Startseite > Sport > Lokalsport > Der TTC Willstätt bleibt in der Erfolgsspur
Lokalsport

Der TTC Willstätt bleibt in der Erfolgsspur

Tischtennis-Landesliga: Herren I schlagen TV Weisenbach 9:3
23. Januar 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden

Willstätt (ts). Erneut eine starke Leistung zeigte die erste Tischtennis-Herrenmannschaft des TTC Willstätt bei ihrem Heimspiel am Samstag in der Trainingshalle der Hanauerlandhalle gegen den TV Weisenbach. Der Tabellensiebte (8:12 Punkte) der Landesliga wurde mit einer überraschend hohen 9:3-Packung wieder auf die Heimreise ins Murgtal geschickt.

Der TTCW belegt mit 19:3 Zählern weiterhin den zweiten Platz und hat auf den engsten Verfolger Rastatter TTC (13:7 Punkte) einen komfortablen Vorsprung. Am 2. Februar kommt es zum Topspiel in der Trainingshalle gegen den unangefochtenen Tabellenführer TTC Langhurst (22:0 Punkte).

Die Gäste aus dem Murgtal konnten bis zum 4:3 mithalten, erwartungsgemäß hatten Richter/Bohleber gegen Egner/ Burkhard, Yannik Richter gegen Gerhard Egner und Rudi Fies gegen Rouven Christmann wenig entgegenzusetzen.

Zwei Einzelsiege im hinteren Paarkreuz von Jannik Schütt gegen Fellmoser und von Michael Bohleber gegen Kühn brachten den TTCW mit 6:3 in Front.

Mit überlegenem DreiSatz-Erfolgen machten Thomas Sachs, Yannik Richter und Klaus Homm den Sack zu und sorgten somit für den höchsten Sieg über Weisenbach seit über fünf Jahren.

Die Punkte für Willstätt sammelten: Sachs/Fies, Homm/Schütt, Sachs (2), Richter, Homm (2), Schütt und Bohleber.

»Zweite« geschlagen

Eine knappe Niederlage kassierte die zweite Herrenmannschaft des TTC Willstätt in der Bezirksliga gegen den TTC Steinach. Ohne Michael Meier verlor das Team mit 7:9 gegen den Aufstiegsaspiranten denkbar knapp.

Bis zum 6:5 lag der TTC Willstätt II ständig vorne, im mittleren Paarkreuz wendete sich das Blatt, denn Markus Knillmann und Marco Schopp verloren ihre Einzel. Diese Führung gab Steinach nicht mehr her und Gühr/Gühr gewannen das Schlussdoppel gegen Müller/Schopp mit 11:9 im fünften Satz zum knappen Endstand.

Die Punkte für Willstätt II: Müller/Schopp, Knillmann/Siebert, Müller, Blohorn, Knillmann und Siebert (2).

»Dritte« siegt 9:0

In der A-Klasse behauptete die dritte Herrenmannschaft des TTC Willstätt ihren dritten Tabellenplatz mit einem 9:0-Erfolg über den SC Offenburg. Die Gäste konnten mit dem Tempo das die Willstätter vorlegten überhaupt nicht mithalten und kamen nur zu vereinzelten Satzgewinnen.

Die Punkte für Willstätt III sammelten: Gereke/Jerke, Huck/Baaß, Marz/Rosenfeld, Huck, Gereke, Baaß, Jerke, Rosenfeld und Marz.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Handball
19. Dezember 2014
Hohberg-Hofweier (pes). Eigentlich stand die Begegnung der Handball-Südbadenliga zwischen dem HGW Hofweier und der SG Muggensturm/Kuppenheim schon am 14. September auf dem Spielplan, doch das Werner-Voit-Turnier veranlasste den HGW, das Spiel auf den morgigen Samstag (19.30 Uhr) zu verlegen.
Unterharmersbach
19. Dezember 2014
Zell-Unterharmerbach (red/henz). Am morgigen Samstag steigt im Grünen Hof in Zell-Unterharmersbach ein Kegler-Leckerbissen: die  Achtelfinal-Partie um den deutschen Kegler-Pokal (DKBC-Pokal) zwischen dem SKC Unterharmersbach und Victoria Bamberg (13 Uhr).
Gutach
19. Dezember 2014
Zum letzten Heimspiel im Jahr 2014 erwartet der souveräne Spitzenreiter der Handball-Bezirksliga, TuS Gutach, den Tabellendritten aus Oppenau – ein Schlager zum Ausklang.
Faustball
19. Dezember 2014
Die Bundesliga-Faustballer des FBC Offenburg bestreiten am Wochenende ihre beiden letzten Pflichtspiele 2014. Die Mannschaft von Trainer Stefan Müncheberg empfängt morgen um 19 Uhr zunächst den TV Vaihingen/Enz, bevor am Sonntag (12 Uhr) der MTV Rosenheim in der Sporthalle am Sägeteich gastiert.
Radsport
19. Dezember 2014
Vor einem Jahr noch konnte Radrennfahrerin Annabell Öschger von einem Weltcup-Team nur träumen. Doch ihre Erfolge in der zurückliegenden Saison sorgten dafür, das die 21-jährige Studentin aus Heiligenzell 2015 für das Team  »Feminine Cycling UCI« an den Start gehen wird.
18. Dezember 2014
Vor einer hohen Hürde stehen die Südbadenliga-Handballer des TuS Helmlingen am morgigen Samstag: Um 18 Uhr gibt der TuS seine Visitenkarte in der Schänzle-Sporthalle beim Aufstiegsfavoriten HSG Konstanz II ab.
18. Dezember 2014
Erstmals in der Vereinsgeschichte hat der TV Willstätt den südbadischen Handballpokal gewonnen. Am Mittwochabend schlug der Oberligist den Landesligisten ESV Weil in der Hanauerlandhalle 39:23 (20:12).
Kehl
18. Dezember 2014
Am kommenden Samstag, 20. Dezember, veranstaltet die Turngemeinschaft Hanauerland in der Kreissporthalle Kehl das 25. Pokalturnen.
Willstätt
18. Dezember 2014
Die Verantwortlichen des VfR Willstätt und Trainer Asbet Asa haben sich über eine weitere Zusammenarbeit über die laufende Saison hinaus verständigt. Der Rheinauer geht beim A-Kreisliga-Spitzenreiter in die dritte Saison.
Stadelhofen
18. Dezember 2014
Fußball-Landesligist SV Stadelhofen setzt auf Kontinuitiät. Der Ex-Verbandsligist und sein Trainer Daniel Bistricky setzten ihre Zusammenarbeit über die Saison hinaus fort. Das teilte Spielleiter Pirmin Distelzweig gestern mit.
2. Fußball-Bundesliga
17. Dezember 2014
Der 1. FC Union Berlin hat dem Karlsruher SC in der 2. Fußball-Bundesliga nach acht Spielen wieder eine Niederlage zugefügt. Der Tabellenzweite aus Baden unterlag gestern Abend in Berlin mit 0:2 (0:1), bleibt aber vorläufig auf Position zwei.
Willstätt
17. Dezember 2014
Mit dem Finale um den südbadischen Handballpokal beschließt der TV Willstätt am heutigen Mittwoch das Jahr 2014. Um 20 Uhr trifft der BW-Oberligist in der Hanauerlandhalle auf Landesligist ESV Weil.
Handball
16. Dezember 2014
Momentaufnahme oder die Umkehr zu erfolgreicheren Zeiten? Zumindest für einen Spieltag hat der Trainerwechsel beim Handball-Südbadenligisten TuS Helmlingen gefruchtet.

Videos

Das sind Offenburgs beste Sportler 2014

Das sind Offenburgs beste Sportler 2014

  • ASV Urloffen siegt zum Saisonende der 2. Ringer-Bundesliga

    ASV Urloffen siegt zum Saisonende der 2. Ringer-Bundesliga

  • VCO beginnt stark und verliert doch gegen den SV Lohhof

    VCO beginnt stark und verliert doch gegen den SV Lohhof

  • Fußball 1. Bundesliga Frauen: SC Sand - Herforder SC (Interviews)

    Fußball 1. Bundesliga Frauen: SC Sand - Herforder SC (Interviews)

  • Fußball 1. Bundesliga Frauen: SC Sand – Herforder SC (Zusammenfassung)

    Fußball 1. Bundesliga Frauen: SC Sand – Herforder SC (Zusammenfassung)