Startseite > Nachrichten > Nachrichten

Nachrichten

24. Februar 2017

US-Präsident Donald Trump sagte in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters, dass er das Atomwaffenarsenal der USA ausbauen wolle. Amerika müsse immer die führende Atommacht sein, selbst vor befreundeten Nationen.
 

Berlin
24. Februar 2017

Der Bundesnachrichtendienst (BND) hat nach einem «Spiegel»-Bericht von 1999 an ausländische Journalisten unter anderem in Afghanistan, Pakistan und Nigeria überwacht.

Auch die BBC-Zentrale in London soll ausgespäht worden sein.
Washington
24. Februar 2017

Stephen Bannon (63) wirkt gerne im Verborgenen, öffentliche Auftritte von Donald Trumps Chefstrategen sind selten. Einen Puppenspieler nennen ihn US-Medien, weil sein Einfluss auf Trump so groß ist.

«Setzt Präsident Bannon ab!»: Trump-Gegner erlauben sich bei ihren Protesten einen sarkastischen Seitenhieb auf Steven Bannon, den mächtigen Strippenzieher in der neuen US-Regierung.
Berlin
24. Februar 2017

In der AfD kursiert laut einem Medienbericht eine Petition für vorgezogene Neuwahlen des Bundesvorstandes der Partei. Wie «Tagesschau.de» berichtete, wurde der Aufruf per Mail verschickt.

AfD-Chefin Frauke Petry: In der AfD kursiert laut einem Medienbericht eine Petition für vorgezogene Neuwahlen des Bundesvorstandes
Paris/Brüssel
24. Februar 2017

An der französischen Rechtspopulistin Marine Le Pen scheint nichts hängen zu bleiben. Seit Tagen erhöhen Ermittler den Druck auf die Präsidentschaftskandidatin der Front National (FN).

Die französische Rechtspopulistin Marine Le Pen.
Nürnberg
24. Februar 2017

Damit Barbies Haut nicht gelb und rissig wird: Forscher in Nürnberg haben den Alterungsprozess der Kultpuppe unter die Lupe genommen. Ziel war es, Empfehlungen für Museen zu entwickeln, die das Kunststoffspielzeug möglichst lange erhalten wollen.

Mehrgenerationen-Familie: Barbie-Puppen von 1995, 1975, 1983 und 1962 (v.l.).
Washington
24. Februar 2017

Das Weiße Haus hat einem Medienbericht zufolge das FBI gebeten, angebliche Kontakte zwischen Mitarbeitern von Donald Trump und russischen Geheimdienstlern abzustreiten. FBI-Chef James Comey habe die Bitte abgelehnt, weil die Angelegenheit Gegenstand von Ermittlungen sei.

FBI-Chef James Comey lehnte es laut CNN ab, die Russland-Kontakte des Weißen Hauses auf Wunsch zu dementieren.
Frankfurt/Berlin
24. Februar 2017

Nach jahrelangem Wachstumskurs sind 2016 in Deutschland erstmals weniger Smartphones verkauft worden als im Vorjahr. Nach Branchenzahlen haben Händler im vergangenen Jahr mit rund 23,2 Millionen Geräten etwa zwei Millionen Smartphones weniger als 2015 verkauft.

Frauen mit Smartphones bei der Fashion Week in Berlin. Experten zufolge ist der Markt für Computerhandys gestättigt.
Berlin
24. Februar 2017

Nach der Absage des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz an die Agenda 2010 in ihrer heutigen Form zeigt sich Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht offen für eine Koalition mit der SPD.

Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht ist nach der Absage des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz an die Agenda 2010 in ihrer heutigen Form offen für eine Koalition mit der SPD.
24. Februar 2017

Eine immense Menge Gegengift hat einem zehnjährigen Australier nach einem Spinnenbiss das Leben gerettet. Ärzte einer Klinik in der kleinen Küstenstadt Gosford nahe Sydney verabreichten ihm zwölf Ampullen des rettenden Stoffes.

Eine Trichternetz-Spinne (Atrax robustus) wird zum Melken auf einen Tisch gelegt.
Paris
24. Februar 2017

Die französische Rechtspopulistin Marine Le Pen hat eine Befragung durch die Polizei in der Affäre um die Bezahlung von Assistenten im Europaparlament verweigert. Die Präsidentschaftskandidatin kam einer Vorladung der Polizei nicht nach, wie der dpa aus Ermittlerkreisen bestätigt wurde.

Bis nach der Parlamentswahl im Juni will Le Pen zu keiner Anhörung kommen.
24. Februar 2017

Die anderen Länder der Europäischen Union sind zusammengenommen Deutschlands größter Handelspartner. Aber wie sieht die Bilanz aufgeschlüsselt nach einzelnen Staaten aus?
Ein Überblick über die zehn wichtigsten Handelspartner nach Außenhandelsumsatz (Exporte plus Importe) im Jahr 2016...

Vor allem beim Export nach Deutschland punkten die Chinesen.
Genf
24. Februar 2017

Bei den neuen Syrien-Verhandlungen in Genf geht am Freitag das Tauziehen um das Prozedere weiter. UN-Vermittler Staffan de Mistura wollte Vertreter der Opposition und der syrischen Regierung dazu separat treffen.

Der UN-Gesandte für Syrien, Staffan de Mistura, will mit beiden Parteien sprechen.
Mountain View
24. Februar 2017

Die Firma Waymo, die hinter den Google-Roboterwagen steckt, wirft dem Fahrdienst-Vermittler Uber in einer explosiven Klage den Einsatz gestohlener Technologie vor.

Ein selbstfahrendes Uber-Fahrzeug in Pittsburgh, Pennsylvania, USA.
Kuala Lumpur/Seoul
24. Februar 2017

Der ältere Halbbruder des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un ist nach Angaben der malaysischen Polizei mit dem Nervengas VX getötet worden. An den Augen und auf dem Gesicht von Kim Jong Nam seien Spuren des hochgiftigen chemischen Kampfstoffs gefunden worden.

Die Polizei verdächtigt zwei Frauen, bei dem Überfall auf dem Flughafen in Kuala Lumpur den chemischen Kampfstoff auf das Gesicht ihres Opfers gesprüht oder gerieben zu haben.

Kontakt zur Redaktion

E-Mail: nachrichten@reiff.de
Fax: 0781-504-3719

Videos

Tote Frau in Haslach gefunden

Tote Frau in Haslach gefunden

  • Täter nach versuchtem Mord an Joggerin gefasst

    Täter nach versuchtem Mord an Joggerin gefasst

  • Goldene Narrenschelle 2017

    Goldene Narrenschelle 2017

  • Massenschlägerei beim Hallenfußball: Polizei hat sich eingeschaltet

    Massenschlägerei beim Hallenfußball: Polizei hat sich eingeschaltet

  • Rotlicht und Bahnschranke missachtet: Unfall am Bahnübergang in Biberach-Fröschbach

    Rotlicht und Bahnschranke missachtet: Unfall am Bahnübergang in Biberach-Fröschbach