Startseite > Lokales > Lahr > Altlastensanierung im Kasernenareal beendet
Lahr

Altlastensanierung im Kasernenareal beendet

Bodenreinigung und -austausch sind jetzt abgeschlossen / Kanadische Streitkräfte und Projektentwickler bezahlen
19. Juni 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Lahr (red/bri). Die Altlastensanierung auf dem ehemaligen Kasernenareal in Lahr ist beendet. Dies teilt die Stadtverwaltung mit.

Als letzter Baustein der Altlastenbearbeitung auf dem Gelände in der Lahrer Oststadt ist nach sechsmonatiger Bauzeit jetzt die Sanierung der ehemaligen Tankstelle abgeschlossen worden. Bereits 2009 und 2010 waren Untergrundschäden, ausgehend von einer früheren Wehrmachtstankstelle und einer chemischen Reinigung entfernt worden.

Bei der jetzigen Sanierung wurden erhebliche Mengen von Treibstoffrückständen, insbesondere Mineralöle und aromatische Kohlenwasserstoffe beseitigt, die im Untergrund bis in die zirka sechs Meter unter dem Gelände liegenden Grundwasser führenden Kiese reichten. Hierzu wurde eine bis zu 7,5 Meter tiefe Baugrube auf einer Fläche von rund 3000 Quadratmetern angelegt. Insgesamt mussten rund 12 000 Kubikmeter Boden ausgehoben werden, von denen rund 4600 Kubikmeter entsorgt wurden.

Bei einem Grundwasseraustausch im April wurden die verbliebenen Restbelastungen im Grundwasser entfernt und anschließend die entstandene Baugrube unter anderem mit unbelastetem Aushubmaterial wieder verfüllt.

Radweg fehlt noch

Die rund eine Million Euro teure Maßnahme wurde finanziell von den kanadischen Streitkräften und den Projektentwicklern getragen und federführend vom Landratsamt beauftragt und begleitet.

Die Stadtverwaltung geht davon aus, dass noch in diesem Jahr der Grünzug und der Radweg vom Projektentwickler fertiggestellt werden und damit die Konversion der Fläche endgültig abgeschlossen werden kann.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Ritter Burkhard

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Lahr/Schwarzwald
01. Oktober 2014
Zahlreiche Unternehmen und Vereine haben sich auch in diesem Jahr wieder am Sommerferienprogramm des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Lahr beteiligt. Ihnen zu Ehren richtete die Einrichtung am Montagabend ein kleines Helferfest aus.
Lahr
01. Oktober 2014
Das Parkhaus der Volksbank Lahr in der Kreuzstraße steht Autofahrern mit insgesamt 163 Stellplätzen ab heute, Mittwoch, wieder zur Verfügung. Die dreimonatige Sanierung ist abgeschlossen.
Meißenheim
01. Oktober 2014
Der Grundsatzbeschluss ist gefasst: Das Meißenheimer Rathaus soll an die Hauptstraße auf das Heimburger-Areal umziehen. Für die Feuerwehr ist eine Systemhalle angedacht. Über die Nutzung der frei werdenden Hauptverwaltung in der Rathausstraße soll später nachgedacht werden.
Haushaltsentwicklung in Lahr
01. Oktober 2014
Die Entwicklung des städtischen Haushalts mit einem Gesamtvolumen von gut 116 Millionen Euro lässt nach derzeitigem Stand rund 1,5 Millionen Euro Einnahmen mehr erwarten als anfänglich kalkuliert – »vielleicht auch noch etwas mehr«, stellte Stadtkämmerer Jürgen Trampert am Montagabend im Gemeinde
Lahr-Hugsweier
01. Oktober 2014
Mit einem dreitägigen Jubiläumsfest feiert Hugsweier von Freitag bis Sonntag, 3. bis 5. Ok- tober, seine 1100-Jahr-Feier.
Friesenheim
01. Oktober 2014
Mitten in Friesenheim gibt es ein wahres Kleinod, geschaffen von Vögeln für Vögel, aber auch Kleintiere fühlen sich in dem »Stückchen Urwald« an der B 3 wohl, das auch einen wichtigen »Zeitzeugen« in sich birgt.
Chrysanthema-Botschafterin Nawel Rafik-Elmrini
30. September 2014
Die stellvertretende Straßburger Bürgermeisterin Nawel Rafik-Elmrini ist Chrysanthema-Botschafterin 2014. Sie wird vor allem jenseits des Rheins für das Lahrer Blumenfestival werben.
Kippenheim
30. September 2014
Der Radweg zwischen Kippenheim und Mahlberg entlang der Kreisstraße 5345 ist nun fertig. Auch den Kreisverkehr am Ortsausgang Mahlberg konnte Landrat Frank Scherer gestern einweihen.
Seelbach
30. September 2014
Die Flucht eines bislang unbekannten Autofahrers vor der Polizei endete am Montagabend im Vorgarten eines Anwesens der Tretenhofstraße in Seelbach.
Lahr/Schwarzwald
30. September 2014
Der Eigentümer des Lahrer Dachswaldsees und mehrere Angler erhalten vermutlich bald Post vom Amtsgericht, denn die Staatsanwaltschaft Offenburg hat dort einen Antrag auf Erlass von Strafbefehlen wegen Tierquälerei gestellt. Die Causa »Dachswaldsee« beschäftigt Justizbehörden, Stadtverwaltung und...
Oberweier
30. September 2014
Oberweier feierte am Sonntag seinen Kirchenpatron. Außerdem beging der Kirchenchor mit einer feierlichen Messe und einem Empfang im Rahmen des Patroziniums sein 125-jähriges Bestehen.
Allmannsweier
30. September 2014
Mit einem »Abend badischer Art« feierte die Feuerwehr Allmannsweier am Samstag in der Silberberghalle ihr 75-jähriges Bestehen.
Lahr/Schwarzwald
29. September 2014
Unter freiem Himmel hielt IHK-Präsident Steffen Auer heute eine Unterrichtsviertelstunde. Am Lahrer Rosenbrunnen lauschten dem Chef von »Schwarzwaldeisen« Gymnasiasten aus Ettenheim.
An einer Schultafel erklärte Steffen Auer, Inhaber der Firma »Schwarzwaldeisen«, den Unterschied zwischen Einzel- und Großhandelsunternehmen.

Videos

01.10.2014 - Ortenau Aktuell

01.10.2014 - Ortenau Aktuell

  • Miss Schwarzwald Wahl 2014

    Miss Schwarzwald Wahl 2014

  • 30.09.2014 - Ortenau Aktuell

    30.09.2014 - Ortenau Aktuell

  • 29.09.2014 - Ortenau Aktuell

    29.09.2014 - Ortenau Aktuell

  • Oberliga: Kehler FV - SV Stuttgarter Kickers II (Pressekonferenz)

    Oberliga: Kehler FV - SV Stuttgarter Kickers II (Pressekonferenz)