Startseite > Lokales > Kinzigtal > Sportliche Revanche bleibt aus
Kinzigtal

Sportliche Revanche bleibt aus

»Freundschafts-Länderspiel« in Oberwolfach endet 2:2 / Gegenbesuch in Portugal für 2013 angepeilt
19. Juni 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Mit der Revanche hat es für Oberwolfachs AH-Fußballer im »Freundschafts-Länderspiel« nicht ganz geklappt: Die Partie auf dem Oberwolfacher Sportplatz endete am Samstag 2:2. Die Freundschaft zwischen den Teams aber hat durchweg gewonnen.

Oberwolfach. Als die Oberwolfacher AH-Kicker sich 1999 im portugiesischen Alcobaca zum Kennenlernen der Heimat von Sportkamerad Vitor Pereira mit den dortigen Senioren-Fußballern trafen, glaubte niemand, dass 13 Jahre bis zum Wiedersehen und zum Rückspiel im Schwarzwald vergehen würden. Umso mehr freuten sich etliche alte Kämpen über das Wiedersehen. Eine Revanche für die damalige 4:0-Schlappe ist aber nicht gelungen – der sportliche Teil des Wiedersehens endete 2:2.

Zwar agierten die Oberwolfacher zu Beginn des Spiels am Samstagabend zielstrebig und erfolgreich, doch gaben sie gegen Ende der zweiten Halbzeit immer mehr das Heft aus der Hand. Dem schön herausgespielten Führungstreffer von Mathias Wiech folgte ein Freistoßtor durch Marco Pereira. Mit einem gefühlvollen Heber über Torwart Günter Harter hinweg und nach einem Gedränge im Anschluss an einen Eckball in den letzten Minuten glichen die »Veteranos« zum verdienten Unentschieden aus.

Vorab ließ es sich SVO-Vorsitzender Otmar Fleig nicht nehmen, die Gäste auf Portugiesisch zu begrüßen. Offizielle Grußworte durch Rui Santos folgten, nachdem die Gäste zuvor schon durch Vitor Pereira und Bürgermeister Jürgen Nowak herzlich willkommen geheißen worden waren.

Schwarzwald punktet

Ein bisschen EM-Atmosphäre entstand vor dem Anpfiff, als der aus Oberwolfach stammende Verbandsschiedsrichter Claus-Peter Vollmer die Nationalhymnen Portugals und Deutschlands über die Lautsprecher einspielen ließ.

Die Gäste hatten zwei Tage Zeit, sich in Oberwolfach und Wolfach umzusehen. Empfangen wurden die Sportler aus Portugal vom Freundeskreis um Vito Pereira, der sich »Portugalier« nennt. Willi Schillinger, selbst einst SVO-Aktiver, ermöglichte mit seiner Schwester Edith Chrobok eine Besichtigung der Fensterbaufirma Schillinger. Interessiert besuchten die Gäste zudem das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof. Die Gutacher Sommerrodelbahn sorgte für Gaudi.

Nach dem Spiel saßen Portugiesen und Oberwolfacher noch lang zusammen. Etliche, die vor 13 Jahren noch als Aktive mit dabei waren, waren aus Alcobaca gekommen. Und auch viele, die wie Vitor Pereira und Rui Santos aus Portugal stammend in Wolfach und Oberwolfach eine zweite Heimat gefunden haben, waren dabei. Sie freuten sich über die Gelegenheit zu Gesprächen in ihrer Muttersprache. Immer wieder betonten die 27 Fußballgäste, wie sehr es ihnen hier im »so grünen und so ruhigen Schwarzwald« gefalle.

Bis zur nächsten Begegnung sollen nicht wieder 13 Jahre vergehen: Wenn alles klappt, wird man sich bereits im nächsten Jahr in Portugal wiedersehen.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Hans-Gottfried Haas

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

Wolfach
21. August 2014
Gerade vier Wochen ist es her, dass der umgestaltete Schlosshof im Rahmen des Schlosshofhocks eingeweiht wurde. Am Tor zur Hauptstraße hin legten die...
Wolftal
21. August 2014
Wenn Familien im Oberen Wolftal Hilfe im Alltag brauchen, weil etwa Mütter krank sind oder im Wochenbett liegen, ist Monika Börsig die richtige...
Gutach
21. August 2014
Schon bald nach Kriegsende machte man sich auch in Gutach Gedanken, den 72 Gefallenen und sieben Vermissten des Ersten Weltkrieges ein würdiges...
Schenkenzell
21. August 2014
Schenkenzell. Die Brezel kommt aus dem Schwarzwald – das weiß jedes Kind in Schenkenzell. Und wie sie gemacht werden, können sie dort in einer echten...
Haslach im Kinzigtal
20. August 2014
Haslach. Läuft alles planmäßig und macht Petrus in diesen verregneten Wochen keinen Strich durch die Rechnung, wird in rund vier Wochen auf dem...
Hausach
20. August 2014
Es war eine unvergleichliche Gemeinschaftsarbeit, mit der die Dorfer Erzbrüder auf dem idyllischen Platz hinter der Dorfkirche das kleine, aber feine...
Haslach im Kinzigtal
20. August 2014
Strom kommt bekanntlich aus der Steckdose und Wasser aus dem Wasserhahn. Welcher Aufwand allerdings nötig ist, damit diese alltäglichen Dinge Tag und...
Nach dreieinhalb Wochen noch kein Bewerber für Wolfach
20. August 2014
Wolfach. Dreieinhalb Wochen läuft die Bewerbungsfrist für die Bürgermeisterwahl in Wolfach bereits – und noch immer gibt es keinen Kandidaten. Kein...
Hausach
20. August 2014
Ursprünglich war, neben den romantischen Liedern von Felix Mendelssohn-Bartholdy und Friedrich  Silcher, ein zeitgenössisches Stück vorgesehen:...
Wolfach
20. August 2014
Wolfach. »Ich bin doch auch ein bisschen erstaunt, dass wir bisher noch keine Bewerbung haben«, sagt SPD-Fraktionssprecher Manfred Maurer. Die...
Schiltach
20. August 2014
Schiltach. Die Holztreppe zum Werk der Turmuhr in der evangelischen Stadtkirche erscheint mit ihren unebenen Stufen ewig lang – nur um einen Blick...
Oberwolfach
20. August 2014
Eine Welle von Aufforstungen macht der Gemeinde wie mehrfach berichtet zu schaffen. Etwas Entspannung könnte die Weideland-Börse des...
Haslach im Kinzigtal
19. August 2014
Haslach. Am Mittwoch hatte Andreas Fath kurz vor dem Zielort der 20. Etappe seiner Rhein-Durchquerung im niederrheinischen Götterswickerhamm die 1000...

Videos

21.08.2014 - Ortenau Aktuell

21.08.2014 - Ortenau Aktuell

  • Karlsruher SC mit gutem Start

    Karlsruher SC mit gutem Start

  • Vollbrand in Acherner Werkshalle

    Vollbrand in Acherner Werkshalle

  • Südbaden-Pokal: SV Waldkirch - Offenburger FV (Interviews)

    Südbaden-Pokal: SV Waldkirch - Offenburger FV (Interviews)

  • Südbaden-Pokal: SV Waldkirch - Offenburger FV

    Südbaden-Pokal: SV Waldkirch - Offenburger FV