. September 2014
Hornberg. „Der Anblick der nahezu senkrechten, bizarren und mächtigen Kalkfelsen im Donautal war für mich einfach überwältigend“, so eine Teilnehmerin bei der Fahrt der Arbeiterwohlfahrt Hornberg ins wildromantische Donautal.
Hausach
23. September 2014
Organisiert von Wilhelm und Elisabeth Wolber führte die zweite Wanderung in den Nordschwarzwald.
Hornberg
23. September 2014
Dem Himmel ein Stück näher- so konnte sich eine Gruppe der Hornberger Frauengemeinschaft fühlen , die sich kürzlich zur Wanderung auf dem Heimatpfad Kniebis bei freundlichem Frühherbstwetter  eingefunden hatte.
Bad Rippoldsau-Schapbach
23. September 2014
Bad Rippoldsau-Schapbach (ch) Von Schmiedemeister Ernst Schmieder über das Schmiedehandwerk informiert wurden die Mitglieder der Kolpingfamlie Schapbach, die ihn zusammen mit Pfarrer Frank Maier in seiner Schmiedewerkstatt besuchten.

Videos

23.09.2014 - Ortenau Aktuell

23.09.2014 - Ortenau Aktuell

  • Mamma Mia! - Leserfahrt der Mittelbadischen Presse

    Mamma Mia! - Leserfahrt der Mittelbadischen Presse

  • Schloss Neuschwanstein im eigenen Garten - Ein Mösbacher sammelt Miniaturschlösser

    Schloss Neuschwanstein im eigenen Garten - Ein Mösbacher sammelt Miniaturschlösser

  • Motoren und Power - PS Spektakel auf dem Lahrer Flugplatz

    Motoren und Power - PS Spektakel auf dem Lahrer Flugplatz

  • DTB Dance Cup Haslach

    DTB Dance Cup Haslach