Lokalnachrichten

Der Großteil der Fahrgäste hat sich an die Maskenpflicht in den Zügen gehalten. Die Polizei musste sich mit nur wenigen Fällen von Maskenverweigerern herumschlagen, heißt es im Rückblick. 
 
Maken-Bilanz
Ortenau.  Fast drei Jahre lang mussten die Ortenauer in Bussen und Bahnen eine Maske tragen. Die Mittelbadische Presse hat die Menschen, die die Maskenpflicht durchsetzen mussten, nach ihren Erfahrungen gefragt.
Vor dem Landgericht Offenburg wird gegen den Mann verhandelt, der am 6. Juli 2022 für einen bedrohlichen Alarm am Bildungszentrum in Friesenheim gesorgt hatte.
 
Landgericht Offenburg
Ortenau.  Erst soll er seine Frau, die sich von ihm trennen wollte, in Friesenheim mit einer Waffe bedroht haben. Die Polizei konnte nicht ausschließen, dass er dann weiter zur Schule in Friesenheim zum Sohn weiterzieht, um sich auch ihn zu holen.
 
Ortenau
Ortenau.  Am Dienstag fallen alle Zugverbindungen der Ortenau-S-Bahn zwischen Straßburg und Kehl aus. Grund dafür ist ein Streik der SNCF.
 
Ortenau
Ortenau.  Ihren Landesparteitag will die AfD in der Oberrheinhalle der Messe Offenburg abhalten. Den angekündigten Protest sieht die Partei gelassen.
Vom Azubi bis zum Quereinsteiger: J. Schneider Elektrotechnik bietet viele  Karrierechancen.
 
J. Schneider Elektrotechnik – Bewerben und durchstarten!
Anzeige
Service.  Fachkräfte, Anlernkräfte, Quereinsteigende, Azubis: Die Bewerbertage bei J. Schneider Elektrotechnik in Offenburg am 3. und 4. Februar 2023 wenden sich sowohl an diejenigen, die beruflich neue Wege gehen möchten, als auch an Berufseinsteiger.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Die Polizei wurde wieder zum Ziel einer Cyberattacke (Symbolbild).
 
Baden-Württemberg
Region.  Nach nur wenigen Tagen kam es wieder zu einer Cyberattacke auf die Polizei im Südwesten. Wie groß ist der Schaden? Was bislang bekannt ist.
2020 wurde die Seniorin wegen Mordes zu elf Jahren Haft verurteilt (Symbolbild).
 
Landgericht Konstanz
Region.  Mit einem Fleischerhammer und Benzin soll eine heute 86-jährige Seniorin auf ihren Ex-Mann losgegangen sein. Nun wird der Fall erneut verhandelt.
Von vier Abi-Lektüren stammen drei von Männern. Lehrerin Birgit Hecht vom Robert-Bosch-Gymnasium Gerlingen würde gern mehr Autorinnen mit ihrem Deutsch-Leistungskurs lesen.
 
Deutschunterricht am Gymnasium
Region.  Goethe, Schiller, Kafka, Mann – die Lektüren im Gymnasium kommen vor allem von männlichen Autoren. Warum das so ist, und ob sich das ändern müsste.
Das Ziel ist, junge Menschen an der Politik teilhaben zu lassen.
 
Kommunalwahlrecht
Region.  Der Vorstoß der Landesregierung ist ein wichtiges Signal. Ob es mehr wird, müssen nun Gerichte entscheiden.
Die Polizei ist am Dienstag zu einem Einsatz in das Wohngebiet im Schwäbisch Haller Stadtteil Tullauer Höhe ausgerückt.
 
Tote Seniorinnen in Schwäbisch Hall
Region.  Im Zusammenhang mit mehreren toten Seniorinnen in Schwäbisch Hall hat es am Dienstag einen Polizeieinsatz im Ort gegeben. Eine Festnahme bestätigt die Polizei nicht. Im Ort herrscht derweil Angst und Schrecken.
Die Stute und der Wallach wurden am Wochenende verletzt. (Symbolbild)
 
Ostalbkreis
Region.  Die Vierbeiner stehen nachts auf der Koppel, als Unbekannte die Pferde unter anderem mit Stichen verletzen. Schon in der Vergangenheit kam es am Hof zu Diebstählen, die Polizei ermittelt nun und bittet Zeugen um Hilfe.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Polizeimeldungen

Kehl - Versuchter Einbruch, Zeugen gesucht

30.01.2023

Zu einem versuchten Einbruch kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Sundheimer Straße in Kehl. Bislang unbekannte Täter versuchten sich zwischen 16 Uhr und 10 Uhr mit nicht näher bekanntem Werkzeug über die Eingangstüre Zutritt zu einem Wohnhaus zu verschaffen.

Der Versuch blieb jedoch erfolglos - die Täter konnten das Wohnobjekt nicht betreten. Der hinterlassene Sachschaden beläuft sich auf circa 100 Euro.

Lahr - Trunkenheitsfahrt

30.01.2023

Nach einer Verkehrskontrolle in den frühen Montagmorgenstunden muss sich nun ein 20-Jähriger aus Lahr strafrechtlich verantworten.

Der junge Mann war gegen 3:20 Uhr mit dem PKW in der Turmstraße unterwegs, als ihn die Beamten des Polizeirevier Lahr einer Kontrolle unterzogen. Die Ermittler stellten einen Atemalkoholwert von über einem Promille, sowie Kokain- und THC-Spuren im Urin des Mannes fest.

Eine Fahrerlaubnis konnte der er nicht nachweisen. Ihn erwartet nun Post von der Staatsanwaltschaft.

Ottenhöfen - Störer in Gewahrsam genommen

30.01.2023

Das ausufernde Verhalten eines mutmaßlich unter Alkoholeinfluss stehenden Mannes hat am Sonntagnachmittag zu dessen Gewahrsamnahme geführt. Der 31-Jährige war kurz nach 16 Uhr in einer Klinik in der Margraf-Bernhard-Straße erschienen und forderte mit Drohgebärden die Abholung einer Patientin.

Gutes Zureden stieß bei dem Störer auf taube Ohren, weshalb ihm hinzugerufene Beamte des Polizeireviers Achern/Oberkirch die Handschließen anlegen und ihn in Arrest nehmen mussten. Auch die um Schlichtung bemühten Polizisten wurden von dem Mann bedroht. Neben einer Kostenrechnung für den behördlichen Aufenthalt erwartet den 31-Jährigen ein Strafverfahren.

Offenburg - Zeugenaufruf nach unklarem Unfallhergang

30.01.2023

Der genaue Hergang eines Verkehrsunfalls am Sonntagabend konnte bislang noch nicht geklärt werden. Die ermittelnden Beamten des Polizeireviers Offenburg sind deshalb auf der Suche nach Zeugen, die Licht ins Dunkel bringen können.

Fest steht bislang, dass es am Sonntag gegen 19:45 Uhr zum Zusammenstoß einer Audi-Fahrerin und eines Daewoo-Lenkers im Kreisverkehr Ortenberger Straße / Südring / Offenburger Straße kam. Glücklicherweise wurde bei der Kollision niemand verletzt, es entstand lediglich Schaden in einer geschätzten Höhe von 2.000 Euro.

Zur Klärung des Unfallhergangs, welcher von beiden Beteiligten unterschiedlich geschildert wird, werden Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 0781 21-2200 entgegengenommen. /ma

Offenburg - Zeugenaufruf nach unklarem Unfallhergang

30.01.2023

Der genaue Hergang eines Verkehrsunfalls am Sonntagabend konnte bislang noch nicht geklärt werden. Die ermittelnden Beamten des Polizeireviers Offenburg sind deshalb auf der Suche nach Zeugen, die Licht ins Dunkel bringen können.

Fest steht bislang, dass es am Sonntag gegen 19:45 Uhr zum Zusammenstoß einer Audi-Fahrerin und eines Daewoo-Lenkers im Kreisverkehr Ortenberger Straße / Südring / Offenburger Straße kam. Glücklicherweise wurde bei der Kollision niemand verletzt, es entstand lediglich Sachschaden in einer geschätzten Höhe von 2.000 Euro.

Zur Klärung des Unfallhergangs, welcher von beiden Beteiligten unterschiedlich geschildert wird, werden Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 0781 21-2200 entgegengenommen. /ma

Achern - Trunkenheitsfahrt

30.01.2023

Eine Kontrolle durch Beamte des Polizeireviers Achern wurde Sonntagabend einem 38-Jährigen zum Verhängnis.

Der Pedelec-Fahrer zog während der Fahrt durch auffällige Fahrbewegungen die Aufmerksamkeit der Beamten auf sich, bevor er anschließend von den Ermittlern einer genaueren Überprüfung unterzogen wurde.

Bei einem freiwilligen Atemalkoholtest wurde ein Wert von über einem Promille festgestellt. Ihn erwartet nun Post von der Staatsanwaltschaft.

Lahr - Handtasche entrissen, NACHTRAGSMELDUNG

27.01.2023

In der Zwischenzeit haben weitere Recherchen im Umfeld der beiden jugendlichen Tatverdächtigen die Ermittler der Kriminalpolizei auch auf die Spur des dritten mutmaßlichen Komplizen gebracht. Der 29-Jährige, welcher bei einer Bekannten in Lahr untergetaucht war, konnte im Verlauf des gestrigen Donnerstags ausfindig gemacht und vorläufig festgenommen werden. Gegen den polizeibekannten Mann wird nun ebenfalls wegen Raubes ermittelt. Ihm droht eine Freiheitsstrafe.

Appenweier - Verkehrsunfall

27.01.2023

Aufgrund eines Verkehrsunfalls am Donnerstagabend gegen 18:10 Uhr musste die B28 zwischen Oberkirch und Appenweier kurzzeitig gesperrt werden. Der mutmaßliche Unfallverursacher befuhr die K5369 bei Nussbach und wollte nach links auf die B28, in Richtung Appenweier, abbiegen. Hierbei kollidierte der 36-jährige BMW-Fahrer mit der vorfahrtsberechtigten, in Richtung Oberkirch fahrenden, Ford-Fahrerin, heißt es im Polizeibericht. Der Mann wurde durch die Kollision nicht verletzt, die 36-Jährige wurde vorsorglich, zusammen mit ihren beiden Kindern, in ein nahe gelegenes Klinikum zur Untersuchung gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 30.000 Euro. Die Absicherungs- und Reinigungsarbeiten der Fahrbahn wurden durch die Freiwillige Feuerwehr Oberkirch übernommen.

Foto: Ulrich Marx

An alle Wintersportfans: An welchem Lift in der Ortenau fahren Sie am liebsten?

Aktuelle Themen

Nachrichten

Der FC Bayern von Trainer Andrea Trinchieri unterlagen in Valencia.
 
Basketball-Königsklasse
Nachrichten.  Die Basketballer des FC Bayern München haben in der Euroleague im Kampf um die Playoffs einen Rückschlag einstecken müssen.Beim spanischen Topclub Valencia BC...
Der Eurojackpot wurde geknackt.
 
Eurojackpot
Nachrichten.  In Bremen gewinnt ein Glückspilz rund 107,5 Millionen Euro beim Eurojackpot. Der Gewinn ist eine der höchsten Summen, die bisher beim Eurojackpot erzielt worde...
Ein Interkontinental-Raketentest in Russland: Der "New Start"-Vertrag verpflichtet die USA und Russland dazu, ihre atomaren Sprengköpfe jeweils auf maximal 1.550 zu reduzieren.
 
Nuklearwaffen
Nachrichten.  Es ist die noch einzige noch bestehende atomare Abrüstungsvereinbarung beider Länder: der «New Start»-Vertrag. Washington wirft Moskau nun vor, die «Lebensfähi...
In der Dokumentenaffäre kommen Details nur nach und nach ans Licht - US-Präsident Joe Biden stehen deswegen in der Kritik.
 
USA
Nachrichten.  In den vergangenen Wochen waren mehrfach vertrauliche Unterlagen in privaten Räumen Bidens aufgetaucht. Dass Ermittler zuvor auch die Büroräume in Washington d...
Das Smart Home lässt sich mithilfe einer App über ein Tablet oder ein Smartphone steuern.
 
Angst vor Hackern in Wohnhäusern
Nachrichten.  Sicherheitsbedenken sind der häufigste Grund, weshalb viele Menschen in Deutschland keine Smart-Home-Anwendungen in ihren Häusern nutzen. Doch sind die Bedenke...
Wie trägt man ein Kind, ohne seinen eigenen Rücken zu ruinieren?
 
Eltern-Gesundheit
Nachrichten.  Sie sind sooo süß und und sooo lieb, aber leider können sie noch nicht laufen und werden auch immer schwerer. Wie Mama und Papa ihre Babys tragen können, ohne...
„In aller Freundschaft“ läuft weiter, zwei neue Staffeln sollen kommen (Archivbild).
 
Jubiläumsfolge
Nachrichten.  Am Dienstagabend erscheint die Jubiläumsfolge der TV-Serie „In aller Freundschaft“. Es ist aber nicht der einzig Grund, warum sich die Fans freuen dürfen.
Die niederländische Provinz Zeeland wurde überschwemmt - mit schlimmen Folgen für die Bevölkerung.
 
Katastrophen
Nachrichten.  Wassermassen überfluteten die Küsten der Niederlande und Großbritanniens. Rund 2500 Menschen starben in der Jahrhundertflut 1953. Gigantische Wehre halten das...
Ein gekentertes Boot treibt auf dem Tanda-See in der pakistanischen Provinz Khyber Pakhtunkhwa.
 
Unfälle
Nachrichten.  Es sollte ein gemütliches Picknick werden, endete jedoch in einer Tragödie. Noch immer ist unklar, warum das Boot plöztlich kenterte.

- Anzeige -