Startseite > Lokales > Ortenau

Ortenau

Breitere Debatte gewünscht
22. Februar 2017

Der demografische Wandel macht vor der Ortenau nicht Halt und hat auch Auswirkungen auf den Straßenverkehr. Wie können Senioren Unfällen vorbeugen? Klaus-Peter Busam vom Amt für Straßenverkehr beim Landratsamt empfiehlt freiwillige Gesundheitschecks und Sicherheitstrainings.

Gerade Ältere tun sich im Straßenverkehr schwer. In der Ortenau sind immer mehr ältere Menschen in Unfälle verwickelt.
Hochschule Offenburg
22. Februar 2017

Die Hochschule Offenburg ist an drei Projekten der Wissenschaftsoffensive Interreg Oberrhein beteiligt. Dabei geht es unter anderem um den Bau einer Drohne. 

Die Vertreter der Hochschulen und der Länder freuen sich über die Förderung von 7,6 Millionen Euro für verschiedene Projekte.
Offenburg
22. Februar 2017

Härtäger aus dem Regierungsbezirk Freiburg waren zu Gast bei Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer. Aus der Region beteiligten sich an dem Treffen Zünfte des Ortenauer Narrenbunds (im Bild), der Vereinigung Oberrheinischer Narrenzünfte und der Vereinigung schwäbisch-alemannischer Narrenzünfte....

ONB-Präsidentin Silvia Boschert stellte ihre Zünfte vor.
22. Februar 2017

Gunther Seckinger hat die im Blick, die bisher wenig bis gar nichts mit dem Ortenauer Fasentbrauchtum zu tun hatten. »Auch die Hästräger müssen Integrationsarbeit leisten«, ist der Narrenvogt der Ortenau im Verband Oberrheinischer Narren überzeugt – und in der Vogtei gebe es schöne Beispiele...

Raub im Oktober
21. Februar 2017

Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat vier junge Männer vor dem Jugendschöffengericht Offenburg angeklagt. Sie sollen am 3. Oktober 2016 gemeinsam eine Tankstelle in Offenburg-Bohlsbach überfallen haben.

Schiltach
21. Februar 2017

Der Übergriff auf eine Joggerin am Sonntag bei Schiltach schreckt auf – das beweisen die bestürzten Reaktionen vor Ort und in den sozialen Netzwerken. Das Sicherheitsempfinden der Ortenauer ist gestört. Dem hält die Polizei entgegen: Der Präsidiumsbereich sei mit Blick auf solche Delikte...

21. Februar 2017

Heute ist internationaler Tag der Muttersprache. Wir haben mit Ortenauern gesprochen, die mit mehr als einer Sprache groß geworden sind

21. Februar 2017

Die Zeiten, als Ingenieure sich ausschließlich mit Zahlen und Technik auskennen mussten, sind lange vorbei. Das hat auch die Hochschule Offenburg erkannt. Der Weg zum Bachelor- und Masterabschluss führt für viele Studenten deshalb auch über den Besuch von Kursen im Sprachenzentrum. 

Steinach/Oberharmersbach
20. Februar 2017

Steinachs Bürgermeister Frank Edelmann (CDU) und sein Oberharmersbacher Amtskollege Siegfried Huber (CDU) ziehen einen Schlussstrich: Am Montagabend gaben erst Frank Edelmann, dann Siegfried Huber bekannt, dass sie ihren Gemeinden für keine dritte Amtszeit mehr zur Verfügung stehen.

Sasbachwalden
20. Februar 2017

Es gibt keine Verlängerung: in zehn Monaten fällt das Branntweinmonopol – und die Brenner in Baden versuchen, sich darauf einzustellen. Dabei bekommen sie Rückendeckung vom eigenen Verband und von der Landespolitik. Das wurde in der Hauptversammlung in Sasbachwalden deutlich.  

Auch nach dem Fall des Branntweinmonopols geht es für die Brenner in Baden weiter. Ob in Genossenschaften oder allein: Der Alkohol muss ab 2018 selbst vermarktet werden.
Offenburg
20. Februar 2017

Die Aufleser der »Zeitung zum Hören« haben sich über ihr Ehrenamt ausgetauscht: Bei ihrem Treffen wünschten sie sich mehr Kontakt zu ihren Hörern. Und sie möchten das Angebot gerne bekannter machen, damit so viele wie möglich profitieren können. 
 

Die Aufleser der Mittelbadischen Presse redeten in lockerer Runde über ihre Erfahrungen und Wünsche.
Offenburg
19. Februar 2017

Die Glockenspiele, etwa auf Rathaus-Dächern, bekommen nach der Jux-Beschwerde einer Veganerin in Limburg derzeit viel Aufmerksamkeit geschenkt. Auch in Offenburg klingen seit vielen Jahren Melodien vom Rathaus-Türmchen. Gab’s Beschwerden? Die Mittelbadische Presse hat nachgefragt. 

Das Glockenspiel hoch über den Dächern Offenburgs. Es unterhält die Passanten mehrmals täglich.
19. Februar 2017

Eine Attacke mit einem Zuckerspender hat die Ortenauer Polizei am späten Freitagnachmittag in Kehl beschäftigt.

Rettungsdienst und Notarzt brachten den Widerspenstigen ins Krankenhaus.
Diakonie in Kork
18. Februar 2017

Hat es bei der Diakonie in Kork Anfang der 1970er-Jahre Medikamententests an Behinderten mit dem den Sexualtrieb hemmenden Medikament Androcur gegeben? Die Recherchen des Radiojournalisten Charly Kowalczyk werfen diese Frage auf. 

Mögliche Medikamententests in Korker Diakonie
18. Februar 2017

Gebhard Stein war zu Beginn der 1970er-Jahre Ersatzdienstleistender bei der Diakonie in Kork.Dort werden damals wie heute an Epilepsie erkrankte Menschen behandelt. Vor mehr als 40 Jahren musste er nach eigenen Angaben den Patienten ein unbekanntes Medikament verabreichen. Mit dieser Beobachtung...