Startseite > Sport > Lokalsport > Der TTC Willstätt bleibt in der Erfolgsspur
Lokalsport

Der TTC Willstätt bleibt in der Erfolgsspur

Tischtennis-Landesliga: Herren I schlagen TV Weisenbach 9:3
23. Januar 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden

Willstätt (ts). Erneut eine starke Leistung zeigte die erste Tischtennis-Herrenmannschaft des TTC Willstätt bei ihrem Heimspiel am Samstag in der Trainingshalle der Hanauerlandhalle gegen den TV Weisenbach. Der Tabellensiebte (8:12 Punkte) der Landesliga wurde mit einer überraschend hohen 9:3-Packung wieder auf die Heimreise ins Murgtal geschickt.

Der TTCW belegt mit 19:3 Zählern weiterhin den zweiten Platz und hat auf den engsten Verfolger Rastatter TTC (13:7 Punkte) einen komfortablen Vorsprung. Am 2. Februar kommt es zum Topspiel in der Trainingshalle gegen den unangefochtenen Tabellenführer TTC Langhurst (22:0 Punkte).

Die Gäste aus dem Murgtal konnten bis zum 4:3 mithalten, erwartungsgemäß hatten Richter/Bohleber gegen Egner/ Burkhard, Yannik Richter gegen Gerhard Egner und Rudi Fies gegen Rouven Christmann wenig entgegenzusetzen.

Zwei Einzelsiege im hinteren Paarkreuz von Jannik Schütt gegen Fellmoser und von Michael Bohleber gegen Kühn brachten den TTCW mit 6:3 in Front.

Mit überlegenem DreiSatz-Erfolgen machten Thomas Sachs, Yannik Richter und Klaus Homm den Sack zu und sorgten somit für den höchsten Sieg über Weisenbach seit über fünf Jahren.

Die Punkte für Willstätt sammelten: Sachs/Fies, Homm/Schütt, Sachs (2), Richter, Homm (2), Schütt und Bohleber.

»Zweite« geschlagen

Eine knappe Niederlage kassierte die zweite Herrenmannschaft des TTC Willstätt in der Bezirksliga gegen den TTC Steinach. Ohne Michael Meier verlor das Team mit 7:9 gegen den Aufstiegsaspiranten denkbar knapp.

Bis zum 6:5 lag der TTC Willstätt II ständig vorne, im mittleren Paarkreuz wendete sich das Blatt, denn Markus Knillmann und Marco Schopp verloren ihre Einzel. Diese Führung gab Steinach nicht mehr her und Gühr/Gühr gewannen das Schlussdoppel gegen Müller/Schopp mit 11:9 im fünften Satz zum knappen Endstand.

Die Punkte für Willstätt II: Müller/Schopp, Knillmann/Siebert, Müller, Blohorn, Knillmann und Siebert (2).

»Dritte« siegt 9:0

In der A-Klasse behauptete die dritte Herrenmannschaft des TTC Willstätt ihren dritten Tabellenplatz mit einem 9:0-Erfolg über den SC Offenburg. Die Gäste konnten mit dem Tempo das die Willstätter vorlegten überhaupt nicht mithalten und kamen nur zu vereinzelten Satzgewinnen.

Die Punkte für Willstätt III sammelten: Gereke/Jerke, Huck/Baaß, Marz/Rosenfeld, Huck, Gereke, Baaß, Jerke, Rosenfeld und Marz.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Handball
31. Oktober 2014
Ein Spiel mit personellen Fragezeichen steigt morgen in der Hohberghalle Niederschopfheim: Um 19.30 Uhr erwartet Handball-Südbadenligist HGW Hofweier (8. Platz/6:6 Punkte) den Tabellenzweiten BSV Phönix Sinzheim (9:5 Punkte).
Handball
31. Oktober 2014
Lahr (ab). Die Frauen des TV Lahr (13. Platz/2:10 Punkte) gastieren morgen um 20 Uhr in der Handball-Oberliga beim noch ungeschlagenen Tabellenführer TSV Birkenau (12:0 Punkte). TVL-Trainer Daniel Hasemann spricht von einer immens schweren Aufgabe.
Tischtennis
31. Oktober 2014
Im fünften Saisonspiel trifft die erste Damenmannschaft der DJK Offenburg am Sonntag (14.30 Uhr) in der 2. Tischtennis-Bundesliga zu Hause in der Sporthalle am Sägeteich auf den ATSV Saarbrücken
Faustball
31. Oktober 2014
Offenburg (ml). Am Wochenende startet die Hallenrunde in der 1. Faustball-Bundesliga Süd. In einem ausgeglichenen Starterfeld will der FBC Offenburg von Beginn an die wichtigen Punkte für den Klassenerhalt einfahren, um dem weiteren Saisonverlauf beruhigt entgegensehen zu können.
Rheinau
31. Oktober 2014
Am  13. Spieltag steht in  der Fußball-Bezirksliga Offenburg das Hanauerland-Derby auf dem Plan. Neuling FV Bodersweier (15. Platz/5 Punkte) empfängt am Samstag, 14.30 Uhr, Nachbar SV Freistett (7./20). Wer die Favoritenbürde trägt ist mit Blick auf die Tabelle ganz klar.
Oberkirch
31. Oktober 2014
In der Fußball-Kreisliga A, Staffel Nord, trennen die ersten sieben Teams in der Tabelle maximal nur sechs Zähler. Da kann es schnell Verschiebungen geben. Im Blickpunkt des 13.
Rheinau
31. Oktober 2014
Im Sonntagsspiel am 13. Spieltag der Fußball-Verbandsliga reist der SV Linx  die Linxer (2. Platz/23 Punkte) zum Verbandsliga-Aufsteiger SV Bühlertal (15./10) und will mit einem Erfolg dem Spitzenreiter SV Oberachern (25 Punkte) zumindest auf den Fersen bleiben.
Oppenau
31. Oktober 2014
Fußball-Landesligist TuS Oppenau (6. Platz/19 Punkte) gibt am Sonntag (14.30 Uhr) im Münchfeldstadion beim Schlusslicht FC Rastatt 04 (5 Punkte) seine Visitenkarte ab und ist in der Favoritenrolle.
Helmlingen
31. Oktober 2014
Mit der 18:28-Schlappe am vergangenen Spieltag beim Neuling SG Kappelwindeck/Steinbach ist der Druck auf die Spieler des Handball-Südbadenligisten TuS Helmlingen noch größer geworden.
Oberkirch
31. Oktober 2014
Nach Nordbaden geht am morgigen Samstag die Reise von Neuling TV Oberkirch (6.Platz/9:5 Punkte) in der Handball-Oberliga Baden-Württemberg. Um 19.30 Uhr geben die Renchtäler ihre Visitenkarte in der Nordstadthalle Schwezingen bei der HG Oftersheim/Schwetzingen ab.
Ottenhöfen im Schwarzwald
31. Oktober 2014
Auf der Tennisanlage in Ottenhöfen fand der Saisonabschluss der Jugend statt. Der Nachmittag begann mit einem Schätzspiel: Wieviel Bälle befinden sich in einer Einkaufstasche?
Volleyball
30. Oktober 2014
Vor 21 Uhr kann man Merle Weidt kaum erreichen, denn das Offenburger Volleyballtalent absolviert im Internat in Berlin ein strammes Programm.
Willstätt
30. Oktober 2014
In der Handball-Oberliga Baden-Württemberg empfängt der TV Willstätt im zweiten Heimspiel in Folge am kommenden Sonntag, 17 Uhr, Aufsteiger SV Remshalden in der Hanauerlandhalle.

Videos

Der Eurodistrikt-Marathon aus der Luft

Der Eurodistrikt-Marathon aus der Luft

  • Oberliga: Kehler FV - SSV Reutlingen (Pressekonferenz)

    Oberliga: Kehler FV - SSV Reutlingen (Pressekonferenz)

  • Oberliga: Kehler FV - SSV Reutlingen

    Oberliga: Kehler FV - SSV Reutlingen

  • Boxnacht Lahr: Boxstaffel Blau-Weiss

    Boxnacht Lahr: Boxstaffel Blau-Weiss

  • Verbandsliga-Derby: SV Linx - SC Offenburg

    Verbandsliga-Derby: SV Linx - SC Offenburg