Lokalnachrichten

vor 1 Stunde
»Wodan«
Ortenau.  Die Holzachterbahn »Wodan« im Europa-Park fährt seit Mittwochmittag wieder. Nach einem Vorfall war der Fahrbetrieb am Dienstag gegen 12.30 Uhr eingestellt worden: Eine Lift-Kette war gerissen. Mitarbeiter des Freizeit-Parks in Rust haben die Nacht über gearbeitet, um die schnelle Wiedereröffnung zu ermöglichen.
vor 5 Stunden
Auf Landstraße bei Goldscheuer
Ortenau.  Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwerstverletzten 70 Jahre alten Motorradfahrer ist es am Mittwochmorgen auf einer Landstraße bei Goldscheuer gekommen. Ein 20-jähriger VW-Fahrer war in den Gegenverkehr geraten. Ob er dabei unter Drogen- oder Alkoholeinfluss stand, wird untersucht. Der Motorradfahrer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, er schwebt in Lebensgefahr.
vor 6 Stunden
"Die Wochen der Erwartungen" (5/6)
Ortenau.  Welche Erwartungen haben die Bürger an den neuen Oberbürgermeister? Antworten auf diese Frage will der Lahrer Anzeiger in seiner Serie aus ganz verschiedenen Blickwinkeln geben. Dieses Mal sagt die Jugend, was ihr fehlt. 
vor 6 Stunden
E-Mobilität im Kinzigtal
Ortenau.  Die E-Mobilität soll die Zukunft sein. Doch wie sieht die Gegenwart aus? Für die vierte Folge der Reihe haben wir nachgehakt, wie es um die E-Mobilität im kommunalen Bereich bestellt ist. Vereinzelt ist der Funke bereits übergesprungen – doch: Es kommt auf das Nutzungsszenario an.
vor 6 Stunden
Interview / Erster Beigeordneter Stadt Kehl
Kehl.  Thomas Wuttke tritt am 2. September seine Stelle als Erster Beigeordneter der Stadt Kehl an. Im Gespräch mit der Kehler Zeitung äußert sich der Baubürgermeister unter anderem darüber, welche Projekte in Kehl ihm besonders wichtig sind und welche Akzente er setzen möchte.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Freiburger Clubchef Keller offiziell Kandidat als DFB-Präsident

21.08.2019 - 15:33

Grünes Licht für den Noch-Präsidenten des SC Freiburg, Fritz Keller als neuer DFB-Chef: Der Gastronom und Spitzenwinzer vom Kaiserstuhl wird sowohl von den Amateurevertretern als auch den Profi-Clubs für das Amt vorgeschlagen. Keller habe in bisherigen Gesprächen Wertschätzung gespürt und den Willen, etwas zu verändern. Der 62-Jährige soll am 27. September beim DFB-Bundestag zum Nachfolger vom zurückgetretenen Reinhard Grindel gekürt werden. Seine Aufgabe: Nach den letzten Skandalen wieder Ruhe und Kontinuität beim DFB einkehren lassen und die Strukturreform umsetzen. (as)

Anschlagsvorbereitungen in Kehl verhindert?

21.08.2019 - 15:19

Haben Polizisten in Kehl heute früh mit ihrem Einsatz die Vorbreitungen für einen Terroranschlag verhindert? LKA-Beamte haben in der Rheinstraße eine Wohnung gestürmt und zwei Syrer festgenommen. Ein Bewohner berichtet von einer Explosion im Treppenhaus, dort sei alles verraucht gewesen und er sei zu Boden gedrückt und in die Wohnung zurück geschickt worden, als seine Personalien überprüft waren. Nachbarn wurden angewiesen, drinnen zu bleiben. Das LKA hat den Einsatz bestätigt, die Staatsanwaltschaft sprach vom Verdacht auf Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat, wollte aber keine Einzelheiten nennen. Die Festgenommenen sind inzwischen wieder frei. (as)

Kippenheimweiler ist nächster Fall aus der Ortenauer Brandserie

21.08.2019 - 14:57

Der abgefackelte Mercedes heute früh in Kippenheimweiler war wieder Brandstiftung. Die Untersuchung der Kriminaltechnik hat ergeben, dass der Wagen im Frontbereich angezündet wurde. Der hat jetzt einen Totalschaden von mehreren tausend Euro. Die Polizei zählt den Fall zur Brandserie in der südlichen Ortenau und sucht Zeugen, denen in der Straße "Niedermatten" heute früh gegen 5 Uhr Verdächtiges aufgefallen ist. Inzwischen haben ein Feuerteufel, Nachahmer oder auch mehrere Täter in den letzten zwei Jahren 46 Autos angezündet, insgesamt sind dabei 60 Fahrzeuge in Flammen aufgegangen. Eine heiße Spur hat die Polizei nicht und ist dringend auf Beobachtungen der Bevölkerung angewiesen. (as)

Nationalpark Schwarzwald: Borkenkäfer-Bäume werden gefällt

21.08.2019 - 14:25

Im Nationalpark Schwarzwald wird in einem Bereich der Wald sich selbst überlassen – das bedeutet aber auch, dass sich zum Beispiel der Borkenkäfer ungehindert ausbreiten könnte. Vor dem Schädling zittern umliegende Waldbesitzer und deswegen gibt es ein Borkenkäfer-Management in dem Naturschutzprojekt. Die Verantwortlichen sorgen angesichts der Situation jetzt dafür, dass befallene Bäume im Nationalpark doch gefällt werden und kontrollieren die sog. Pufferzone ganz genau auf das Insekt. Das geht so lange, bis sicher ist, dass der Käfer nicht zur Plage wird. (as)

Stadt Lahr hat derzeit kein Interesse an Flughafen-Verkauf

21.08.2019 - 13:02

Ja, es gab Gespräche, aber die Stadt Lahr hat derzeit kein Interesse, den Flughafen und die Lizenzen zu verkaufen – so reagiert die Stadt auf das Gerücht, dass chinesische Investoren ein Angebot gemacht haben. 2021 läuft der Pachtvertrag für den Flughafen aus, wenn es dan noch Interesse gibt, soll der Gemeinderat über eine Fortsetzung der Verhandlungen entscheiden. Das teilt die Stadt heute in einer Pressemeldung mit. Am Freitag ist eine Pressekonferenz mit OB Müller zum Thema Flughafen angesetzt. (as)
Die Mitteilung der Stadt im Wortlaut: 
in Lahr machen Gerüchte um einen Verkauf des Flughafens die Runde. Der Gemeinderat wurde durch Oberbürgermeister Dr. Wolfgang G. Müller darüber informiert, dass von Seiten der Stadt möglichen Investoren mitgeteilt wurde, dass kein Interesse besteht, die Flugbetriebsflächen und die Lizenzen zu veräußern.
Es wurden aber vorbereitende Gespräche unter seiner Leitung geführt. Dies im Hinblick auf den derzeitigen Pachtvertrag, der 2021 ausläuft, um eine stabile Nachfolgeregelung zu erhalten. Hält ein möglicher Investor oder eine Investorengruppe an seiner oder ihrer Projektidee für den Flughafen fest und sollten auch von Seiten der Stadt Lahr die Gespräche fortgesetzt werden, gelten die generellen Zuständigkeiten und Verfahrensregeln der Stadt, des Zweckverbandes und der IGZ GmbH. Für die Stadt Lahr bedeutet dies, dass die Zuständigkeit für alle Entscheidungen, die kein Geschäft der laufenden Verwaltung sind, beim Gemeinderat liegt.
Die heute in der Lahrer Zeitung zitieren Verkaufsabsichten und Verkaufsbeträge entbehren jeglicher Grundlage. Gerne informiert Sie Oberbürgermeister Dr. Wolfgang G. Müller im Rahmen der vereinbarten Vertraulichkeit über den Stand der Gespräche mit möglichen Investoren.
 
Das sagt der Schwanauer Unternehmer Martin Herrenknecht dazu:
„Ich bin für so einen Deal partout nicht zu haben. Über diese Tatsache kann OB Dr. Müller keinerlei Zweifel haben. Die Stadt Lahr und ihre Vertreter sollten sich sehr gut überlegen und ohne Zeitdruck anschauen, was genau passiert, wenn chinesische Investoren attraktive Infrastrukturen in Europa übernehmen. Das sieht man in Griechenland oder Osteuropa heute schon bei der Neuen Seidenstraße. Erst kommt die Finanzierung der Chinesen, dann kommt „Made in China“ mit der vollen Wucht. Allein da sehe ich jetzt schon schwarz für den regionalen Einzelhandel.“

"Pocahontas"-Band Annenmaykantereit kommt 2020 nach Freiburg

21.08.2019 - 12:29

Nicht nur in der Fasentszeit hat die halbe Ortenau den Hit "Pocahontas" von der Kölner Band „Annenmaykantereit“ mitgegrölt, rund eine viertel Million Fans haben das auch bei den Live-Konzerten zum Album „Schlagschatten“ gemacht. Jetzt haben die Deutschrocker eine neue Tour angekündigt. Die führt nächstes Jahr auch nach Freiburg in die Sick Arena, und zwar am 10. März. Der Vorverkauf dafür startet heute. 

Ab Montag Ampel und Sperrungen in Ortsdurchfahrt Ebersweier

21.08.2019 - 11:29

Die Ortsdurchfahrt Ebersweier wird ab Montag (26. August) saniert. Bis kommenden Mittwoch (28. Aug) regelt dann eine Ampel den Verkehr an der Baustelle. Donnerstag (29. Aug) ist die Strecke ganz gesperrt. Ende August bis zum 9. September kommt dann wieder die Baustellenampel und danach gibt’s noch mal zwei Tage eine Vollsperrung. Die Umleitung führt dann jeweils großräumig über die B3 – Windschläg – Appenweier – B28 und Nesselried. (as)

Zwei Jahre Brandserie in der südlichen Ortenau - keine heiße Spur

21.08.2019 - 11:24

Seit September 2017 gehen immer wieder Autos in der südlichen Ortenau in Flammen auf, dank eines oder mehrerer Feuerteufel. 46 Fälle mit insgesamt 60 abgefackelten Fahrzeugen zählen inzwischen zu dieser unheimlichen Brandserie. Auch heute Morgen gab es wieder ein Feuer an einem Auto in Kippenheimweiler. Ob das auch Brandstiftung war, wird gerade untersucht.  Ob ein Einzeltäter, Nachahmer oder eine ganze Gruppe von Feuerteufeln am Werk ist, können die Ermittler noch nicht sagen. Zwischen den einzelnen Taten herrscht oft monatelang Ruhe, dann flammt die Serie im wahrsten Sinne des Wortes wieder auf. (as)

HITRADIO OHR

Die SPD muss aus einer Schar von Bewerbern eine neue Führungsspitze finden. Hält das Verfahren den Absturz der SPD auf?

Nachrichten

Ein Boot umfährt in der Dämmerung einen Eisberg auf Grönland.
vor 1 Stunde
Washington/Nuuk
Nachrichten.  Dass Grönland Teil der USA werden könnte, ist rechtlich wohl ein Ding der Unmöglichkeit. Auf die Kaufabsicht von US-Präsident Donald Trump haben sowohl Dänemar...
Kardinal George Pell auf dem Weg zum County Court: Der ehemalige Vertraute von Papst Franziskus war wegen sexuellen Missbrauchs von zwei Chorknaben zu sechs Jahren Haft verurteilt worden.
vor 1 Stunde
Melbourne
Nachrichten.  Die Hoffnung auf einen Freispruch hat sich für den ehemaligen Vatikan-Finanzchef George Pell zerschlagen: Der Kardinal aus Australien muss wegen sexuellen Miss...
Ein junger Mann mit Headset bei einem Online-Computerspiel.
vor 6 Stunden
Köln
Nachrichten.  Der Hoffnungsträger steht abseits. Während auf der Computerspielemesse Gamescom noch bis zum Wochenende Hunderttausende Zocker in die Kölner Messehallen ströme...
Ein Polizeifahrzeug vor dem Landgericht in Wuppertal.
vor 6 Stunden
Wuppertal
Nachrichten.  Mit der sogenannten «Loverboy»-Masche sollen zwei Männer und ein Jugendlicher aus Wuppertal und Umgebung junge Frauen in die Zwangsprostitution getrieben haben...
Kremlchef Putin und Chinas Präsident Xi Jinping bei einem Treffen im April in Peking. 
vor 7 Stunden
New York
Nachrichten.  Russland und China wollen den Test eines US-amerikanischen Marschflugkörpers vor den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen bringen.
Zum ersten Mal seit seinem Amtsantritt als Premier kommt Boris Johnson nach Deutschland.
vor 7 Stunden
Berlin
Nachrichten.  Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem britischen Premierminister Boris Johnson unmittelbar vor dessen heutigen Antrittsbesuch in Berlin eine deutliche Abfuhr e...
Donald Trump hat einen Staatsbesuch in Dänemark abgesagt.
vor 7 Stunden
Washington
Nachrichten.  US-Präsident Donald Trump hat seinen Staatsbesuch in Dänemark abgesagt und dies damit begründet, dass Regierungschefin Mette Frederiksen nicht über einen Verka...
Messebesucher testen auf der Gamescom neue Spiele.
vor 7 Stunden
Köln
Nachrichten.  Die weltgrößte Computerspielmesse, die Gamescom, öffnet ihre Türen für das breite Publikum. Bis zum Samstagabend werden mehrere Hunderttausend Besucher erwarte...
Giuseppe Conte nach der Ankündigung seines Rücktritts als Regierungschef. 
vor 7 Stunden
Rom
Nachrichten.  Nach dem Ende der populistischen Regierungskoalition in Italien muss nun Staatspräsident Sergio Mattarella einen Ausweg aus der Krise finden. Ministerpräsident...

- Anzeige -