Startseite > Lokales > Offenburg > Trio beerbt neue Ehrenvorsitzende
Offenburg

Trio beerbt neue Ehrenvorsitzende

Hannelore Hofstetter trat nach 22 Jahren nicht mehr bei den Vorstandswahlen der »Frauen aktiv« an
05. Mai 2012
Auch die »Frauen aktiv« in Ohlsbach folgten dem Trend der Vorstandsarbeitsteilung: Das Dreier-Team mit Monika Stecher-Bartscher, Gerlinde Mengel und Doris Lehning übernimmt die Nachfolge von Hannelore Hofstetter, die zur Ehrenvorsitzenden ernannt wurde.

Ohlsbach. 22 Jahre setzte sich Hannelore Hofstetter für die »Frauen aktiv« ein, acht Jahre als zweite Vorsitzende und seit 1998 an der Spitze des Vereins. Nun sei es an der Zeit gewesen, die Vereinsleitung in neue Hände zu geben. Mit Monika Stecher-Bartscher, Gerlinde Mengel und Doris Lehning wurden drei bereits sehr aktive Frauen zu einem Vorstandstrio gewählt. Die Kasse wird geführt von Adelheid Göppert, Schriftführerin ist Elke Walter. Als Beisitzerinnen gewählt wurden Maria Hetzel, Liese Bruder, Christine Horn, Erika Spratler und Petra Leonhard, als Kassenprüferinnen Irmi Buchholz und Hannelore Buss.

Bürgermeister Horst Wimmer und Monika Stecher-Bartscher würdigten das Wirken von Hannelore Hofstetter. Mit »viel Einsatz, Geschick und Einfühlungsvermögen« habe sie all ihre Aufgaben gemeistert. Wimmer hatte die Landes-Ehrennadel dabei, Stecher-Bartscher Blumen des Vereins und die Ehrenurkunde zur Ernennung als Ehrenvorsitzende. Überwältigt und dankbar zeigte sich Hannelore Hofstetter und freute sich, »einen gut geführten Verein« an ihre Nachfolgerinnen zu übergeben.

Wimmer dankte den Frauen für ihre Bereitschaft mitzuarbeiten, wenn sie gebraucht werden. Gerlinde Mengel erinnerte als bisherige Schriftführerin an das Vereinsjahr 2011 mit vielen Festen, Vorträgen, Besuchen im Bad Dürrheimer »Solemar« und beim Musical »Ich war noch niemals in New York«. In diesem Jahr stehen unter anderem eine Muttertagsfeier, Badefahrten ins »Solemar«, eine viertägige Studienreise nach Wien und natürlich das Datschkuchenfest auf dem Programm.

Auch die Gymnastikabende mit Gerlinde Langenbacher, die nach 26 Jahren aus dem Vorstand ausschied, bleiben beliebt und werden von ihr fortgeführt. Stecher-Bartscher ernannte Langenbacher für ihre Verdienste zum Ehrenmitglied. Eine Auszeichnung, die bisher nur Renate Benz, Zita Großkopf und Dora Stern erhielten.

Zudem wurden in der Generalversammlung in der »Krone« geehrt: Hilde Buss, Christa Kienzle und Brigitte Zimmermann für 40 Jahre Mitgliedschaft, Elisabeth Spitzmüller (30) sowie für 20 Jahre Inge Bruder, Elfriede Veser, Gaby Kuderer, Ulrike Kiefer und Anita Baumann. Ein Dankeschön in Form eines Blumengebindes erhielten Waltraud Braun, Ilse Buss, Hedwig Bruder, Liese Bruder, Luitgard Bürkle, Doris Lehning, Gerlinde Mengel, Elfriede Veser, Erika Spratler, Hanni Schnurr, Ottilie Schnurr, Petra Weis, Elisabeth Bruder, Maria Hetzel. Zudem gab es ein Dankeschön an Erwin Bürkle, Hermann Hoferer, Hubert Bruder und Horst Gehricke für deren Unterstützung.

Autor: 
Elisabeth Suhm

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

Hohberg-Diersburg
06. März 2015
Die Gemeinde informierte über die Windkraftanlagen auf dem Diersburger Höhenzug. Es ging um Zufahrten während der Bauphase – und um die Visualisierung der Anlagen. Die Bürger stellten Fragen.
Zell am Harmersbach
06. März 2015
Im Vorfeld der Wahl  nehmen diejenigen Bürgermeister-Kandidaten, die im Falle eines Wahlsiegs das Amt auch antreten wollen, Stellung zu lokalen Themen. Für die Länge der Antworten gab es für alle Bewerber eine Obergrenze, weniger zu schreiben war möglich. In der vierten und letzten Folge äußern...
Offenburg
06. März 2015
Die Kolpingsfamilie Zell-Weierbach hilft jugendlichen Flüchtlingen auf eine ungewöhnliche Weise. Sie spendet gebrauchte Fahrräder, die vom »Fahrrad Magazin« für wenig Geld wieder verkehrstauglich gemacht werden.
Offenburg
06. März 2015
In jüngster Zeit hat sich auf den 13 Offenburger Friedhöfen einiges getan. Dennoch sprach TBO-Chef Alex Müller am Mittwoch im Technischen Ausschuss von einem »Sanierungsstau« bei den Gebäuden. Und die Friedhofsgebühren könnten bald steigen: Im Herbst soll eine Kalkulation vorgelegt werden.
Zell-Weierbach
06. März 2015
Die Weingartenschule Zell-Weierbach soll ab 2016/17 mit der Einrichtung von Klasse fünf und sechs (Außenstelle Erich-Kästner-Realschule) gestärkt werden. Diese Bedingung stellt der Ortschaftsrat als Zustimmung zum Offenburger »Konsensmodell«.
Offenburg
06. März 2015
Offenburg. Bei einigen Bewohnern der Schwarzwaldstraße ist der Unmut zuletzt groß gewesen.
Vorderes Kinzigtal
06. März 2015
Fünf Jahre Gemeindearbeit bilanzierten und würdigten die vier katholischen Pfarrgemeinderatsgremien der Seelsorgeeinheit Vorderes Kinzigtal beim Abschlussabend im Haus Bathanien am Dienstag auf Gengenbachs Abtsberg.
Offenburg
06. März 2015
Er ist Musiker, DJ, Hip-Hop-Veranstalter, Szene­gänger – und Offenburger aus Leidenschaft: Claudio Esposito (34) ist eine feste Größe in der Stadt, kennt Gott und die Welt und viele Geschichten hinter den Fassaden. Jeden Freitag erzählt er einige davon – hier!
Neuried
06. März 2015
Nicht noch einen See, in dem Kies gefördert wird, wollen die Altenheimer. Dieser im Ort offenbar domierenden Ansichten zollten die Räte am Mittwoch Tribut. Auch im Hinblick auf künftige Generationen lehnten sie den Kiesabbau im Bereich Wacholderrain/Haasesee ab.  
Offenburg
06. März 2015
Starauflauf im Offenburger »Freiraum«: Nach Schlagerstar Peter Wackel am kommenden Freitag, 13. März, kommen in den nächsten Wochen TV-Magier Farid und Techno-Ikone Marusha in die Eventlocation. Das Offenburger Tageblatt hat vorab mit »Freiraum«-Geschäftsführer Erdal Yildirim über seine...
Zell-Weierbach
06. März 2015
Joachim Busam, Pächter der »Sonne« in Zell-Weierbach, musste am Mittwoch den schweren Gang zum Insolvenzrichter antreten. Zur vorläufigen Insolvenzverwalterin wurde Simone Lenenbach (Offenburg) bestimmt. Busam wird das Traditionsgasthaus noch bis Ende Mai führen, für die Zeit danach sucht Lenenbach...
Durbach
06. März 2015
Bei der Generalversammlung des Vereins der Hundefreunde Durbachtal wurde Vorsitzender Jürgen Bemsel im Amt bestätigt.
Fessenbach
06. März 2015
In der eilig einberufenen Sondersitzung des Fessenbacher Ortschaftsrats zur Schulentwicklung votierte das Gremium einstimmig für das vom Arbeitskreis erarbeitete Konsensmodell. Martina Bregler, SPD-Stadträtin und Mitglied des Schulausschusses, hatte das Konzept zuvor detailliert vorgestellt.

Videos

05.03.2015 - Ortenau Aktuell

05.03.2015 - Ortenau Aktuell

  • Bierübergabe für Fasnachtsreporter 2015

    Bierübergabe für Fasnachtsreporter 2015

  • 04.03.2015 - Ortenau Aktuell

    04.03.2015 - Ortenau Aktuell

  • Greifvogel Francis auf Krähenjagd

    Greifvogel Francis auf Krähenjagd

  • Mit dem Fahrrad um die Welt - Eine Lahrerin erzählt

    Mit dem Fahrrad um die Welt - Eine Lahrerin erzählt