Startseite > Lokales > Kinzigtal > »Team Selina« freut sich über 1559 Stiche
Kinzigtal

»Team Selina« freut sich über 1559 Stiche

»Nachzügler« komplettieren Erfolg / Organisatoren danken Unterstützern / Weitere Spenden nötig
23. Juni 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Die letzte Nadel ist abgezogen – und das Ergebnis der Aktion »Hilfe für Selina, Erna und andere« hat sich durch nachträgliche Typisierungen, die in den zwei Wochen nach dem Aktionstag in der Schapbacher Festhalle in den Arztpraxen möglich waren, noch einmal deutlich verbessert.

Bad Rippoldsau-Schapbach. Genau 1465 Teilnehmer hatten sich am 10. Juni bei der großen Typisierungsaktion in der Festhalle piksen lassen. 94 »Nachzügler« nutzten bis gestern Mittag die Möglichkeit, sich in den Arztpraxen Blut abnehmen zu lassen. Somit beteiligten sich insgesamt 1559 potenzielle Stammzellenspender an der erfolgreichen Aktion.

Von der riesigen Resonanz weit über die Orts- und Talgrenzen hinaus ist das »Team Selina« noch immer überwältigt. Großen Dank zollen die Organisatoren den Arztpraxen, den 14 ehrenamtlichen Blutabnehmerinnen sowie den zahlreichen Unterstützern, die zum Gelingen der Aktion beigetragen haben – sei es nun durch ehrenamtliche Arbeit, Kuchen- oder Geldspenden.

»Das ›Team Selina‹ bedankt sich auch für die vielfältige Unterstützung durch Aktionen von Firmen, Vereinen, Schulen oder Gruppierungen«, betont Sprecher Hermann Rauber. So sammelten beispielsweise Jugendliche bei einem Hüttenfest in Schapbach allein knapp 1000 Euro für die Aktion, Schüler der Realschulen Wolfach und Alpirsbach engagierten sich für Geldspenden und auch Künstler versteigern ihre Werke zugunsten der Typisierungsaktion. Die Wolfacher Malerin Monika Armbruster verkaufte am Aktionstag im Hallenfoyer Bilder. Gut 660 Euro brachte das ein.

Insgesamt sind bislang 73 000 Euro an Spenden zusammengekommen. Auch das ist für das »Team Selina« ein beachtlicher Erfolg. Am Ziel sind die Organisatoren damit allerdings noch nicht. Denn während die reguläre Typisierung pro Person rund 50 Euro kostet, werden von der Freiburger Stammzelldatei etwa ein Drittel der Blutproben – vorwiegend von jugendlichen Teilnehmern – genaueren Laboruntersuchungen unterzogen, bei denen mehr als die üblichen 6000 Gewebemerkmale abgeglichen werden. Das spart im Fall eines potenziellen Treffers Zeit, kostet aber dafür auch 75 Euro pro Person.

Alles in allem gelte es somit rund 90 000 Euro an Spendengeldern zusammenzutragen. Das »Team Selina« selbst hat daher unter anderem noch eine Bewirtungsaktion auf der Kreuzsattelhütte geplant, setzt aber auch auf eine weiter große Spendenbereitschaft.

Übrigens: Die nächste Typisierungsaktion findet morgen, Sonntag, von 11 bis 17 Uhr in der Turn- und Festhalle in Schramberg-Sulgen statt. Das »Team Selina« unterstützte die Sulgener bei der Organisation.

www.hilfe-fuer-selina.de

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Tobias Lupfer

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

Oberwolfach
21. Oktober 2014
Ein 44-Jähriger verlor am späten Montagnachmittag bei Holzrückarbeiten in einem Waldstück bei Oberwolfach sein Leben. Bei der Bergung eines gefällten Baums war dieser außer Kontrolle geraten und hatte den Arbeiter unter sich begraben.
Wolfach
21. Oktober 2014
Die Parkinson-Klinik erweitert: Geschäftsführer Heiko Stegelitz hält die Zügel nun vollständig allein in der Hand. Ab 2015 sollen am Straßburgerhof – vorbehaltlich eines Zuschusses – gut 4,9 Millionen Euro investiert werden.
21. Oktober 2014
Nichts wird derzeit auch im Kinzigtal so kontrovers diskutiert wie der »neue Weg« für Karrierefrauen, die sich auf Kosten der Unternehmen Eizellen einfrieren lassen können, um ihren Kinderwunsch erst einmal aufzuschieben.
Haslach im Kinzigtal
21. Oktober 2014
Haslach (bu). Es war schon fast so etwas wie ein Gesamtkunstwerk, das Festkonzert »Gegen den Strom« des Adoramus-Chors am Sonntag in der Stadtkirche St.
Hausach
21. Oktober 2014
Erstmals in der Geschichte der Hausacher Spättle ist der »Spättlebock« eine Frau. Tanja Mantel wurde in der Spättleversammlung am Freitag in geheimer Wahl (die sie selbst beantragt hatte) mit einer großen Mehrheit von 90 Ja-, zwölf Neinstimmen und einer Enthaltung gewählt. Sie ist Nachfolgerin von...
Haslach im Kinzigtal
20. Oktober 2014
Ganz Haslach feierte am Samstag Oktoberfest, entweder in der ausverkauften Stadthalle oder in einer der zwölf Wirtschaften der Innenstadt, die ebenfalls mit Stimmungsmusik und bajuwarischen Spezialitäten Besucher zuhauf lockten.
20. Oktober 2014
Fünf Kinzigtäler Feuerwehren hatten am Samstag ihre Herbstübungen – und die Freiwillige Feuerwehr Hornberg hatte sogar nur wenige Stunden davor noch einen echten Einsatz bei einem Verkehrsunfall zu bewältigen (siehe erste Lokalseite).
Wolfach-Kirnbach/Mühlenbach
20. Oktober 2014
Das Konzert der Kirchenchöre Kirnbach und Mühlenbach sowie eines 16-köpfigen Orchesters feierte in der voll besetzten Kirnbacher Nikolauskirche am Samstag seine erste Aufführung. Das Konzert wird am kommenden Sonntag in der Mühlenbacher St.-Afra-Kirche wiederholt.
Fischerbach
20. Oktober 2014
Der Spielplatz »Fischernetz« in der neuen Ortsmitte Süd wurde am Freitag eingeweiht. Für den festlichen Rahmen sorgten die Kinder sowie die Erzieher und Lehrer des »Kleinen Bildungshauses« der Kindertageseinrichtung »Wunderfitz« und der Fritz-Ullmann-Grundschule.
Hausach
20. Oktober 2014
Hausach (mic).
Hausach
20. Oktober 2014
Der Umzug ist vollzogen, die Mitarbeiter haben sich eingewöhnt: Am Freitag hat das Diakonische Werk die neue Dienststelle im ehemaligen evangelischen Gemeindehaus in Hausach offiziell eingeweiht.
Schiltach
20. Oktober 2014
Nach dem völlig verregneten Bauernmarkt im vergangenen Jahr schwelgten die Schiltacher gestern im Wetterglück. Sieben Sonnen strahlten über ihren Bauernmarkt, der sich musikalisch und kulinarisch von seiner allerbesten Seite präsentierte.
Hausach
20. Oktober 2014
Mit seiner packenden Inszenierung »Abenteuer Wüste« eröffnete der bekannte Fotograf und Geograf Michael Martin am Freitag die zweite Saison der Eventreihe »Kinzigtal weltweit«.

Videos

20.10.2014 - Ortenau Aktuell

20.10.2014 - Ortenau Aktuell

  • Weg mit dem Müll - Zweite Kreisputzete in der Ortenau

    Weg mit dem Müll - Zweite Kreisputzete in der Ortenau

  • 1000. BadenMedia Ü-30 Fete

    1000. BadenMedia Ü-30 Fete

  • Oberliga: FV Ravensburg - Kehler FV

    Oberliga: FV Ravensburg - Kehler FV

  • Oberliga: FV Ravensburg - Kehler FV (Pressekonferenz)

    Oberliga: FV Ravensburg - Kehler FV (Pressekonferenz)