Startseite > Lokales > Offenburg > Missbrauchsvorwurf gegen Pater Richard erhoben
Zell am Harmersbach

Missbrauchsvorwurf gegen Pater Richard erhoben

18. Januar 2016
&copy Archiv: Ulrich Marx

Gegen Pater Richard aus der Seelsorgeeinheit Zell am Harmersbach ist der Vorwurf des sexuellen Missbrauchs erhoben worden, das teilte ein Sprecher des Kapuzinerordens heute per Schreiben mit. Der Fall liege weit über 30 Jahre zurück. Pater Richard habe das Kloster bereits verlassen und lasse derzeit alle Ämter ruhen. 

- Mutmaßlicher Angriff in der Offenburger Innenstadt 
- Mehrere Schüsse nahe der Flüchtlingsunterkunft abgegeben 
- Missbrauchsvorwurf an Zeller Kloster 
- Bürgermeisterkandidaten stellen sich in Friesenheim vor 
- Stadt Zell am Harmersbach verabschiedet erneut Rekordhaushalt 
- Auswirkungen der Kältewelle: Schädlinge, Obstbau, Obdachlose, Straßen

19.01.2016 - Ortenau Aktuell

Pater Richard aus der Seelsorgeeinheit Zell am Harmersbach lässt ab sofort seine Aufgaben in der Seelsorgeeinheit und im Kloster ruhen. Das teilte der Provinzial der Kapuziner, Bruder Maruinus heute über einen Sprecher des Ordens in einem Schreiben mit.

Grund dafür sei, dass gegen den ein Vorwurf des sexuellen Missbrauchs erhoben worden ist, der weit über 30 Jahre zurückliege und sich außerhalb der Seelsorgeeinheit Zell befinde, heißt es in der Mitteilung weiter. Nach jetzigem Kenntnisstand wurde er seinerzeit nicht angezeigt.

Externe Fachleute sollen Fall aufklären

Externe Fachleute seien nun vom Orden beauftragt worden, den Fall aufzuklären. Sie handeln gemäß den Leitlinien für den Umgang mit sexuellem Missbrauch wie sie für Bistümer und Orden gelten würde, wird in der Mitteilung erklärt. 

Weiter lässt Bruder Marinus in dem Schreiben erklären, dass in Fällen, bei denen zum Beispiel Verjährung eingetreten ist, die Leitlinien vorsehen würden, dass der Beschuldigte - wie bei einem aktuellen Verdacht eines sexuellen Missbrauchs - bis zur Aufklärung des Falles alle Ämter ruhen lasse. Pater. Richard haben demnach das Kloster Zell bereits verlassen und beginne eine Auszeit.

Kein Ersatz für Pater Richard

Der Orden könne im Moment leider keinen anderen Bruder für die Aufgaben des Kooperators zur Verfügung stellen. Die Brüder des Kapuzinerklosters Zell würden in Absprache mit dem Leiter der Seelsorgeeinheit pastorale Aufgaben nach Kräften übernehmen.

Im Blick auf die längerfristige Perspektive sei der Kapuzinerorden nun  im Gespräch mit dem Personalreferat im Ordinariat des Erzbistums.

 

Autor:
red/kst

Tags

Mehr zum Thema

Die Nachricht wurde am Sonntag in den Gottesdiensten der Seelsorgeeinheit Zell verlesen und sorgte...

Videos

29.06.2016 - Ortenau Aktuell

29.06.2016 - Ortenau Aktuell

  • 28.06.2016 - Ortenau Aktuell

    28.06.2016 - Ortenau Aktuell

  • Straßburgs neues Stadtviertel am Rhein – Rives du Rhin

    Straßburgs neues Stadtviertel am Rhein – Rives du Rhin

  • Straßburgs neues Stadtviertel am Rhein – Port du Rhin

    Straßburgs neues Stadtviertel am Rhein – Port du Rhin

  • Straßburgs neues Stadtviertel am Rhein - Starlette

    Straßburgs neues Stadtviertel am Rhein - Starlette