Startseite > Sport > Lokalsport > Der TTC Willstätt bleibt in der Erfolgsspur
Lokalsport

Der TTC Willstätt bleibt in der Erfolgsspur

Tischtennis-Landesliga: Herren I schlagen TV Weisenbach 9:3
23. Januar 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden

Willstätt (ts). Erneut eine starke Leistung zeigte die erste Tischtennis-Herrenmannschaft des TTC Willstätt bei ihrem Heimspiel am Samstag in der Trainingshalle der Hanauerlandhalle gegen den TV Weisenbach. Der Tabellensiebte (8:12 Punkte) der Landesliga wurde mit einer überraschend hohen 9:3-Packung wieder auf die Heimreise ins Murgtal geschickt.

Der TTCW belegt mit 19:3 Zählern weiterhin den zweiten Platz und hat auf den engsten Verfolger Rastatter TTC (13:7 Punkte) einen komfortablen Vorsprung. Am 2. Februar kommt es zum Topspiel in der Trainingshalle gegen den unangefochtenen Tabellenführer TTC Langhurst (22:0 Punkte).

Die Gäste aus dem Murgtal konnten bis zum 4:3 mithalten, erwartungsgemäß hatten Richter/Bohleber gegen Egner/ Burkhard, Yannik Richter gegen Gerhard Egner und Rudi Fies gegen Rouven Christmann wenig entgegenzusetzen.

Zwei Einzelsiege im hinteren Paarkreuz von Jannik Schütt gegen Fellmoser und von Michael Bohleber gegen Kühn brachten den TTCW mit 6:3 in Front.

Mit überlegenem DreiSatz-Erfolgen machten Thomas Sachs, Yannik Richter und Klaus Homm den Sack zu und sorgten somit für den höchsten Sieg über Weisenbach seit über fünf Jahren.

Die Punkte für Willstätt sammelten: Sachs/Fies, Homm/Schütt, Sachs (2), Richter, Homm (2), Schütt und Bohleber.

»Zweite« geschlagen

Eine knappe Niederlage kassierte die zweite Herrenmannschaft des TTC Willstätt in der Bezirksliga gegen den TTC Steinach. Ohne Michael Meier verlor das Team mit 7:9 gegen den Aufstiegsaspiranten denkbar knapp.

Bis zum 6:5 lag der TTC Willstätt II ständig vorne, im mittleren Paarkreuz wendete sich das Blatt, denn Markus Knillmann und Marco Schopp verloren ihre Einzel. Diese Führung gab Steinach nicht mehr her und Gühr/Gühr gewannen das Schlussdoppel gegen Müller/Schopp mit 11:9 im fünften Satz zum knappen Endstand.

Die Punkte für Willstätt II: Müller/Schopp, Knillmann/Siebert, Müller, Blohorn, Knillmann und Siebert (2).

»Dritte« siegt 9:0

In der A-Klasse behauptete die dritte Herrenmannschaft des TTC Willstätt ihren dritten Tabellenplatz mit einem 9:0-Erfolg über den SC Offenburg. Die Gäste konnten mit dem Tempo das die Willstätter vorlegten überhaupt nicht mithalten und kamen nur zu vereinzelten Satzgewinnen.

Die Punkte für Willstätt III sammelten: Gereke/Jerke, Huck/Baaß, Marz/Rosenfeld, Huck, Gereke, Baaß, Jerke, Rosenfeld und Marz.

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Willstätt
28. November 2014
Am 12. Spieltag der Handball-BW-Oberliga kommt es am morgigen Samstag in der Hanauerlandhalle zu einem Spitzenspiel. Der TV Willstätt (3. Platz/16:8 Punkte) trifft um 19.30 Uhr auf den TV Oppenweiler (2./17:3).
Kehl
28. November 2014
Nach zwei Heimniederlagen in Folge hat sich der Kehler FV (12./21 Punkte) mit einem 3:0-Erfolg beim SSV Ulm eindrucksvoll zurückgemeldet. Im letzten Heimspiel des Jahres empfängt der Fußball-Oberligist am morgigen Samstag (Anpfiff 14.30 Uhr) den FC Villingen (17./14 Punkte).
Handball
28. November 2014
Schutterwald (miqua). Im elften Saisonspiel darf Handball-Südbadenligist TuS Schutterwald (6. Platz/11:9 Punkte) morgen erst zum vierten Mal in eigener Halle antreten: Gast ist dabei um 19.30 Uhr der TuS Helmlingen (13./6:12), der sich nach schwachem Saisonstart gefunden hat.
Vortrag
28. November 2014
Risiken einschätzen und Entscheidungen unter Druck treffen. Viele Situationen im Sport lassen sich aufs Berufsleben übertragen. Fehler sind dabei menschlich. Urs Meier muss es wissen: In seiner 33-jährigen Karriere als Fußballschiedsrichter hat der Schweizer 883 Partien gepfiffen. Beim Vortrag am...
Frauenfußball-Bundesliga
28. November 2014
Am letzten Spieltag der Vorrunde der Frauen-Bundesliga empfängt der SC Sand am Sonntag um 14 Uhr mit Bayer Leverkusen ein Team aus dem unteren Mittelfeld. Mit einem Sieg im Sander Kühnmattstadion kann der Ortenauer Erstliga­aufsteiger am unmittelbaren Konkurrenten vorbeiziehen.
2. Fußball-Bundesliga
28. November 2014
Karlsruhe (fal). Von seinen bisher 20 Spielen gegen Darmstadt 98 hat der Karlsruher SC nur drei verloren – das letzte im Frühjahr 1980, vor über 24 Jahren also. Aber alle drei Niederlagen kassierten die Wildparkprofis als Gast der »Lilien«, im Stadion am Böllenfalltor.
Handball
28. November 2014
Meißenheim (ab). Die 25:29-Niederlage von Handball-Südbadenligist HTV Meißenheim beim bisherigen Tabellenletzten TuS Helmlingen war in dieser Woche noch mal Thema.
Handball
28. November 2014
Elgersweier (davfr). Morgen um 20 Uhr) steht das nächste Heimspiel für den HC Hedos Elgersweier (8. Platz/9:11 Punkte) in der Handball-Südbadenliga auf dem Programm.
Handball
28. November 2014
Ein Derby jagt das andere in der Handball-Südbadenliga: Heute um 20.30 Uhr empfängt der TuS Altenheim (9. Platz/8:12 Punkte) den HGW Hofweier (7./10:10). Brisanz ist garantiert: Die Gastgeber stehen nach drei Niederlagen in Folge unter Zugzwang.
Kirnbach
28. November 2014
Die Tage werden kürzer, die Nächte länger. Auf den Sportplätzen wird das Flutlich angemacht. Am Samstag (17 Uhr) steigt in der Fußball-Bezirksliga das spannende Derby zwischen dem Dritten FC Kirnbach (31 Punkte) und dem Zweiten SC Hofstetten (35) – bei Flutlicht. Das Tal ist im Derby-Fieber. Die...
Fußball-Bundesliga
28. November 2014
Während die Fans dem Baden-Württemberg-Derby des SC Freiburg gegen den VfB Stuttgart (heute, 20.30 Uhr) in der Fußball-Bundesliga entgegenfiebern, geht es für die Mannschaften vor allem um wichtige Punkte im Abstiegskampf. Der Tabellenletzte kommt mit dem neuen alten Trainer Huub Stevens nach...
Sand
28. November 2014
Beim Fußball-B-Kreisligisten SC Sand wurde eine Personalie für die Saison 2015/16 getätigt. »Wir haben mit unserem Trainer Viktor Stürz verlängert«, informierte Spielausschuss Matthias Richter.
Urloffen
28. November 2014
Im Kampf um den dritten Tabellenplatz der 2. Ringer-Bundesliga empfängt der ASV Urloffen am morgigen Samstag (19.30 Uhr) in der Athletenhalle den Rangvierten SC Anger.

Videos

Volleyball 2.Liga: VC Offenburg – TG Bad Soden

Volleyball 2.Liga: VC Offenburg – TG Bad Soden

  • Volleyball 2.Liga: VC Offenburg – VCO Dresden

    Volleyball 2.Liga: VC Offenburg – VCO Dresden

  • Handball Südbaden-Liga Derby: Tus Altenheim - Tus Schutterwald (Interviews)

    Handball Südbaden-Liga Derby: Tus Altenheim - Tus Schutterwald (Interviews)

  • Handball Südbaden-Liga Derby: TUS Altenheim - Tus Schutterwald

    Handball Südbaden-Liga Derby: TUS Altenheim - Tus Schutterwald

  • Boxweltmeisterin Lucia Morelli im Interview

    Boxweltmeisterin Lucia Morelli im Interview