Startseite > Lokales > Offenburg > Trio beerbt neue Ehrenvorsitzende
Offenburg

Trio beerbt neue Ehrenvorsitzende

Hannelore Hofstetter trat nach 22 Jahren nicht mehr bei den Vorstandswahlen der »Frauen aktiv« an
05. Mai 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Auch die »Frauen aktiv« in Ohlsbach folgten dem Trend der Vorstandsarbeitsteilung: Das Dreier-Team mit Monika Stecher-Bartscher, Gerlinde Mengel und Doris Lehning übernimmt die Nachfolge von Hannelore Hofstetter, die zur Ehrenvorsitzenden ernannt wurde.

Ohlsbach. 22 Jahre setzte sich Hannelore Hofstetter für die »Frauen aktiv« ein, acht Jahre als zweite Vorsitzende und seit 1998 an der Spitze des Vereins. Nun sei es an der Zeit gewesen, die Vereinsleitung in neue Hände zu geben. Mit Monika Stecher-Bartscher, Gerlinde Mengel und Doris Lehning wurden drei bereits sehr aktive Frauen zu einem Vorstandstrio gewählt. Die Kasse wird geführt von Adelheid Göppert, Schriftführerin ist Elke Walter. Als Beisitzerinnen gewählt wurden Maria Hetzel, Liese Bruder, Christine Horn, Erika Spratler und Petra Leonhard, als Kassenprüferinnen Irmi Buchholz und Hannelore Buss.

Bürgermeister Horst Wimmer und Monika Stecher-Bartscher würdigten das Wirken von Hannelore Hofstetter. Mit »viel Einsatz, Geschick und Einfühlungsvermögen« habe sie all ihre Aufgaben gemeistert. Wimmer hatte die Landes-Ehrennadel dabei, Stecher-Bartscher Blumen des Vereins und die Ehrenurkunde zur Ernennung als Ehrenvorsitzende. Überwältigt und dankbar zeigte sich Hannelore Hofstetter und freute sich, »einen gut geführten Verein« an ihre Nachfolgerinnen zu übergeben.

Wimmer dankte den Frauen für ihre Bereitschaft mitzuarbeiten, wenn sie gebraucht werden. Gerlinde Mengel erinnerte als bisherige Schriftführerin an das Vereinsjahr 2011 mit vielen Festen, Vorträgen, Besuchen im Bad Dürrheimer »Solemar« und beim Musical »Ich war noch niemals in New York«. In diesem Jahr stehen unter anderem eine Muttertagsfeier, Badefahrten ins »Solemar«, eine viertägige Studienreise nach Wien und natürlich das Datschkuchenfest auf dem Programm.

Auch die Gymnastikabende mit Gerlinde Langenbacher, die nach 26 Jahren aus dem Vorstand ausschied, bleiben beliebt und werden von ihr fortgeführt. Stecher-Bartscher ernannte Langenbacher für ihre Verdienste zum Ehrenmitglied. Eine Auszeichnung, die bisher nur Renate Benz, Zita Großkopf und Dora Stern erhielten.

Zudem wurden in der Generalversammlung in der »Krone« geehrt: Hilde Buss, Christa Kienzle und Brigitte Zimmermann für 40 Jahre Mitgliedschaft, Elisabeth Spitzmüller (30) sowie für 20 Jahre Inge Bruder, Elfriede Veser, Gaby Kuderer, Ulrike Kiefer und Anita Baumann. Ein Dankeschön in Form eines Blumengebindes erhielten Waltraud Braun, Ilse Buss, Hedwig Bruder, Liese Bruder, Luitgard Bürkle, Doris Lehning, Gerlinde Mengel, Elfriede Veser, Erika Spratler, Hanni Schnurr, Ottilie Schnurr, Petra Weis, Elisabeth Bruder, Maria Hetzel. Zudem gab es ein Dankeschön an Erwin Bürkle, Hermann Hoferer, Hubert Bruder und Horst Gehricke für deren Unterstützung.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Elisabeth Suhm

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

Durbach
17. September 2014
Stephan Danner, 39, Vertriebsleiter der Durbacher Winzergenossenschaft, hat mit sofortiger Wirkung auch den Posten des Geschäftsführers übernommen. Dies bestätigte die WG Durbach gestern auf OT-Anfrage. Danner folgt damit WG-Geschäftsführer Johannes Himmelsbach nach, der am 30. August völlig...
Studenten aus der ganzen Welt kommen zur Hochschule Offenburg
17. September 2014
Jedes Jahr kommen internationale Studierende an die Hochschule Offenburg. Für ein bis zwei Semester lernen sie außerhalb ihres Studiums eine neue Sprache, andere Gewohnheiten und Mentalitäten kennen. Wir haben mit drei Auslands-Studenten gesprochen, die an der Hochschule in Offenburg waren: Der...
Zell-Weierbach
17. September 2014
Der 300 000. Museumsbesucher wurde am Sonntagabend im Schulmuseum Zell-Weierbach begrüßt. Der Jubiläumsgast ist der nächste Höhepunkt einer Erfolgsgeschichte: Immer mehr Reisegruppen aus dem ganzen Südwesten besuchen das Zeller Museum.
Zell am Harmersbach
17. September 2014
Zum Ende der Sommerferien und als Abschluss des Ferienprogramms »Zelli« organisierte die Tourist-Info den beliebten Kinderflohmarkt.  Insgesamt besuchten in den Sommerferien 90 Kinder die »Zelli«-Veranstaltungen.
17. September 2014
Das Programm ist prall gefüllt: 751 Kurse und 16 Fremdsprachen-Lehrgänge bietet die VHS Offenburg ab sofort im Herbstsemester an. Dazu kommen Vorträge und eine Mini-Drohnen-Vorführung zum diesjährigen Schwerpunkt­thema »Gemeinsinn«.
Rammersweier
17. September 2014
Kein Unwetter wie im letzten Jahr, dafür ein nächtlicher Überfall mit gutem Ausgang: Die Teilnehmer des KJG-Zeltlagers erlebten im Donautal eine spannende Woche unter dem freien Himmelzelt.
Gengenbach
17. September 2014
Die gebürtige Gengenbacherin Manuela Suhm wurde offiziell als Leiterin der Werk­realschule in ihr Amt eingeführt. Neben Ewald Bauer (Realschule) ist die 54-Jährige nun Stellvertreterin von Uwe Göpper, dem Rektor der Verbundschule.
Zunsweier
17. September 2014
Am Sonntag feierten die Katholiken mit dem Bruderschaftsfest die Hauptversammlung der »Bruderschaft vom guten Tod« mit einem Festgottesdienst am Nachmittag. Die Bruderschaft besteht seit 1803.
17. September 2014
Das Marionettentheater Cinderella-Bühne gastiert vom 24. bis 28. September am Rammersweierer Kreisel. Das OT verlost fünf mal zwei Karten für das Gastspiel.
Ichenheim
17. September 2014
Der Motor- und Radsportverein Ichenheim wird 60 Jahre alt. Der Vereinsgeburtstag wird am Samstag angemessen gefeiert.  
Biberach
16. September 2014
Der 19-jährige Äthiopier, Gutu Abdeta Oddee, gewann in diesem Jahr den Kinzigtallauf und wird nun von der Firma Hydro aus Biberach gefördert.
16. September 2014
Noch vor einem Jahr war es für die beiden Geschwister undenkbar: Weil sie keinen Aufenthaltsstatus hatten, durften Sultan und Ficerije Krasniqi nicht zur Schule gehen. Nachdem das Verwaltungsgericht Freiburg im Frühjahr eine Abschiebung wegen der gesundheitlichen Lage der Familie verboten hat, geht...
16. September 2014
Am vergangenen Freitag fand das Hohberger Wochenmarkt-Fest statt. Zum Ende der Sommerferien und zur Einstimmung auf die Herbstzeit veranstalteten die sieben Beschicker des Hohberger Wochenmarktes, das Marktcafé und die Gemeinde nun zum dritten Mal dieses Fest.  

Videos

16.09.2014 - Ortenau Aktuell

16.09.2014 - Ortenau Aktuell

  • Deutschlands kleinstes Standesamt steht in Triberg

    Deutschlands kleinstes Standesamt steht in Triberg

  • Orientalischer Tanz beim Tribal Festival in Offenburg

    Orientalischer Tanz beim Tribal Festival in Offenburg

  • Zombiewalk - Die Untoten marschieren durch Straßburg

    Zombiewalk - Die Untoten marschieren durch Straßburg

  • Betty BBQ geht ins Schwarzwaldcamp

    Betty BBQ geht ins Schwarzwaldcamp