Startseite > Lokales > Ortenau

Ortenau

Offenburg/Lahr
Ein Bild der Verwüstung bot sich den Rettungskräften an der Unfallstelle auf der A5 zwischen Offenburg und Lahr.

Am frühen Freitagmorgen hat sich auf der A5 ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. In Fahrtrichtung Süden ist nach Polizeiangaben zwischen Offenburg und Lahr ein Kleinbus ins Schleudern geraten, gegen einen Sattelzug gekracht und anschließend auf der Fahrbahn zum Stillstand gekommen. Ein nachfolgender Pkw konnte dem Anhänger des Kleinbusses nicht mehr ausweichen und kollidierte mit ihm. 19 Menschen wurden verletzt, sieben davon schwer, eine Frau schwebt in Lebensgefahr. Die A5 war nach Süden bis 8.45 Uhr voll gesperrt.

28. August 2015
1 von 1
Interaktive Karte
28. August 2015

Mit der Zahl der Flüchtlinge in der Ortenau wächst auch die Hilfsbereitschaft der Menschen aus der Region. Doch viele der neuen Arbeitskreise in den Städten und Gemeinden stehen noch am Anfang ihrer Arbeit und sind in der Öffentlichkeit kaum bekannt. Die Mittelbadische Presse hat deshalb eine...

Die Zahl der Flüchtlinge in der Ortenau wächst - aber ebenso die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung.
Mahlberg
28. August 2015

Nach der Messerattacke auf einen 24-Jährigen am 16. August in Mahlberg konnten die Ermittler inzwischen die Tatwaffe sicherstellen: Es handelt sich um ein Küchenmesser. Weiterhin im Dunkeln ist jedoch das Tatmotiv, die Ermittlungen und die Zeugensuche dauert an.

In eigener Sache
28. August 2015

Auch auf der Facebook-Seite der Mittelbadischen Presse kommt es immer wieder zu hitzigen und grenzwertigen Diskussionen. Neben Themen wie Kriminalität, Tierquälerei oder Sexualstraftaten ist davon auch das Thema Zuwanderung und Flüchtlinge betroffen.
In den letzten Tagen war dies sehr...

Rust
27. August 2015

Das Regierungspräsidium Freiburg beginnt am Montag, 31. August, mit dem Bau eines Bypasses an der Ausfahrt Rust der A5. Damit soll der Rückstau auf die Autobahn durch den Verkehr in Richtung Europapark in den Morgenstunden vermindert werden, heißt es in einer Pressemitteilung des...

Kurzfristige Maßnahme
27. August 2015

448 Flüchtlinge sind seit heute übergangsweise in Halle 1 der Messe Offenburg/Ortenau untergebracht. Mit diesem Angebot springt die Stadt Offenburg für das Regierungspräsidium (RP) Freiburg in die Bresche. Die Menschen werden am Montag nach Donaueschingen weitergereicht. Dann ist dort die...

27. August 2015

Vorsicht bei Freundschaftsanfragen auf Facebook – dahinter könnten sich Kriminelle verbergen, die bestehende Profile kopieren und sich Geld erschleichen wollen. Sie nutzen das Bezahlsystem »Zong« und operieren aus dem Ausland. Auch Ortenauer sind betroffen. Die Polizei rät zur Anzeige.

Vorsicht bei Facebook-Anfragen: Hinter den vermeintlichen Freunden könnten sich Betrüger verstecken. Tipp: Den Freund anrufen, statt ihn über Facebook anzuschreiben.
Öffentlicher Nahverkehr
27. August 2015

Fahrgäste der Ortenau-S-Bahn können sich freuen: Ab dem 1. September sollen sie in allen Zügen auf kostenloses WLAN zugreifen können. Das Angebot ist Teil einer Reihe von Veränderungen an der Fahrzeugflotte.

Seit Dezember 2014 gibt es eine Reihe von Veränderungen für die Fahrgäste der OSB.
Evangelischer Kirchenbezirk Ortenau
27. August 2015

Das Diakonische Werk im Evangelischen Kirchenbezirk Ortenau erfüllt eine Vielzahl an Aufgaben. Dies wurde bei der jüngsten Verbandsversammlung in Offenburg deutlich. Vor dem Hintergrund des großen Zustroms von Asylsuchenden stand das Projekt »Unterstützung ehrenamtlicher Flüchtlingsarbeit« im...

Ortenau-Reportage
27. August 2015

Wer einen eigenen Brunnen hat, gießt mit dessen Wasser den Garten, tränkt die Tiere, trinkt es selbst. Im »Labormobil« von Harald Gülzow erfährt man, wie es um die Qualität des kühlen Nasses steht.

26. August 2015

Die Ermittlungen nach dem tödlichen Zeltplatz-Unglück einer Ferienfreizeit der Pfarrgemeinde St. Mauritius in Renchen-Ulm sind  weitgehend beendet. Dies bestätigte die zuständige Staatsanwaltschaft Mosbach auf Anfrage von Hitradio Ohr. Demnach wird derzeit gegen niemanden ermittelt. Beschuldigte...

26. August 2015

In den vergangenen vier Tagen meldete die Polizei vier Überfälle auf Seniorinnen in der Ortenau. Dabei hatten die Täter jeweils unterschiedliche Vorgehensweisen. Die Polizei geht deshalb derzeitig von Einzeltätern aus. Außerdem gibt sie Tipps, wie man gefährliche Situationen vermeiden kann.

Kehl
25. August 2015

Zwei Würgeschlangen-Funde in nur einer Woche alarmieren die Tierschützer der Tierhilfs- und Rettungsorganisation Ichenheim. Am 18. August war eine 1,30 Meter lange Boa beim Goldscheurer Kieswerk gefangen worden; am Sonntag schlängelte sich ein 1,8 Meter langes Reptil an der Landstraße bei...

Im kuschelig-warmen Terrarium: Die beiden Fund-Boas fühlen sich bei über 30 Grad Celsius am wohlsten. Die Tiere waren bei für sie lebensfeindlichen 16 Grad Celsius Außentemperatur  eingefangen worden.
Offenburg
25. August 2015

Die Hitzewelle hat die beiden Piloten des Ortenauer Hagelfliegers gefordert: 15 Flüge stehen mittlerweile im Flugbuch, viermal war der Flieger unter die Gewitterwolken getaucht, um diese mit Silberjodid zu impfen. Franz Benz, Vorsitzender des Trägervereins »Hagelabwehr Ortenau«, zieht zufrieden...

Von Ettlingen nach Schutterwald
25. August 2015

Die gelbe Muschel auf blauem Grund weist den Weg nach Santiago de Compostela: Die Badische Jakobusgesellschaft hat die Jakobsweg-Route zwischen Ettlingen und Schutterwald neu ausgeschildert. Am 18. Oktober wird die Strecke offiziell eröffnet.

Mehr als 1,8 Millionen Euro für krebskranke Kinder
24. August 2015

Nach drei Tagesetappen durch die Region ist am Samstag die 32. »Tour der Hoffnung« zu Ende gegangen. Bei der Benefiz-Radtour wurde bundesweit die Rekordsumme von 1,825 Millionen Euro gesammelt. 161 000 Euro brachte Jo Schraeder, das Ortenauer Gesicht der Tour, für krebskranke Kinder zusammen....

/sites/default/files/frontpage/2015/08/28/offenburg.jpg
Lesen Sie jetzt unsere aktuelle Titelseite gratis!

Kontakt zur Redaktion

Tel.: 0781-504-4310
Mail: ortenau@reiff.de
Fax: 0781-504-4319

Ortenau-Reportage

Ortenau-Reportage

Mittelbadische Presse auf Facebook