Lokalnachrichten

Unternehmer aus der Region informierten sich beim WVIB-Unternehmergespräch bei Hiwin in Offenburg, einer Tochterfirma des gleichnamigen taiwanesischen Mutterkonzerns, unter anderem über kulturelle Unterschiede zwischen Deutschland und Taiwan. Hiwin-Geschäftsführer Werner Mäurer (vorne in der Mitte) berichtete von seinen jahrzehntelangen Erfahrungen aus der Praxis. Mit dabei war auch Winfried Lieber, der Ex-Rektor der Hochschule Offenburg (Fünfter von Links).
vor 8 Stunden
WVIB-Unternehmergespräch
Ortenau.  Ein Unternehmergespräch des WVIB bei Hiwin in Offenburg, das zu einem taiwanesischen Konzern gehört, beschäftigte sich mit kulturellen Unterschieden in der wirtschafltichen Zusammenarbeit.
Feierten das 25-jährige Bestehen des Kuratoriums (vorne von links): Johannes Vetter, Christina Obergföll, Hans Weber, Matthias Brandis, Charlotte Niemeyer, Werner Kimmig, Willi Stächele. Hinten: Bernd Rendler (links), Boris Obergföll (rechts).
vor 9 Stunden
Kuratorium für Wissenschaft und Forschung
Ortenau.  Das Kuratorium für Wissenschaft und Forschung des Fördervereins für krebskranke Kinder Freiburg hat sein 25-jähriges Bestehen gefeiert. Die größte Herausforderung ist der Bau des neuen Elternhauses.
vor 13 Stunden
Inzidenz und mehr
Ortenau.  Wie entwickeln sich die Corona-Infektionszahlen im Ortenaukreis? Unsere Übersicht gibt den aktuellen Stand mit Zahlen vom Land und den Kommunen.
Die Preisträger des Weinbaugebiets Ortenau: Andreas Laible, Durbach (untere Reihe von links), Kellermeister Christian Idelhauser, Schwarzwaldweingut, Florian Kersten, Weingut Nägelsförst Baden-Baden, (Mitte) Josef Rohrer, Weingut Schwörer, Alfred Männle, WG Durbach, (obere Reihe) Michael Huber, Kellermeister Alder Gott, Thomas Männle, Schwarzwaldweingut, Rüdiger Nilles und Stephan Danner (beide WG Durbach) und Bruno Serrer, Weingut Schwörer.
vor 15 Stunden
Prämierung
Offenburg.  Bei der Gebietsweinprämierung des Badischen Weinbauverbands errang die Ortenau fünf Ehren- und zwei Staatsehrenpreise. Zum besten Betrieb Badens wurde Andreas Männle gekürt.
Das Team der Immobiliengruppe R.G. Brüning Immobilien GmbH kennt den Immobilienmarkt in Baden genau. Es schnürt ein Komplettpaket vom Angebot bis zum Verkauf. 
Immobiliengruppe R.G. Brüning Immobilien GmbH: Ihr Partner
Anzeige
Service.  Der Immobilienmarkt ist schwierig geworden und hat sich zum Verkäufer-Markt entwickelt. Aber: Nach welchen Kriterien richten sich reelle Preise in der Region? Antworten können da nur Experten wie die Immobiliengruppe R.G. Brüning Immobilien GmbH geben. 

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

SIbel Kekilli mit dem baden-württembergischen Innenminister Thomas Strobl
vor 5 Stunden
Einbürgerungsfeier des Landes Baden-Württemberg
Region.  Schauspielerin Sibel Kekilli hat die Festrede bei der Einbürgerungsfeier des Landes Baden-Württembergs in Stuttgart gehalten. Dabei ermutigte sie Menschen mit Migrationsgeschichte, ihre Kultur aktiv in die Gesellschaft einzubringen.
211 Corona-Patienten befanden sich am Freitag auf Intensivstationen in Baden-Württemberg. (Symbolbild)
vor 9 Stunden
Coronavirus in Baden-Württemberg
Region.  Die Zahl der Corona-Patienten auf Intensivstationen im Südwesten bleibt unter der Marke von 250. Wird die 250 an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen erreicht oder überschritten, treten die strengeren Maßnahmen landesweit in Kraft.
Der Unfall ereignete sich an einem Bahnübergang (Symbolbild).
vor 10 Stunden
Kreis Lörrach
Region.  Weil ein 63 Jahre alter Radfahrer die geschlossene Halbschranke an einem Bahnübergang mutmaßlich umfährt, wird er im Kreis Lörrach von einem Zug erfasst und stirbt. Unter den Fahrgästen sind überwiegend Schüler.
Brauner Bär heißt dieser Nachtfalter – er ist Schmetterling des Jahres 2021 und geht laut dem Staatlichen Museum für Naturkunde in Karlsruhe stark zurück.
vor 10 Stunden
Insektensterben in Baden-Württemberg
Region.  Viele Nachtfalter-Arten werden seit einigen Jahren nicht mehr gefunden. Das zeigt: Zahl und Artenvielfalt von Insekten gehen auch in Baden-Württemberg drastisch zurück . Was sind die Gründe für den Schwund – und was lässt sich tun?
Innenminister Thomas Strobl ist auch für die Digitalisierung zuständig und treibt den Ausbau der Infrastruktur, vor allem mit Glasfaser, voran.
vor 10 Stunden
Investitionen für Digitalisierung
Region.  Beim Breitbandausbau hat Baden-Württemberg Fortschritte gemacht. Auch im nächsten Etat wird investiert. Das ist nötig. Denn so gut, wie das Land sich sieht, steht es nicht da.
Bei der Flutkatastrophe waren Helfer aus dem ganzen Bundesgebiet im Einsatz. Das DRK fordert, dass alle Beteiligten sich künftig besser auf solche Szenarien vorbereiten müssen.
vor 10 Stunden
Kritik vom DRK
Region.  Das Deutsche Rote Kreuz fordert massive Verbesserungen beim Bevölkerungsschutz. Teil davon soll ein neues Notfallzentrum sein. Es könnte nach Kirchheim/Teck kommen.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Polizeimeldungen

Lahr - Zugeschlagen

22.10.2021

Nach einer Körperverletzung am Donnerstagabend in der Albert-Schweitzer-Straße in Lahr hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Kurz nach 19.30 Uhr alarmierten Zeugen die Polizei, da sie Geschrei wahrnahmen. Die alarmierten Streifenbesatzungen konnten daraufhin einen 17-Jährigen in der Seminarstraße antreffen, der zuvor durch einen Bekannten geschlagen worden sein soll, heißt es weiter. Grund hierfür soll offenbar en Streitgespräch wegen dem Fahrrad des Jugendlichen gewesen sein. Die Ermittlungen zur Identität des Tatverdächtigen wurden von den Beamten eingeleitet. Zur medizinischen Versorgung wurde der 17-Jährige in das örtliche Klinikum gebracht.

Offenburg - Gestürzter Motorradfahrer

22.10.2021

Rollsplit auf der Fahrbahn soll am Donnerstagmittag einem Motorradfahrer in Offenburg zum Verhängnis geworden sein. Der 46-Jährige befuhr gegen 14 Uhr die K5331 und wollte in die Werner-von-Siemens-Straße abbiegen. Der Polizei zufolge soll der Fahrer mit seinem Motorrad aufgrund des Rollsplitts ins Schlingern gekommen und gestürzt sein. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu. Der Einmündungsbereich musste im Rahmen der Unfallaufnahme abgesichert werden.

Kehl - Vorfahrt missachtet

22.10.2021

Eine Vorfahrtsmissachtung führte am Mittwochmittag kurz vor 11.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Kehl. Nach Angaben der Polizei befuhr der Fahrer eines Transporters die Karlstraße und kollidierte hierbei mit einem von rechts aus der Alten Zollstraße kommenden Fiat. Dieser wurde daraufhin nach rechts abgewiesen und kollidierte mit dem Heck des am Fahrbahnrand parkenden Mitsubishi. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der entstandene Schaden beläuft sich ersten Schätzungen zu Folge auf über 20.000 Euro.

Oberkirch - Folgenreiche Kontrolle

22.10.2021

Die Kontrolle eines 28 Jahre alten PKW-Fahrers endete in den frühen Freitagmorgenstunden in Oberkirch mit mehreren Anzeigen, teilt die Polizei mit. Gegen 1.45 Uhr bemerkte eine Streife der Bundespolizei das Auto des 28-jährigen Mannes in der Nesselrieder Straße. Bei der Überprüfung des Mannes stellte sich heraus, dass er ein verbotenes Messer griffbereit mit sich führte. Zudem soll er laut Polizei keine Fahrerlaubnis gehabt haben. Eine Streife des Polizeireviers Achern/Oberkirch übernahm daraufhin die Ermittlungen. Weil sich auch noch Anzeichen für einen vorherigen Drogenkonsum ergaben, musste der 28-Jährige eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Sein Fahrzeug wurde sichergestellt, nachdem sich den Beamten der Verdacht ergab, dass die daran angebrachten Kennzeichen möglicherweise gestohlen waren. 

Zell am Harmersbach -Unfall beim Überholvorgang

21.10.2021

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro kam es am Donnerstagmorgen in der Hauptstraße. Der Polizei zufolge überholte kurz nach 7 Uhr ein 21-jähriger Renault-Fahrer einen grauen VW, obwohl dessen Fahrer links abbiegen wollte und sich bereits eingeordnet hatte. 

Hausach - Fahrradfahrer schwer verletzt

21.10.2021

Ein Fahrradfahrer hat sich bei einem Sturz am Donnerstagmorgen schwere Verletzungen zugezogen. Laut Polizei befuhr der 34-Jährige mit seinem Fahrrad die Gerwigstraße in Richtung Wolfach, als er im Kreuzungsbereich der Tullastraße, aus bisher ungeklärter Ursache, stürzte. Nach einer notärztlichen Erstversorgung am Unfallort wurde der Radfahrer mit einem Rettungswagen in ein Klinikum nach Offenburg verbracht. Die Beamten des Polizeireviers Haslach kümmerten sich um die Unfallaufnahme.

Offenburg - Fahrerflucht, Zeugen gesucht

21.10.2021

Ein bislang Unbekannter soll am Mittwochmorgen auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Okenstraße beim Ein- oder Ausparken einen geparkten BMW beschädigt haben, teilt die Polizei mit. Im Anschluss entfernte sich der mutmaßliche Unfallverursacher offensichtlich vom Unfallort. Bei dem Vorfall, der sich zwischen 9.45 Uhr und 10.10 Uhr ereignet haben soll, entstand nach derzeitigem Stand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg sind nun auf der Suche nach Zeugen und bitten Personen, die Hinweise zu dem Unfall geben können, sich unter 0781 21-2200 zu melden.

Lahr - Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung

21.10.2021

Ein Mann soll am Mittwoch gegen 19.50 Uhr in der Jammstraße Ecke Lotzbeckstraße einer 56-jährigen Frau aus noch unbekannter Ursache offenbar Pfefferspray ins Gesicht gesprüht haben. Das teilt die Polizei mit. Die alarmierten Beamten des Polizeireviers Lahr konnten einen mutmaßlichen Tatverdächtigen in Tatortnähe vorläufig festnehmen, heißt es weiter. Die Frau erlitt laut Polizei nur geringe Verletzungen, die nach aktuellem Stand keine weitere medizinische Versorgung erforderten. Die Hintergründe des Vorfalls sind nun Gegenstand der Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Lahr, heißt es abschließend.

imago images/Rene Schulz/Johannes Lay/rscp-photo

FDP und Grüne sind für eine Legalisierung von Cannabis und einen „Verkauf in lizenzierten Fachgeschäften“. Würden Sie das befürworten?

Aktuelle Themen

Nachrichten

US-Grenzschutzbeamte sprechen mit einem haitianischen Migranten, der von Ciudad Acuna, Mexiko, in die USA eingereist ist. (Archivbild). Foto: Nick Wagner/XinHua/dpa
vor 1 Stunde
Migration
Nachrichten.  Nach August ist die Anzahl illegaler Grenzübertritte von Mexiko in die USA wieder zurückgegangen. Die Zahl der aufgegriffenen Menschen ist jedoch im historisch...
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht während einer Pressekonferenz auf einem EU-Gipfel. Foto: Aris Oikonomou/Pool AFP/AP/dpa
vor 2 Stunden
Parität
Nachrichten.  Während sich die Union nach der historischen Wahlniederlage neu aufstellen will, macht sich Bundeskanzlerin Angela Merkel für Frauen in der Politik stark. Nur...
Zusammengestellte Tische und Stühle stehen in einer Fußgängerzone Wiens. (Archivbild). Foto: Hans Punz/APA/dpa
vor 3 Stunden
Corona-Situation
Nachrichten.  Wenn sich die Auslastung der Intensivbetten auf österreichischen Stationen wieder erhöht, wird dies laut Kanzler Schallenberg Konsequenzen haben. Vor allem für...
Jonathan Burkhardt (l) erzielte beim Mainzer Sieg gegen Augsburg zwei Treffer. Foto: Uwe Anspach/dpa
vor 4 Stunden
9. Spieltag
Nachrichten.  Drei Spiele nacheinander hatte der FSV Mainz 05 zuletzt in der Fußball-Bundesliga verloren. Auch gegen den FC Augsburg gab es in der Vergangenheit nicht viel z...
Erzgebirge Aue feierte dank des Tores von Omar Sijaric (r) einen Heimsieg gegen Ingolstadt. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa
vor 6 Stunden
2. Liga
Nachrichten.  Der Hamburger SV hat seine kleine Erfolgsserie in der 2. Fußball-Bundesliga fortgesetzt und blieb auch im achten Spiel nacheinander unbesiegt.
Holte die sechste deutsche Medaille bei der Bahnrad-WM in Roubaix: Joachim Eilers. Foto: Thibault Camus/AP/dpa
vor 6 Stunden
Weltmeisterschaft in Roubaix
Nachrichten.  Routinier Joachim Eilers hat bei der Bahnrad-WM in Roubaix seine zweite Medaille geholt.
Lag im ersten Training in Austin vorne: Mercedes-Pilot Valtteri Bottas. Foto: James Gasperotti/ZUMA Press Wire/dpa
vor 7 Stunden
Formel 1
Nachrichten.  Weltmeister Lewis Hamilton und sein Teamkollege Valtteri Bottas haben im ersten freien Training beim Grand Prix in den USA die Favoritenstellung von Mercedes u...
Angela Merkel über Olaf Scholz: "Ich hatte bei Herrn Scholz nicht immer den Eindruck, dass das Geld locker sitzt.". Foto: Kay Nietfeld/dpa/Archiv
vor 8 Stunden
Bundeskanzlerin
Nachrichten.  Seit 2005 ist Angela Merkel Bundeskanzlerin, bald scheidet sie aus dem Amt. In einem Interview zieht sie Bilanz.
Gerade älteren Menschen wird zu einer Auffrischung geraten.
vor 8 Stunden
Auffrischungsimpfung
Nachrichten.  Bisher wurden 111 Millionen Dosen in Deutschland verabreicht und mit 55 Millionen Menschen sind 66 Prozent der Bevölkerung vollständig geimpft. Nun beginnen di...

- Anzeige -