Startseite > Lokales > Ortenau > Hitradio Ohr großer Analyse-Gewinner
Ortenau

Hitradio Ohr großer Analyse-Gewinner

Offenburger Sender liegt vor 14 privaten Mitbewerbern im Land vorn / Zuwachs von 73,9 Prozent
18. Juli 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ortenau (red/sti). In Baden-Württemberg heißt der große Gewinner der gestern veröffentlichten Media-Analyse 2012/II: Hitradio Ohr. Mit einem Zuwachs von 73,9 Prozent in der durchschnittlichen Sendestunde ist das Programm aus der Ortenau der größte Gewinner unter den 14 Privatradios in Baden-Württemberg.

»In der werberelevanten Zielgruppe 14 bis 49 Jahre liegen wir prozentual beim Zuwachs sogar deutschlandweit an der Spitze«, bewertet Hitradio Ohr-Geschäftsführer Markus Knoll die neuesten Zahlen. In der Tagesreichweite sei der Sender das erfolgreichste private Radioprogramm im Ortenaukreis. Laut Media-Analyse schalten 170 000 Hörer Hitradio Ohr ein. Bereits im Frühjahr hatte die Media-Analyse dem Offenburger Privatsender ein Plus von 35 Prozent bescheinigt. »Hörerservice, viel Persönlichkeit im Radio und der richtige Musikmix haben uns zu diesem Erfolg verholfen«, umreißt Knoll. Gelungene Hörerevents und Marketingaktionen rund um unseren »Star für Baku«, Ornella de Santis, oder unsere »Diesela-Tankaktion« würden zusätzliche Anreize bieten.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

18. September 2014
Wer gerne mal aufs Gas drückt, dem droht heute rapider Knöllchenalarm. Die Ortenau beteiligt sich am bundesweiten Blitzmarathon: An 44 Stellen im Kreisgebiet wird heute, 6 Uhr, bis morgen, 6 Uhr, gemessen.
Ortenberg
18. September 2014
Wer wie Victor Danci in Ortenberg als Erntehelfer arbeitet, braucht Standvermögen. 60 Stunden pro Woche verrichten der Rumäne und seine Kollegen harte Handarbeit für 7,90 Euro bis 8,50 Euro die Stunde. Ausgegeben wird kaum etwas – das Geld ist für ein besseres Leben in der Heimat.
Nach getaner Arbeit: Die Erntehelfer beim gemeinsamen Essen.
Interaktive Karte zum Blitzmarathon in der Ortenau
17. September 2014
Blitz, Blitz, Blitz: Morgen startet der zweite bundesweite Blitzmarathon. Wo wird in der Ortenau kontrolliert? Die Mittelbadische Presse hat die Radarfallen lokalisiert und in einer Karte dargestellt. Die Geschwindigkeitskontrollen beginnen morgen um 6 Uhr und dauern 24 Stunden. Die Aktion soll...
Neuried-Altenheim
17. September 2014
Der Brand eines Ökonomiegebäudes am nördlichen Ortsrand von Altenheim am 9. September ist nach neuesten Erkenntnissen der Ermittler von einem Brandstifter verursacht worden. Inzwischen sind die Untersuchungen der Brandstelle abgeschlossen. Das vorläufige Gutachten des Sachverständigen für...
76. Oberrheinmesse in den Starlöchern
17. September 2014
Kommende Woche geht’s los: Für neun Tage öffnet die 76. Oberrheinmesse am Samstag, 27. September, ihre Tore. Highlight in diesem Jahr sind das Vortrags-Festival »Reisewelten« – und der Besuch von Ministerpräsident Kretschmann am ersten Messetag.
Besserwisser - Experten geben Rat
17. September 2014
Spinnmilben (auch rote Spinne genannt): Man erkennt den Befall der Pflanzen, wenn die Blätter eine glänzende Weißscheckung aufweisen. Später welken die Blätter, vertrocknen und fallen ab. Spinnmilben produzieren dichte Netze aus Spinnfäden.
Offenburg
17. September 2014
Das Beteiligungsverfahren für die Erstellung eines regionalen Entwicklungsplans ist um, nun geht’s um Ergebnisse: 45 Bürger der Leader-Bewerberregion Ortenau trafen sich jetzt zur Zukunftskonferenz. Noch 2014 soll entschieden werden, ob die Region gefördert wird.
Offenburg
16. September 2014
Eine Streife der Bundespolizeiinspektion Offenburg hat am Dienstagmorgen zwölf Flüchtlinge, darunter eine Familie mit zwei Kindern, aufgegriffen. Die Schutzsuchenden kamen mit dem Fernreisezug TGV 9571 aus Frankreich über Kehl in den Ortenaukreis.
Schwarzwahldbahn
16. September 2014
Auf der Schwarzwaldbahn bleibt auch nach Streichung der täglichen IC-Verbindung durch die Deutsche Bahn die durchgehende Zugverbindung erhalten. Die entstandene Taktlücke werde durch Nahverkehrszüge geschlossen, teilte Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) am Montag mit.
Ortenau
16. September 2014
Abermals zeichnen die Anmeldezahlen ein düsteres Zukunftsbild für Werkrealschulen. 13 Ortenauer Schulen sind akut schließungsgefährdet. Die weiteren Schulformen stehen solide da – die Gymnasien ausgenommen. Für sie sind keine Zahlen zu bekommen.
Offenburg
16. September 2014
Holz war, ist und bleibt ein ideales Material zur Herstellung von Möbeln und Einrichtungsstücken. Das zeigte sich einmal mehr am Sonntag bei der Gesellenstück-Präsentation junger Tischler in Offenburg.
Christoph Schneider aus Ottenhöfen mit seinem Gesellenstück: einem Hängesideboard mit Eiche-Altholz und Glas. Dafür erhielt der 19-Jährige den Innungspreis für die beste Gestaltung.
Offenburg
16. September 2014
Die Agentur für Arbeit Offenburg hat jetzt in einer Pressemitteilung Gisela Döpke als neue Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) vorgestellt. Döpke folgt auf Ingrid Strehlow, die nach vielen Jahren als BCA (seit 2001) in den Ruhestand getreten ist.
Gisela Döpke ist bei der Offenburger Arbeitsagentur die neue Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt.
Wolfach
15. September 2014
Das Kandidatenkarussell in Wolfach hat am Montag noch mal ordentlich Fahrt aufgenommen: Wenige Stunden vor Ablauf der Frist haben sich fünf weitere Bewerber gemeldet. Insgesamt wollen eine Frau und elf Männer neue(r) Bürgermeister(in) von Wolfach werden.
Wer wird zum Jahreswechsel ins Wolfacher Rathaus einziehen? 12 Bewerber wollen Gottfried Moser "beerben".

Videos

17.09.2014 - Ortenau Aktuell

17.09.2014 - Ortenau Aktuell

  • 16.09.2014 - Ortenau Aktuell

    16.09.2014 - Ortenau Aktuell

  • DIE WOCHE - 8. - 14.9.14

    DIE WOCHE - 8. - 14.9.14

  • 15.09.2014 - Ortenau Aktuell

    15.09.2014 - Ortenau Aktuell

  • 12.09.2014 - Ortenau Aktuell

    12.09.2014 - Ortenau Aktuell

Ortenau-Reportage

Ortenau-Reportage