Startseite > Lokales > Lahr > »Die Musik spielt ab 2014 am Urteilsplatz«
Lahr

»Die Musik spielt ab 2014 am Urteilsplatz«

Stadt und Investorin stellen das Doppelprojekt Kino und Kindergarten vor
19. Juni 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Die Stadt Lahr und die Kino-Investorin haben gestern ihr gemeinsames Bauprojekt Kino und Kindertagesstätte fürs Rappenareal vorgestellt.

Lahr. Vor der Erläuterung gestern im Gemeinderat skizzierten OB Wolfgang G. Müller, Baubürgermeister Karl Langensteiner, Kino-Investorin Gertraud Hurrle, Kino-Betreiber Jan Marc Maier und Architekt Carl Langenbach von der Werkgruppe Lahr die Pläne vor den Medien.

Zwischen Urteilsplatz und Rappentorgasse entsteht ein Kino mit vier Sälen und insgesamt 700 Sitzplätzen sowie zwei Gastro-Zonen. Es wir damit etwa halb so groß wie das Offenburger »Forum«, nach dessen Vorbild Investorin Gertraud Hurrle und Jan Marc Maier das Kino bauen und betreiben wollen. An das Kino in der Rappentorgasse baulich angedockt, baut die Stadt Lahr eine neue Kindertagesstätte (Kita) für sechs Kindergruppen, deren Bau sich bis zur Alleestraße hinzieht. Baubeginn soll im September sein, Fertigstellung im Spätherbst 2013.

Für den Bau der Kita sind etwas mehr als 3,1 Millionen Euro veranschlagt. Der Kino-Bau kostet laut Gertraud Hurrle »deutlich mehr«, ohne konkrete Zahlen nennen zu wollen. Da die Projekte im Sanierungsgebiet Nördliche Altstadt liegen, werden sie vom Land bezuschusst.

Der Offenburger Kino-Betreiber Maier spricht von einem »fantastischen Standort« in Lahr und verspricht, dass Lahr »kein zweitklassiges Kino Offenburgs« bekommen werde. Ihm schwebt vor, »Veranstaltungen auch auf den Platz rauszutragen«, etwa Live-Übertragungen vonOpernaufführungen, und zudem eine »Verzahnung mit der Geschäftswelt Lahrs«. Kino ist für Maier »mehr als Filme gucken, es kommt auf das Drumherum an«. Und dafür biete der Urteilsplatz »perfekte Voraussetzungen« – bessere als der Standort in Offenburg.

Für OB Müller wird mit dem Doppelprojekt »Lahr als Mittelzentrum akzentuiert«, und für Baubürgermeister Karl Langensteiner steht jetzt schon fest: »Die Musik spielt ab 2014 am Urteilsplatz.«

KOMMENTAR

Umdenken am Urteilsplatz

Keine Frage, wenn Jan Marc Maier sein in Offenburg erfolgreiches Kino-Konzept auch in Lahr umsetzen kann, wird der Urteilsplatz ein anderer werden, als wir ihn bisher kennen. Dann kehrt endlich Leben ein auf diesem Platz.

Dies erfordert dann aber auch ein Umdenken in der Verkehrskonzeption. Nicht nur, weil sich dann – den Erfolg vorausgesetzt – viele Kino-Besucher auf dem Platz tummeln werden. Maier schwebt auch vor, Veranstaltungen vor das Kino auf den Platz zu verlegen. Und damit wäre kein Raum mehr für den Durchgangsverkehr.

»Nur noch Busse – ich denke, das ist entschieden.« Mit dieser Erwartungshaltung gestern in der Pressekonferenz hat Kino-Investorin Gertraud Hurrle die Marschrichtung in Prinzip schon vorgegeben. Wenn der Gemeinderat Leben am Urteilsplatz will, muss er sich bald mit einem neuen Verkehrskonzept befassen.

Hier finden Sie einen Beitrag von Hitradio OHR zu diesem Thema.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Ritter Burkhard

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Werk- und Realschule Friesenheim
31. Juli 2014
Nach öffentlicher Ausschreibung wurden die Elektroarbeiten bereits im Februar an die Firma Elektro Schmidt aus Herbolzheim vergeben. Mit 188.483 Euro...
Die Werk- und Realschule Friesenheim wird zu einer Ganztagsschule umgebaut. Auch eine Mensa gehört zu den Maßnahmen.
Friesenheim
31. Juli 2014
Friesenheim. Es war nicht nur ein förmlicher Akt. Die Verabschiedung von Martin Buttenmüller (CDU) war vielmehr ein warmherziger und ein Stück weit...
Bürgermeister Armin Roesner (rechts) hatte für Martin Buttenmüller und seine Frau Connie (von links) auch kleine Präsente dabei.
31. Juli 2014
Lahr. Viel mehr als nur Musik der unterschiedlichsten Stilrichtungen bot das Schulkonzert des Integrierten beruflichen Gymnasiums (IBG). Auch Gesang...
Hugsweier
31. Juli 2014
Hugsweier feiert vom 3. bis 5. Oktober Jubiläum. Bis zum Festwochenende Anfang Oktober begleitet der Lahrer Anzeiger die Vorbereitungen auf die 1100-...
Auch junge Menschen wie Irma Hochhalter fühlen sich in Hugsweier wohl und geborgen.
Lahr/Schwarzwald
31. Juli 2014
Einmal mit Jugendlichen sprechen, die nur wenige Jahre älter sind, aber schon mitten in der Ausbildung stehen – dies war für die Achtklässler der...
Sommeraktion »Offenes Werkstor« (1)
31. Juli 2014
Es zischt und es riecht nach Farbe. Die MAN-Lithoman läuft nach kurzer Wartungspause wieder an. Nacheinander schalten sich die vier Farbtürme, die...
Lahr/Schwarzwald
30. Juli 2014
Das Ende April durch einen Brand im Geräteraum beschädigte Reichenbacher Familien- und Freizeitbad wird wohl in diesem Sommer nicht mehr öffnen. Bei...
Ende April wurde das Reichenbacher Schwimmbad durch einen Brand in Mitleidenschaft gezogen.
Landesgartenschau 2018 in Lahr
30. Juli 2014
Die 2018 stattfindende Landesgartenschau wird dem Westen der Stadt Lahr ein neues Gesicht verleihen; hier stehen Veränderungen ins Haus, die weit...
Die landwirtschaftlichen Flächen der Stegmatten (rechts der Hochhäuser) sind als Gestaltungsgelände der Landesgartenschau 2018 in Lahr vorgesehen.
Schuttern
30. Juli 2014
Energiegewinnung durch Sonnenlicht – eine gerade aus Umweltaspekten sinnvolle Angelegenheit. So sahen es auch Friesenheims Verwaltung und Gemeinderat...
Lahr/Schwarzwald
30. Juli 2014
Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller (SPD) hat seine Ankündigung vom Oktober 2013, das Gremium nach den Kommunalwahlen nicht mehr einrichten zu...
Schwanau
30. Juli 2014
Den im vergangenen Jahrzehnt stets eng gehaltenen Draht dankten Victor Witschel gestern Kollegium und Schüler der Bärbel-von-Ottenheim-Schule mit...
Schulamtsdirektorin Gabriele Weinrich dankte Victor Witschel für sein Engagement. Zehn Jahre wirkte der scheidende Rektor in der Bärbel-von-Ottenheim-Schule.
875 Jahre Reichenbach
30. Juli 2014
Reichenbach feiert am Wochenende 13./14. September Jubiläum. Bis zum Festwochenende Mitte September begleitet der Lahrer Anzeiger die Vorbereitungen...
Lahr/Schwarzwald
30. Juli 2014
Lahr. Alle fünf Jahre wechselt in den muslimischen Gemeinden der Imam. Für Ali Riza Bozay, der den Lahrer Gläubigen seit 2009 vorstand, ist die...

Videos

31.07.2014 - Ortenau Aktuell

31.07.2014 - Ortenau Aktuell

  • 30.07.2014 - Ortenau Aktuell

    30.07.2014 - Ortenau Aktuell

  • 29.07.2014 - Ortenau Aktuell

    29.07.2014 - Ortenau Aktuell

  • Longevity Electro-Festival

    Longevity Electro-Festival

  • Europäische Nacht in Haslach

    Europäische Nacht in Haslach