Startseite > Lokales > Offenburg > Security im Offenburger Stegermattbad
Offenburg

Security im Offenburger Stegermattbad

10. Juli 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
&copy Ulrich Marx

Ungewohntes Bild im Stegermattbad: Zwischen Badegästen in Bikini und Badehose patrouillieren an den Wochenende neuerdings zwei Security¬kräfte. Sie wurden von den Verantwortlichen eingesetzt, nachdem es Mitte Juni im Stegermattbad zu einer handfesten Schlägerei gekommen war. Auch der gelegentlich festgestellte Drogenmissbrauch soll so unterbunden werden.

Offenburg. Solche Szenen will kein Badegast sehen, und erst recht nicht der Badbetreiber: Am 19. Juni gegen abend flogen im Stegermattbad die Fäuste. Die Badaufsicht sah sich gezwungen, die Polizei zu rufen, die mit Blaulicht herbeieilte. Eine 16-Jährige erlitt bei der Keilerei Verletzungen im Gesicht. Man kann sich gut vorstellen, wie dieser Vorfall die Badegäste aufgeschreckt hat.

 

Mehr dazu lesen Sie morgen im Offenburger Tageblatt.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Christian Wagner

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

Streit über Jagd im Offenburger Stadtwald
25. Juli 2014
Am kommenden Montag entscheidet der Gemeinderat Offenburg »über die Zukunft der Jagd und der Rehe im Stadtwald«, schreiben die Jagdpächter Kurt...
Elgersweier
25. Juli 2014
Nach Angaben der Polizei suchten bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht auf Freitag einen Betrieb im Gewerbegebiet Elgersweier auf. Ein...
Symbolfoto
Gengenbach
25. Juli 2014
Auf dem öffentlichen Parkplatz in der Friedrichstraße in Gengenbach trat am Freitagmittag gegen 12 Uhr ein bislang unbekannter Exhibitionist auf....
João Pessoa /Offenburg
25. Juli 2014
Laut Pressemitteilung der Hochschule Offenburg sei das Magma-Team der simulierten 3D-Roboter zum sechsten Mal beim Robocup dabei gewesen - und habe...
Hochschulroboter Sweaty im Spiel gegen den Roboter aus den USA, der später Weltmeister wurde.
 OT-Sommerkino-Nächte
25. Juli 2014
Offenburg. Mit einer besonderen Preview, also einer Vor-premiere, starten die 16. Sommerkino-Nächte in Offenburg. Am Mittwoch, 30. Juli, wird am...
Biberach
25. Juli 2014
Biberach. Gestartet war die große Truppe in Arlon im Südosten Belgiens. Das sind weit über 600 Kilometer, die mit dem Fahrrad bis nach Freiburg...
Offenburg
25. Juli 2014
Offenburg. Offenburgs Schüler zählen bereits die Tage: Nicht mehr lange, dann beginnt endlich die schönste Zeit im Jahr – die Sommerferien. Sechs...
Offenburg
25. Juli 2014
...Vorbilder: Sind wichtig zur Motivation und um etwas zu erreichen. ...Berufsziele: Genau weiß ich es noch nicht, aber in die soziale Richtung...
Ein Haus in der Karibik würde der Abiturientin Julia Braunstein mehr als gefallen.
25. Juli 2014
Neuried-Ichenheim. Dem Anlass angemessen fand die Ratssitzung am Mittwoch in der Ichenheimer Langenrothalle statt. Deutlich über 100 Besucher...
Offenburg
25. Juli 2014
Am nächsten Wochenende geht in Offenburg auf dem Marktplatz die Post ab: Von Freitag, 1., bis Sonntag, 3. August, steigt zum ersten Mal das »City...
Offenburg
25. Juli 2014
Offenburg. Es ist der Wunsch vieler Eltern, dem Kind den Umgang mit einem Musikinstrument näherzubringen. Für die Kinder ist es ein Hobby, das neben...
Gengenbach
25. Juli 2014
»Jegliches Gehabe um ihre Person ist ihr unangenehm«, betonte Stefan Feld und zeigte sich erfreut, dass Verena Kopp-Kast an ihrer Verabschiedung in...
Entlassen: Verena Kopp-Kast mit der von Thomas Steiner überreichten Urkunde für ihren nächsten Lebensabschnitt.
Offenburg
25. Juli 2014
Offenburg. Viele Akteure, Vereine und Einrichtungen bringen sich für das interkulturelle Zusammenleben in Offenburg ein. »Das ist eine Aufgabe von...

Videos

25.07.2014 - Ortenau Aktuell

25.07.2014 - Ortenau Aktuell

  • Große Verkehrskontrolle in Biberach

    Große Verkehrskontrolle in Biberach

  • 24.07.2014 - Ortenau Aktuell

    24.07.2014 - Ortenau Aktuell

  • Matthias Reim im Interview

    Matthias Reim im Interview

  • Promi-Schulstunde mit der Krebsforscherin Charlotte Niemeyer

    Promi-Schulstunde mit der Krebsforscherin Charlotte Niemeyer