Startseite > Lokales > Offenburg > OT-Leser können das Gefängnis besichtigen
Offenburg

OT-Leser können das Gefängnis besichtigen

Am 6. September Führung durch die JVA – heute anmelden
20. Juni 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Begleitend zur großen Serie »Hinter Gittern« bietet das Offenburger Tageblatt eine Führung durch die neue JVA vor den Toren der Stadt an.

Anstaltsleiter Hans-Peter Wurdak (Foto) wird die OT-Leser persönlich durch die Justizvollzugsanstalt geleiten und Fragen beantworten.

Termin für die Führung ist Donnerstag, 6. September, 10 Uhr. Natürlich ist die Teilnehmerzahl aus Sicherheitsgründen begrenzt. 30 Plätze stehen zur Verfügung. Wer die einmalige Chance wahrnehmen will, einmal einen Blick hinter Gitter zu werfen, muss heute, Mittwoch, ab 11 Uhr (nicht vorher) unter • 07 81 / 5 04-36 30 anrufen und etwas Glück haben. Die ersten Anrufer, die durchkommen, werden berücksichtigt. Wenn die Plätze vergeben sind, ist das Telefon nicht mehr besetzt. Viel Glück!

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Wagner Christian

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

Gengenbach
27. November 2014
Großes Thema, großer Rahmen: Der Gemeinderat segnete am Mittwoch in der Stadthalle den Entwurf für den städtischen Doppelhaushaltsplan einstimmig ab. Mit 54,2 Millionen Euro erreicht das Gesamtvolumen für 2015 eine Rekordhöhe des »Konzerns Stadt Gengenbach«, für 2016 sind es knapp 50 Millionen Euro...
27. November 2014
Der Endspurt läuft: Noch bis Sonntag, 18 Uhr, kann über das Schulgartenprojekt beim Förderwettbewerb »Miteinander – füreinander« der Spardabank abgestimmt werden.
Offenburg
27. November 2014
Der Flüchtlingsstrom aus den Krisenregionen der Welt reißt nicht ab. Auch in die Ortenau kommen täglich Menschen, die vor Krieg und Verfolgung fliehen oder hier auf ein besseres Leben hoffen. Doch der Weg dahin ist lang und beginnt häufig in einer Gemeinschaftsunterkunft wie der in Offenburg....
Schutterwald
27. November 2014
Nach dem Raubüberfall auf einen Lebensmittelmarkt am Abend des 5. November in der Schutterwälder Hauptstraße ist es Ermittlern der Kripo Offenburg jetzt gelungen zwei Tatverdächtige zu ermitteln.
Offenburg
27. November 2014
Die Spannung steigt. In den Kategorien Erwachsene, Jugend, Behinderte und Mannschaft werden derzeit die Offenburger Sportler des Jahres gesucht. Am Samstag veröffentlicht das Offenburger Tageblatt in einer Gesamtübersicht noch einmal die Namen aller Nominierten auf einen Blick. Bis zum 3.
OT-Redaktionsgespräch
27. November 2014
6000 bis 8000 Kunden sollen nach der Eröffnung im Oktober 2018 täglich durchs Einkaufszentrum flanieren. Matthias Barschitz, Projektleiter des Investors OFB, erläuterte gestern im OT-Redaktionsgespräch alle Details zu dem 60-Millionen-Euro-Projekt – und reichte den kritischen City Partnern die Hand...
Offenburg
27. November 2014
Der langjährige Vorsitzende des Segel-Clubs rückte ins zweite Glied. Neuer Vorsitzender wurde Stefan Fuhrer, der künftig auf die Unterstützung seines »Vize« zählen kann. Das Augenmerk liegt weiter auf der Jugendarbeit.
Gengenbach
27. November 2014
Im festlich geschmückten Exerzitiensaal des Klosters zeigen die  Gengenbacher Franziskanerinnen erstmals in der Adventszeit  ihre gesammelten Schätze an Weihnachtskrippen. Zudem ist das Mutterhaus erstmals mit einem Stand auf dem Adventsmarkt vertreten.
Hohberg
27. November 2014
Schulabschluss und dann? Die Frage stellen sich viele Absolventen. Die Landesinitiative »Ausbildungsbotschafter« soll Schülern einen besseren Eindruck von Ausbildungsmöglichkeiten vermitteln.  Am Dienstag berichteten fünf Azubis in der Werk­realschule Hohberg.  
27. November 2014
In einer aufwendigen Produktion inszeniert die Junge Theaterakademie »Alice im Wunderland«. Möglich geworden ist die schulübergreifende Aktion durch eine Spende der Andreas-Stiftung.
Weier
27. November 2014
Der Förderverein der Schule Weier hat eine neue Führungsspitze. Für Nicola Turri, der zwölf Jahre dem Verein vorstand, hat David Gutmann das Steuer
Fessenbach
27. November 2014
Adventskranzbinden für einen guten Zweck: Seit 30 Jahren organisiert die Kolpingsfamilie Fessenbach das Binden von Adventskränzen. Der Erlös der verkauften Handarbeiten geht an ein Waisenhaus in Matadi im Kongo.
27. November 2014
Ab Montag gehen die Nextbike-Räder in ihr Winterquartier. Die Firma konnte mit ihrem öffentlichen Radverleih-System in diesem Jahr rund 4500 Ausleihen verbuchen, was eine deutliche Steigerung gegenüber 2013 mit rund 3400 Ausleihvorgängen bedeutet.

Videos

27.11.2014 - Ortenau Aktuell

27.11.2014 - Ortenau Aktuell

  • Offenburger Einkaufszentrum: Interview mit dem Investor

    Offenburger Einkaufszentrum: Interview mit dem Investor

  • Leben im Offenburger Flüchtlingsheim

    Leben im Offenburger Flüchtlingsheim

  • 26.11.2014 - Ortenau Aktuell

    26.11.2014 - Ortenau Aktuell

  • 25.11.2014 - Ortenau Aktuell

    25.11.2014 - Ortenau Aktuell