Startseite > Sport > Lokalsport > Julia Rode auf dem Weg der Besserung
Lokalsport

Julia Rode auf dem Weg der Besserung

10. Juli 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden

Von Donnerstag bis Sonntag bei den baden-württembergischen Meisterschaften der Reiter (Springen, Dressur, Voltigieren) hätte Julia Rode vom RV Lahr ihren Titel aus dem Vorjahr bei den Springreiterinnen gerne verteidigt. Doch das ist derzeit überhaupt kein Thema. Die 27-jährige Betriebswirtin konzentriert sich momentan ausschließlich darauf, nach einem schweren Reitunfall wieder gesund zu werden. Vor etwas mehr als vier Wochen, am 3. Juni, stolperte ihr Pferd beim Training im Stall ihres Lebensgefährten Timo Beck in Kehl-Bodersweier und kam zu Fall. Dabei zog sich Julia Rode einen Beckenringbruch zu, als ihr Vierbeiner auf sie stürzte. Im Krankenhaus in Freiburg wurde Julia Rode mehrmals operiert.

Seit zwei Wochen ist die Springreiterin wieder zu Hause in Kehl-Bodersweier. »Es geht ihr den Umständen entsprechend. Alles soll aber wieder in Ordnung kommen«, erklärte Timo Beck am Sonntag auf Nachfrage der Mittelbadischen Presse. Momentan wird das Becken von Julia Rode durch einen externen Fixateur stabilisiert. Laufen ist noch nicht drin, nur liegen oder im Rollstuhl sitzen.

Deshalb wird sie vo­raussichtlich auch nicht am Empfang des Reitervereins Schutterwald am Freitag teilnehmen, der aus Anlass der 25. baden-württembergischen Meisterschaften in Schutterwald alle Landesmeister im Springen und der Dressur eingeladen hat. »Wir haben Julia bis jetzt noch nicht transportiert«, meinte Timo Beck, der als Landesmeister der Springreiter von 2010 wohl alleine zum Treffen der ehemaligen Titelträger kommen wird. rue

Die Mittelbadische Presse jetzt 10 Tage gratis lesen und mehr erfahren.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Fußball
19. September 2014
Vor dem Heimspiel gegen Hertha BSC Berlin (heute, 20.30 Uhr) hat Fußball-Bundesligist SC Freiburg Personalprobleme in der Offensive. Admir Mehmedi und Dani Schahin fallen verletzt aus. Der SC und die Hertha haben in den ersten drei Spielen jeweils erst einen Punkt geholt.
Fußball
19. September 2014
Willstätt-Sand (uk). Nach einer 14-tägigen Spielpause aufgrund von Qualifikationsspielen zur Weltmeisterschaft 2015 in Kanada müssen die Fußballerinnen des SC Sand Sonderschichten einlegen.
Oberkirch
19. September 2014
Neuling SV Oberkirch ist in der Fußball-Landesliga noch nicht angekommen – sechs Spiele, fünf Punkte und zuletzt klare Niederlagen gegen den Lahrer FV (0:3) und VfB Bühl (0:4).
Achern
19. September 2014
Der VfR Achern empfängt im Samstagsspiel der Fußball-Landesliga (Beginn 15.30 Uhr) mit RW Elchesheim nicht nur einen Neuling sondern den aktuellen Tabellenzweiten.
Hofstetten
19. September 2014
Die Fußball-Bezirksliga­ wird aus Kinzigtäler Sicht spannender – die vier Täler-Clubs SC Hofstetten, FC Kirnbach, SV Haslach und SV Oberwolfach sind unter den ersten neun. In Unterharmersbach steigt am Sonntag das Duell der Kanoniere: FVU (5./9 Punkte) kontra Spitzenreiter SC Hofstetten (16). Alle...
Handball
19. September 2014
In der Handball-Südbadenliga kommt es morgen in der Otto-Kempf-Sporthalle in Elgersweier zu einem echten Derbykracher. Gastgeber HC Hedos Elgersweier empfängt um 20 Uhr den HGW Hofweier.
Oberkirch
19. September 2014
Einen Start nach Maß hatte der TV Oberkirch mit dem 33:32-Auswärtssieg bei der SG Heidelsheim/Helmsheim. Morgen, Samstag, 20 Uhr, hat der Neuling Heimpremiere. Die SG Pforzheim/Eutingen gibt  in der Oberdorfsporthalle ihre Visitenkarte ab.
Oberkirch
19. September 2014
Beide Teams haben Derby-Erfahrung: Gastgeber SV Oberkirch in der Liga mit einem 4:1-Sieg in Stadelhofen und der TuS Oppenau, der gegen den gleichen Gegner im Pokal mit 2:0 die Oberhand behielt. Am morgigen Samstag (15.30 Uhr) empfängt  nun der SVO den TuS.
Handball
19. September 2014
Meißenheim (ab). Weniger die ausgelassen Chancen, mehr die zahlreichen technischen Fehler waren nach dem Geschmack von Nico Baumann, Trainer des HTV Meißenheim, ausschlaggebend für die 22:28-Auftaktniederlage gegen den TV Herbolzheim.
Handball
19. September 2014
Neuried-Altenheim (miqua). Das erste Ausrufezeichen der Südbadenliga-Saison hat der BSV Phönix Sinzheim gesetzt. 34:20 fertigte der Fast-Absteiger der vergangenen Saison am Samstag Vizemeister HC Hedos Elgersweier ab und darf morgen gleich das nächste Heimspiel austragen.
Kehl
19. September 2014
Sieben Spiele, zehn Punkte – Fußball-Oberligist Kehler FV ist im Soll. Am siebten Spieltag schlugen die Schützlinge von Trainer Helmut Kröll Schlusslicht VfR Mannheim im Rheinstadion 3:0 und bleiben damit zu Hause  im Jahr 2014 ungeschlagen.
Handball
19. September 2014
Schutterwald (miqua). Die Stimmung nach dem 28:27-Erfolg beim TuS Steißlingen ist bestens, die Lage nur bescheiden.
Handball
19. September 2014
Die Frauen des TV Lahr empfangen morgen um 18 Uhr in der Handball-Oberliga die HSG St. Leon/Reilingen. Nach der Auftaktniederlage erwartet Trainer Daniel Hasemann eine deutliche Steigerung gegen einen bestens in die Saison gestarteten Gegner.

Videos

7. Kinzigtallauf in Haslach

7. Kinzigtallauf in Haslach

  • Südbaden-Pokal: FV Schutterwald - Offenburger FV

    Südbaden-Pokal: FV Schutterwald - Offenburger FV

  • Südbaden-Pokal: FV Schutterwald - Offenburger FV (Interviews)

    Südbaden-Pokal: FV Schutterwald - Offenburger FV (Interviews)

  • Fußballderby: SCO gegen OFV (Interviews)

    Fußballderby: SCO gegen OFV (Interviews)

  • Fußballderby: SCO gegen OFV

    Fußballderby: SCO gegen OFV