Startseite > Sport > Lokalsport > Der TTC Willstätt bleibt in der Erfolgsspur
Lokalsport

Der TTC Willstätt bleibt in der Erfolgsspur

Tischtennis-Landesliga: Herren I schlagen TV Weisenbach 9:3
23. Januar 2013

Willstätt (ts). Erneut eine starke Leistung zeigte die erste Tischtennis-Herrenmannschaft des TTC Willstätt bei ihrem Heimspiel am Samstag in der Trainingshalle der Hanauerlandhalle gegen den TV Weisenbach. Der Tabellensiebte (8:12 Punkte) der Landesliga wurde mit einer überraschend hohen 9:3-Packung wieder auf die Heimreise ins Murgtal geschickt.

Der TTCW belegt mit 19:3 Zählern weiterhin den zweiten Platz und hat auf den engsten Verfolger Rastatter TTC (13:7 Punkte) einen komfortablen Vorsprung. Am 2. Februar kommt es zum Topspiel in der Trainingshalle gegen den unangefochtenen Tabellenführer TTC Langhurst (22:0 Punkte).

Die Gäste aus dem Murgtal konnten bis zum 4:3 mithalten, erwartungsgemäß hatten Richter/Bohleber gegen Egner/ Burkhard, Yannik Richter gegen Gerhard Egner und Rudi Fies gegen Rouven Christmann wenig entgegenzusetzen.

Zwei Einzelsiege im hinteren Paarkreuz von Jannik Schütt gegen Fellmoser und von Michael Bohleber gegen Kühn brachten den TTCW mit 6:3 in Front.

Mit überlegenem DreiSatz-Erfolgen machten Thomas Sachs, Yannik Richter und Klaus Homm den Sack zu und sorgten somit für den höchsten Sieg über Weisenbach seit über fünf Jahren.

Die Punkte für Willstätt sammelten: Sachs/Fies, Homm/Schütt, Sachs (2), Richter, Homm (2), Schütt und Bohleber.

»Zweite« geschlagen

Eine knappe Niederlage kassierte die zweite Herrenmannschaft des TTC Willstätt in der Bezirksliga gegen den TTC Steinach. Ohne Michael Meier verlor das Team mit 7:9 gegen den Aufstiegsaspiranten denkbar knapp.

Bis zum 6:5 lag der TTC Willstätt II ständig vorne, im mittleren Paarkreuz wendete sich das Blatt, denn Markus Knillmann und Marco Schopp verloren ihre Einzel. Diese Führung gab Steinach nicht mehr her und Gühr/Gühr gewannen das Schlussdoppel gegen Müller/Schopp mit 11:9 im fünften Satz zum knappen Endstand.

Die Punkte für Willstätt II: Müller/Schopp, Knillmann/Siebert, Müller, Blohorn, Knillmann und Siebert (2).

»Dritte« siegt 9:0

In der A-Klasse behauptete die dritte Herrenmannschaft des TTC Willstätt ihren dritten Tabellenplatz mit einem 9:0-Erfolg über den SC Offenburg. Die Gäste konnten mit dem Tempo das die Willstätter vorlegten überhaupt nicht mithalten und kamen nur zu vereinzelten Satzgewinnen.

Die Punkte für Willstätt III sammelten: Gereke/Jerke, Huck/Baaß, Marz/Rosenfeld, Huck, Gereke, Baaß, Jerke, Rosenfeld und Marz.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Fußball
27. April 2015
Der Aufstiegstraum des Karlsruher SC lebt weiter: Durch einen 2:1 (0:1)-Erfolg über die SpVgg. Greuther Fürth und den Patzer von Konkurrent Darmstadt ist die Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski in der 2. Fußball-Bundesliga auf Relegationsplatz drei zurückgekehrt.
Handball
27. April 2015
Oldenburg (miqua). Trotz der 18:25 (10:12)-Niederlage gestern Nachmittag beim VfL Oldenburg darf die weibliche B-Jugend der SG Hugsweier/Lahr weiterhin vom Final Four um die deutsche Handball-Meisterschaft träumen.
Handball
27. April 2015
Festtagsstimmung am Samstagabend in der Gemeindehalle: Der TV Oppenweiler und 500 Fans feierten die Vizemeister der Handball-BW-Oberliga, den Aufstieg in die 3. Bundesliga und schließlich den 29:23-Erfolg über den TV Willstätt.
Handball
27. April 2015
Heddesheim/Oberkirch (fb).
Handball
27. April 2015
Meißenheim (mue). Handball-Südbadenligist HTV Meißenheim bekommt am Samstag bei der SG Kappelwindeck/Steinbach sein »echtes« Endspiel am letzten Spieltag um den Klassenerhalt.
Kolumne
27. April 2015
Die Saison ist auf die Zielgerade eingebogen – und schon werden die Superlative inflationär. Was selbstverständlich zu großen Teilen am FC Bayern liegt.
Handball
27. April 2015
Lahr (ab). Valerie Markstahler hat ihrer Mannschaft mit zwei wichtigen Treffern in ihrem Abschiedsspiel für den TV Lahr zum 24:20 (13:9)-Erfolg über die HSG Deizisau/Denkendorf verholfen.
Frauenfußball-Bundesliga
27. April 2015
Am letzten Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga (10. Mai) kommt es zum Fernduell um den Klassenerhalt zwischen dem SC Sand und dem MSV Duisburg. Während Sand gestern zu Hause gegen den DFB-Pokalfinalisten Turbine Potsdam ein 1:1 und damit den ersten Punkt gegen ein Topteam erkämpfte, spielten die...
Fußball
27. April 2015
Das 2:2 im Derby zwischen dem VfB Stuttgart und dem SC Freiburg ließ Christian Streich rätseln und Huub Stevens verzweifeln. Nach einer schlechten Leistung in der ersten Hälfte und einem 0:2-Rückstand drehte der Sport-Club das Spiel durch zwei Tore von Nils Petersen und holte einen wichtigen Punkt...
Fußball-Verbandsliga
27. April 2015
Rheinau-Linx (he). Mit dem souverän heraus gespielten 2:0-Heimsieg hat sich der SV Linx beim Kampf um die Vizemeisterschaft in der Fußball-Verbandsliga wieder ins Gespräch gebracht. Vier Punkte trennen den Tabellenvierten Linx noch vom Zweiten Radolfzell (47 Punkte).
Frauenfußball-Bundesliga
27. April 2015
Am letzten Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga (10. Mai) kommt es zum Fernduell um den Klassenerhalt zwischen dem SC Sand und dem MSV Duisburg. Während Sand gestern zu Hause gegen den DFB-Pokalfinalisten Turbine Potsdam ein 1:1 und damit den ersten Punkt gegen ein Topteam erkämpfte, spielten die...
Handball
27. April 2015
Mit 26:22 (12:13) behielt Handball-Südbadenligist HGW Hofweier im Derby gegen den TuS Altenheim die Oberhand. Torwart Patrick Herrmann und Tim Stocker führten beim 26:22 (12:13) die Entscheidung herbei.
Handball
27. April 2015
Herbolzheim (davfr). Handball-Südbadenligist HC Hedos Elgersweier musste sich am Samstag mit 25:34 (13:15) beim ebenfalls abstiegsgefährdeten TV Herbolzheim geschlagen geben.

Videos

Handball B-Jugend Mädchen: SG Hugsweier/Lahr siegt gegen den Berliner TSC

Handball B-Jugend Mädchen: SG Hugsweier/Lahr siegt gegen den Berliner TSC

  • SBFV Rothaus-Pokal: TuS Oppenau - Freiburger FC

    SBFV Rothaus-Pokal: TuS Oppenau - Freiburger FC

  • SBFV Rothaus-Pokal: TuS Oppenau - Freiburger FC (Interviews)

    SBFV Rothaus-Pokal: TuS Oppenau - Freiburger FC (Interviews)

  • Football: Lahr Miners starten mit Sieg in die Saison

    Football: Lahr Miners starten mit Sieg in die Saison

  • Speedway: Dilger und Co. siegen souverän

    Speedway: Dilger und Co. siegen souverän