Startseite > Lokales > Offenburg > Verantwortung als Auftrag

Verantwortung als Auftrag

Viele Glückwünsche bei der Abschlussfeier der Theodor-Heuss-Realschule / Schulpreise übergeben
24. Juli 2012
130 Schüler haben bei der Abschlussfeier der Theodor-Heuss-Realschule am Freitag ihre Zeugnisse entgegengenommen. Neben zahlreichen Glückwünschen bekamen sie auch einige Ratschläge mit auf ihren weiteren Weg. Einige durften sich zudem über Preise freuen.

Offenburg (red/flo). In einer von Schulband und Schulchor schwungvoll umrahmten Feier haben 130 Schüler der Theodor-Heuss-Realschule am Freitag ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Schulleiter Wolfgang Bahr beglückwünschte die Schüler zu ihrem Erfolg und verdeutlichte, dass bei dieser Prüfung ebenso wie im späteren Leben Fleiß, Ausdauer, Anstrenungsbereitschaft und Selbstdisziplin wichtige Voraus­setzungen für das Gelingen waren.

Nicht nur Materielles

Er wünsche sich für die Zukunft, dass die mit der mittleren Reife Entlassenen ihren persönlichen Erfolg nicht nur an materiellen Dingen aufhängen werden. Vielmehr sollten sie eine funktionierende Partnerschaft, eine gute Erziehung von Kindern und die Übernahme von Verantwortung in der Gesellschaft als ebenso wichtig für ein gelingendes Leben ansehen.

Die beiden Elternbeiratsvorsitzenden Stefanie Schmieder und Stephanie Vix sowie Dieter Jüngling, der Vorsitzende des Fördervereins, sprachen ebenfalls ihre Glückwünsche zur bestandenen Prüfung aus und gaben jeweils anhand eines Zitates einige Tipps für den nächsten Lebensabschnitt.

Im Rahmen der Entlassfeier wurden am Freitag auch zahlreiche Fach- und Leistungspreise sowie Preise für besonderes Engagement an die Absolventen der Theodor-Heuss-Realschule übergeben.

Die diesjährigen Preisträger der Theodor-Heuss-Realschule sind folgende:

10 A: Tobias Bieser (Leistungspreis), Samuel Gensch (Englisch-Präsentation) sowie Marco Schäfer und Tobias Walter (beide Schulsanitäter).

10 B: Julia Schlenker (Schulpreis sowie Fachpreise Mathematik, MUM und Geschichte), Steven Freierich (Leistungspreis sowie Fachpreis Englisch und Schulsanitäter), Lena Morgenstern (Leistungspreis und Kunst-AG), Enes Aydin, Vivien Holzmann, und Johannes Winkler (beide Leistungspreis), Michael Frei (Englisch-Präsentation), Alica Burgert (Mentorin Handball) Marco Berl, Daniel Junker und Robin Leidinger (alle Schulsanitäter) sowie Markus Kreutler und Jonathan Selz (beide Schülermentoren Ganztagsschule).

10 C: Florian Basler (Leistungspreis), Lionel Rudolf (Englisch-Präsentation und Schulsanitäter), Kevin Beck, Caroline Kokowicz und Laura Rebour (alle Schulsanitäter).

10 D: Alexander Nikitin (Leistungspreis), Adrian Uhl Vicarte (Englisch-Präsentation) und Irina Straube (Chor-AG).

10 E: Ina-Lousia Adam, Clara Gerhard, Saskia Lurk, Lorena Mildner, Nathalie Ockenfuß, Verena Sachs, Linda Weber, Clarissa Wolk und Lena Wurth (alle Leistungspreis) sowie Madeline Obrigewitsch (Englisch-Präsentation).

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

Offenburg
03. Juni 2015
Am Sonntag, 7. Juni, ist es so weit: Nach monatelanger Vorarbeit wird der neu gestaltete Rosengarten an der Grabenallee offiziell eingeweiht. Mehr als 1500 Pflanzen sind dort gesetzt worden.
Gengenbach
03. Juni 2015
Die Vorbereitungen für die Fronleichnamsprozession treffen auch den Baubetriebshof, dessen Stadtgärtnerei aber generell für den viel beachteten Blumenschmuck in Gengenbach sorgt.
Offenburg
03. Juni 2015
Sie rollen wieder – am Freitag und Samstag, 5. und 6. Juni, gastiert die Oldtimer-Rallye Paul Pietsch Classic in der Stadt. Die Route am Freitag führt die Fahrer dieses Mal ins Elsass, wo sie auf den Spuren von Paul Pietsch wandeln und Bugatti einen Besuch abstatten.
Durbach
03. Juni 2015
Auf der Suche nach möglichen Investoren: Durbach plant auf dem Gelände der ehemaligen Zigarrenfabrik seniorengerechtes Wohnen. Nach der Fertigstellung des Gemeindeentwicklungskonzepts sollen in einem zweiten Schritt weitere Einrichtungen für Senioren auf dem Gelände des Hartplatzes entstehen.
Offenburg
03. Juni 2015
Einmal mehr haben OB Edith Schreiner und die BI Bahntrasse gestern für eine rasche Entscheidung in der Tunnelfrage geworben. Anlass war der Besuch der SPD-Bundespolitikerin Kirsten Lühmann. Sie nannte eine Fertigstellung des Tunnels bis 2030 »realistisch«. Am 26. Juni tagt der Projektbeirat zum...
Durbach
03. Juni 2015
Viel geboten wird ab Freitag beim 54. Durbacher Weinfest. Helikopter-Rundflüge, Oldtimer-Fahren und über 120 Weine und Sekte lassen nicht nur die Herzen der Weinfreunde höher schlagen. Weinprinzessin Linda Werner übergibt am Freitag das Zepter an ihre Nachfolgerin.
03. Juni 2015
Nicht nur zuschauen, sondern selbst Platz nehmen und am Samstag, 6. Juni, einen Teil der Strecke durch den Schwarzwald mitfahren – wir machen es möglich. Das Offenburger Tageblatt verlost zweimal zwei Plätze für die Paul Pietsch Classic.
Gengenbach
03. Juni 2015
Die Vorbereitungen für die Fronleichnamsprozession treffen auch den Baubetriebshof, dessen Stadtgärtnerei aber generell für den viel beachteten Blumenschmuck in Gengenbach sorgt.
Nordrach
03. Juni 2015
Am Sonntag, 7. Juni, wählen die Nordracher ihren Bürgermeister. Zur Wahl stellen sich Amtsinhaber Carsten Erhardt, Michael Eckardt und Meinrad Maier. Michael Eckardt von der »Nein-Idee« will das Amt auch im Falle seiner Wahl nicht antreten.
Schutterwald
03. Juni 2015
Der Spielplatz Fasanenweg in Schutterwald ist wieder eröffnet – das war Anlass für eine kleine Feier.
Offenburg
03. Juni 2015
Eine Gruppe von knapp 20 Personen kommt morgen, Donnerstag, aus der österreichischen Partnerstadt Weiz in Offenburg an. Es sind allesamt Handballer, die zu einem besonderen Jubiläum anreisen. Seit 50 Jahren besteht eine Freundschaft zwischen dem ETSV Offenburg und dem Handballclub Weiz aus der...
Zell am Harmersbach
02. Juni 2015
Am Dienstag war nach 32 Amtsjahren der letzte Arbeitstag von Zells Bürgermeister Hans-Martin Moll (67). Seine letzte Amtshandlung bestand darin, noch ein paar Akten aufzubereiten. Die Rathausmannschaft verabschiedete ihren Chef in einer kleinen, internen Feier – und dann gab Moll die...
Hans-Martin Molls letzte Arbeit als Bürgermeister am Dienstag: Noch ein paar Akten aufbereiten. Das war’s.
Offenburg
02. Juni 2015
In der Steinstraße gibt es derzeit einige Lücken: Seit Monaten stehen mehrere Geschäfte leer. Mögliche Interessenten scheinen sich vom geplanten Einkaufszentrum auf dem Sparkassenareal abschrecken zu lassen, berichtet ein Makler von seinen Erfahrungen.
Ein erstes Anzeichen, wie sich das Einkaufsquartier auswirken könnte? In der Steinstraße steht zum Beispiel das frühere Schmuckgeschäft neben der Metzgerei Vogt leer rechts).

Videos

02.06.2015 - Ortenau Aktuell

02.06.2015 - Ortenau Aktuell

  • Floßhafenfest Wolfach

    Floßhafenfest Wolfach

  • Flug über Wolfach

    Flug über Wolfach

  • 01.06.2015 - Ortenau Aktuell

    01.06.2015 - Ortenau Aktuell

  • Floßhafenfest Wolfach - Drohnenaufnahme

    Floßhafenfest Wolfach - Drohnenaufnahme