Startseite > Lokales > Kinzigtal > Sonderausstellung setzt Museum im Schloss unter Strom
»Wunderwelt der Energie«

Sonderausstellung setzt Museum im Schloss unter Strom

»Wunderwelt der Energie« (1): Achtteilige Serie beleuchtet die Besonderheiten der Schau im Schloss
29. Dezember 2016
&copy Sylvia Reiser

»Wunderwelt der Energie – Wie der Schwarzwald den Strom entdeckte« lautet die dritte große Sonderschau, die der Verein Kultur im Schloss im Wolfacher Museum präsentiert. Immer freitags stellen wir in einer achtteiligen Serie ihre Besonderheiten vor.

Das Smartphone in der Tasche, der Computer am Arbeitsplatz, der Fernseher im Wohnzimmer, die Spülmaschine in der Küche oder das Tor an der Garage: Ein Schalter, eine Taste, ein Klick – und die Elektrizität haucht dem Alltag wie selbstverständlich Leben ein. Den Anfängen dieser »Wunderwelt der Energie« geht der Verein Kultur im Schloss noch bis 5. März mit seiner gleichnamigen Sonderausstellung im Museum im Schlosss auf den Grund. Das Offenburger Tageblatt stellt ab sofort in einer achtteiligen Serie wöchentlich Besonderheiten aus der Schau vor.

Positive Rückmeldungen der Gäste

Einen guten Monat läuft die Schau inzwischen – und den Reaktionen seit der Vernissasge Ende November zufolge haben die Ausstellungsmacher nach der großen Fasnet-Sonderschau (2014/15) und der Spielzeug-Ausstellung (2015/16) mit dem Thema Energie in der neuen Wintersaison einmal mehr den Nerv des Publikums getroffen. »Die Ausstellung schärft laut Aussage der meisten Besucher das Bewusstsein: Ohne Strom können wir nicht leben, wir verbrauchen immer mehr davon, sind total abhängig von der elektrischen Versorgung, aber woher soll immer mehr Strom in Zukunft kommen?«, fasst Sylvia Reiser, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins, ihre Eindrücke zusammen. 

Lob gebe es regelmäßig für die übersichtliche Gliederung entlang des roten Starkstromfadens, den Informationsgehalt »und die zum Teil sehr seltenen und originellen Exponate, die oftmals Erinnerungen an die Kindheit und auch das Erwachsenenleben wecken.«

Große Bandbreite in der Schau

Die Bandbreite der Schau ist groß: Sie reicht von den Anfängen der Stromerzeugung in Wolfach und der Region über den rasant wachsenden Markt elektrischer Haushalts- und Unterhaltungsgeräte bis zu den Debatten um Kernkraft und regenerative Energien sowie zur Frage: Was wäre, wenn keine Energie mehr aus der Steckdose fließen würde? An mehreren Video-Stationen gibt es Einblicke in die Geschichte der Wolfacher »Stromer«, außerdem Dokumentationen über die Entwicklung der Nutzung elektrischer Geräte und den erbitterten Widerstand gegen den Bau des Atomkraftwerks Wyhl. Gewichtige Blickfänger: die Original-Schalttafeln aus dem Wolfacher Elektrizitäts-Werk aus Marmor, die ein Sammler aus Mitteldeutschland für die Schau bereitstellte.

Dass der Rundgang durch die Ausstellung trotz solch geballter Informationen kurzweilig bleibt, dafür sorgt unter anderem der Streifzug durch die Werbung von einst: Die fällt mit unverholenem Macho-Grundton aus heutiger Perspektive völlig aus dem Rahmen und sorgt für humorvolles Kopfschütteln. Auch die vielen Elektrogeräte selbst bieten Anlass zum Staunen, Schwelgen und Schmunzeln.

 

  • DIE SERIE: Die zweite Folge erscheint aufgrund des Feiertags Drei Könige bereits am Donnerstag, 5. Januar. Die übrigen Folgen erscheinen danach jeweils freitags.
  • DIE AUSSTELLUNG: Die Schau ist bis Sonntag, 5. März, jeweils samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. An Silvester bleibt das Museum geschlossen, an Neujahr und Drei Könige ist geöffnet.
  • DER VEREIN: www.kultur-im-schloss.org

 

Autor:
Tobias Lupfer

Mehr zum Thema

In einer wöchentlichen Serie stellen wir Besonderheiten aus der Sonderschau »Wunderwelt der Energie...
In einer wöchentlichen Serie stellen wir Besonderheiten aus der Sonderschau »Wunderwelt der Energie...
In einer wöchentlichen Serie stellen wir Besonderheiten aus der Sonderschau »Wunderwelt der Energie...
In einer wöchentlichen Serie stellen wir Besonderheiten aus der Sonderschau »Wunderwelt der Energie...
In einer wöchentlichen Serie stellen wir Besonderheiten aus der Sonderschau »Wunderwelt der Energie...
In einer wöchentlichen Serie stellen wir Besonderheiten aus der Sonderschau »Wunderwelt der Energie...
»Wunderwelt der Energie – Wie der Schwarzwald den Strom entdeckte« lautet die dritte große...

Videos

29.03.2017 - ORTENAU AKTUELL

29.03.2017 - ORTENAU AKTUELL

  • 29.03.17 - ORTENAU|12:30

    29.03.17 - ORTENAU|12:30

  • 28.03.2017 - ORTENAU AKTUELL

    28.03.2017 - ORTENAU AKTUELL

  • 28.03.17 - ORTENAU|12:30

    28.03.17 - ORTENAU|12:30

  • 27.03.2017 - ORTENAU AKTUELL

    27.03.2017 - ORTENAU AKTUELL