Startseite > Lokales > Ortenauticker > Karlsruhe widmet Fahrraderfinder Karl Drais Gedenkmünze
Ortenauticker

Karlsruhe widmet Fahrraderfinder Karl Drais Gedenkmünze

21. April 2017
&copy Archiv / dpa

Er hat auch zwei Jahre in Schuttern gelebt, der Fahrrad-Erfinder Karl Drais - seine Geburtsstadt Karlsruhe widmet ihm zum 200-jährigen Fahrrad-Jubiläum eine Gedenkmünze. Die 20-Euro-Sammlermünze „Laufmaschine von Karl Drais 1817“ wird ab nächster Woche in der Münzstätte Karlsruhe geprägt. Drais hatte das bis dahin unbekannte Zweiradprinzip entwickelt und erstmals in ebenem Gelände eine rasche Fortbewegung ohne Pferd und Kutsche möglich gemacht. Die Münze wird in einer Silberlegierung hergestellt, wird ab 13. Juli ausgegeben und ist nur in Deutschland gesetzliches Zahlungsmittel. (as)

Videos

SB Neckarelz - Oberachern

SB Neckarelz - Oberachern

  • Interviews Neckarelz - Oberachern

    Interviews Neckarelz - Oberachern

  • VCO gegen TG Bad Soden

    VCO gegen TG Bad Soden

  • Einbrecher auf frischer Tat ertappt

    Einbrecher auf frischer Tat ertappt

  • 21.04.2017 - ORTENAU AKTUELL

    21.04.2017 - ORTENAU AKTUELL