Startseite > Lokales > Ortenau > Sicherheit in Fessenheim »zufriedenstellend«
Ortenau

Sicherheit in Fessenheim »zufriedenstellend«

Französische Aufsichtsbehörde nennt keinen Termin für die angekündigte Stilllegung des umstrittenen Atomkraftwerks
04. Juli 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Die Region am Oberrhein will endlich wissen, ob und wann das Atomkraftwerk im elsässischen Fessenheim vom Netzt geht. Für die elsässischen Regionaldirektion der französischen Atomaufsichtsbehörde ASN ist das jedoch kein Thema. Sie beurteilte die Sicherheit des Reaktors jetzt als »zufriedenstellend«.

Straßburg. »Wir behandeln Fessenheim weiter wie jedes der anderen 20 Kernkraftwerke in Frankreich, eine mögliche Schließung hat keine Auswirkung auf unsere Arbeit und die Überprüfung der Reaktorsicherheit «, sagte ASN-Regionalchef Florian Kraft in Straßburg bei der Vorstellung des Jahresberichtes zu Nuklearsicherheit und Strahlenschutz für das Elsass und Lothringen. Seit dem Regierungswechsel in Paris habe es keine Instruktionen oder Informationen über den Zeitplan und den Modus eines möglichen Abschaltens des Akw Fessenheim gegeben.

27-mal untersucht

Die ASN sei eine unabhängige Behörde, die die Sicherheit der Atomanlagen in Frankreich überprüfe, die Verlängerung der Betriebsgenehmigung und strengere Sicherheitsauflagen erteile. Ob ein Kraftwerk aber aufgrund der Vorgaben und Empfehlungen der ASN abgeschaltet werde, entscheide der Betreiber oder die Regierung in Paris, sagte Kraft.

Die ASN ist nach Angaben von Kraft unter anderem für die Überwachung der beiden Atomkraftwerke Cattenom in Lothringen (4 Druckwasserreaktoren mit einer Nettoleistung von jeweils 1300 Megawatt) und Fessenheim im Südelsass (zwei Druckwasserreaktoren mit jeweils 900 Megawatt) zuständig, überprüft aber auch Anlagen und Geräte in der Industrie, Forschung, in Arztpraxen und Krankenhäusern auf ihre Strahlensicherheit (Kernspintomografie, Röntgen). Experten der ASN inspizierten das Akw Fessenheim im vergangenen Jahr 27-mal, das Akw Cattenom 24-mal. Die Inspektionen dauerten zum Teil mehrere Tage, insgesamt waren die Inspektoren 70 Tage in beiden Akws vor Ort. Für beide Atomkraftwerke laute die Bilanz der Inspektionen »zufriedenstellend«, sagte Kraft.

Fessenheim liege, was die Reaktorsicherheit und den Umweltschutz angeht, im Mittelfeld der französischen Akws. 2011 habe es 37 sicherheitsrelevante Störfälle gegeben, von denen drei nach der Internationalen Skala zur Bewertung von Vorkommnissen (INES) die Stufe 1 hatten (unterhalb der Skala = keine oder sehr geringe sicherheitstechnische Bedeutung).

Als Ergebnis der dritten Zehnjahresinspektion von Reaktorblock 1 habe die ANS mehrere Sicherheitsauflagen verlangt. Unter anderem müsse der Betreiber EDF vor Juli 2013 die Betonbodenplatte verstärken, was rund 30 Millionen Euro kosten dürfte. Außerdem muss bis Jahresende eine zusätzliche Notkühlung installiert sein. Dies soll durch eine in einen Bunker installierte dieselbetriebene Grundwasserpumpe erreicht werden. Dem AKW Cattenom bescheinigte die ASN einen »insgesamt zufriedenstellende « Bilanz, was die Reaktorsicherheit, den Strahlenschutz und den Umweltschutz angeht.

Audio: Florien Kraft, Direktor der Französischen Atomaufsichtsbehörde ASN in Straßburg im Interview

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.
Autor: 
Jürgen Lorey

Tags

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

18. April 2014
Die Mittelbadische Presse verlost zehnmal exklusive VIP-Pakete – Meet & Greet und das Konzert im Front-of-Stage-Bereich inklusive. Das Line-Up...
»Glasperlenspiel« stehen am 8. Juni in Oppenau auf der Bühne. Bis Montagabend verlosen wir ein VIP-Paket für zwei Personen. Wer gewinnt, trifft Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg.
17. April 2014
Zur Unterstützung war auch ein Hubschrauber der Bundespolizei sowie mehrere Rauschgift- und Sprengstoffsuchhunde eingesetzt, wie die Behörden...
17. April 2014
In den 1980er-Jahren war die Wasserqualität in den hiesigen Fischgewässern das Problem schlechthin. »Heute haben wir in dieser Hinsicht eigentlich...
Seit April dürfen die Fischer wieder: An Acher, Rench, Kinzig und am Rhein hat die Angelsaison begonnen.
17. April 2014
Ich könnte mich diese Woche vierteilen«, sagt Martin Zapf. Nicht nur, weil wegen Karfreitag ein Werktag fehlt – sondern auch, weil jetzt alle nur...
17. April 2014
Offenburg. Die Zahl der von der KOA unterstützten Bedarfsgemeinschaften ist im ersten Quartal um 179 auf 8066 gestiegen. »Diese Zunahme um 2,3...
16. April 2014
Der Bungalow scheint unbewohnt, die Lagerhalle ist geschlossen: Seitdem die Polizei vor zwei Jahren das Gelände in Ettenheim-Altdorf durchsucht hatte...
15. April 2014
Zehn Jahren lang vertrat Maier die Anliegen der fast 10 000 Feuerwehrleuten des Ortenaukreises im Land. Er sorgte dafür, dass die Stimme der Ortenau...
15. April 2014
Sturz vom Apfelbaum und nur ein paar Schrammen, Autopanne und den freundlichen Helfer in der Not beinahe vom Fleck weg geheiratet . . . Das Leben...
15. April 2014
sehr lange nicht mehr ein«, bestätigt Michael Roßmann, Geschäftsführer des Obstgroßmarktes Mittelbaden eG (OGM) in Oberkirch. Die ersten...
15. April 2014
Am 25. Mai sind wieder mehr als 320.000 Ortenauer (exakte Zahlen liegen dem Kreis derzeit nicht vor) dazu aufgerufen, in 312 Urnenwahlbezirken und 75...
15. April 2014
Die Mittelbadische Presse verlost zehnmal exklusive VIP-Pakete – Meet & Greet und das Konzert im Front-of-Stage-Bereich inklusive. Das Line-Up...
Max Giesinger ist Singer/Songwriter aus Leidenschaft. Am Pfingstsonntag steht er beim 1. Deutschen Popfestival in Oppenau auf der Bühne.
14. April 2014
Die Große Kreisstadt Oberkirch bekommt eine Fußgängerzone. Das hat der Gemeinderat heute Abend mehrheitlich entschieden. Mit dem Umbau der...
14. April 2014
Die Messungen erfolgten sowohl werktags als auch am Wochenende, jeweils verteilt über den ganzen Tag. »Rund sechs Prozent der Fahrzeugführer im...
An 25 Messstellen im gesamten Kreisgebiet wurde kontrolliert.

Videos

DIE WOCHE - 14. - 20.4.2014

DIE WOCHE - 14. - 20.4.2014

  • 17.04.2014 - Ortenau Aktuell

    17.04.2014 - Ortenau Aktuell

  • 16.04.2014 - Ortenau Aktuell

    16.04.2014 - Ortenau Aktuell

  • 15.04.2014 - Ortenau Aktuell

    15.04.2014 - Ortenau Aktuell

  • 14.04.2014 - Ortenau Aktuell

    14.04.2014 - Ortenau Aktuell

Ortenau-Reportage

Ortenau-Reportage