Startseite > Lokales > Lahr > Tulpenfest eröffnet die neue Stadtpark-Saison
Lahr

Tulpenfest eröffnet die neue Stadtpark-Saison

Freundeskreis Lahrer Stadtpark lädt für Sonntag ins blühende Ambiente ein
12. April 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Mit dem traditionellen Tulpenfest des Vereins Freundeskreis Lahrer Stadtpark beginnt am kommenden Sonntag, 15. April, die neue Saison in Lahrs bekanntester Grünanlage. Insbesondere Blumenliebhaber kommen bei dem bewirteten Fest auf ihre Kosten.

Lahr. Mehr als 25 000 Tulpenzwiebeln, vom Freundes-

kreis Lahrer Stadtpark gekauft und von den Stadtgärtnern in Ranken und Rundbeeten gesteckt und kunstvoll arrangiert, haben die großen Wiesen des Stadtparks in farbenfrohe Teppiche verwandelt. Es überwiegen in diesem Jahr die Farben Kardinalrot, Creme, Aprikot und Hellrosa. Eine Sortenschau in Töpfen, die entlang des Weges in der Hortensienanlage zu Pflanz-

ideen für den eigenen Garten anregen will, zeigt Tulpen in verschiedenen Farben und Arten: lilienblütige, gefüllte, Papagei- und Rembrandttulpen sowie viele weitere Sorten.

Traditionell macht das Tulpenfest den Auftakt in der Reihe der Sonderveranstaltungen im Stadtpark. Weitere folgen während des Sommers und bis in den Herbst hinein, so unter anderem die Rosenwoche im Juni und erstmals in diesem Park-Ambiente auch die Sommerkino-Nächte der Mittelbadischen Presse, die vom 11. bis 15. Juli stattfinden.

Musik und Bewirtung

Zurück zum Tulpenfest: Mu-

sikalisch wird die Veranstaltung von 14 Uhr an im großen Pavillon vom Musikverein Sulz begleitet. Die Drehorgelspieler Irene und Günther Heck aus Kippenheimweiler sorgen in entlegeneren Zonen des Parks für nostalgisches Flair.

Bewirtet ist das Tulpenfest bereits mittags von 12 Uhr an. Grillsteaks, Würstchen und Getränke gibt es am Stand des Park-Kiosks. Die Stadtparkfreunde, die das Tulpenfest jedes Jahr ausrichten, bieten zu einem Glas Sekt – mit oder ohne Holundersirup – Lachsbrötchen und Laugengebäck an. Die Frauen des Lions-Clubs servieren Kaffee und selbst gebackenen Kuchen; der Verkaufserlös ist für einen wohltätigen Zweck bestimmt.

Die Bonsaifreunde Ortenau zeigen beim Tulpenfest nicht nur ihre Prachtexemplare, sie geben auch praktische Ratschläge zur Aufzucht und Pflege ihrer winzigen Zöglinge. Am Stand des Blumenhauses »Flora« aus Allmannsweier können floristische Arrangements erworben werden. Die Lahrer Fotografin Edda Stern bringt Grußkarten, Lesezeichen und Anhängerkärtchen mit Stadtpark-Motiven mit. »'s Hobby-Lädele« aus Lahr offeriert Naturseifen und Kräuter.

Bei einer Pflanzentombola können die Besucher florale Preise gewinnen. Schnäppchen kann man beim Pflanzenflohmarkt des Freundeskreises Lahrer Stadtpark machen. Pflanzenspenden dafür werden morgen, Freitag, von 13 bis 17 Uhr sowie am Samstag von 10 bis 12 Uhr an der Stadtpark-Kasse entgegengenommen.

Eintritt ohne Zuschlag

Auch wenn es sich beim Tulpenfest um eine Sonderveranstaltung handelt, wird kein gesondertes Entgelt erhoben; von den Besuchern ist lediglich der übliche Park-Eintritt zu entrichten. Jahres- und Familienkarten sind uneingeschränkt gültig. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Das Tulpenfest endet um 17 Uhr.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Ritter Burkhard

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Lahr
25. Oktober 2014
Lahr (bri). Just zum bundesweiten »Tag der Bibliotheken« stellte die Lahrer Mediathek gestern ihre neue, automatisierte Ausleihe vor. Wer künftig ein Buch, eine CD oder eine DVD in der Mediathek ausleiht, braucht sich nicht mehr am Tresen anzustellen, sondern legt die Medien auf das Erkennungsfeld...
Oberweier
25. Oktober 2014
Das große Jubiläumsjahr in Oberweier neigt sich dem Ende zu und damit auch die Serie »Ich bin Oberweier«. Mit der letzten Veranstaltung, dem Tanzabend heute, Samstag, erscheint auch die letzte Folge.
Meißenheim
25. Oktober 2014
Bei der Blutspenderehrung der Gemeinde Meißenheim stach am Donnerstag einer ganz besonders heraus: Gerhard Kern, der für seine 100. Blutspende ausgezeichnet wurde.
Lahr/Schwarzwald
25. Oktober 2014
Bewohnt ist das neue Caritashaus Sancta Maria bereits – am Donnerstag wurde es nun auch offiziell eingeweiht. Zur liturgischen Feier in der Kapelle des Alten- und Pflegeheims war der Freiburger Weihbischof Bernd Uhl zu Gast.
Nach Umbau
25. Oktober 2014
Eineinhalb Jahre gebaut und dafür rund eine Million Euro investiert: Die frisch renovierten Räumlichkeiten der Ferdinand-Fingado-Schule des Jugendhilfe-Zentrums Dinglinger Haus wurden am Freitag feierlich eingeweiht.
Boxnacht am Samstag
25. Oktober 2014
Die Boxstaffel Blau-Weiß Lahr feiert am Samstag, 19.30 Uhr, mit einer Boxnacht in der Großmarkthalle ihr 65-jähriges Bestehen. Im Länderkampf tritt eine Baden-Württemberg-Auswahl gegen Kroatien an. Im Gespräch mit dem Lahrer Anzeiger blickt Geschäftsführer Erwin Seitel auf eine durchaus glorreiche...
Lahr
24. Oktober 2014
»Der Mond ist aufgegangen« hätten die Gäste des Technischen Hilfswerks (THW) am Mittwochabend das beliebte Kinderlied singen können. Bei der Präsentation der neuen »Bergungsgruppe 2 – Beleuchtung« leuchtete der Helium-Ballon »Solarc 500« wie ein großer Mond 50 Meter über ihren Köpfen.
Friesenheim
24. Oktober 2014
Der Anblick der verwilderten Hecken an der L 118 störte viele. Anträge, sie teilweise oder gar ganz zugunsten einer Rasenfläche oder Blumenwiese zu entfernen, fanden jedoch in der Sitzung des Ortschaftsrats Schuttern keine Mehrheit.
"Mein Meißenheim & Kürzell", Folge 12
24. Oktober 2014
Monique Schwendemann (47), kaufmännische Angestellte aus Kürzell: »Wir haben so ziemlich alle Einrichtungen in Kürzell, die eine kleine Kommune an Infrastruktur eben so benötigt, und wir können alles bequem mit dem Rad erreichen.
Nonnenweier
24. Oktober 2014
Nonnenweier erhofft sich eine Aufnahme ins Landessanierungsprogramm. Staatssekretär Ingo Rust (SPD) verschaffte sich am Mittwoch bei einer Stippvisite im Diakonissenhaus Einblicke in das Thema.
Lahr/Schwarzwald
24. Oktober 2014
Der Film- und Videoclub Lahr richtet am Samstag im Pflugsaal einen Regionalwettbewerb des Bundesverbands Deutscher Filmautoren aus. Ab 14 Uhr werden 15 Kurzfilme gezeigt – die Lahrer Filmfreunde sind mit zwei eigenen Beiträgen am Start.
Projekt »Am Goethebrunnen«
23. Oktober 2014
Unter der Bezeichnung »Am Goethebrunnen« entsteht entlang der nördlichen Goethestraße ein Baukomplex mit 54 Wohnungen und 52 Tiefgaragenstellplätze (wir berichteten). Die Städtische Wohnungsbaugesellschaft Lahr hat das Projekt in zehn Jahren entwickelt, geplant und baureif vorbereitet. Gebaut und...
Ettenheim
23. Oktober 2014
Ein 44-jähriger Autofahrer fühlte sich am Mittwochnachmittag in Ettenheim von einem Lebensmittelmarkt neben der Bundesstraße offensichtlich so sehr angezogen, dass er seinen Peugeot ohne Rücksicht auf Verluste von der B 3 durch eine Sackgasse über einen Graben in Richtung Parkplatz steuerte.

Videos

DIE WOCHE - 20. - 26.10.2014

DIE WOCHE - 20. - 26.10.2014

  • Aktion

    Aktion "Leser Helfen" unterstützt Freiburger Kinderklinik

  • Zeitumstellung: Die Sommerzeit endet

    Zeitumstellung: Die Sommerzeit endet

  • 24.10.2014 - Ortenau Aktuell

    24.10.2014 - Ortenau Aktuell

  • Chrysanthema-Kochshow - Nachspeise

    Chrysanthema-Kochshow - Nachspeise