Startseite > Lokales > Ortenau > Unfall an B3-Überleitung: Beide Fahrer schwer verletzt
Offenburg

Unfall an B3-Überleitung: Beide Fahrer schwer verletzt

15. Mai 2017
&copy Archiv

Heute morgen um 5.30 Uhr kam es auf der Überleitung der B3 Richtung Lahr zu einem schweren Zusammenstoß zweier Autos. Ein 57-jähriger Mercedes-Fahrer hatte sein Auto verbotswidrig gewendet. Beide Fahrer wurden schwer verletzt. Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz.

Am Montagmorgen gegen 5.30 Uhr kam es auf der B3 zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Der 57-jähriger Fahrer eines Mercedes fuhr laut Polizeimitteilung auf der B33 vom Kinzigtal her kommend auf die Überleitung der B3 in Richtung Lahr. Weil er möglicherweise in die falsche Fahrtrichtung fuhr, wendete der A-Klassen-Fahrer der Polizei zufolge am Ende des Beschleunigungsstreifens verbotswidrig.

In den Graben geschleudert

Hierbei übersah er die Fahrerin eines Seat, die von Offenburg in Richtung Lahr unterwegs war. Durch den Zusammenstoß wird die 40-jährige Seat-Fahrerin nach links in den Graben geschleudert. Der Mercedesfahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug gerettet werden, da er in diesem eingeklemmt war. Wie die Polizei mitteilte, war die Feuerwehr Offenburg mit fünf Fahrzeugen und 18 Wehrleuten im Einsatz.

Beide Fahrer schwer verletzt

Beide Unfallbeteiligten wurden schwer verletzt und nach notärztlicher Versorgung durch Rettungsdienste in Kliniken verbracht. Die Fahrzeuge, an denen laut Polizei etwa 15.000 Euro Schaden entstand, mussten abgeschleppt werden.

 

Autor:
red/dew

Videos

Missbrauchsprozess - 22.05.2017 Ortenau Aktuell

Missbrauchsprozess - 22.05.2017 Ortenau Aktuell

  • Racing Strasbourg - 22.05.2017 Ortenau Aktuell

    Racing Strasbourg - 22.05.2017 Ortenau Aktuell

  • 22.05.17 - ORTENAU|12:30

    22.05.17 - ORTENAU|12:30

  • Zweckverband stimmt finalem Plan für Kinzigtalbad zu - 19.05.2017 ORTENAU AKTUELL

    Zweckverband stimmt finalem Plan für Kinzigtalbad zu - 19.05.2017 ORTENAU AKTUELL

  • WOCHENVORSCHAU - 19.05.2017

    WOCHENVORSCHAU - 19.05.2017