Startseite > Lokales > Ortenau > Hitradio Ohr großer Analyse-Gewinner
Ortenau

Hitradio Ohr großer Analyse-Gewinner

Offenburger Sender liegt vor 14 privaten Mitbewerbern im Land vorn / Zuwachs von 73,9 Prozent
18. Juli 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ortenau (red/sti). In Baden-Württemberg heißt der große Gewinner der gestern veröffentlichten Media-Analyse 2012/II: Hitradio Ohr. Mit einem Zuwachs von 73,9 Prozent in der durchschnittlichen Sendestunde ist das Programm aus der Ortenau der größte Gewinner unter den 14 Privatradios in Baden-Württemberg.

»In der werberelevanten Zielgruppe 14 bis 49 Jahre liegen wir prozentual beim Zuwachs sogar deutschlandweit an der Spitze«, bewertet Hitradio Ohr-Geschäftsführer Markus Knoll die neuesten Zahlen. In der Tagesreichweite sei der Sender das erfolgreichste private Radioprogramm im Ortenaukreis. Laut Media-Analyse schalten 170 000 Hörer Hitradio Ohr ein. Bereits im Frühjahr hatte die Media-Analyse dem Offenburger Privatsender ein Plus von 35 Prozent bescheinigt. »Hörerservice, viel Persönlichkeit im Radio und der richtige Musikmix haben uns zu diesem Erfolg verholfen«, umreißt Knoll. Gelungene Hörerevents und Marketingaktionen rund um unseren »Star für Baku«, Ornella de Santis, oder unsere »Diesela-Tankaktion« würden zusätzliche Anreize bieten.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

19. Dezember 2014
Die Gastronomie in Baden und dem Elsass ist vielfältig und reicht von der bodenständigen Vesperstube bis hin zum Sterne-Restaurant. Hans Roschach bietet seit Jahren in seinem »Gastro-Guide« einen kulinarischen Wegweiser durch die Welt von Essen und Trinken unserer Heimat. Der »Gastro-Guide 2015«...
19. Dezember 2014
Michael Loritz (55) übernimmt zum 1. April 2015 die Leitung des Dezernats »Technik, Bau und Gesundheit« beim Landrats­amt Ortenaukreis. Der bisherige Dezernent Franz Seiser wird Ende März in den Ruhestand treten, teilte das Landratsamt mit.
Schwanau
19. Dezember 2014
Nach mehr als dreijähriger Zwangspause will das Freiburger Regierungspräsidium, wenn alles nach Plan verläuft, voraussichtlich im kommenden Februar die Arbeiten am Polder Elzmündung fortsetzen. Und das, obwohl die Gemeinde Schwanau beabsichtigt zu klagen.
Offenburg
19. Dezember 2014
Die Sulzer haben Kröten, doch für sie bekommen sie keine Zinsen: Die runzligen Tierchen haben es sich im Naturbad bequem gemacht, bereiten den Betreibern Kopfzerbrechen. Die Amphibien sind geschützt. Selten leben Mensch und geschütztes Tier in harmonischer Koexistenz – in vielen Fällen muss einer...
Kröten haben das Sulzer Naturbad erobert. Die Amphibien entwickeln sich zu Dauergästen.
18. Dezember 2014
Wenn anderswo die Weihnachtsmärkte schließen, erstrahlt auch dieses Jahr der Triberger Weihnachtszauber mit rund einer Million Lichter. Zum elften Mal lädt das Weihnachtsspektakel vom 25.-30. Dezember ein und bietet ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm.
Lahr/Schwarzwald
18. Dezember 2014
Bei einem Unfall auf der A5 ist am Donnerstagvormittag bei Lahr eine Personen verletzt worden. Nach Informationen der Polizei Offenburg ist gegen 11 Uhr in Fahrtrichtung Offenburg ein Lieferwagen in Höhe der Ausfahrt nach Lahr mit einem Pkw kollidiert und hatte sich anschließend überschlagen.
Ortenau-Reportage
18. Dezember 2014
Er ist Festverschönerer, Krisenherd, Kindheitserinnerung und Wegwerf-Artikel. Er wird geliebt und gehasst – und steht doch wie keine andere Pflanze für Weihnachten: der Christbaum. Die Mittelbadische Presse hat die wichtigsten Fakten rund um den Weihnachtsbaum zusammengetragen. Ansprechpartner...
Was macht den perfekten Weihnachtsbaum aus?
18. Dezember 2014
Das Tarifverbundsystem im Ortenaukreis, TGO, besteht seit 20 Jahren. Als Fünftes wurde es in Baden-Württemberg eingerichtet, inzwischen gibt es 22. Seine Fühler streckt es sogar bis nach Frankreich aus, was bis vor Kurzem ein Novum war. TGO-Geschäftsführer Stefan Preuss zieht Bilanz.
18. Dezember 2014
Offenburg. 18 Studierende der Verwaltungshochschule in Kehl waren gestern im Pressehaus der Mittelbadischen Presse am Offenburger Stadtbuckel zu Gast. Hier informierten sich die angehenden Verwaltungsfachleute über die crossmediale Arbeit im Hause reiff.
18. Dezember 2014
40 000 Euro überbrachte der Offenburger Arzt Jo Schraeder der Universitätsklinik Freiburg für die Erforschung von Kinderkrebskrankheiten. Das ist ein Teil des Erlöses der »Tour der Hoffnung«. Die nächste startet 2015 mit mehr als 250 Radfahrern in der Ortenau.
Mahlberg
17. Dezember 2014
Weil sie Brandgeruch im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses feststellte sowie den Alarm eines Brandmelders hörte, alarmierte eine Bewohnerin der Stauferstraße am Dienstag gegen 19 Uhr die Feuerwehr.
17. Dezember 2014
Die Ortenau liegt nach Angaben des statistischen Landesamts beim Trend zur späten Mutterschaft im unteren Mittelfeld. Fast jede vierte Mutter in Baden-Württemberg war demnach 2013 bei der Geburt ihres Kindes 35 Jahre oder älter.
17. Dezember 2014
Der Kreistag hat gestern den Doppelhaushalt 2015/16 verabschiedet. Er umfasst ein Volumen von 900 Millionen Euro. Vorgesehen sind Investitionen und Entschuldung, allerdings nicht in dem von Landrat Frank Scherer geplanten Umfang.

Videos

18.12.2014 - Ortenau Aktuell

18.12.2014 - Ortenau Aktuell

  • 17.12.2014 - Ortenau Aktuell

    17.12.2014 - Ortenau Aktuell

  • 16.12.2014 - Ortenau Aktuell

    16.12.2014 - Ortenau Aktuell

  • 15.12.2014 - Ortenau Aktuell

    15.12.2014 - Ortenau Aktuell

  • DIE WOCHE - 8. - 14.12.14

    DIE WOCHE - 8. - 14.12.14

Ortenau-Reportage

Ortenau-Reportage