Startseite > Lokales > Offenburg > Ein halbstündiger Höhenflug
Offenburg

Ein halbstündiger Höhenflug

Theater-AG des Kleinkunstvereins: 13 Grundschüler entzücken mit »Flieg, Yoa, flieg!«
04. Juli 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Gengenbach (mf). Das Lampenfieber stieg bei 13 Schauspielern der Klassen zwei bis vier der Grundschule Gengenbach am Wochenende gehörig an, als im Bewegungsraum der Förderschule die zweite Theater-AG des Kleinkunstvereins unter Regie von Christa Indruch über die Bühne ging. »Flieg, Yoa, flieg!« nach dem gleichnamigen Buch von Jeanette Randerath entführte mehr als 100 Schaulustige für eine halbe Stunde in die Steinzeit.

Dort entdeckt Yoa in der für Kinder verbotenen Höhle wunderschöne Tierbilder. Während er sie bestaunt und bewundert, schleicht sich ein Bär heran. Im letzten Moment rettet ihn ein Vogel. Nun möchte Yoa das Bild des Vogels in die Höhle malen. Doch die Heilerin der Sippe erklärt, dass er vorher selbst ein Vogel werden muss. »Ich glaub, du hast einen Vogel«, sagt sein Freund Ischan und schüttelt den Kopf über Yoas Vorhaben, der unbeirrt beobachtet, wie die Vögel fliegen. Als Yoa später aus der Vogelperspektive eine lebenswichtige Wasserquelle am Fuße eines weit entfernten Bergs ausfindig macht. beginnt für Yoas Sippe eine ereignisreiche Zeit – mit Happy-End.

Wochenlange Proben

In wochenlangen Proben lernten die jungen Akteure alle Texte auswendig und probten die Szenen für dieses Theaterstückchen mit Musik und sogar einem Disco-Tanz von heute. Denn die kleinen Steinzeitmenschen wagten zum kontrastreichen Finale den Blick in die Zukunft. Damla Gündüz übernahm sogar kurzfristig für eine »abhanden gekommene« Schauspielerin eine zweite Rolle, so Christa Indruch, und rettete damit die erste Szene, die die Regisseurin extra geschrieben hatte, damit alle Kinder eine Rolle bekommen. In der Hauptrolle als Yoa zeigte Luana Männle ebenso großes Talent wie Hendrik Medel als Ischan. Auch die Weisen Stella Coan, Annika Wagner und Luisa Gmeiner, die Mutter Cheyda Kabakli, die Jäger Carlo Yupanqui, Zoé Schmalz und Vanessa Riedel, die Heilerin Valerie Dammeier, die Schüler Lara Schmidt und Corinna Nahm sowie Damla Gündüz als Lehrer und Vogel erhielten langen Applaus. Barbara Heck, Konrektorin der Grundschule, überreichte Christa Indruch Blumen, dankte für die »wertvolle Arbeit mit unseren Schülern« und lobte besagte Schauspieler, »eifrig geprobt zu haben, während andere Kinder sich im Freibad amüsierten.«

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Faltin Marc

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

Durbach
02. September 2014
Große Trauer und Bestürzung herrschen nach dem plötzlichen Tod von WG-Geschäftsführer Johannes Himmelsbach in Durbach. Der promovierte Agraringenieur...
02. September 2014
Offenburg. »Betreten verboten«: Das große rote Schild verschwindet morgen in letzter Minute vom Spielfeld des SCO. Erst kurz vor dem Anpfiff für das...
Nordrach
02. September 2014
Nordrach. Am Samstagabend war das Festzelt zur Freude der Veranstalter voll besetzt. Über 900 Besucher waren an diesem Sommerabend gekommen, fast...
Vorderes Kinzigtal
02. September 2014
Vorderes Kinzigtal. Artur Kempf ist 78 Jahre alt und das 136. Mitglied der 1951 gegründeten Winzergenossenschaft, die inzwischen mehr als 1500...
02. September 2014
Offenburg/Weiz. Als sich eine Delegation von rund 40 Offenburgern um Oberbürgermeisterin Edith Schreiner am Donnerstag auf den Weg nach Weiz machte,...
Serie: Neue Mitglieder im Schutterwälder Rat
02. September 2014
Einmal kandidiert und schon im Gemeinderat: Auf diese Weise schaffte es der CDU-Kandidat Alexander Beathalter in das Gremium. »Vor allem die hohe...
Nordrach
01. September 2014
Am 26. Juli fand eine Benefizveranstaltung zugunsten der Familie Spitzmüller in der Hansjakob-Halle statt. Die Familie hatte bekanntlich bei einem...
Durbach/Oberkirch
01. September 2014
Große Trauer und Bestürzung herrschen nach dem plötzlichen Tod von WG-Geschäftsführer Johannes Himmelsbach in Durbach. Der promovierte Agraringenieur...
Offenburg
01. September 2014
Offenburg/Weiz. Weiz wächst. Das war eine der wesentlichen Botschaften für die rund 40-köpfige Delegation aus Offenburg mit Oberbürgermeisterin Edith...
Richtfest in Zell am Harmersbach
01. September 2014
Im April 2013 war Baubeginn für die 53 betreuten Seniorenwohnungen, die in zwei Häusern im St.-Gallus-Park direkt beim gleichnamigen Alten- und...
Offenburg
01. September 2014
Welcome to our School!« – mit diesen Worten und Bergen von Blumen wurden wir von den 180 Schülern der »Asha Primary School« im Süden Kathmandus, der...
Neuried
01. September 2014
Neuried-Ichenheim (df). Bei aller Freude über die Spenden aus Deutschland können die Menschen in Nicaragua nach der Flutkatastrophe noch nicht...
Koch und Kellner der Burdas
01. September 2014
Auf das Foto, auf dem er neben Franz Beckenbauer steht, ist Salvatore Scimone besonders stolz. »Da hatte Beckenbauer noch schwarze Haare! Wer hat so...

Videos

01.09.2014 - Ortenau Aktuell

01.09.2014 - Ortenau Aktuell

  • Racedays Berghaupten im Regen

    Racedays Berghaupten im Regen

  • Saisonauftakt SC Sand - FF USV Jena

    Saisonauftakt SC Sand - FF USV Jena

  • Saisonauftakt SC Sand - FF USV Jena (Interviews)

    Saisonauftakt SC Sand - FF USV Jena (Interviews)

  • Oberliga: Kehler FV - VfR Aalen II

    Oberliga: Kehler FV - VfR Aalen II