Lokalnachrichten

Ortenau
vor 6 Stunden
Ortenau.  Für viele war die Hochzeitsmesse »Ja, ich will« am vergangenen Wochenende ein Herantasten an ein romantisches Thema: Vor allem Bräute, die 2020 heiraten wollen, befassten sich schon mit der Kleiderfrage. Aber auch alles andere für den großen Tag wurde angeboten.
Fünf Jahre und sechs Monate
vor 9 Stunden
Offenburg.  Einer Frau werden in einem Seniorenheim 40 Euro gestohlen. Ertappt wird eine Altenpflegerin. Um den Diebstahl zu vertuschen, soll diese versucht haben, die Seniorin zu ermorden. Sie hat gestanden. Vor dem Landgericht Offenburg wurde sie nun zu einer Haftstrafe von fünf Jahren und sechs Monaten verurteilt.
Ortenau
vor 14 Stunden
Ortenau.  Wer aktuell Auto fährt weiß –  Benzin und Diesel sind so teuer, wie schon lange nicht mehr. Durch den Niedrigpegel im Rhein können Tanklager nicht ausreichend befüllt werden. Der Transport wird deshalb auf die Straßen verlagert. Das ist jedoch zeit- und kostenintensiv.
Ortenau
vor 14 Stunden
Ortenau.  Wer viel Geld zur Bank bringt, muss derzeit Negativzinsen zahlen. Das gilt auch für Landkreise. Der Steuerzahlerbund kritisiert das. Aus seiner Sicht wäre das Geld anderswo besser angelegt.
Nach 3:1-Sieg gegen SC Freiburg
11.11.2018
Ortenau.  Vielleicht noch gestärkt wegen ihres Bundesligasiegs gegen den SC Freiburg, randalierten einige Fans von Mainz 05 am Samstagabend am Offenburger Bahnhof. Um der Lage Herr zu werden, waren neben Bundes- auch Landespolizisten im Einsatz.

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

1,4 Millionen Euro Mehrkosten für LGS Lahr

12.11.2018 - 18:24

Abgerechnet wird zum Schluss: Die Landesgartenschau in Lahr wurde teurer als geplant. Bei der Eröffnung ging die Stadt von 58 Millionen Euro aus, inklusive der sog. „Zukunftsinvestitionen“ wie die Kindertagesstätte. Nach dem Ende steht fest: Es sind wohl 60,4 Millionen Euro fällig. Über die Mehrausgaben berät der Gemeinderat am kommenden Montag (19. November). (as)

Karlsruher Weihnachtsmarkt-Prozess: Schuld zurückgewiesen

12.11.2018 - 15:15

Zum Auftakt des Prozesses um einen vereitelten IS-Anschlag auf den Karlsruher Weihnachtsmarkt hat der Verteidiger des Angeklagten dessen Schuld scharf zurück gewiesen. Sein Mandant sei nie ein gewaltbereiter Islamist gewesen, praktiziere Mitmenschlichkeit und liebe die Freiheit und die Demokratie. Der Anwalt hielt dem Gericht vor, dass die Vorwürfe gegen den 29-Jährigen darauf fußten, dass der sich einen Bart wachsen ließ, angeblich fragwürdige Moscheen besuchte und auf fragwürdige Aussagen eines V-Mannes. Der kann wohl zum Schutz seiner Person nicht als Zeuge vernommen werden. Die LKA-Ermittler seien mit den Aussagen „dilettantisch“ umgegangen, meint der Anwalt. Das LKA ist überzeugt, dass der 29-Jährige sehr konkrete Anschlagspläne hatte. Der Angeklagte selbst will sich Ende November im Prozess äußern. (as)

Geisterfahrer-Biker sucht Geldbeutel auf A5 bei Bühl

12.11.2018 - 15:03

Als Geisterfahrer war ein Biker gestern Mittag auf der Standspur der A5 zwischen Bühl und Achern unterwegs. Als die Polizei den 29-Jährigen vor Ort stoppte, gab der an, seinen verlorenen Geldbeutel auf der Autobahn zu suchen. Die hilfsbereiten Polizisten entdeckten den mit fast allen Papieren auf der Fahrbahn und gaben ihn an den 29-Jährigen zurück. Der bekommt trotzdem noch eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung. Die Beamten bitten um Zeugenhinweise. (as)

Seniorin aus Bietigheimer Wohnheim vermisst

12.11.2018 - 14:27

Polizei und Familie suchen mit Hochdruck eine vermisste Heimbewohnerin in Bietigheim und bitten um Mithilfe. Die 77-Jährige war gestern Abend aus dem Haus gegangen und wurde seitdem nicht mehr gesehen. Die Frau leidet an Demenz und ist orientierungslos. Mehrere Polizeistreifen, Hunde und ein Hubschrauber sind im Einsatz. Die Vermisste trug eine hellblaue, knielange Strickjacke, eine weiß/rot/hellblau- karierten Bluse und eine dunklen Hose. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. (as)

Unfall mit Radler und LKW in Offenburg endet tödlich

12.11.2018 - 13:59

Stand 16.45 Uhr
Nach dem tödlichen Unfall zwischen LKW und Radler heute Mittag in Offenburg untersucht die Polizei jetzt, ob der getötete Radfahrer möglicherweise über eine rote Ampel gefahren ist. Er war an der Kreuzung Grabenallee/Zähringer Straße von einem abbiegenden Laster erfasst worden und noch vor Ort an seinen schweren Verletzungen gestorben. Wie inzwischen feststeht, war er 33-Jahre alt. Ein Gutachter hat den Unfall rekonstruiert, die Ermittler bitten um Zeugenhinweise.  (as)
Stand 15.25 Uhr:
Der schwere Unfall an der Kreuzung Grabenallee / Zähringerstraße in Offenburg heute Mittag hat ein Todesopfer gefordert. Ein LKW hatte beim Abbiegen einen Radler auf dem Radweg erfasst. Der starb noch an der Unfallstelle. Wie es dazu kommen konnte, ist noch unklar. Noch weiß die Polizei nicht, um wen es sich bei dem Toten handelt. Er ist zwischen 30 und 40 Jahre alt. Die Kreuzung ist derzeit noch gesperrt. (as)
Stand 13.50 Uhr:
Offenbar gab es um kurz vor 14 Uhr einen schweren Unfall in der Offenburger Grabenallee Ecke Zähringer Straße. Daran sind wohl ersten Meldungen zufolge ein LKW und ein Radler beteiligt. Über Unfallursache oder Verletzte gibt es noch keine Details, vermutlich muss die Strecke aber gesperrt werden. Derzeit staut sich der Verkehr bis zur Burda-Kreuzung zurück. (as)

Kehler Altenpflegerin muss fünfeinhalb Jahre hinter Gitter

12.11.2018 - 12:43

Im Prozess gegen eine Kehler Altenpflegerin ist das Urteil gefallen: die 49-Jährige muss wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung fünfeinhalb Jahre hinter Gitter. Sie hatte gestanden, einer schlafenden Heimbewohnerin nachts ein Handtuch auf das Gesicht gedrückt zu haben, um die Frau zu ersticken. Das Opfer wehrte sich jedoch heftig und konnte sich retten. Vor der Tat hatte die 87-Jährige bemerkt, dass die Pflegerin ihr 40 Euro gestohlen hatte. Das wollte die Angeklagte vertuschen, so das Gericht. (sst)

Fahrplanänderung und Busse auf Bahnstrecke Offenburg-Hornberg

12.11.2018 - 12:26

Die Bahnstrecke Biberach-Hausach wird ab kommenden Sonntag (18. November) für eine Woche komplett gesperrt, dort wird an einer Brücke gearbeitet. Dann können sowohl die Züge der Ortenau-S-Bahn als auch der DB Regio nicht in dem Abschnitt fahren. Auch die S-Bahnverbindungen zwischen Hausach und Hornberg fallen aus. Ein Busverkehr wird eingerichtet. Die Busse sind aber länger auf den Straßen unterwegs, deswegen ändert sich auch der Fahrplan zwischen Offenburg und Biberach. Von Montag bis Freitag gibt es auch schnelle Direktbusse zu den Schulzeiten aus und nach Hausach.  Die detaillierten Fahrpläne sind in einem Flyer und auf Aushängen an den Bahnsteigen zu finden sowie im Internet unter www.sweg.de, www.efa-bw.de und www.bahn.de. Telefonische Auskünfte erteilt außerdem die Service-Zentrale der SWEG unter Telefon 0 78 21/9 96 07 70. (as)

Gault Millau-"Gastronom des Jahres" kommt aus Baden-Baden

12.11.2018 - 12:24

Der Restaurantführer Gault Millau hat neben dem Koch des Jahres auch die Auszeichnung Gastronom des Jahres vergeben und der kommt aus Baden-Baden. Frank Marrenbach, Direktor des Brenners Park-Hotels habe im Restaurant "Fritz & Felix "in einem der traditionsreichsten deutschen Hotels mit Innovationsgeist, Gestaltungsfreude und Mut eine Gourmet-Zeitenwende bewirkt, so das Urteil der Kritiker. Alles Überkommene sei zeitgemäßer Lockerheit auf weltstädtischem Niveau gewichen. (as)

Micky Maus wird diesen Sonntag 90 Jahre alt. Sind Sie ein Fan von Disney-Trickfilmen?

Neueste Videobeiträge

Nachrichten

Alice Weidel – hat ihre Partei AfD verbotene Spenden angenommen? Das soll nun aufgeklärt werden.
AfD-Kreisverband Bodensee
vor 4 Stunden
Nachrichten.  Rund 130.000 Euro in kleinen Teilen, bestimmt für Alice Weidel, kurz vor der Bundestagswahl 2017: Die AfD gerät wegen einer Großspende aus der Schweiz heftig u...
Der deutsche «SuperMUC-NG» am Leibnitz Rechenzentrum schaffte es auf den achten Platz. Photo: Lino Mirgeler
Dallas
vor 5 Stunden
Nachrichten.  Die USA bauen ihre Vorherrschaft im Wettstreit um die schnellsten Supercomputer der Welt weiter aus. Doch auch Deutschland hat sich wieder einen Platz unter de...
Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl beantwortet im Januar 2001 Fragen der wartenden Journalisten. Zuvor hatte er im Untersuchungsausschuss ausgesagt.
Berlin
vor 5 Stunden
Nachrichten.  Politische Parteien finanzieren sich in Deutschland vor allem durch Mitgliedsbeiträge, Geld vom Staat und Spenden. Sie müssen laut Grundgesetz über Herkunft un...
Experten kennen den gebürtigen Wuppertaler Thomas Haldenwang als ruhigen Beamten.
Berlin
vor 6 Stunden
Nachrichten.  In Geheimdienstkreisen gilt Thomas Haldenwang als so etwas wie ein Anti-Maaßen. Eingeweihte haben bisher keine Spur von Geltungsdrang beim künftigen Präsidente...
Netflix hatte zum Ende des vergangenen Quartals 130,4 Millionen zahlende Kunden und fast 7 Millionen Nutzer, die noch in der Probezeit waren.
Los Gatos
vor 6 Stunden
Nachrichten.  Netflix will in einigen Ländern eine günstigere Version seines Videostreaming-Dienstes anbieten, um mehr Kunden anzulocken.
Brexit-Befürworter demonstrieren vor Downing Street 10, wo das britische Kabinett zum Brexit tagt.
Brüssel
vor 6 Stunden
Nachrichten.  Bei den Brexit-Verhandlungen hält die Bundesregierung eine rasche Lösung für möglich. Europastaatsminister Michael Roth sagte am Montag in Brüssel, er setze da...
Kommentar des Tages
vor 7 Stunden
Nachrichten.  Horst Seehofer ist politisch geschwächt. Das wird sich noch mehr zeigen, wenn der 69-Jährige sein Amt als CSU-Chef aufgibt und trotzdem Innenminister bleibt. m...
Ein Teil der eingestürzten Morandi-Brücke hängt bedrohlich über evakuierten Wohnhäusern.
Genua
vor 8 Stunden
Nachrichten.  Der Abriss der Reste der Unglücksbrücke von Genua soll am 15. Dezember beginnen. Wenn alles nach Plan laufe, solle dann mit dem westlichen Rumpf begonnen werde...
Air India-Jet in Mumbai: Ein angetrunkener Pilot fiel kurz vor dem Start durch einen ALkoholtest.
Neu Delhi
vor 9 Stunden
Nachrichten.  Ein Pilot und Vorstandsmitglied der indischen Fluggesellschaft Air India ist vor einem internationalen Flug durch einen Alkoholtest gefallen.

- Anzeige -