Startseite > Lokales > Lahr > Altlastensanierung im Kasernenareal beendet
Lahr

Altlastensanierung im Kasernenareal beendet

Bodenreinigung und -austausch sind jetzt abgeschlossen / Kanadische Streitkräfte und Projektentwickler bezahlen
19. Juni 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Lahr (red/bri). Die Altlastensanierung auf dem ehemaligen Kasernenareal in Lahr ist beendet. Dies teilt die Stadtverwaltung mit.

Als letzter Baustein der Altlastenbearbeitung auf dem Gelände in der Lahrer Oststadt ist nach sechsmonatiger Bauzeit jetzt die Sanierung der ehemaligen Tankstelle abgeschlossen worden. Bereits 2009 und 2010 waren Untergrundschäden, ausgehend von einer früheren Wehrmachtstankstelle und einer chemischen Reinigung entfernt worden.

Bei der jetzigen Sanierung wurden erhebliche Mengen von Treibstoffrückständen, insbesondere Mineralöle und aromatische Kohlenwasserstoffe beseitigt, die im Untergrund bis in die zirka sechs Meter unter dem Gelände liegenden Grundwasser führenden Kiese reichten. Hierzu wurde eine bis zu 7,5 Meter tiefe Baugrube auf einer Fläche von rund 3000 Quadratmetern angelegt. Insgesamt mussten rund 12 000 Kubikmeter Boden ausgehoben werden, von denen rund 4600 Kubikmeter entsorgt wurden.

Bei einem Grundwasseraustausch im April wurden die verbliebenen Restbelastungen im Grundwasser entfernt und anschließend die entstandene Baugrube unter anderem mit unbelastetem Aushubmaterial wieder verfüllt.

Radweg fehlt noch

Die rund eine Million Euro teure Maßnahme wurde finanziell von den kanadischen Streitkräften und den Projektentwicklern getragen und federführend vom Landratsamt beauftragt und begleitet.

Die Stadtverwaltung geht davon aus, dass noch in diesem Jahr der Grünzug und der Radweg vom Projektentwickler fertiggestellt werden und damit die Konversion der Fläche endgültig abgeschlossen werden kann.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Ritter Burkhard

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Lahr
25. Oktober 2014
Lahr (bri). Just zum bundesweiten »Tag der Bibliotheken« stellte die Lahrer Mediathek gestern ihre neue, automatisierte Ausleihe vor. Wer künftig ein Buch, eine CD oder eine DVD in der Mediathek ausleiht, braucht sich nicht mehr am Tresen anzustellen, sondern legt die Medien auf das Erkennungsfeld...
Oberweier
25. Oktober 2014
Das große Jubiläumsjahr in Oberweier neigt sich dem Ende zu und damit auch die Serie »Ich bin Oberweier«. Mit der letzten Veranstaltung, dem Tanzabend heute, Samstag, erscheint auch die letzte Folge.
Meißenheim
25. Oktober 2014
Bei der Blutspenderehrung der Gemeinde Meißenheim stach am Donnerstag einer ganz besonders heraus: Gerhard Kern, der für seine 100. Blutspende ausgezeichnet wurde.
Boxnacht am Samstag
25. Oktober 2014
Die Boxstaffel Blau-Weiß Lahr feiert am Samstag, 19.30 Uhr, mit einer Boxnacht in der Großmarkthalle ihr 65-jähriges Bestehen. Im Länderkampf tritt eine Baden-Württemberg-Auswahl gegen Kroatien an. Im Gespräch mit dem Lahrer Anzeiger blickt Geschäftsführer Erwin Seitel auf eine durchaus glorreiche...
Nach Umbau
25. Oktober 2014
Eineinhalb Jahre gebaut und dafür rund eine Million Euro investiert: Die frisch renovierten Räumlichkeiten der Ferdinand-Fingado-Schule des Jugendhilfe-Zentrums Dinglinger Haus wurden am Freitag feierlich eingeweiht.
Lahr/Schwarzwald
25. Oktober 2014
Bewohnt ist das neue Caritashaus Sancta Maria bereits – am Donnerstag wurde es nun auch offiziell eingeweiht. Zur liturgischen Feier in der Kapelle des Alten- und Pflegeheims war der Freiburger Weihbischof Bernd Uhl zu Gast.
Lahr
24. Oktober 2014
»Der Mond ist aufgegangen« hätten die Gäste des Technischen Hilfswerks (THW) am Mittwochabend das beliebte Kinderlied singen können. Bei der Präsentation der neuen »Bergungsgruppe 2 – Beleuchtung« leuchtete der Helium-Ballon »Solarc 500« wie ein großer Mond 50 Meter über ihren Köpfen.
Friesenheim
24. Oktober 2014
Der Anblick der verwilderten Hecken an der L 118 störte viele. Anträge, sie teilweise oder gar ganz zugunsten einer Rasenfläche oder Blumenwiese zu entfernen, fanden jedoch in der Sitzung des Ortschaftsrats Schuttern keine Mehrheit.
"Mein Meißenheim & Kürzell", Folge 12
24. Oktober 2014
Monique Schwendemann (47), kaufmännische Angestellte aus Kürzell: »Wir haben so ziemlich alle Einrichtungen in Kürzell, die eine kleine Kommune an Infrastruktur eben so benötigt, und wir können alles bequem mit dem Rad erreichen.
Nonnenweier
24. Oktober 2014
Nonnenweier erhofft sich eine Aufnahme ins Landessanierungsprogramm. Staatssekretär Ingo Rust (SPD) verschaffte sich am Mittwoch bei einer Stippvisite im Diakonissenhaus Einblicke in das Thema.
Lahr/Schwarzwald
24. Oktober 2014
Der Film- und Videoclub Lahr richtet am Samstag im Pflugsaal einen Regionalwettbewerb des Bundesverbands Deutscher Filmautoren aus. Ab 14 Uhr werden 15 Kurzfilme gezeigt – die Lahrer Filmfreunde sind mit zwei eigenen Beiträgen am Start.
Projekt »Am Goethebrunnen«
23. Oktober 2014
Unter der Bezeichnung »Am Goethebrunnen« entsteht entlang der nördlichen Goethestraße ein Baukomplex mit 54 Wohnungen und 52 Tiefgaragenstellplätze (wir berichteten). Die Städtische Wohnungsbaugesellschaft Lahr hat das Projekt in zehn Jahren entwickelt, geplant und baureif vorbereitet. Gebaut und...
Ettenheim
23. Oktober 2014
Ein 44-jähriger Autofahrer fühlte sich am Mittwochnachmittag in Ettenheim von einem Lebensmittelmarkt neben der Bundesstraße offensichtlich so sehr angezogen, dass er seinen Peugeot ohne Rücksicht auf Verluste von der B 3 durch eine Sackgasse über einen Graben in Richtung Parkplatz steuerte.

Videos

DIE WOCHE - 20. - 26.10.2014

DIE WOCHE - 20. - 26.10.2014

  • Aktion

    Aktion "Leser Helfen" unterstützt Freiburger Kinderklinik

  • Zeitumstellung: Die Sommerzeit endet

    Zeitumstellung: Die Sommerzeit endet

  • 24.10.2014 - Ortenau Aktuell

    24.10.2014 - Ortenau Aktuell

  • Chrysanthema-Kochshow - Nachspeise

    Chrysanthema-Kochshow - Nachspeise