Startseite > Lokales > Ortenau

Ortenau

Hedy Epstein-Wachenheimer ist in St. Louis in Handfesseln von der Polizei abgeführt worden. Die 90-jährige Überlebende der Reichspogrome hatte dagegen protestiert, dass ein schwarzer Jugendlicher von der Polizei erschossen wurde. Sie ist aber wieder frei.

21. August 2014
1 von 1
Ortenau-Reportage
21. August 2014

Albrecht Vogl und sein Team lassen es im Kappelrodecker Steinbruch kräftig krachen – alles im Namen der Wissenschaft. Die Forschungsgesellschaft für angewandte Systemsicherheit und Arbeitsmedizin (FSA) testet hier Material unter explosiven Bedingungen.

Zwischen Bühl-Sand und der Einmündung Bühlertal-Neuweier
20. August 2014

Die B 500 ist derzeit zwischen Bühl-Sand und der Einmündung Bühlertal-Neuweier wegen eines Verkehrsunfalles gesperrt.

Offenburg
20. August 2014

Der Lehrstellenmarkt in der Ortenau ist gut wie selten. Noch sind mehr als 1000 Ausbildungsplätze nicht besetzt. Allerdings nicht immer im Traumberuf. Doch es gibt Alternativen, vor allem im Handel sowie Hotel- und Gaststätten­gewerbe.

Jugendliche auf Ausbildungssuche haben gute Chancen auf einen Platz, etwa als Koch.
Offenburg
20. August 2014

Blattläuse sind mit die häufigsten Schädlinge in unseren Gärten: Sie schädigen die Pflanzen durch Entzug von Pflanzensaft. Dabei kommt es zur Ausscheidung von Honigtau. Dieser ist ein Nährboden für Pilze,sogenannte Rußtaupilze, etwa an Rosen. Auch Ameisen mögen diesen Honigtau.

Marienkäfer sind kleine Helfer im Garten - mit einem Riesenhunger.
Offenburg
20. August 2014

Jo Schraeder, Offenburger Mit-organisator der »Tour der Hoffnung«, hat der Mittelbadischen Presse ein stolzes Ergebnis gemeldet: »Wir haben 1 763 450 Euro für krebskranke Kinder erhalten.« Damit kamen in 30 Jahren mehr als 30 Millionen Euro zusammen.

Jo Schraeder aus Offenburg (links) hat Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich kennengelernt.
Offenburg
19. August 2014

Die letzte Woche ist angebrochen – und Rheinschwimmer Andreas Fath krault sich unbeirrt seinem Ziel Hoek van Holland entgegen. Mehr als 1000 Kilometer hat der Haslacher mit seiner Entourage auf seiner Rheintour von der Quelle zur Mündung geschafft, da sind die letzten 230 Kilometer schon fast...

Offenburg
19. August 2014

Wolfgang Jung aus Offenburg-Elgersweier ist in unserer Serie »Besserwisser – Experten geben Rat« Fachmann für den Bereich Garten. Der Zweite Vorsitzende des Gartenvereins Offenburg-Süd verzichtet wo es nur geht auf Chemie und setzt auf die Kraft der Natur.

Wolfgang Jung, Gartenbautechniker im Ruhestand und Zweiter Vorsitzender des Gartenvereins Offenburg-Süd, ist in seiner Parzelle in der Nähe des Offenburger Kreisschulzentrums in seinem Element. Er hat unter anderem ein Insektenhotel installiert. Damit leistet er einen effektiven Beitrag gegen Schädlinge.
Filmprojekt der Hochschule Offenburg
19. August 2014

Mafiosi, illegales Glücksspiel und mysteriöse Todesfälle – im Vereinsheim der Kleintierzüchter Kenzingen haben sich seltsame Typen herumgetrieben. Bei genauerem Hinsehen konnte man aber feststellen: Hier wurde ein Film von Studenten der Hochschule Offenburg gedreht.

Studenten der Hochschule Offenburg haben einen Film gedreht über Mafiosi, ungeklärte Todesfälle und illegales Glücksspiel. Es ist ihnen gelungen, dafür echte Profis zu gewinnen.
Offenburg
18. August 2014

Der Bericht über den Mehrbedarf an Unterkünften für Asylbewerber hat vor allem auf der Facebook-Seite der Mittelbadischen Presse für Diskussionsstoff gesorgt, zum Teil auch für fremdenfeindliche und falsche Behauptungen. Die Mittelbadische Presse klärt Irrtümer auf.

Schuttern
17. August 2014

Sonne, Regen, Elektro​musik und Superstimmung – beim »Tag-und-Nachttraum-Festival« auf dem Schutterner »Seenachtsfest-Gelände« war am Samstag alles dabei, was das Herz der Partygänger begehrte. 4500 Elektrofans feierten friedlich und ausgelassen. Präsentiert wurde die Party vom Lahrer Anzeiger...

Renchen
17. August 2014

Kleine Ursache, große Wirkung: Ein Räucherstäbchen hat am Samstag in Renchen einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Ein 13-jähriger hatte in der Poststraße auf dem Balkon ein Räucherstäbchen entzündet und in einen mit leeren Zigarettenschachteln gefüllten Plastikeimer gestellt.

Die Feuerwehr rückte am Samstag in Renchen aus.
Besserwisser - Experten geben Rat
16. August 2014

Wünschen Sie sich Tipps für Garten, Haushalt, fürs Kochen oder wollen Sie wissen, wie Sie aus Kräutern Naturmedizin herstellen können? Dann kommt die neue Serie der Mittelbadischen Presse gerade recht: »Besserwisser – Experten geben Rat«.

Besserwisser - Experten geben Rat
16. August 2014

Andrea Perlich aus Zell-Weierbach ist Expertin für Kräuter und somit für Naturheilmittel. Sie ist Mitglied im Schwarzwaldverein und veranstaltet Kräuterführungen. Sie stellt Ersthelfer aus der Natur vor.

Gesundheitsexpertin Andrea Perlich.
Besserwisser - Experten geben Rat
16. August 2014

Andrea Perlich aus Zell-Weierbach ist in unserer Serie »Besserwisser – Experten geben Rat« die Fachfrau für schnelle medizinische Hilfe aus der Natur. Sie organisiert regelmäßig Kräuterführungen, unter anderem in Ohlsbach.  Sie schwört bei kleinen Blessuren auf die Natur.

Im Ohlsbacher Kräutergarten »Maria hilf« ist Andrea Perlich in ihrem Element. Sie unterstützt Helmut Stehle, der den Garten pflegt. Die Zell-Weierbacherin gibt nicht nur dort regelmäßig Führungen, unter anderem im Zuge der Aktion »Offene Gartentür« des Landratsamts.
Offenburg
15. August 2014

Im zweiten Telefonvoting war er aus, der große Traum: In der Finalsendung von »Got to Dance« (Sat.1/Pro Sieben) schafften es Bente Weiler aus Offenburg und Mauro Peruzzi nicht unter die besten drei. Tanzact 2014 wurde Majid, dennoch stößt der Wettbewerb Bente und Mauro neue Türen auf.

Trainieren erst seit einem halben Jahr gemeinsame Choreogra-fien: Bente Weiler und Mauro Peruzzi.

/sites/default/files/frontpage/2014/08/21/offenburg.jpg
Lesen Sie jetzt unsere aktuelle Titelseite gratis!

Ortenau-Reportage

Ortenau-Reportage