Startseite > Lokales > Offenburg > Trio beerbt neue Ehrenvorsitzende
Offenburg

Trio beerbt neue Ehrenvorsitzende

Hannelore Hofstetter trat nach 22 Jahren nicht mehr bei den Vorstandswahlen der »Frauen aktiv« an
05. Mai 2012
Auch die »Frauen aktiv« in Ohlsbach folgten dem Trend der Vorstandsarbeitsteilung: Das Dreier-Team mit Monika Stecher-Bartscher, Gerlinde Mengel und Doris Lehning übernimmt die Nachfolge von Hannelore Hofstetter, die zur Ehrenvorsitzenden ernannt wurde.

Ohlsbach. 22 Jahre setzte sich Hannelore Hofstetter für die »Frauen aktiv« ein, acht Jahre als zweite Vorsitzende und seit 1998 an der Spitze des Vereins. Nun sei es an der Zeit gewesen, die Vereinsleitung in neue Hände zu geben. Mit Monika Stecher-Bartscher, Gerlinde Mengel und Doris Lehning wurden drei bereits sehr aktive Frauen zu einem Vorstandstrio gewählt. Die Kasse wird geführt von Adelheid Göppert, Schriftführerin ist Elke Walter. Als Beisitzerinnen gewählt wurden Maria Hetzel, Liese Bruder, Christine Horn, Erika Spratler und Petra Leonhard, als Kassenprüferinnen Irmi Buchholz und Hannelore Buss.

Bürgermeister Horst Wimmer und Monika Stecher-Bartscher würdigten das Wirken von Hannelore Hofstetter. Mit »viel Einsatz, Geschick und Einfühlungsvermögen« habe sie all ihre Aufgaben gemeistert. Wimmer hatte die Landes-Ehrennadel dabei, Stecher-Bartscher Blumen des Vereins und die Ehrenurkunde zur Ernennung als Ehrenvorsitzende. Überwältigt und dankbar zeigte sich Hannelore Hofstetter und freute sich, »einen gut geführten Verein« an ihre Nachfolgerinnen zu übergeben.

Wimmer dankte den Frauen für ihre Bereitschaft mitzuarbeiten, wenn sie gebraucht werden. Gerlinde Mengel erinnerte als bisherige Schriftführerin an das Vereinsjahr 2011 mit vielen Festen, Vorträgen, Besuchen im Bad Dürrheimer »Solemar« und beim Musical »Ich war noch niemals in New York«. In diesem Jahr stehen unter anderem eine Muttertagsfeier, Badefahrten ins »Solemar«, eine viertägige Studienreise nach Wien und natürlich das Datschkuchenfest auf dem Programm.

Auch die Gymnastikabende mit Gerlinde Langenbacher, die nach 26 Jahren aus dem Vorstand ausschied, bleiben beliebt und werden von ihr fortgeführt. Stecher-Bartscher ernannte Langenbacher für ihre Verdienste zum Ehrenmitglied. Eine Auszeichnung, die bisher nur Renate Benz, Zita Großkopf und Dora Stern erhielten.

Zudem wurden in der Generalversammlung in der »Krone« geehrt: Hilde Buss, Christa Kienzle und Brigitte Zimmermann für 40 Jahre Mitgliedschaft, Elisabeth Spitzmüller (30) sowie für 20 Jahre Inge Bruder, Elfriede Veser, Gaby Kuderer, Ulrike Kiefer und Anita Baumann. Ein Dankeschön in Form eines Blumengebindes erhielten Waltraud Braun, Ilse Buss, Hedwig Bruder, Liese Bruder, Luitgard Bürkle, Doris Lehning, Gerlinde Mengel, Elfriede Veser, Erika Spratler, Hanni Schnurr, Ottilie Schnurr, Petra Weis, Elisabeth Bruder, Maria Hetzel. Zudem gab es ein Dankeschön an Erwin Bürkle, Hermann Hoferer, Hubert Bruder und Horst Gehricke für deren Unterstützung.

Autor: 
Elisabeth Suhm

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

Offenburg
27. April 2015
Wegen Steuerhinterziehung hat sich ein 63-Jähriger vor dem Amtsgericht Offenburg verantworten müssen. Der Geschäftsmann hatte eine Rückerstattung in Höhe von insgesamt 3,3 Millionen Euro beantragt – diese wurde allerdings abgelehnt. Stattdessen fand sich der Mann auf der Anklagebank wieder.
Nordrach
27. April 2015
Ein Festakt eröffnete die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen der Winkelwaldklinik. Zahlreiche Festredner würdigten, dass die Jubilarin Traditionen bewahrt und sich stets dem Wandel angepasst habe. Die Klinik ist heute spezialisiert auf onkologische Rehabilitation, Geriatrie und Pflege....
Hohberg
27. April 2015
Pfarrer Emerich Sumser ist nun offiziell Leiter der Seelsorgeeinheit Schutterwald-Hohberg-Neuried. Am Samstag fand in der Niederschopfheimer Kirche die Amtseinführung statt. Außerdem wurden die Pfarrgemeinderäte in ihr Amt eingeführt.
Offenburg
27. April 2015
Die »Qualitätsoffensive Kinderbetreuung«, ein Programm zur Stärkung der frühkindlichen Bildung und Erziehung, stand in der Ausschusssitzung Familie und Jugend am Mittwoch auf der Agenda. Dabei geht es um mehr Zeit und mehr Personal für die Kindergartenkinder.
Weier
27. April 2015
Um den demografischen Wandel zu meistern, will die Stadt Offenburg das Ehrenamt stärken. Wie das in den Ortsteilen geschehen soll, erklärte im Ortschaftsrat von Weier die Projektleiterin Verena Schickle.
Fessenbach
27. April 2015
Der Radsportverein Edelweiß freut sich über viele junge Talente im Kunstradsport. Die Verantwortlichen zeigten sich in der Hauptversammlung jedenfalls stolz über die Erfolge, unter anderem bei den Stadtmeisterschaften. Gedanken möchte man sich indes über die Finanzen machen.
Zell-Weierbach
27. April 2015
Aktuelle und ehemalige Weinhoheiten aus Zell-Weierbach und Gengenbach haben bei der Frühlingsweinprobe in Zell-Weierbach 16 edle Tropfen des Jahrgangs 2014 vorgestellt. Die Jungwinzer präsentierten ihren ersten selbst ausgebauten Jahrgang. Neue Weinprinzessin ist Theresa Busam.
Berghaupten
27. April 2015
Das traditionsreiche »Jörgenfest« in Berghaupten war am Sonntag von Wetterglück begleitet, entsprechend viele Besucher bummelten über den Krämermarkt. Zuvor hatten David Kiefer als neuer Dirigent des Kirchenchors und Thomas Stimper als neuer Kanonier besondere Auftritte.
Offenburg
27. April 2015
In aller Stille hat ein Urgestein der Offenburger Hexenzunft die Bühne verlassen. Rolf Schaller ist im Alter von 80 Jahren verstorben. Der Ehrenzunftrat der Hexenzunft war auch leidenschaftlicher Kegler und Fußballfan. Zwei Schaller-Generationen sind heute noch in der Hexenzunft aktiv.
Offenburg
27. April 2015
Das Gründungsfest der Katholischen Seelsorgeeinheit St. Ursula gestern kann als voller Erfolg gelten. Es begann schon damit, dass sich das Wetter allen Vorhersagen zum Trotz von der besten Seite zeigte. Genauso wie das Wetter strahlten die Menschen aus den 14 Offenburger Pfarreien, die sich beim...
Zell am Harmersbach
26. April 2015
Das Sportzentrum Gasselhalde in Zell am Harmersbach muss den Sportbetrieb in der Tennishalle und im Fitnessstudio zum 30. April einstellen. Dies teilte der Offenburger Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Markus Groß  am Donnerstag mit.
Gengenbach
25. April 2015
Eine Institution sind die Kunstwerkstätten im Mutterhaus der Franziskanerinnen seit vielen Jahrzehnten. Nun hat Generaloberin Schwester Michaela die Räumlichkeiten einer umfassenden Renovierung unterzogen und gemeinsam mit Betriebsleiterin Gabriele Rubner ein neues Präsentationskonzept entwickelt.
Offenburg
25. April 2015
Die Weltreise geht weiter: Morgen, Sonntag, findet im Orchestersaal der Musikschule um 11 und 15 Uhr das elfte Offenburger Familienkonzert statt. Dritte Station auf der mit »Reise um die Welt« überschriebenen Saison 2014/2015 sind Russland und vor allem Asien.

Videos

DIE WOCHE - 20. - 26.04.2015

DIE WOCHE - 20. - 26.04.2015

  • Oberliga: SSV Reutlingen 1905 Fussball - Kehler FV (Zusammenfassung)

    Oberliga: SSV Reutlingen 1905 Fussball - Kehler FV (Zusammenfassung)

  • Oberliga: SSV Reutlingen 1905 Fussball - Kehler FV (Stimmen zum Spiel)

    Oberliga: SSV Reutlingen 1905 Fussball - Kehler FV (Stimmen zum Spiel)

  • Akkordeonmuseum in Zell -  Hans Stadelmann besitzt 540 Akkordeons

    Akkordeonmuseum in Zell - Hans Stadelmann besitzt 540 Akkordeons

  • 24.04.2015 - Ortenau Aktuell

    24.04.2015 - Ortenau Aktuell