Startseite > Lokales > Lahr > »Die Musik spielt ab 2014 am Urteilsplatz«
Lahr

»Die Musik spielt ab 2014 am Urteilsplatz«

Stadt und Investorin stellen das Doppelprojekt Kino und Kindergarten vor
19. Juni 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Die Stadt Lahr und die Kino-Investorin haben gestern ihr gemeinsames Bauprojekt Kino und Kindertagesstätte fürs Rappenareal vorgestellt.

Lahr. Vor der Erläuterung gestern im Gemeinderat skizzierten OB Wolfgang G. Müller, Baubürgermeister Karl Langensteiner, Kino-Investorin Gertraud Hurrle, Kino-Betreiber Jan Marc Maier und Architekt Carl Langenbach von der Werkgruppe Lahr die Pläne vor den Medien.

Zwischen Urteilsplatz und Rappentorgasse entsteht ein Kino mit vier Sälen und insgesamt 700 Sitzplätzen sowie zwei Gastro-Zonen. Es wir damit etwa halb so groß wie das Offenburger »Forum«, nach dessen Vorbild Investorin Gertraud Hurrle und Jan Marc Maier das Kino bauen und betreiben wollen. An das Kino in der Rappentorgasse baulich angedockt, baut die Stadt Lahr eine neue Kindertagesstätte (Kita) für sechs Kindergruppen, deren Bau sich bis zur Alleestraße hinzieht. Baubeginn soll im September sein, Fertigstellung im Spätherbst 2013.

Für den Bau der Kita sind etwas mehr als 3,1 Millionen Euro veranschlagt. Der Kino-Bau kostet laut Gertraud Hurrle »deutlich mehr«, ohne konkrete Zahlen nennen zu wollen. Da die Projekte im Sanierungsgebiet Nördliche Altstadt liegen, werden sie vom Land bezuschusst.

Der Offenburger Kino-Betreiber Maier spricht von einem »fantastischen Standort« in Lahr und verspricht, dass Lahr »kein zweitklassiges Kino Offenburgs« bekommen werde. Ihm schwebt vor, »Veranstaltungen auch auf den Platz rauszutragen«, etwa Live-Übertragungen vonOpernaufführungen, und zudem eine »Verzahnung mit der Geschäftswelt Lahrs«. Kino ist für Maier »mehr als Filme gucken, es kommt auf das Drumherum an«. Und dafür biete der Urteilsplatz »perfekte Voraussetzungen« – bessere als der Standort in Offenburg.

Für OB Müller wird mit dem Doppelprojekt »Lahr als Mittelzentrum akzentuiert«, und für Baubürgermeister Karl Langensteiner steht jetzt schon fest: »Die Musik spielt ab 2014 am Urteilsplatz.«

KOMMENTAR

Umdenken am Urteilsplatz

Keine Frage, wenn Jan Marc Maier sein in Offenburg erfolgreiches Kino-Konzept auch in Lahr umsetzen kann, wird der Urteilsplatz ein anderer werden, als wir ihn bisher kennen. Dann kehrt endlich Leben ein auf diesem Platz.

Dies erfordert dann aber auch ein Umdenken in der Verkehrskonzeption. Nicht nur, weil sich dann – den Erfolg vorausgesetzt – viele Kino-Besucher auf dem Platz tummeln werden. Maier schwebt auch vor, Veranstaltungen vor das Kino auf den Platz zu verlegen. Und damit wäre kein Raum mehr für den Durchgangsverkehr.

»Nur noch Busse – ich denke, das ist entschieden.« Mit dieser Erwartungshaltung gestern in der Pressekonferenz hat Kino-Investorin Gertraud Hurrle die Marschrichtung in Prinzip schon vorgegeben. Wenn der Gemeinderat Leben am Urteilsplatz will, muss er sich bald mit einem neuen Verkehrskonzept befassen.

Hier finden Sie einen Beitrag von Hitradio OHR zu diesem Thema.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Ritter Burkhard

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Lahr/Schwarzwald
26. November 2014
Der Fußballverein Dinglingen ärgert sich über Saatkrähen. Die schwarzen Vögel haben den Trainingsplatz des FVD im Mauerfeld derart ramponiert, dass sich der Verein gezwungen sieht, das Training auf den Sportplatz am Aktienhof zu verlegen.
Friesenheim
26. November 2014
Flüchtlinge – wo werden sie in Friesenheim untergebracht? Wie können sie integriert werden? Darum ging es am Montagabend im Bürgersaal. Zuerst wurden Bürger über den Stand der Dinge informiert. Dann beschäftigte sich der Gemeinderat mit dem geplanten Heimbau.
Lahr
26. November 2014
Die Erinnerungskultur wird in Lahr weiter gepflegt: Mit Stolperstein-Verlegungen, einem Vortrag und einer Buchvorstellung wird heute, Mittwoch, und morgen, Donnerstag, an das Schicksal jüdischer Bürger in Lahr erinnert.
Schwanau
26. November 2014
Gegenüber den Vorjahren stellt sich der Schwanauer Haushalt 2015 weitaus positiver dar. Der Gemeinderat beriet den Entwurf am Montag ausführlich. Die Zahlen enthalten unter anderem ein Investitionsvolumen von 3,72 Millionen Euro.
Lahr
26. November 2014
Der Fußballverein Dinglingen ärgert sich über Saatkrähen. Die schwarzen Vögel haben den Trainingsplatz des FVD im Mauerfeld derart ramponiert, dass sich der Verein gezwungen sieht, das Training auf den Sportplatz am Aktienhof zu verlegen.
Lahr/Schwarzwald
26. November 2014
Die Initiative »Abatra« – Autobahnparallele Trasse – die dafür kämpft, die neu zu bauenden Bahngleise drei und vier an die Autobahn zu legen, hatte am Montag Hauptversammlung im Hotel »Westend«. Sowohl die Neuwahl des Kassenwarts als auch eine Satzungsänderung wurden vertagt.
Oberschopfheim
25. November 2014
 Das »Café Olympia« kommt nicht aus den Schlagzeilen. Nach überraschender Schließung im Sommer und großer Einweihungsparty am Samstag wurde das Traditionslokal Sonntagnacht von Einbrechern heimgesucht.
Schuttertal
25. November 2014
Nur wenige leichte Körperverletzungsdelikte, 39 Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz  und vier Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz: Die Polizei zeigte sich mit der Bilanz des Seelbacher Katharinenmarkts zufrieden. Gemeinsam mit dem Sicherheitsdienst hatten die Beamten dieses Jahr verstärkt...
Meißenheim
25. November 2014
Mal Zither, mal Jagdhörner – das Konzert in der Kirche Meißenheim am Sonntag glänzte durch Abwechslung. Dementsprechend groß war der Applaus der Zuhörer.
Sulz
25. November 2014
Bei der Schützennacht des Schützenvereins Sulz im bis auf den letzten Platz belegten Schützenhaus am Uhlsberg haben Oberschützenmeister Markus Walter und Schützenmeister Joachim Binder am Samstag zahlreiche Schützen für ihre erbrachten Leistungen ausgezeichnet.
Lahr
25. November 2014
Die Stadtverwaltung spricht von einer »kontinuierlichen Zunahme an von Obdachlosigkeit bedrohten Menschen« in Lahr. Die Situation könnte sich noch verschärfen, wenn das ehemalige Hotel »Sonne-Post« verkauft wird. Dort sind derzeit bis zu 20 Bedürftige untergebracht.
Lahr/Schwarzwald
25. November 2014
Vorstand und Fraktion der Freien Wähler Lahr sind am Samstag zu einer Klausursitzung zusammen gekommen. Im Mittelpunkt standen der Haushalt 2015 und die mittelfristige Finanzplanung im Zusammenhang mit der Landesgartenschau 2018.
Oberweier
24. November 2014
Im Juli wurde in Oberweier die Jumelage besiegelt. Am Samstag feierten Oberweier und Dorlisheim gemeinsam ihre neu geschlossene Partnerschaft mit einem Fest- und Kennenlernabend in Dorlisheim.

Videos

25.11.2014 - Ortenau Aktuell

25.11.2014 - Ortenau Aktuell

  • Kochen ist kein Hexenwerk - Zu Besuch bei einem Anfängerkochkurs

    Kochen ist kein Hexenwerk - Zu Besuch bei einem Anfängerkochkurs

  • 24.11.2014 - Ortenau Aktuell

    24.11.2014 - Ortenau Aktuell

  • Schwarzwaldcamp - Das Finale

    Schwarzwaldcamp - Das Finale

  • DIE WOCHE - 17.11. - 22.11.14

    DIE WOCHE - 17.11. - 22.11.14