Startseite > Lokales > Lahr > Golfclub Ortenau kauft 1,8 Hektar Fläche
Lahr-Reichenbach

Golfclub Ortenau kauft 1,8 Hektar Fläche

Hauptversammlung des Golfclubs Ortenau / Mitglieder stimmen für Erwerb eines Grundstücks
17. Februar 2017
&copy Christoph Breithaupt&copy Alfons Vögele

In der Hauptversammlung am Donnerstag haben die Mitglieder des Golfclubs Ortenau dem Kauf eines 1,8 Hektar großen Grundstücks zugestimmt. Außerdem blickte der Vorsitzende Michael Schmiederer auf das ereignisreiche vergangene Jahr zurück.

In der Hauptversammlung des Golfclubs Ortenau am Donnerstag im Hotel »Adler« in Reichenbach haben die Mitglieder bei einer Gegenstimme und zwei Enthaltungen dem Kauf eines 18.154 Quadratmeter großen Grundstücks zugestimmt. Bislang pachtet der Club das Grundstück für jährlich 512 Euro. Der Pachtvertrag endet 2033. Auf der Fläche befindet sich das 18. Loch. Der Kaufpreis beträgt einen Euro pro Quadratmeter – insgesamt also 18.154 Euro. 

Michael Schmiederer, der Präsident des Golfclubs, blickte in der Versammlung auf ein Jahr »mit erheblichem Wellengang« und mancherlei erschwerenden Bedingungen zurück. Doch konnten alle Klippen umschifft werden. Der neue Vorstand hatte sich rasch eingelebt und die Geschicke des Golfclubs entschlossen in die Hände genommen, wie Schmiederer sagte.

Zweigeteiltes Jahr

Die vergangenen 365 Tage waren durch zwei verschiedene Halbjahre geprägt. Die erste Jahreshälfte bescherte aufgrund der Wetterlage mit schlechten Spielmöglichkeiten, Pflegeproblemen und ausgefallenen Turnieren den Golfern große Sorgen. Die konnten jedoch in der zweiten Jahreshälfte wettgemacht werden. Die Ziele konnten größtenteils erreicht werden. Die Fluktuation beim Personal musste ebenfalls bewältigt werden.  

Schmiederer stellte das Ergebnis der Jahresabrechnung für 2016 vor, die Kassenwart Alfred Himmelsbach erstellt hatte. Den Einnahmen von 496 535 Euro standen Ausgaben von 465 789 Euro gegenüber. Für Tilgung mussten 51.782 Euro aufgebracht werden. Vizepräsident Manfred Kopp erinnerte an die Öffentlichkeitsarbeit und berichtete über die neu erstellte Homepage des Clubs. Der Golf-Erlebnistag sei eine gute Gelegenheit gewesen, den Club bekannt zu machen und das Angebot attraktiv zu gestalten.

Sportwartin Elisabeth Wieser ließ die zahlreichen Spiele, Clubmeisterschaften und Turniere Revue passieren. Sie spiegelten ein »lebendiges und breit gefächertes Angebot wider«, das viel Anklang und Zustimmung gefunden habe. Auch der Bericht von Jugendwarten Iva Erb zeigte die gute Arbeit im Verein. Die 29 Jugendlichen nahmen an zahlreichen Aktivitäten, Kursen, Turnieren und Meisterschaften teil. Bewährt habe sich die Zusammenarbeit mit verschiedenen Golfclubs. Großen Anklang fanden laut Erb ein Schulprojekt, die Sommerkurse und Meisterschaften. In der kommenden Saison wird die Grundschule Reichenbach für ein Projekt angefragt. Erwünscht sind weitere Jugendliche, die sich im Club engagieren.

Autor:
Alfons Vögele

Videos

26.04.17 - ORTENAU|12:30

26.04.17 - ORTENAU|12:30

  • 25.04.2017 - ORTENAU AKTUELL

    25.04.2017 - ORTENAU AKTUELL

  • Badische Weinmesse 2017

    Badische Weinmesse 2017

  • 25.04.17 - ORTENAU|12:30

    25.04.17 - ORTENAU|12:30

  • Allianz Frauen-Bundesliga: SC Sand - SGS Essen (Spielzusammenfassung)

    Allianz Frauen-Bundesliga: SC Sand - SGS Essen (Spielzusammenfassung)