Startseite > Lokales > Offenburg > Neue Trainerin bei den Reitern
Offenburg

Neue Trainerin bei den Reitern

Unterricht beim Reitverein – und »Ponyspaß« beim Ferienprogramm / Pferde verstehen ist wichtig
13. Juli 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
In Schutterwald gibt es mit Gisa Heuser eine neue Reitlehrerin – die auch gleich im Ferienprogramm aktiv ist.

Schutterwald. Auf der Hauptversammlung des Reitervereins Schutterwald hatte der Vorsitzende Reiner Osswald mit leuchtenden Augen schon angekündigt, dass ab August der Schulbetrieb mit einer neuen Reitlehrerin aufgebaut werden soll. »Unser Verein kann jetzt Kindern und Erwachsenen eine solide, breit gefächerte Reitausbildung bieten«, erklärte Reiner Osswald froh.

Mit Familie

Die neue Reitlehrerin heißt Gisa Heuser und ist mit ihrer Familie, zwei Schulpferden und einem Pony gerade in die Ortenau gezogen. »Ponys sind sehr eigen, lümmelig und die besten Lehrer für Kinder«, schwärmt die Reiterin.

Schon früh hat sie bei einem strengen Trainer angefangen. Er habe bei ihr Disziplin und Leistungswillen rausgekitzelt, resümiert Gisa Heuser rückblickend. Sie ist überzeugt, dass Reiten nicht nur ein Sport, sondern eine Lebenseinstellung ist.

Ihr Hobby hat sie als Physiotherapeutin für Pferde und Trainerin zum Beruf gemacht. Beim Reitverein Legden hatte sie über zehn Jahre eine erfolgreiche Jugendabteilung aufgebaut. »Wir haben mit vier Kindern und zwei Ponys angefangen, heute starten bis zu sechs Mannschaften mit je vier Kindern bei einem Turnier«, erzählt Gisa Heuser stolz. Jetzt freut sich die engagierte Trainerin auf die neue Herausforderung, in Schutterwald einen Schulbetrieb in Zusammenarbeit mit der Voltigiertrainerin Barbara Vogel aufzubauen.

An der Nachwuchsarbeit fasziniere sie die Entwicklung der Kinder von den Anfängen bis zum Sportreiter, erklärt Gisa Heuser und bietet eine vielseitige Ausbildung für Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger auch für Erwachsene an.

Drei Ponys und ein Pferd

Als Schulpferde stehen drei Ponys und ein Pferd zur Verfügung. Von Putzen bis Satteln, über Dressur und Springen bis zum notwendigen Wissen für die Reitabzeichen können Interessierte viel bei ihr lernen. Es sei wichtig, Pferde zu verstehen, ist Heuser überzeugt und verrät, warum sie immer wieder ihren Schützlingen die Verhaltensweisen der Vierbeiner erklärt.

An acht Terminen können Schutterwälder Ferienkinder »Ponyspaß« über den Ferienpass mit der neuen Trainerin erleben.

Wer sich schon im Juli für Schnupperstunden, Ferienlehrgänge, Springgymnastik oder Reitunterricht interessiert, erreicht Gisa Heuser unter Tel.: 01 77 /  645 78 15.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

Durbach
02. September 2014
Große Trauer und Bestürzung herrschen nach dem plötzlichen Tod von WG-Geschäftsführer Johannes Himmelsbach in Durbach. Der promovierte Agraringenieur...
Vorderes Kinzigtal
02. September 2014
Vorderes Kinzigtal. Artur Kempf ist 78 Jahre alt und das 136. Mitglied der 1951 gegründeten Winzergenossenschaft, die inzwischen mehr als 1500...
02. September 2014
Offenburg. »Betreten verboten«: Das große rote Schild verschwindet morgen in letzter Minute vom Spielfeld des SCO. Erst kurz vor dem Anpfiff für das...
Schutterwald
02. September 2014
Schutterwald. Einmal kandidiert und schon im Gemeinderat: Auf diese Weise schaffte es der CDU-Kandidat Alexander Beathalter in das Gremium. »Vor...
Nordrach
02. September 2014
Nordrach. Am Samstagabend war das Festzelt zur Freude der Veranstalter voll besetzt. Über 900 Besucher waren an diesem Sommerabend gekommen, fast...
02. September 2014
Offenburg/Weiz. Als sich eine Delegation von rund 40 Offenburgern um Oberbürgermeisterin Edith Schreiner am Donnerstag auf den Weg nach Weiz machte,...
Nordrach
01. September 2014
Am 26. Juli fand eine Benefizveranstaltung zugunsten der Familie Spitzmüller in der Hansjakob-Halle statt. Die Familie hatte bekanntlich bei einem...
Durbach/Oberkirch
01. September 2014
Große Trauer und Bestürzung herrschen nach dem plötzlichen Tod von WG-Geschäftsführer Johannes Himmelsbach in Durbach. Der promovierte Agraringenieur...
Offenburg
01. September 2014
Welcome to our School!« – mit diesen Worten und Bergen von Blumen wurden wir von den 180 Schülern der »Asha Primary School« im Süden Kathmandus, der...
Offenburg
01. September 2014
Offenburg/Weiz. Weiz wächst. Das war eine der wesentlichen Botschaften für die rund 40-köpfige Delegation aus Offenburg mit Oberbürgermeisterin Edith...
Zell-Weierbach
01. September 2014
»Alles hat wieder bestens geklappt«, freuten sich Vorsitzende Sylvia Fischer und ihr Helferteam vom DHB-Netzwerk Haushalt als Ausrichter des Marktes...
Neuried
01. September 2014
Neuried-Ichenheim (df). Bei aller Freude über die Spenden aus Deutschland können die Menschen in Nicaragua nach der Flutkatastrophe noch nicht...
Koch und Kellner der Burdas
01. September 2014
Auf das Foto, auf dem er neben Franz Beckenbauer steht, ist Salvatore Scimone besonders stolz. »Da hatte Beckenbauer noch schwarze Haare! Wer hat so...

Videos

01.09.2014 - Ortenau Aktuell

01.09.2014 - Ortenau Aktuell

  • Racedays Berghaupten im Regen

    Racedays Berghaupten im Regen

  • Saisonauftakt SC Sand - FF USV Jena

    Saisonauftakt SC Sand - FF USV Jena

  • Saisonauftakt SC Sand - FF USV Jena (Interviews)

    Saisonauftakt SC Sand - FF USV Jena (Interviews)

  • Oberliga: Kehler FV - VfR Aalen II

    Oberliga: Kehler FV - VfR Aalen II