Startseite > Lokales > Ortenau > »Das ist ein knallharter Job«
Ortenau

»Das ist ein knallharter Job«

Serie »Pferd und Reiter in der Ortenau«, achte und letzte Folge: Im Pony-Club Offenburg lernen Mädchen den Pferde-Alltag kennen
01. August 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Bei Günther und Brunhilde Kolb im Pony-Club Offenburg lernen vor allem junge Mädchen das Reiten. Nicht allen ist von Anfang an klar, dass Reiten und Pferdepflege harte Arbeit bedeuten – auch bei den niedlich wirkenden Ponys.

»Celina, nimm’ die Zügel etwas kürzer«, ruft Brunhilde Kolb, Sportwartin des Pony-Clubs Offenburg, aus der Mitte der Reithalle. »Gerade sitzen!« Sechs Reitschülerinnen der Fortgeschrittenen-Klasse reiten um sie herum. Zuerst im Rechteck, entlang der Bande, dann bilden die Schülerinnen einen Kreis um ihre Lehrerin. »Abteilung, Volte nach links«, ruft Kolb. »Marsch!« Auf Kommando beschreiben Ponys und Pferde einen Kreis um ihre eigene Achse. Hoch konzentriert arbeiten die Mädchen an ihrer Technik.

Der in Mode gekommene Spruch »Das Leben ist kein Ponyhof« wirkt hier deutlich fehl am Platz. Schließlich ist Reiten – sogar auf niedlichen Ponys – harte Arbeit. Das ist an den hochkonzentrierten Gesichtern zu erkennen. »Wir machen hier hauptsächlich Dressur«, sagt die 59-jährige Brunhilde Kolb. An diesem Sommerferientag hat es 30 Grad im Schatten. Dennoch versorgen die Mädchen nach der Stunde geduldig die Vierbeiner – und das in langen Hosen und Reiterstiefeln.

Putzen gehört dazu

»Ponys bedeuten eigentlich alles für uns«, sagt Alisa Braunhofer aus Offenburg-Hildboltsweier nach der Reitstunde. »Wenn wir uns nicht gerade mit Freunden treffen, dann sind wir hier«, sagt die 15-Jährige und tätschelt Pony Pinocchio den Hals.

»Ein Teil der Mädchen stellt sich zu Beginn etwas anderes vor«, erzählt Günther Kolb, Vorsitzender des Pony-Clubs Offenburg. »Sie träumen davon, zu kommen, draufzusitzen und dann wieder zu gehen.« Dass Reiten auch Arbeit ist und dass etwa das Putzen des Pferdes dazugehört, erfahren viele Mädchen erst vor Ort. »Manche werden da schon desillusioniert«, berichtet der begeisterte Cowboyhut-Träger.

Apropos Mädchen: Das Klischee vom Frauensport bestätigt sich auf dem ehemaligen Flugplatz: Von 62 Mitgliedern des Pony-Clubs Offenburg zwischen acht und 24 Jahren sind 60 weiblich. Nur zwei sind Jungs. »Die Jungs haben es in allen Reitställen nicht leicht«, sagt der 69-Jährige. »Denn sie werden von den Mädchen gemobbt.«

»Bei den meisten Mädchen ist das Pferd der Übergang zwischen Puppe und Pferd«, berichtet Kolb. Viele Schülerinnen hörten mit dem Reiten auf, wenn sie ihren ersten Freund haben. Andere wiederum gingen weg zum Studieren. »Das ist eine normale Entwicklung.Das habe ich akzeptiert.«

Gerade die weiblichen Vereinsmitglieder im Teenie-Alter seien bisweilen anfällig für den Traum vom »höchsten Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde«: »Dieser Spruch kann nur von einem Hobbyreiter kommen«, sagt Kolb. »Wenn man mit einem ruhigen Pferd im Gelände so dahinreitet, dann können Sie schön Ihren Gedanken nachhängen«, meint der gebürtige Schwabe. Andernfalls bedeute ein Pferd vor allem Arbeit, Arbeit, Arbeit – vor, während und nach dem Reiten.

Ponys sind Schlitzohren

Das versuche er, den Reitschülerinnen beizubringen: »Wenn die Mädchen kommen und sagen, sie möchten eine Lehre in diesem Bereich machen, dann versuche ich, es Ihnen auszureden«, erklärt Kolb, der über die Ortenau hinaus als fahrender Reitlehrer tätig ist. »Das ist ein knallharter Job.« Selbst die niedlich wirkenden Ponys – 25 davon besitzt der Verein – seien nicht immer einfach zu handhaben. »Ponys können ganz krumme Viecher sein«, sagt der 69-Jährige. »Das sind fast alles Schlitzohren.«

»Viele Kinder denken, wenn sie nett zum Tier sind, dann ist es auch nett zu ihnen, aber das stimmt gar nicht«, sagt Kolb. »Das Tier muss wissen, dass es sich unterordnen muss und wenn es mich heute als Boss akzeptiert, wird es trotzdem wieder versuchen, ob es nicht der Stärkere ist.« Das kapierten viele Kinder nicht, sagt Günter Kolb. »Aber dazu sind wir da, um das zu erklären.«

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Nicklaus Martina

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

20. Dezember 2014
Der Streit um die Absetzung des Tagesordnungspunktes »Güterverkehrsterminal« Lahr im Kreistag erreicht die nächste Stufe. Die CDU-Kreistagsfraktion schießt gegen Lahrs OB Wolfgang G. Müller (SPD), und Landrat Frank Scherer (parteilos) tritt der CDU entgegen.
Offenburg
20. Dezember 2014
Der Weihnachtscircus hat zum 19. Mal sein Zelt auf dem Offenburger Messegelände aufgeschlagen. Rund fünf Tage hatte die Truppe Zeit, um dem Programm den Feinschliff zu verpassen. Gestern Mittag feierten die Artisten Premiere – und begeisterten rund 1300 Besucher restlos.
Tierlehrer Marek Jama hat seine Exoten mit nach Offenburg gebracht. Seine Kamele und Rinder waren ein absoluter Hingucker in der Manege.
Offenburg
20. Dezember 2014
Der Tarifverbund Ortenau (TGO) besteht seit 20 Jahren. Der Geburtstag des Verbunds wurde am Donnerstagabend im Landratsamt gefeiert. Der Verkehrsminister des Lands, Winfried Hermann, gratulierte dem strammen »Zwanziger«.
Die Spitze der TGO-Verbundpartner füllten den großen Sitzungssaal im Ortenauer Landratsamt locker.
Besserwisser - Experten geben Rat
20. Dezember 2014
Der Winter wird im Garten für den Baumschnitt genutzt. Es gibt es verschiedene Schnittarten.
Der richtige Schnitt ist die Basis für eine gute Ernte.
20. Dezember 2014
Festliche Beleuchtung, Kerzenschein, Weihnachtsmärkte, Glühweinduft und Lebkuchen: Die Adventszeit ist reich an stimmungsvollen Fotomotiven. Die vergangenen Wochen boten zahlreiche Möglichkeiten, die vorweihnachtliche Stimmung in der Ortenau abzulichten. Unter dem Schlagwort #badenonline haben die...
Offenburg
19. Dezember 2014
Bei einer verstärkten Lkw-Kontrolle auf der A5 überprüfte die Polizei insgesamt 26 Fahrzeuge - und erstattete in 23 Fällen Anzeige. Die meisten Fahrer waren offenbar entweder schon zu lange unterwegs oder überholten trotz Verbots.
19. Dezember 2014
Die Gastronomie in Baden und dem Elsass ist vielfältig und reicht von der bodenständigen Vesperstube bis hin zum Sterne-Restaurant. Hans Roschach bietet seit Jahren in seinem »Gastro-Guide« einen kulinarischen Wegweiser durch die Welt von Essen und Trinken unserer Heimat. Der »Gastro-Guide 2015«...
19. Dezember 2014
Michael Loritz (55) übernimmt zum 1. April 2015 die Leitung des Dezernats »Technik, Bau und Gesundheit« beim Landrats­amt Ortenaukreis. Der bisherige Dezernent Franz Seiser wird Ende März in den Ruhestand treten, teilte das Landratsamt mit.
Schwanau
19. Dezember 2014
Nach mehr als dreijähriger Zwangspause will das Freiburger Regierungspräsidium, wenn alles nach Plan verläuft, voraussichtlich im kommenden Februar die Arbeiten am Polder Elzmündung fortsetzen. Und das, obwohl die Gemeinde Schwanau beabsichtigt zu klagen.
Offenburg
19. Dezember 2014
Die Sulzer haben Kröten, doch für sie bekommen sie keine Zinsen: Die runzligen Tierchen haben es sich im Naturbad bequem gemacht, bereiten den Betreibern Kopfzerbrechen. Die Amphibien sind geschützt. Selten leben Mensch und geschütztes Tier in harmonischer Koexistenz – in vielen Fällen muss einer...
Kröten haben das Sulzer Naturbad erobert. Die Amphibien entwickeln sich zu Dauergästen.
18. Dezember 2014
Wenn anderswo die Weihnachtsmärkte schließen, erstrahlt auch dieses Jahr der Triberger Weihnachtszauber mit rund einer Million Lichter. Zum elften Mal lädt das Weihnachtsspektakel vom 25.-30. Dezember ein und bietet ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm.
Lahr/Schwarzwald
18. Dezember 2014
Bei einem Unfall auf der A5 ist am Donnerstagvormittag bei Lahr eine Personen verletzt worden. Nach Informationen der Polizei Offenburg ist gegen 11 Uhr in Fahrtrichtung Offenburg ein Lieferwagen in Höhe der Ausfahrt nach Lahr mit einem Pkw kollidiert und hatte sich anschließend überschlagen.
Ortenau-Reportage
18. Dezember 2014
Er ist Festverschönerer, Krisenherd, Kindheitserinnerung und Wegwerf-Artikel. Er wird geliebt und gehasst – und steht doch wie keine andere Pflanze für Weihnachten: der Christbaum. Die Mittelbadische Presse hat die wichtigsten Fakten rund um den Weihnachtsbaum zusammengetragen. Ansprechpartner...
Was macht den perfekten Weihnachtsbaum aus?

Videos

DIE WOCHE - 15. - 21.12.14

DIE WOCHE - 15. - 21.12.14

  • 19.12.2014 - Ortenau Aktuell

    19.12.2014 - Ortenau Aktuell

  • 18.12.2014 - Ortenau Aktuell

    18.12.2014 - Ortenau Aktuell

  • 17.12.2014 - Ortenau Aktuell

    17.12.2014 - Ortenau Aktuell

  • 16.12.2014 - Ortenau Aktuell

    16.12.2014 - Ortenau Aktuell

Ortenau-Reportage

Ortenau-Reportage