Startseite > Sport > Lokalsport > Das lange Warten auf den Pokal-Termin
Lokalsport

Das lange Warten auf den Pokal-Termin

10. Juli 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden

Das Karl-Heitz-Stadion in Offenburg wird in diesen Wochen zum Nabel der Ortenauer Fußball-Welt. Heute Abend gastiert um 18.30 Uhr Bundesligist SC Freiburg beim Offenburger FV, danach in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals Zweitligist FC St. Paul. Für Letzteres gab es allerdings auch gestern noch keinen genauen Spieltermin. »Wir warten sehnsüchtig auf Post«, erklärte OFV-Koordinator Martin Scheffler.

Gespielt wird vom 17. bis 20. August, und Jahn Regensburg gegen den FC Bayern München wird am Montag, 20. August, live gezeigt. Nur das steht bisher fest. Die Crux in diesem Jahr: Der neue Fernsehvertrag für den DFB-Pokal wurde geändert. Der Pay-TV-Sender Sky kaufte die Rechte für die Übertragung aller 63 Partien des Cupwettbewerbs. Die ARD wird nur noch acht Spiele live übertragen, das ZDF gar keine mehr. »Das ist alles neu geregelt und ein riesiger Kraftakt«, bittet Scheffler bei den ungeduldigen Fans um Verständnis.

Klar ist, dass der Freitagabend-Termin ausscheidet. Das Karl-Heinz-Stadion hat kein Flutlicht. Grundsätzlich gilt aber: »Wir haben keinen Einfluss auf den Termin. Wir müssen den Termin nehmen, der von DFB und Vermarkter festgelegt wird«, so Scheffler.

Obwohl Mitte August hierzulande Schulferien sind und das Spiel noch nicht endgültig terminiert ist, ist die Nachfrage nach diesem Pokalhit aber bereits riesig. Das elektronische Postfach beim OFV quillt vor Anfragen über, das Telefon steht kaum still. Viele wollen gleich 10 oder 20 Karten für Familie oder Freunde ordern. »Es zeigt sich immer mehr, dass ein Kultverein wie St. Pauli für uns ein Superlos ist«, freut sich Martin Scheffler.

Aber nicht nur hinter dem Termin gibt es noch Fragezeichen. Auch anderes ist noch ungeklärt. Zwar hat sich die Polizei das Karl-Heitz-Stadion unter Sicherheitsaspekten bereits angeschaut, doch die Inspektion von Vertretern des DFB und der Vermarktungsgesellschaft steht noch aus. Danach hofft man bei OFV und natürlich auch der Stadt Offenburg, dass das Stadion den Stress-Test für die Begegnung gegen die Hamburger Kiezkicker bestehen wird. Dabei ist anzunehmen, dass für gewaltbereite Fans auch ein »Käfig« gebaut werden muss, der in der Oberliga im Übrigen eh erforderlich ist. Der Albtraum schlechthin wäre jedenfalls, wenn der OFV sein Pokalspiel aus Gründen mangelnder Sicherheit auswärts austragen müsste – wie übrigens rund 80 Prozent der »kleinen« Vereine es tun. »Davon gehen wir aber nicht aus«, betont Scheffler.

Sind dann alle Inspektionen abgeschlossen, wird auch das Fassungsvermögen für das Pokalspiel festsehen.

Beim OFV rechnet man mit rund 10 000 Zuschauern, Gegner St. Pauli stehen dabei fünf Prozent des Kartenkontingents zur Verfügung. Wer auf einen Sitzplatz hofft, hat allerdings nicht die besten Karten. Nur rund 500 Tribünenplätze gibt es, viele davon sind für offizielle Stellen bzw. Ehrengäste reserviert. Auch der Pressebereich wird groß sein, wobei noch nicht mal geklärt ist, mit wie vielen Leuten Sky auftauchen wird. »Letzte Woche war eine DFB-Tagung. Da hat man uns erklärt, dass wenigstens neun Kameras bei einem Spiel im Einsatz sein werden«, so Scheffler.

Schon jetzt zeigt sich: Das St.-Pauli-Spiel wird für den Offenburger FV in jeder Beziehung ein großes Spiel.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Serie zum Saisonstart: Karlsruher SC
30. Juli 2014
Drei Torhüter und 24 Feldspieler stehen Markus Kauczinski zur Verfügung – und alle sind fit. Der Cheftrainer des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC...
Nesselried
30. Juli 2014
»Jürgen Sauer ist mit dem SV Nesselried aufgewachsen und der Verein hat ihn geprägt«, sagte Bürgermeister Manuel Tabor bei der Verleihung des...
Fußball
30. Juli 2014
Lahr. Zwölf Monate zurückgeblendet, gleichen sich bei Landesligist Lahrer FV die Bilder: Damals Wolfgang Zemitzsch, heute Volker Barth- ruff – in...
Bodersweier
30. Juli 2014
Nach der Meisterschaft in der Fußball-Kreisliga A, Nord und dem damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga startet der FV Bodersweier mit einigen...
Goldscheuer
30. Juli 2014
Die Tauzieher der Sportfreunde Goldscheuer sind Deutscher Meister in der Klasse bis 640 kg. Den Titel sicherte sich das Team beim achten und letzten...
Oppenau
30. Juli 2014
Der »Thorpe Cup« bleibt in Deutschland. Zum fünften Mal in Folge gewann am vergangenen Wochenende in Marbach das deutsche Leichtathletik-Zehnkampf-...
Kehl
30. Juli 2014
Noch einmal Motivation und Ehrgeiz wurden den Kehler Schwimmern beim letzten Wettkampf der Saison abverlangt. Bei ungünstigsten Bedingungen gingen...
Fußball
29. Juli 2014
Nach zwei kraftraubenden Runden hat Fußball-Bezirksligist SV Haslach mit dem 4:3-Finalsieg über Ex-Landesligist SC Hofstetten im Giesler-Cup (...
Oberkirch
29. Juli 2014
Vergangenes Wochenende ging die schnelle Oberkircher »Rennlady« Lisa Christin Brunner in der Motorsportarena Oschersleben mit einem 300 PS starken »...
Sand
29. Juli 2014
Sands Trainer Niko Koutroubis musste am Sonntag vor dem Anpfiff im Kühnmattstadion den Kader kurzfristig umstellen. Nachdem Anne van Bonn aufgrund...
Tennis
29. Juli 2014
Offenburg. »Wir haben viele spannende Spiel auf hohem Niveau gesehen. Es hat Spaß gemacht der Offenburger Tennisjugend zuzuschauen«, zog...
Lokalsport
29. Juli 2014
Ob als Theologe, Schauspieler, Buchautor oder Sportreporter – Norbert Großklaus macht in vielen Bereichen eine gute Figur. Doch nach zehn Jahren als...
Fußball
29. Juli 2014
Offenburg-Elgersweier. Mit einem breiteren Kader und einem neuen Trainer startet der VfR Elgersweier in die neue Runde in der Fußball-Bezirksliga....

FIFA WM 2014 - Brasilien

Videos

Beach-Cup in Gengenbach

Beach-Cup in Gengenbach

  • Eurocheval 2014

    Eurocheval 2014

  • Offenburger Faustballer: letztes Saisonspiel

    Offenburger Faustballer: letztes Saisonspiel

  • Hundesport Flyball - Das Turnier in Ebersweier

    Hundesport Flyball - Das Turnier in Ebersweier

  • Offenburg: WM-Finale Public Viewing

    Offenburg: WM-Finale Public Viewing