Startseite > Tag > Kommentar des Tages

Kommentar des Tages

Kommentar des Tages
26. April 2017

Im Automobilsektor findet ein systematischer und vom Staat geduldeter Gesetzesbruch statt. Vor allem beim Diesel, und der ist überwiegend ein deutsches Problem.

Kommentar zur Kriminalstatistik
24. April 2017

Vorsicht. Die neue polizeiliche Kriminalstatistik birgt kaum absolute Gewissheiten. Für die politische Debatte in polarisierten Zeiten wird jeder die Werte finden, die ihm nützen und gegebenenfalls anderen schaden. Das sollte man bedenken.

Kommentar zur Präsidentschaftswahl
23. April 2017

Emmanuel Macron hat es tatsächlich geschafft. Beim ersten Wahlgang der französischen Präsidentschaftswahl konnte sich der erst 39-jährige Senkrechtstarter an die Spitze setzen und geht nun in der Pole-Position in die Stichwahl am 7. Mai.

Kommentar des Tages
21. April 2017

Eine Fußballmannschaft aus Gier und zur Gewinnmaximierung töten zu wollen, dürfte in der deutschen Kriminalgeschichte einzigartig sein. Was für ein Motiv! Was für ein Wahnsinn! 

Hagen Strauß, Korrespondent Berlin .
Kommentar des Tages
21. April 2017

Wer sich oder seine Kinder nicht impfen lässt, handelt fahrlässig. Nicht nur sich selbst, sondern vor allem anderen gegenüber. Das ist der springende Punkt.

Bundestagswahl 2017
19. April 2017

Die Grünen kratzen an der Fünf-Prozent-Hürde − wer hätte gedacht, dass es für die Partei auf Bundesebene jemals so schlimm kommen könnte? Es ist aktuell die neunte Legislaturperiode, die die Grünen in Folge im Bundestag vertreten sind.

Kommentar des Tages
17. April 2017

Wolfgang Kollmer, der Redaktionsleiter der Mittelbadischen Presse, kommentiert den Ausgang des Referendums in der Türkei am Sonntag. Die Abstimmung war mit einer knappen Mehrheit für eine Verfassungsänderung hin zu einem präsidentiellen System und damit zu mehr Macht für Staatschef Erdogan...

Kommentar
15. April 2017

Der Trend scheint kein Genosse mehr zu sein. Die »Schulzomanie« ist offenbar  weitgehend verraucht. Das legen jedenfalls die Daten des jüngsten ARD-Deutschlandtrends nahe. Demnach liegt Angela Merkel in der Wählergunst wieder vor ihrem Herausforderer von der SPD.

12. April 2017

Besser aus der Krise herauskommen, als man in sie hineingegangen ist – dieses Versprechen aus dem Jahr der Finanzkrise 2009 hat Angela Merkel eingehalten. Und zwar eindrucksvoll, wie auch die Frühjahrsprognose für dieses Jahr zeigt.

Werner Kolhoff, Korrespondent Berlin.
Kommentar des Tages
12. April 2017

Peter Altmaier ist Kanzleramtsminister und soll gleichzeitig das CDU-Wahlprogramm 

Kommentar des Tages
11. April 2017

Im Schnitt fuhren in den vergangenen Wochen laut dem Chef der DB Regio Baden-Württemberg, David Weltzien, rund 94 Prozent aller Regionalzüge wie geplant. Na, da kann man ja nur gratulieren! Oder auch nicht. Denn sechs Prozent sind immer noch viel zu viel.

Kommentar
10. April 2017

Dass ausgerechnet Wolfgang Schäuble nun Steuersenkungen ins Spiel bringt, ist von einer gewissen Schamlosigkeit. Wenn jemand Erleichterungen bisher blockiert hat, dann der Bundesfinanzminister.

Kommentar des Tages
08. April 2017

Auf den letzten Metern zeigt die Pariser Regierung endlich mal Entschlossenheit bei Fessenheim. Aber es ist fraglich, ob die Umweltministerin Ségolène Royal zwei Wochen vor der französischen Präsidentschaftswahl das Ruder noch herumreißen kann.

Kommentar des Tages
07. April 2017

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz umgarnt die FDP. Natürlich ist das nur ein Manöver, meint unser Kommentator Christoph Rigling. Jedoch müssen alle demokratischen Parteien mögliche Regierungszusammenarbeiten abklopfen.

Kommentar des Tages
05. April 2017

Niemand wird ernsthaft bestreiten können, dass Deutschland ein Einwanderungsland ist. Das war es schon, als in den 50er-Jahren die sogenannten »Gastarbeiter« kamen. Und das ist es auch, weil viele Flüchtlinge hierzulande eine sichere Bleibe gefunden haben.

Kommentar des Tages
03. April 2017

Nur in zehn von 16 Bundesländern sind derzeit zwei Parteien stark genug, um eine Regierung zu bilden. Der Rest wird mit Ausnahme Bayerns von jeweils gleich drei Parteien geführt. So viel Farbe war noch nie – aber eben auch noch nie so viel Notgemeinschaft.

Kommentar des Tages
01. April 2017

Die Entscheidung des Bundesrates, die Pkw-Maut passieren zu lassen, ist eine herbe Niederlage für die Bundesländer Saarland, Rheinland-Pfalz, NRW, Niedersachsen oder zuletzt auch Brandenburg, die sich so vehement gegen die Abgabe in der Dobrindt-Form ausgesprochen haben.

Kommentar des Tages
29. März 2017

Rücktritte machen die Toten vom Berliner Weihnachtsmarkt nicht wieder lebendig, klar. Auch hilft die Debatte über die Schuldfrage nicht weiter. Schuld im eigentlichen Sinne ist nur Anis Amri, der Terrorist, und der ist auch tot.

Kommentar des Tages
29. März 2017

Der Verdacht der Bespitzelung von Gegnern des türkischen Präsidenten Erdogan hat Deutschland alarmiert. Die Bundesanwaltschaft hatte mitgeteilt, dass sie wegen des Verdachts der Spionage in Deutschland gegen den türkischen Geheimdienst MIT ermittelt. Unser Kommentator Christoph Rigling hält die...

Die SPD und die Ehe für alle
29. März 2017

In Zeiten schwindender Toleranz ein entgegengesetztes Zeichen zu setzen, ist grundsätzlich nicht verkehrt. Gleichwohl muss die Frage erlaubt sein, wie ehrlich es die SPD mit ihrem Projekt  »Ehe für alle« tatsächlich meint.

Berlin
28. März 2017

Angela Merkel hat drei Koalitionsoptionen zur Auswahl: Mit der FDP, mit der SPD, zur Not auch mit den Grünen. Martin Schulz hingegen kann immer nur auf mögliche Dreierbündnisse der SPD mit FDP und Grünen oder mit Linken und Grünen verweisen.

Werner Kolhoff, Korrespondent Berlin.
Kommentar des Tages
25. März 2017

Wie heißt es doch so schön in dem Filmklassiker »Die Feuerzangenbowle«: »Also, wat is en Dampfmaschin? Da stelle mer uns mal janz dumm.« Also: Wat is ne Maut in Deutschland?

Kommentar des Tages
23. März 2017

Es ist auf keinen Fall eine schlechte Idee, einen aus einer Eisenbahnerfamilie stammenden Betriebswissenschaftler, dessen Leidenschaft das Schachspiel ist, zum Chef der Deutschen Bahn zu machen.

Komentar
23. März 2017

Frank-Walter Steinmeier will den Begriff »Mut zur Demokratie« zur zentralen Botschaft seiner Präsidentschaft machen.  Allerdings stellt sich die Frage, ob wir tatsächlich schon so weit sind, dass es »Mut« braucht, um für diese Werte einzutreten. Eher nicht.

Kommentar des Tages
22. März 2017

Ist es dem Einsehen geschuldet, dass es nur für noch mehr böses Blut zwischen der Türkei und Deutschland gesorgt hätte, oder wird nach mehreren Absagen deutscher Gemeinden an Auftrittsgesuche türkischer Politiker nun der »Beleidigte-Leberwurst-Trumpf« ausgespielt?

Kommentar des Tages
21. März 2017

Die Spatzen pfeifen es vom Dach: Die Preise im Euroraum ziehen an, die Konjunktur – auch in Spanien – gewinnt an Fahrt. Die Stimmen, die eine Anhebung der Zinsen im Euroraum fordern, werden lauter. Und sie haben recht.

Kommentar des Tages
20. März 2017

Der Schulz-Hype hält an. In der SPD, wie das 100-Prozent-Wahlergebnis auf dem Parteitag am gestrigen Tag in Berlin  gezeigt hat. Und ausweislich der Umfragen auch außerhalb.

Kommentar des Tages
20. März 2017

Der Schulz-Hype hält an. In der SPD, wie das 100-Prozent-Wahlergebnis auf dem Parteitag am gestrigen Tag in Berlin  gezeigt hat. Und ausweislich der Umfragen auch außerhalb.

Kommentar des Tages
17. März 2017

So, und nun? Der Schrecken verbreitende Antieuropäer und Rassist Geert Wilders hat die Wahl in den Niederlanden verloren. Die Erleichterung in Europa ist groß und berechtigt. Ein Sieg Wilders wäre ein Signal gegen europäische Werte und die EU gewesen.

Kommentar des Tages
15. März 2017

Im Jahr 2016 gab es erstmals mehr Legehennen in Freiland- oder Bodenhaltung als in Käfigen. Das ist ein Erfolg für den Tierschutz und ein Erfolg für eine gesündere Ernährung.

Kommentar des Tages
15. März 2017

Ein paar Monate hat sich Heiko Maas zurückgehalten mit Konsequenzen. Nun liefert der Justizminister. Gezwungenermaßen.

Kommentar zur Türkei
13. März 2017

Die Eskalation zwischen der Türkei und den Niederlanden zeigt: Ankara ist nicht bereit, zu einem zivilisierten Umgang zurückzukehren, der unter Bündnispartnern erst recht möglich sein sollte.

Kommentar
13. März 2017

Der Doppelpass ist für große Teile der Union zweifellos ein rotes Tuch. Bereits im vergangenen Jahr machte die CDU auf einem Parteitag eine Rolle rückwärts und  sprach sich mehrheitlich für die Rückkehr zur alten Gesetzeslage mit ihrem zwingenden Bekenntnis für den einen oder anderen Pass aus....

Kommentar des Tages
11. März 2017

Die Grünen haben ihr Wahlprogramm vorgestellt. Unser Kommentator Stefan Vetter ist der Meinung, dass die Grünen vor allem ihre Stammwähler im Blick haben.

Kommentar des Tages
10. März 2017

Viele haben am AfD-Wahlprogramm mitgewirkt, in Sachen Basisdemokratie ist die junge Partei kaum zu toppen. Herausgekommen ist ein in Sachen Nationalismus und Leitkultur knallhartes, in Sachen Sozial- und Finanzpolitik widersprüchliches Konzept.

Kommentar
08. März 2017

Die diplomatischen Absichtserklärungen, dass man die Beziehungen nicht nachhaltig beschädigen will und beide Seiten eine faire Partnerschaft wollen, sind das eine.

Ein Kommentar von Hagen Strauß
Kommentar des Tages
07. März 2017

Hinter der Kritik an der gemeinsamen Großübung von Polizei und Bundeswehr steckt die Befürchtung, dass der Weg für mehr Befugnisse der Truppe im Innern geebnet werden soll. Doch die Diskussion darf nicht in der Form verengt werden. Die Übung ist kein trojanisches Pferd.

Kommentar des Tages
07. März 2017

Jetzt auch noch der Nazivergleich! Natürlich ist sie unerträglich, diese Erdogan-Rhetorik.

Kommentar des Tages
07. März 2017

Um es klar zu sagen, Opel hätte es schlimmer treffen können. Schon länger stand fest, dass Opel mit dem Autogiganten GM als Mutter keine Zukunft haben würde. Die Amerikaner sahen in dem traditionsreichen deutschen Unternehmen nur noch einen lästigen Klotz am Bein.

Kommentar des Tages
07. März 2017

Um es klar zu sagen, Opel hätte es schlimmer treffen können. Schon länger stand fest, dass Opel mit dem Autogiganten GM als Mutter keine Zukunft haben würde. Die Amerikaner sahen in dem traditionsreichen deutschen Unternehmen nur noch einen lästigen Klotz am Bein.

Kommentar des Tages
07. März 2017

Um es klar zu sagen, Opel hätte es schlimmer treffen können. Schon länger stand fest, dass Opel mit dem Autogiganten GM als Mutter keine Zukunft haben würde. Die Amerikaner sahen in dem traditionsreichen deutschen Unternehmen nur noch einen lästigen Klotz am Bein.

Kommentar des Tages
06. März 2017

Im Grunde hat sich SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz mit seiner Ankündigung, die Agenda 2010 korrigieren zu wollen, selbst in die Zwickmühle manövriert. Jedes Vorhaben – wie jetzt das des »Arbeitslosengelds Q« – sorgt für ein lautes Aufschreien.

Kommentar des Tages
04. März 2017

In Nordafrika ist die Stabilität der Staaten das entscheidende Thema, weil, wie das Beispiel Libyen zeigt, Instabilität ein Nährboden für den Terrorismus ist. Ägypten und Tunesien wackeln.

Kommentar des Tages
03. März 2017

Ankara ist empört über die Absage einer Propagandaveranstaltung auf deutschem Boden  – und schießt eine scharfe Spitze gegen Deutschland. Unser Kommentator Christoph Rigling meint: Jetzt ist genug.

Kommentar des Tages
02. März 2017

Der türkische Justizminister Bekir Bozdağ darf nicht in der Festhalle der Stadt Gaggenau auftreten. Unser Kommentator Markus Fix hält das für ein richtige Entscheidung.

Kommentar
01. März 2017

Für viele Betrachter, den politischen Gegner und Komödianten war Donald Trump seit seinem Amtsantritt vor allem eine Art Cartoon-Figur, dessen erste Wochen von Chaos, Lügen, zahllosen Twitter-Ausfällen und Hass gegenüber den Medien geprägt waren.

Kommentar zur Untersuchungshaft gegen Deniz Yücel
01. März 2017

Ein deutsch-türkischer Journalist wird in der Türkei weggesperrt, weil er unbequem war, weil er anständig seine Arbeit verrichtete. Die Jagd auf die freie Presse in der Türkei ist nicht erst mit Deniz Yücel eröffnet worden.

Kommentar des Tages
28. Februar 2017

Wer mit einem irrsinnigen Tempo durch eine Innenstadt rast, egal ob tagsüber oder nachts, der kann nicht ernsthaft behaupten, sich sicher gewesen zu sein, dass alles schon gut ausgehen werde. So sollen die Angeklagten argumentiert haben.

27. Februar 2017

Mit der selektiven Aussperrung von Vertretern führender regierungskritischer Sender und Zeitungen und seinem angekündigten Fernbleibem vom traditionellen Korrespondenten-Dinner im April hat der Kampf von Donald Trump gegen die US-Medien eine neue Qualität erreicht.

Kommentar des Tages
25. Februar 2017

Amerika müsse unter den Atommächten wieder »ganz oben im Rudel stehen«, sagt Donald Trump. Das ist kreuzgefährlich. Denn auf der Gegenseite steht mit Wladimir Putin ein Macho von ähnlichem Schlag.

Videos

26.04.17 - ORTENAU|12:30

26.04.17 - ORTENAU|12:30

  • 25.04.2017 - ORTENAU AKTUELL

    25.04.2017 - ORTENAU AKTUELL

  • Badische Weinmesse 2017

    Badische Weinmesse 2017

  • 25.04.17 - ORTENAU|12:30

    25.04.17 - ORTENAU|12:30

  • Allianz Frauen-Bundesliga: SC Sand - SGS Essen (Spielzusammenfassung)

    Allianz Frauen-Bundesliga: SC Sand - SGS Essen (Spielzusammenfassung)