Startseite > Lokales > Offenburg > Schlaaand-Party geht weiter: Halbfinale!
Offenburg

Schlaaand-Party geht weiter: Halbfinale!

5990 Fans auf dem Marktplatz im siebten Himmel / Brauerei freut sich mit
23. Juni 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Das EM-Fieber ist nun definitiv in Offenburg angekommen. Erstmals war der Marktplatz gestern Abend rappelvoll: 5990 Fans bejubelten beim Public Viewing den 4:2-Sieg gegen Griechenland. Die Bierumsätze können allerdings noch nicht mit der Rekord-WM 2006 mithalten, wie Kronenbrauhaus-Chef Michael Nitze mitteilt.

Offenburg. Hoffnungsvolle Bescheidenheit in der »Griechischen Taverne« in der Lange Straße vor dem Spiel. »Es wird schwer«, sagt Batzios Atonis. Er hofft auf einen 1:0-Sieg seiner Griechen. Doch jetzt gehen erst mal die Gäste vor. Auf den Fernseher werfen Atonis und sein Kollege Niko Meta nur flüchtige Blicke.

Auf dem Marktplatz hingegen ist die Deutschland-Party schon in vollem Gange. 5990 Fans drängen sich in Offenburgs größter Sardinendose und sind in Partylaune. Ausnahmezustand. Jeder Fan ist mit einem Arsenal von Deutschland-Fanartikel behangen und hat mindestens drei aufgemalte Flaggen im Gesicht. Ohrenbetäubender Jubel nach dem 1:0: »Philipp...«, skandiert Moderator Norbert Großklaus von Hitradio Ohr. »Laaaaaahm«, schallt es aus der Menge zurück. Das Bier läuft.

EM-Jahre sind Brauerei-Jahre, heißt es. Dem will Michael Nitze, geschäftsführender Gesellschafter des Kronenbrauhauses nicht widersprechen. Aber mit der WM 2006 sei die aktuelle Europameisterschaft nicht zu vergleichen. »Es ist mehr, aber nicht so, dass wir in Lieferschwierigkeiten kämen«, sagt Nitze. Die Gründe hierfür seien unterschiedlich: Da ist zum einen das wechselhafte Wetter – »bei der WM im eigenen Land hat vom ersten bis zum letzten Tag die Sonne geschienen«, erinnert Nitze. Auch die späten Anspielzeiten fördern nicht gerade den Umsatz. Zudem seien die Spiele ohne deutsche Beteiligung beim Public Viewing nicht so stark besucht wie bei der WM 2006, als sich die Deutschen als interessierte Gastgeber zeigten. Dennoch ist Nitze nicht unzufrieden. Bilanz will er aber erst nach dem Turnier ziehen. Nitze: »Ganz wichtig ist natürlich, wie weit Deutschland kommt.«

Demnach konnte sich der Brauerei-Chef gestern Abend über den 4:2-Sieg von Jogis Jungs gleich doppelt freuen.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Wagner Christian

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

Kreisel-Entscheidung Unterentersbach
19. Dezember 2014
Unterentersbachs Ortsvorsteherin Andrea Kuhn hat unermüdlich für den Erhalt des Mühlrads im Kreisverkehr gekämpft. Sie nimmt zur Entscheidung des Landratsamts Stellung.
Offenburg
19. Dezember 2014
Kurz vor 12 Uhr geriet im Akazienweg ein Adventskranz in Flammen. Die Hausbewohnerin verständigte selbst die Rettungskräfte. Die Feuerwehr Offenburg beförderte den Adventskranz ins Freie und konnte so die Gefahr schnell bannen.
Gengenbach
19. Dezember 2014
Nach der Vorberatung drei Wochen zuvor in der Stadthalle segnete der Gemeinderat am Mittwochabend im Ratssaal den städtischen Doppelhaushaltsplan einstimmig ab. Mit 54,2 Millionen Euro erreicht das Gesamtvolumen für 2015 eine Rekordhöhe des »Konzerns Stadt Gengenbach« (inklusive Eigenbetriebe), für...
Ohlsbach
19. Dezember 2014
Der Gemeinderat gab am Montagabend einstimmig grünes Licht für einen Erweiterungsbau der WTO GmbH.
Zell-Unterentersbach
19. Dezember 2014
Weihnachtsgeschenk für Unterentersbach: Das Mühlrad auf der Mittelinsel des Kreisverkehrs zwischen Biberach und Zell auf der L 94 kann bleiben! Dies geht aus einem Schreiben des Straßenverkehrsamts hervor.
Fessenbach
19. Dezember 2014
Die Fessenbacher Wünsche für den Nachtragshaushalt der Stadt Offenburg sind in der letzten Sitzung des Ortschaftsrats in diesem Jahr formuliert worden. Auch das Thema »Flüchtlinge« kam dabei zur Sprache.
19. Dezember 2014
Die Mitglieder des Fördervereins »Angkors Kinder« organisieren im Januar eine Benefizveranstaltung zugunsten der Physiotherapieabteilung, die der Verein in Kambodscha unterhält.
19. Dezember 2014
Der Runde Tisch »Behindertenfreundliches ­Offenburg« hat sich bereits  zum 24. Mal getroffen.  Thema war unter anderem die Barrierefreiheit in den Schlüsselbussen.
Ortenberg
19. Dezember 2014
Nach 195 Jahren ist Schluss: Gestern hat Notar Reinhard Körner die letzten Grundbucheinträge in Ortenberg vollzogen. Ab dem 23. Dezember ist auch mit der Einsichtnahme Schluss. Die Grundbuchbeamten Eine Besonderheit: Bernd und Rudolf Sieferle haben zusammen über 57 Jahre die örtlichen...
19. Dezember 2014
Mitte März soll Offenburgs neue Schullandschaft in Stein gemeißelt sein. In einem breiten Beteiligungsprozess werden derzeit die Parameter ermittelt. Schulbürgermeister Hans-Peter Kopp stellte am Montag im Gemeinderat den Zwischenstand vor. Von Anfangs elf Modellen sind noch drei im Rennen.
Weier
19. Dezember 2014
Dass Kinder sich gern vom Lieblingsspielzeug trennen, ist eher ungewöhnlich. In Weier haben es die der Kindertagesstätte getan und damit Flüchtlingskindern eine Freude bereitet.
Offenburg
19. Dezember 2014
Möglichst warm möchten es viele Offenburger über die Feiertage und zwischen den Jahren haben. Deshalb reisen sie bevorzugt dorthin, wo die Sonne scheint, das Wasser warm ist – oder lassen sich in kuscheligen Hotels verwöhnen, wie die Geschäftsführer und Mitarbeiter mehrerer Offenburger Reisebüros...
19. Dezember 2014
Leuchtende und glückliche Kinderaugen noch vor der Bescherung: Im Mercure-Hotel am Messeplatz gab es für die Kinder des Schulkindergartens für Körperbehinderte und besonders förderungsbedürftige Kinder bereits vor dem Heiligabend die Geschenke. Die Adventskranz-Aktion gibt es bereits seit acht...

Videos

19.12.2014 - Ortenau Aktuell

19.12.2014 - Ortenau Aktuell

  • Polizei-Report Ortenau (84)

    Polizei-Report Ortenau (84)

  • 18.12.2014 - Ortenau Aktuell

    18.12.2014 - Ortenau Aktuell

  • Unterwegs an Offenburger Haustüren. Kennen Sie ihren Nachbarn?

    Unterwegs an Offenburger Haustüren. Kennen Sie ihren Nachbarn?

  • 17.12.2014 - Ortenau Aktuell

    17.12.2014 - Ortenau Aktuell