Startseite > Lokales > Lahr > Den Nachwuchs im Visier
Lahr

Den Nachwuchs im Visier

Vor zehn Jahren gründete die Feuerwehr-Abteilung Meißenheim eine Jugendwehr / Fest am Samstag
04. Juli 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zehn Jahre Jugendfeuerwehr der Abteilung Meißenheim – aus Anlass ihres Geburtstages veranstalten die Floriansjünger am Samstag, 7. Juli, ein Fest mit buntem Programm.

Meißenheim. Am Samstag, 7. Juli, feiert die Jugendfeuerwehr der Abteilung Meißenheim ihren zehnten Geburtstag mit einem bunten Nachmittag rund ums Gerätehaus hinter dem Rathaus. Geboten werden Schauübungen, eine Fahrzeugschau und Mitmach-Aktionen für die jüngeren Gäste, versprechen die Floriansjünger.

So oder zumindest so ähnlich sah es auch vor zehn Jahren aus – damals aber noch unter anderen Vorzeichen: Die Feuerwehr-Abteilung Meißenheim hatte beschlossen eine Jugendfeuerwehr zu gründen, da es zunehmend schwerer wurde, neue Kameradinnen und Kameraden für den Feuerwehrdienst zu gewinnen.

Mit 21 ging es los

So war es das Ziel an jenem Tag der offenen Tür, möglichst viele Jugendliche für die Arbeit der Feuerwehr zu begeistern. Unter der Federführung des damaligen Kommandanten Michael Heimburger wurden verschiedene Darbietungen und Fahrzeuge präsentiert. Der Tag wurde zu einem vollen Erfolg und der Grundstein für eine Jugendfeuerwehr der Abteilung Meißenheim war gelegt. Daraufhin wurde die Meißenheimer Jugendfeuerwehr am 21. Oktober 2002 wurde unter der Leitung von Michael Heimburger offiziell gegründet. Zu Beginn bestand die Abteilung aus 21 Mitgliedern.

In der Hauptversammlung der Abteilung Meißenheim am 5. Januar 2007 zeigte die Gründung erste Erfolge. Mit Jochen Kern und Dominik Kässinger wurden zum ersten Mal Mitglieder der Jugendfeuerwehr in die aktive Abteilung aufgenommen. Bis zum heutigen Zeitpunkt wurden sechs Kameraden aus der Jugendabteilung in die Einsatzabteilung übernommen.

Die Jugendfeuerwehr Meißenheim soll aber nicht nur den jungen Menschen das Ehrenamt Feuerwehr näher bringen. Auch beim kulturellen Ortsgeschehen ist sie immer wieder vertreten. Sei es am Weihnachtsmarkt oder beim Verteilen der gelben Säcke – überall ist die Jugend der Feuerwehr mit von der Partie.

In den vergangenen Jahren wurde auch die Zusammenarbeit mit der Jugendfeuerwehr der Abteilung Kürzell verstärkt und ausgebaut. So finden jährlich gemeinsame Übungen beider Abteilungen statt und die Zeltlager des Kreisfeuerwehrverbandes werden ebenfalls zusammen besucht.

Dies alles soll nun am kommenden Samstag, 7. Juli, ab 14 Uhr rund um das Gerätehaus in Meißenheim gefeiert werden. Neben einer Reflexion der vergangenen zehn Jahre und der Möglichkeit zu Grußworten wird einiges geboten. So wird die Jugendfeuerwehr ihr Können bei einem Löschangriff unter Beweis stellen und die Einsatzabteilung der Feuerwehr Meißenheim wird eine Rettung nach einem Verkehrsunfall simulieren. Verschiedene Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr werden ausgestellt und Kinder und Jugendlichen haben die Möglichkeit, ihr Können im Umgang mit dem Feuerwehrschlauch unter Beweis zu stellen. Zusätzlich wurde ein Kinderschmink-Team engagiert und eine Rundfahrt im Feuerwehrauto darf natürlich auch nicht fehlen.

Interessierte Jugendliche und Kinder sowie deren Eltern haben an diesem Tag die Möglichkeit sich bei Jugendwart Klaus Rosewich und seinen Helfern über eine Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr zu informieren.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

23. April 2014
Der Lahrer Gemeinderat soll bei seiner Sitzung am kommenden Montag dem Umbau der Friedrichschule (FS) zu einer dreizügigen Gemeinschaftsschule seine...
Welttag des Buches
23. April 2014
Etwa 1550 Romane sowie 1820 Bücher für Kinder und Jugendliche finden sich in der katholischen öffentlichen Bücherei St. Laurentius in Friesenheim....
Kürzell
23. April 2014
Meißenheim-Kürzell. Das obligatorische Frühjahrskonzert gab es in diesem Jahr nicht. Die Kürzeller mussten jedoch nicht auf eine musikalische Stunde...
Lahr/Schwarzwald
23. April 2014
Lahr. Eines der Leitthemen der Volkshochschule Lahr ist in diesem Jahr die Aufbereitung des Kriegsbeginnes des Ersten Weltkrieges, der vor 100 Jahren...
Lahr/Schwarzwald
23. April 2014
Lahr. Schüler mit Migrationshintergrund gehören in Lahr wie im gesamten Ortenaukreis längst zum ganz normalen Schulalltag in allen Schularten. Wie...
Lahr/Schwarzwald
22. April 2014
Jörg-Michael Haas und Tilman Petters – zwei Männer erhalten am Montag, 28. April, in der um 17.30 Uhr beginnenden Sitzung des Gemeinderats die...
Seelbach
22. April 2014
Ein tragischer Unfall ereignete sich heute um 10.30 Uhr im Seelbacher Ortsteil Steinbach. Laut Pressemitteilung der Polizei Offenburg parkte ein 77-...
Reichenbach
22. April 2014
In knapp zwei Wochen beginnt in Reichenbach die Badesaison; es ist also höchste Zeit, das idyllische Bad zum 1. Mai hin auf Hochglanz zu bringen....
Die Feuerwehr ließ das alte Wasser ab.
Großes Herz für die Blasmusik
22. April 2014
Viel Neues gab es beim Osterkonzert des Blasorchesters Heiligenzell am Ostersonntag in der Friesenheimer Sternenberghalle zu erleben. Beim ersten...
Gemeinsam mit einem Projektorchester trat das Heiligenzeller Blasorchester unter seinem Dirigenten Aurelian Kindilide am Sonntag in der Sternenberghalle auf.
Lahr
22. April 2014
Sinja (7) und Silas (5) aus Friesenheim haben eben ihre Osternester gefunden. Stolz präsentieren sie die Beute, ein kleines Kuscheltier und ein paar...
Wer wird Lahrionär?
22. April 2014
Kennen Sie sich aus in Lahr? Wenn ja, sind Sie richtig beim Quiz des Lahrer Anzeigers. Heute geht es um hohen Besuch in der Stadt. Am Dienstag und am...
Reichenbach
22. April 2014
Lahr-Reichenbach. Bereits zum vierten Mal gastiert Adonia in Lahr. Morgen, Mittwoch, 19.30 Uhr, treten rund 70 Jugendliche aus ganz Deutschland mit...
Allmannsweier
22. April 2014
Schwanau-Allmannsweier. Seit rund 20 Jahren können sich Zuhörer jeweils am Karfreitag in der Allmannsweierer Dorfkirche auf besondere Weise in...

Videos

23.04.2014 - Ortenau Aktuell

23.04.2014 - Ortenau Aktuell

  • Kehler Ostermarkt - Impressionen vom Rummel

    Kehler Ostermarkt - Impressionen vom Rummel

  • 22.04.2014 - Ortenau Aktuell

    22.04.2014 - Ortenau Aktuell

  • Großbrand in Neuried-Altenheim

    Großbrand in Neuried-Altenheim

  • Polizei-Report Ortenau (67)

    Polizei-Report Ortenau (67)