Startseite > Lokales > Offenburg > Neue Trainerin bei den Reitern
Offenburg

Neue Trainerin bei den Reitern

Unterricht beim Reitverein – und »Ponyspaß« beim Ferienprogramm / Pferde verstehen ist wichtig
13. Juli 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
In Schutterwald gibt es mit Gisa Heuser eine neue Reitlehrerin – die auch gleich im Ferienprogramm aktiv ist.

Schutterwald. Auf der Hauptversammlung des Reitervereins Schutterwald hatte der Vorsitzende Reiner Osswald mit leuchtenden Augen schon angekündigt, dass ab August der Schulbetrieb mit einer neuen Reitlehrerin aufgebaut werden soll. »Unser Verein kann jetzt Kindern und Erwachsenen eine solide, breit gefächerte Reitausbildung bieten«, erklärte Reiner Osswald froh.

Mit Familie

Die neue Reitlehrerin heißt Gisa Heuser und ist mit ihrer Familie, zwei Schulpferden und einem Pony gerade in die Ortenau gezogen. »Ponys sind sehr eigen, lümmelig und die besten Lehrer für Kinder«, schwärmt die Reiterin.

Schon früh hat sie bei einem strengen Trainer angefangen. Er habe bei ihr Disziplin und Leistungswillen rausgekitzelt, resümiert Gisa Heuser rückblickend. Sie ist überzeugt, dass Reiten nicht nur ein Sport, sondern eine Lebenseinstellung ist.

Ihr Hobby hat sie als Physiotherapeutin für Pferde und Trainerin zum Beruf gemacht. Beim Reitverein Legden hatte sie über zehn Jahre eine erfolgreiche Jugendabteilung aufgebaut. »Wir haben mit vier Kindern und zwei Ponys angefangen, heute starten bis zu sechs Mannschaften mit je vier Kindern bei einem Turnier«, erzählt Gisa Heuser stolz. Jetzt freut sich die engagierte Trainerin auf die neue Herausforderung, in Schutterwald einen Schulbetrieb in Zusammenarbeit mit der Voltigiertrainerin Barbara Vogel aufzubauen.

An der Nachwuchsarbeit fasziniere sie die Entwicklung der Kinder von den Anfängen bis zum Sportreiter, erklärt Gisa Heuser und bietet eine vielseitige Ausbildung für Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger auch für Erwachsene an.

Drei Ponys und ein Pferd

Als Schulpferde stehen drei Ponys und ein Pferd zur Verfügung. Von Putzen bis Satteln, über Dressur und Springen bis zum notwendigen Wissen für die Reitabzeichen können Interessierte viel bei ihr lernen. Es sei wichtig, Pferde zu verstehen, ist Heuser überzeugt und verrät, warum sie immer wieder ihren Schützlingen die Verhaltensweisen der Vierbeiner erklärt.

An acht Terminen können Schutterwälder Ferienkinder »Ponyspaß« über den Ferienpass mit der neuen Trainerin erleben.

Wer sich schon im Juli für Schnupperstunden, Ferienlehrgänge, Springgymnastik oder Reitunterricht interessiert, erreicht Gisa Heuser unter Tel.: 01 77 /  645 78 15.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

26. Juli 2014
Auch die weiteren Positionen im Vorstand der Fraktion bleiben unverändert: Fraktionsgeschäftsführerin ist Loretta Bös, Gerhard Schröder bleibt für...
26. Juli 2014
Alte JVA: Beim geplanten­ Hotelprojekt im ehema­li­gen Gefängnis in der Grabenalle seien im Genehmigungsverfahren vor allem viele Gespräche mit dem...
Offenburg
26. Juli 2014
Offenburg. Panzer stapeln sich in einem grün-grauen Farbenmeer aufeinander, das Öl der Maschinen scheint darin zu verschwimmen, die rostigen Ketten...
Nordrach / Zell a. H. / Gengenbach
26. Juli 2014
Nordrach/Zell a. H./Gengenbach (mf/dr). Zells Bürgermeister Hans-Martin Moll und der Nordracher Fabrikant Erwin Junker geben sich gegenseitig die...
26. Juli 2014
Offenburg. In Offenburg herrscht Bauboom. Viele Neubauten schießen in die Höhe, manche geräuschlos, manche begleitet von lautem öffentlichen Getöse...
Offenburg
26. Juli 2014
Offenburg (red/flo). Der »Offenburger Lesesommer« hat seinen festen Platz im Kulturprogramm der Sommerferien. Bei der zwölften Auflage der...
26. Juli 2014
Hohberg-Diersburg (red). Der Rhein ist die Bindung, die Seiten sind das Elsass und Baden, die dadurch zusammengehalten werden. Der Rhein verbindet...
Gengenbach
26. Juli 2014
Gengenbach. In die Diskussion um Erhalt oder Abriss des früheren Hotels »Salmen« mischte sich auch die Frage, warum dieses Bauprojekt nicht...
26. Juli 2014
Da wird eine alte Studie aus dem Jahr 2012 (!) ausgegraben, eine schicke Karte mit gefährdeten Standorten gefertigt – und schon gilt der Karstadt in...
Durbach
26. Juli 2014
Durbach. Es war nicht nur für die Beteiligten ein wahres Nervenspiel, sondern auch für die zahlreichen Zuschauer der konstituierenden Sitzung des...
Schutterwald
26. Juli 2014
Schutterwald/Hohberg. Die beiden Gemeinden Schutterwald und Hohberg betraten mit den Solarparks Neuland. Umweltpolitisch sowieso – aber auch...
Offenburg
26. Juli 2014
Offenburg (red/flo). Im Klosterinnenhof des Grimmelshausen-Gymnasiums konnte jüngst folgendes Schauspiel beobachtet werden: Trotz kühlen Schattens im...
26. Juli 2014
Offenburg. Brandel Geck verkörpert wie kein anderer das Schicksal vieler junger Männer seiner Zeit und steht damit exemplarisch für ein Stück...

Videos

DIE WOCHE - 21.-27.7.14

DIE WOCHE - 21.-27.7.14

  • 25.07.2014 - Ortenau Aktuell

    25.07.2014 - Ortenau Aktuell

  • Große Verkehrskontrolle in Biberach

    Große Verkehrskontrolle in Biberach

  • 24.07.2014 - Ortenau Aktuell

    24.07.2014 - Ortenau Aktuell

  • Matthias Reim im Interview

    Matthias Reim im Interview