Startseite > Lokales > Offenburg > OT-Serie: Unsere Abiturienten (2)
Offenburg

OT-Serie: Unsere Abiturienten (2)

Marius Rinkel über...
04. Juli 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden

Marius Rinkel über...

... Vorbilder: Wechseln im Laufe des Lebens.

... Berufsziele: Ich will Öl-Millardär werden :-)

... Geld: Macht vieles einfacher.

... Träume: Sollte man sich (wenn möglich) erfüllen.

... Lieblingsseite im Netz: 9gag.com, NBA.com, facebookcom.

... Lieblings-Zeitschrift: Sport-Bild.

... über Tabus: Rassismus ist ein Tabu!

... Lehrer: Sie sind meistens auch nur Menschen.

... das Nachtleben in Offenburg: Der Reiff Medien- Dome ist ganz nett.

... sein Lebensmotto: Darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht.

... One-Night-Stand: Hat man, oder eben nicht.

... Facebook: Irgendwie nicht mehr aus der heutigen Gesellschaft wegzudenken.

... Castingshows: Für sie wird Sendezeit zur Prime-Time verschwendet, welche man lieber für gute Filme nutzen sollte.

... Grün-Rot in Baden-Württemberg: Bis auf dieBildungspolitik gefällt mir das bisher ganz gut.

... die Piratenpartei: Für mich ist ihr Standpunkt in der Urheberrechtsdiskussion ein bisschen lächerlich.

... Angela Merkel: Für sie wird es bei der nächsten Bundestagswahl wohl knapp.

... Til Schweiger: Ein guter Schauspieler, allerdings nicht sehr vielseitig.

... Joachim Gauck: Er sollte niemandem auf den Anrufbeantworter sprechen :-)

Steckbrief:

Marius Rinkel ist 18 Jahre alt und kommt aus Neuried. Er machte sein Abitur am Oken-Gymnasium. Seine Neigungsfächer waren Englisch, Biologie und Sport. Er spielt gerne Fußball, Basketball und Theater.

Einen weiteren Teil der OT-Serie "Unsere Abiturienten" finden Sie unter: Dossier Unsere Abiturienten

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

18. Dezember 2014
Der Gewerbepark »Hoch Drei« sieht sich gut auf Kurs: Es musste zwar ein geplanter größerer Grundstücksverkauf und Erschließungsarbeiten für 2013 nach hinten verschoben werden, doch mit dem Projektsaldo steht man weiter gut da. Am Mittwoch hatte dazu Peter Hotz, neuer Fachbereichsleiter Finanzen der...
Zell am Harmersbach
18. Dezember 2014
Am vergangenen Dienstag stellte Josef Haas aus Wittelbach seine Wasserkraftanlage "Hydro Power Michelbach" vor, die er an der Nordrach in Höhe des Gewerbegebiets errichtet hat. Bürgermeister Carsten Erhardt und Vertreter des E-Werks Mittelbaden waren beeindruckt von diesem vorbildlichen,...
Offenburg
18. Dezember 2014
Die Offenburger Taxi-Unternehmen gehen juristisch gegen die ungeliebte Minicar-Konkurrenz vor. Sie haben Lockvögel eingesetzt, darunter zwei Anwälte, die nach Testfahrten eidesstattlich versichern, dass sie von Minicars befördert wurden, obwohl sie keines bestellt hatten. Das ist aber verboten. Vor...
Gengenbach
18. Dezember 2014
Die Zwischenbilanz der Marktbeschicker auf Gengenbachs Adventsmarkt mit seinen 62 Holzhäuschen fällt positiv aus. Sowohl die erfahrenen Händler als auch die Neulinge zeigen sich prächtig gelaunt und zuversichtlich, dass der eine oder andere Besucheransturm noch bevorstehe.
Offenburg
18. Dezember 2014
Der 19. Offenburger Weihnachtscircus steht in den Startlöchern. Morgen, Freitag, um 15.30 und 19.30 Uhr heißt es erstmals Manege frei und die bis 4. Januar dauernde Spielzeit ist eröffnet. Was bis zur Premiere noch zu tun ist und was er vom angekündigten Protest der Tierschützer hält, erläutert...
18. Dezember 2014
Ohne sie wäre der Sport in seiner Vielfalt in Offenburg nicht möglich: Bei der Sportlergala am Dientagabend im Salmen ehrte die Stadt Helden des Sports, die in Vereinen unheimlich viel bewegt haben, allen voran Gottfried Schätzle. Der Motor des PSV Offenburg erhielt den Sport­ehrenbrief – die...
Schutterwald
18. Dezember 2014
Wenn die ersten Adventskranzkerzen brennen, wissen die Bewohner des Altenheims St. Jakob in Schutterwald, dass der Förderverein der Mörburgschule zum Adventskaffee einlädt. Mit Gesang und Unterhaltung ist der Nachmittag gestaltet worden.
Offenburg
18. Dezember 2014
500 Weihnachtspäckchen haben mit einer Delegation der Georg-und-Maria-Dietrich-Stiftung ihren Weg in die polnische Partnerstadt Olsztyn gefunden. Die Geschenke gingen an Kinder, bedürftige Familien und alte Menschen.
Neuried
18. Dezember 2014
Nach fünf Jahren Planungsarbeit sei nun ein Meilenstein erreicht, meldete gestern die Grossmann-Group des gleichnamigen Architekten: Jürgen Grossmann  hat die Kaufoption für das Grundstück erhalten, auf dem mit dem »Forum am Rhein« ein neues Wahrzeichen der Region entstehen soll.  
Offenburg
17. Dezember 2014
Das Museum im Ritterhaus und die Städtische Galerie haben während der Weihnachtsferien geöffnet, der Eintritt in beiden Häusern ist frei. Mit zwei Sonderausstellungen, der Dauerpräsentation und Kursen und Führungen bieten sie ein buntes Programm für Groß und Klein.
Offenburg
17. Dezember 2014
Seit nunmehr 30 Jahren kümmern sich die »Grünen Damen« im Klinikum um das Wohl von kranken Patienten. Bei der Adventsfeier gab es einige Ehrungen und Hilde Eiberle und Hans Roser wurden verabschiedet.
Gengenbach
17. Dezember 2014
Die Hautarztpraxis von Ferdinand Brugger in Gengenbach schließt am morgigen Freitag – und ein Nachfolger konnte bislang nicht gefunden werden. »Es ist nicht so, dass ich 60 bin und in Frührente gehen will«, betont Brugger, »sondern ich werde in zwei Monaten 70 und muss in den Ruhestand.«
Offenburger Seniorenwegweiser
17. Dezember 2014
Welche Freizeitangebote für ältere Menschen gibt es in Offenburg? Wohin kann man sich wenden, wenn es um Pflege geht? Antworten auf diese Fragen liefert die neue Ausgabe des Seniorenwegweisers, die ab sofort im Stadtgebiet ausliegt.
Die Neuauflage des Offenburger Seniorenwegweisers liegt nun kostenlos aus.

Videos

18.12.2014 - Ortenau Aktuell

18.12.2014 - Ortenau Aktuell

  • Unterwegs an Offenburger Haustüren. Kennen Sie ihren Nachbarn?

    Unterwegs an Offenburger Haustüren. Kennen Sie ihren Nachbarn?

  • 17.12.2014 - Ortenau Aktuell

    17.12.2014 - Ortenau Aktuell

  • Das sind Offenburgs beste Sportler 2014

    Das sind Offenburgs beste Sportler 2014

  • Paketzusteller im Weihnachtsstress

    Paketzusteller im Weihnachtsstress