Lokalnachrichten

Symbolbild
Bildungskoordinatorinnen setzen Arbeit fort
vor 7 Stunden
Offenburg.  Die Bildungskoordinatorinnen im Landratsamt Ortenaukreis, Christina Klaus und Ute Moser, können ihre Arbeit zwei weitere Jahre fortsetzen. Wie das Landratsamt Ortenaukreis in einer Pressemiteilung schreibt, sollen die Angebote für Zugewanderte erweitert werden.
Streik hat Auswirkungen
vor 9 Stunden
Ortenau.  Lange Wartezeiten waren des Ergebnis der Warnstreiks bei der Bahn für zahlreiche Ortenauer. Baden Online hat sich am Bahnhof Offenburg unter den Reisenden umgehört.
Ortenau
vor 16 Stunden
Ortenau.  Im Fernverkehr rollte wegen des Warnstreiks bei der Deutschen Bahn am Montagmorgen kein Zug mehr. Und auch im Regionalverkehr kam und kommt es zu Einschränkungen – der Südwesten bekommt das besonders hart zu spüren, Ausfälle gibt es auch zwischen Freiburg und Karlsruhe. Pendler in Offenburg müssen lange warten.
Der neunjährige Chillian Aliov (Zweiter von unten rechts) aus Offenburg hat viel erlebt in New York. Unter anderem durfte er bei der großen Abschlussshow des »Broadway Dreams Showcase« auftreten.
Von der Ortenau nach New York
vor 19 Stunden
Ortenau.  Tanzen ist die Leidenschaft von Chillian Aliov. Der neunjährige Offenburger tanzt bei der Europa-Park-Talent-Akademie, durfte fünf Tage in New York trainieren und dort bei der Abschlussshow auftreten.
Die Gewerbeakademie Offenburg mit seinen drei Ausbildungsstätten erhält eine Förderung.
Ziel: Modernisierung der Ausstattung
09.12.2018
Ortenau.  Die Modernisierung der Ausstattung der Gewerbeakademie Offenburg der Handwerkskammer Freiburg wird mit 380.935 Euro vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau gefördert. Das geht aus einer Pressemitteilung des Ministeriums hervor. 

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Arbeiter in Sasbach schwer verletzt

10.12.2018 - 17:18

Mit seinem Oberkörper in eine Maschine geraten ist ein Arbeiter in Sasbach. Der 57-Jährige kam schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Karlsruhe. Wie genau es zu dem Unfall kam, ist noch nicht geklärt: Der Arbeiter hatte ein Leck in einer Hydraulikanlage gesucht und war dabei offensichtlich den beweglichen Teilen der Maschine zu nahe gekommen. Die Feuerwehr musste den Mann aus der Maschine holen. (ys)

Schwanauer Unternehmer Herrenknecht kehrt CDU den Rücken

10.12.2018 - 17:12

„Sie igelt sich in der lauwarmen Weiter-so-Blase ein“ – das sagt der Schwanauer Unternehmer Martin Herrenknecht über die CDU nach der Wahl der neuen Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer. Die Partei-Delegierten hätten mit dieser Wahl gegen Erneuerung und mutige Zukunftsprogrammatik gestimmt. Er sei raus, sagte er dem „Handelsblatt“. Herrenknecht will seine Parteimitgliedschaft ruhen lassen. (ys)

Zweiter Wolf im Nordschwarzwald nachgewiesen

10.12.2018 - 16:45

Artenschützer feiern die Rückkehr in die deutschen Wälder, Bauern haben Angst um ihre Tiere: Im Nordschwarzwald ist Wolf Nummer zwei nachgewiesen worden. Eine Kotprobe aus Forbach hat den Beweis geliefert. Ob das Tier noch in der Region ist oder inzwischen weitergezogen ist, weiß man nicht. Auch welches Geschlecht und welche Rudelzugehörigkeit der Wolf hat, konnte bisher nicht geklärt werden. Das Senckenberg-Institut untersucht jetzt weitere Kotproben, die aus dem Land zugeschickt wurden. Weitere Ergebnisse werden jedoch erst in einigen Wochen erwartet. (ys)

Mehr als 80 Tannenbäume in Rastatt gestohlen

10.12.2018 - 15:49

Auf mehr als 80 Weihnachtsbäume haben es Unbekannte in Rastatt-Wintersdorf abgesehen. Die Tannen standen auf dem Parkplatz eines Discounters in der Beinheimer Straße und sollten eigentlich verkauft werden – für die Besitzer entsteht damit ein Schaden von rund 2.500 Euro. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die zwischen Samstagabend und Montag etwas von dem Diebstahl mitbekommen haben. (ys)
Hinweise ans Polizeireviers Rastatt unter der Telefonnummer: 07222 7610. 

Demonstrant wirft Holzbank auf Auto von Ortenauer AfD-Mann Räpple

10.12.2018 - 15:19

Der Ortenauer AfD-Landtagsabgeordnete Stefan Räpple ist in Stuttgart mit einer Holzbank beworfen worden. Der Politiker hatte am Wochenende da eine Demo gegen den UN-Migrationspakt organisiert. Danach warf ein Unbekannter die Bank auf das fahrende Auto des Landtagsabgeordneten. Sie zertrümmerte die Windschutzscheibe auf der Beifahrerseite, wo Räpple saß. Verletzt wurde niemand. Der AfD-Mann spricht von einem gezielten Anschlag auf seine Person; er habe Anzeige wegen versuchten Totschlags erstattet. Die Tat wurde gefilmt und auf Facebook und Youtube gestellt – wer dahinter steckt, ist aber nicht zu erkennen. Einen Verdächtigen hat die Polizei inzwischen wieder freigelassen. (ys)

Automatikauto dreht auf B294 bei Winden durch

10.12.2018 - 13:57

Hatte der Technik-Geist die Hand im Spiel? Ein junger Autofahrer hatte auf der B294 bei Winden ein unheimliches Erlebnis mit seinem Automatik-Wagen. Er wollte an einer roten Ampel anhalten, als das Auto plötzlich beschleunigte und die Reifen durchdrehten. So heftig, dass die Spuren noch auf der Straße zu sehen waren. Damit er nicht auf seinen Vordermann krachte, wich der Fahrer über den Gehweg aus. Da lief zum Glück gerade niemand vorbei. Auf einem Grundstück ließ sich der Wagen anhalten. Jetzt prüft die Polizei, wie es dazu kommen konnte. (as)

Freiburger Ultras im Clinch mit Leipzig Fans - Festnahme

10.12.2018 - 13:20

Keilerei vor dem Bundesliga-Spiel SC Freiburg-RB Leipzig am Wochenende: Etwa 10 Ultras gingen in der Schwarzwaldstraße auf zwei Gegner-Fans los, traten und schlugen sie. Als die Polizei kam, stoben die Beteiligten auseinander und verschwanden. Ein Verdächtiger war nicht schnell genug und wurde festgenommen. Der 22-Jährige hatte sich vermummt und einen Mundschutz bei sich. Jetzt wird geprüft, ob die Schlägerei geplant angezettelt wurde. (as)

16-Jährige schlägt in Legelshurst Supermarkt-Räuber in die Flucht

10.12.2018 - 13:18

Es ist wohl der Alptraum jeder Kassiererin: ein Raubüberfall, bei dem der Täter mit der Pistole droht – eine 16-Jährige in Legelshurst hat sich davon nicht ins Bockshorn jagen lassen. Ein maskierter Mann hatte in dem Supermarkt am Samstagabend das Bargeld verlangt, sie weigerte sich aber standhaft. Als der Unbekannte dann abhauen wollte, rannte er gegen die Tür des Ladens und die junge Frau hielt ihn fest. Daraufhin schlug der auf sie ein und sie ließ los. Bei der Fahndung wurde ein 23-jähriger Verdächtiger festgenommen. Ob er tatsächlich der Räuber war, wird jetzt ermittelt. (as)

HITRADIO OHR

Am Freitag endet der Klimagipfel im polnischen Katowice. Glauben Sie, dass genügend unternommen wird, um den Klimawandel aufzuhalten?

Neueste Videobeiträge

Nachrichten

Bei Demo in Stuttgart
vor 11 Stunden
Nachrichten.  Das fahrende Auto des Ortenauer AfD-Abgeordneten Stefan Räpple ist am Rande einer Demonstration in Stuttgart mit einer Holzbank beworfen worden. Die Polizei ha...
Google schließt sein Online-Netzwerk Google+nach einer neuen Panne schneller noch schneller als geplant.
Mountain View
vor 5 Stunden
Nachrichten.  Das Online-Netzwerk Google Plus wird für Verbraucher deutlich früher als geplant dichtgemacht, nachdem der Internet-Konzern eine neue Datenpanne entdeckt hat....
Wegen falsch bedruckter Tablettenverpackungen ruft der Pharmahersteller Pfizer mehrere Chargen einer Antibabypille zurück.
Berlin
vor 7 Stunden
Nachrichten.  Nach dem Rückruf der Antibabypille «Trigoa» wegen falsch bedruckter Tablettenverpackungen bleibt die Zahl der betroffenen Frauen weiter unklar.
Polizeibeamte kontrollieren bei einer Hochzeitsfeier zweier Familienclans Fahrzeuge - die meisten aus der Luxusklasse.
Mülheim/Ruhr
vor 7 Stunden
Nachrichten.  Hunderte Polizisten haben auf Verdacht die Gäste einer Hochzeit zweier Familienclans in Nordrhein-Westfalen kontrolliert. Der Grund: Viele der rund 1000 erwart...
Martin Herrenknecht ist nicht begeistert ob der Wahl Kramp-Karrenbauers zur neuen CDU-Chefin.
Schwanauer Unternehmer nach Parteitag
vor 8 Stunden
Nachrichten.  Annegret Kramp-Karrenbauer ist am vergangenen Freitag zur neuen Chefin der CDU Deutschlands gewählt worden. In Hamburg setzte sie sich in der Stichwahl gegen F...
Nachrichten
vor 8 Stunden
Nachrichten.  Ein zweiter Wolf zieht durch den Nordschwarzwald. Das hat nun eine Kotprobe bestätigt, die Ende September in Forbach gefunden wurde. Unklar ist allerdings, ob...
Nachrichten
vor 10 Stunden
Nachrichten.  Bundesweit wurde der Bahnverkehr am Montag eingestellt. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) rief ihre Mitglieder zum Streik auf, weil die Bahn die Ta...
Der Angeklagte Michail Popkow soll fast 80 Frauen ermordet haben.
Irkutsk
vor 11 Stunden
Nachrichten.  77 Frauen vergewaltigt und getötet - diese unfassbare Zahl von Opfern hat ein russischer Polizist nach Auffassung eines Gerichts auf dem Gewissen. Der 53-Jähri...
Demonstranten spiegeln sich in einer Pfütze wieder, während sie mit europäischen Fahnen gegen den Brexit vor dem Parlament in London demonstrieren.
London
vor 11 Stunden
Nachrichten.  Die britische Premierministerin Theresa May braucht 320 Stimmen im Parlament in London, damit ihr Brexit-Abkommen sicher ratifiziert wird.

- Anzeige -