Startseite > Polizeimeldungen > Offenburg > 17-Jähriger Rollerfahrer flüchtet in Offenburg vor der Polizei

17-Jähriger Rollerfahrer flüchtet in Offenburg vor der Polizei

21. April 2017

Einen 17-Jährigen erwarten seit Freitagmorgen Strafverfahren wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis, wie die Polizei mitteilt. Der Jugendliche war einer Streifenbesatzung kurz nach 4.30 Uhr mit hoher Geschwindigkeit auf seinem Roller in der Hauptstraße in Offenburg aufgefallen. Nach einer Verfolgungsfahrt über die Kronenstraße, die Ritterstraße und zurück zur Grabenallee gelang es dann, den jungen Mann samt Beifahrer unweit des Bürgerparks vorläufig festzunehmen. 

Die Ermittlungen ergaben, dass der Roller mit einem falschen Kennzeichen versehen wurde und der 17-Jährige ohne den für das schnelle Zweirad erforderlichen Führerschein unterwegs war, so die Polizei.

 

Quelle: Polizei