Aktuelles

Lokalnachrichten

vor 2 Stunden
Inzidenz und mehr
Ortenau.  Wie entwickeln sich die Corona-Infektionszahlen im Ortenaukreis? Unsere Übersicht gibt den aktuellen Stand mit Zahlen vom Land und den Kommunen.
vor 5 Stunden
Ortenau
Ortenau.  In den vergangenen Tagen wurden in der Ortenau zwei ähnliche Fälle von Messengerbetrug festgestellt. Die Masche: Gauner geben sich als Kinder der angeschriebenen Personen aus und verlangen hohe Geldsummen. Die Polizei gibt Verhaltenstipps und warnt.
vor 5 Stunden
Offenburg
Offenburg.  Ab von der Straße, über einen Hügel und dann auf die Schaufel eines Baggers: Ein 62-Jähriger hat am Freitag in Offenburg einen spektakulären Unfall verursacht, bei dem er zum Glück nur leicht verletzt wurde.
vor 7 Stunden
Offenburg
Offenburg.  Edeka Südwest mit Sitz in Offenburg hat seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 2,7 Prozent steigern können. Für 2022 sieht das Unternehmen ökonomische Herausforderungen wegen des Ukraine-Kriegs.
vor 9 Stunden
Lauf
Lauf.  Lauf wählt am 10. Juli ein neues Gemeindeoberhaupt. Bettina Kist aus Ottersweier möchte Nachfolgerin von Oliver Rastetter werden.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Sieht aus wie ein Fernverkehrszug, befördert aber auch Nahverkehrskunden: die Gäubahn auf der Einöd-Talbrücke bei Immendingen-Hattingen.
vor 1 Stunde
9-Euro-Ticket
Region.  Viele wollen das 9-Euro-Ticket für Ausflüge nutzen. Doch ob das Billig-Ticket auf der Gäubahn gilt, die Stuttgart mit Schwarzwald, Bodensee und Alpen verbindet, ist immer noch ungewiss.
Wegen des russischen Angriffskriegs rücken vergessene Bunkerbauten bundesweit wieder in den Fokus.
vor 4 Stunden
Baden-Württemberg
Region.  Im Ernstfall vor Luftangriffen oder im Katastrophenfall Schutz suchen? Das ist in Baden-Württemberg Fehlanzeige.
Die Pflücker klagen Lohn ein. Der Bauer behauptet, sie seien nicht zur Arbeit angetreten.
vor 5 Stunden
Streit um Lohn für Saisonarbeiter
Region.  Ein Landwirt aus Friedrichshafen soll georgische Erdbeerpflücker um Lohn betrogen haben. Vor Gericht stehen sich die Streitparteien unversöhnlich gegenüber.
Artenreiche Blumenwiesen, hier mit rosa Kuckucks-Lichtnelken und gelbem Hahnenfuß, werden immer seltener, gerade auch in Baden-Württemberg.
vor 6 Stunden
Naturschutz in Baden-Württemberg
Region.  Die EU verklagt Deutschland, weil es dieses besondere Grünland nicht ausreichend schützt – auch in Baden-Württemberg sind schon viele tausend Hektar verloren gegangen. Aber die grün-schwarze Koalition will jetzt den Kampf aufnehmen.
Der Angeklagte schweigt bisher im Prozess. (Symbolbild)
vor 6 Stunden
Leiche auf Acker im Alb-Donau-Kreis gefunden
Region.  Ein Mann soll einen Bekannten bewusst mit Alkohol abgefüllt und dann vergewaltigt haben. Ein Landwirt findet die Leiche des Vergewaltigten später auf einem Feld. Nun hat der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter begonnen.
Die Retter brauchen oft zu lang, weil sie immer mehr Einsätze bewältigen müssen.
vor 7 Stunden
Rekord bei Einsätzen im Land
Region.  Die Rettungsdienste in Baden-Württemberg mussten im vergangenen Jahr so oft ausrücken wie nie zuvor. Fast überall haben sie deshalb die gesetzlichen Vorgaben verfehlt. Die nächsten Schritte zu grundlegenden Änderungen des Systems stehen bevor.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Polizeimeldungen

Offenburg - Gutachter besichtigt Stelle nach Gebäudebrand

20.05.2022

Nachdem am Mittwochmorgen durch einen Großbrand im Danziger Weg insgesamt sechs Reihenhäuser völlig zerstört worden waren, sind die Ermittler einen Schritt weiter, berichtet die Polizei. Ein Gutachter war am Freitagmorgen für mehrere Stunden mit der Spurensuche bezüglich der Brandursache beschäftigt. Aktuell bestätigen sich demnnach die ersten Ansätze der Ermittlungsbehörden, dass keine Anhaltspunkte für ein Fehlverhalten von Personen bestehen. Bei dem Feuer war ein Schaden in Millionenhöhe entstanden, Bewohner wurden nicht verletzt.

Baden-Baden - Roller geklaut, Hinweise erbeten

20.05.2022

Ein zunächst gestohlener Roller in Sandweier war am Donnerstagabend nur kurzzeitig im Besitz eines bislang noch unbekannten Diebes. Etwa 50 Minuten nach der Tatzeit befand sich der Piaggio-Roller wieder in den Händen des rechtmäßigen Eigentümers. Das gesicherte und im "Westring" abgestellte Zweirad wurde gegen 21.40 Uhr aus einem dortigen Hof entwendet. Als der Bestohlene zur Anzeigenerstattung auf dem Weg zum Polizeirevier Baden-Baden war, sichtete er im Bereich des Sandweierer Friedhofes den mit einer Person besetzten Roller. Als der Verdächtige bemerkte, dass man ihm auf der Spur ist, flüchtete er in einen Feldweg am Friedhof und entledigte sich des Gefährts in einem Gebüsch.

Mit diversen Beschädigungen behaftet, befindet sich das Fahrzeug nun wieder, wo es hingehört. Ein weiterer Zeuge beobachtete in diesem Zusammenhang eine verdächtige Person, die etwa 175 Zentimeter groß und 16 bis 18 Jahre alt war. Der mutmaßlich Jugendliche hatte dunkle, kurze sowie lockige Haare und trug ein weißes T-Shirt. Er führte eine schwarze Umhängtasche mit sich und rannte in Richtung Grundschule / Westring davon. Hinweise werden unter 07221 680-0 entgegengenommen.

Kuppenheim - Bei Fahrerflucht ertappt

20.05.2022

Der Fahrer eines Kleintransporters beschädigte am Donnerstag während eines Wendemanövers in einer Hofeinfahrt in Kuppenheim eine Mauer und flüchtete im Anschluss. Gegen 16 Uhr fuhr der 61-Jährige in die Sackgasse "Im Mühlengrund" ein, um dort anschließend zu wenden. Als er im Hof eines Grundstückes wendete, blieb er offenbar seitlich an der Mauer hängen und verursachte dabei einen Schaden. Der Fahrer verließ daraufhin unerlaubt die Örtlichkeit.

Glücklicherweise konnte der Bewohner des Hauses den Vorgang beobachten und verfolgte den Lenker des Kleintransporters bis zur Nelkenstraße, wo er diesen wieder antraf und zurück zu Unfallstelle brachte. Der entstandene Schaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Der Transporterfahrer sieht nun einem Ermittlungsverfahren entgegen.

Rastatt - Trunkenheitsfahrt mit Fahrrad endet in Unfall

20.05.2022

Ein 79-jähriger Fahrradfahrer befuhr am Donnerstag die Wilhelm-Busch-Straße in Rastatt, als er selbstverschuldet beim Überqueren einer Ampel zu Fall kam und sich leicht verletzte. Ein Zeuge leistete erste Hilfe und verständigte daraufhin gegen 13.30 Uhr die Polizei. Ein auf freiwilliger Basis durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 2 Promille.

Der Fahrradfahrer musste im Nachgang im Krankenhaus eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwarten nun strafrechtliche Konsequenzen.

Kehl - Mutmaßlicher Einbrecher gefasst

20.05.2022

Ein Jugendlicher steht im Verdacht, in der Nacht auf Freitag versucht zu haben, in ein Anwesen in der Brunhildstraße in Kehl einzubrechen. Er wurde hierbei gegen 0.30 Uhr von einer Zeugin beobachtet und angesprochen. Unter Zurücklassung eines Sachschadens von mehreren Hundert Euro ergriff der 17-Jährige daraufhin die Flucht, konnte aber knapp 30 Minuten später von alarmierten Kräften des Polizeireviers Kehl im Bereich einer Schule in der Großherzog-Friedrich-Straße gestellt und vorläufig festgenommen werden.

Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten für Einbrüche geeignetes Werkzeug sowie eine Kleinmenge Marihuana. Neben den Ermittlungen wegen versuchten Wohnungseinbruchsdiebstahls muss sich der in Frankreich wohnhafte 17-Jährige überdies wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie wegen illegalem Aufenthalt nach unerlaubter Einreise in das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland verantworten. Der Verdächtige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen den Verantwortlichen einer Jugendhilfeeinrichtung übergeben.

Kehl - Mutmaßlicher Einbrecher gefasst

20.05.2022

Ein Jugendlicher steht im Verdacht, in der Nacht auf Freitag versucht zu haben, in ein Anwesen in der Brunhildstraße einzubrechen. Er wurde hierbei gegen 0:30 Uhr von einer Zeugin beobachtet und angesprochen. Unter Zurücklassung eines Sachschadens von mehreren Hundert Euro ergriff der 17-Jährige daraufhin die Flucht, konnte aber knapp 30 Minuten später von alarmierten Kräften des Polizeireviers Kehl im Bereich einer Schule in der Großherzog-Friedrich-Straße gestellt und vorläufig festgenommen werden. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten für Einbrüche geeignetes Werkzeug sowie eine Kleinmenge Marihuana. Neben den Ermittlungen wegen versuchten Wohnungseinbruchsdiebstahls muss sich der in Frankreich wohnhafte 17-Jährige überdies wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie wegen illegalem Aufenthalt nach unerlaubter Einreise in das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland verantworten. Der Verdächtige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen den Verantwortlichen einer Jugendhilfeeinrichtung übergeben.

Offenburg - Gefährliche Körperverletzung

20.05.2022

Offenburg - Gefährliche Körperverletzung

Haslach - Erneut zahlreiche Beanstandungen bei Wohnmobilen

20.05.2022

Bei einer wiederholten Kontrolle des Polizeireviers Haslach mit Schwerpunkt Güterbeförderung und Gefahrgut am vergangenen Dienstag an der B33, musste erneut eine hohe Beanstandungsquote bei Wohnmobilen und Wohnwagen verzeichnet werden. Im Kontrollzeitraum zwischen 9.30 Uhr und 12 Uhr wurden mehrere Anzeigen wegen unsachgemäßem Umgang mit Gasflaschen gefertigt.

In einem Fall wurde die Urlaubsfahrt für längere Zeit unterbrochen, bis der Betroffene im örtlichen Fachhandel die erforderliche Sicherheitsausrüstung beschafft hatte. Neben Nachlässigkeit ist Unwissenheit die häufigste Ursache für die festgestellten Mängel. Um Unannehmlichkeiten auf dem Weg in den Urlaub zu vermeiden, empfiehlt die Polizei sich vor Abfahrt über den sicheren Umgang mit Gasflaschen und der Fahrzeugbeladung bei Automobilclubs oder den technischen Prüfgesellschaft zu informieren.

dpa - Marie Reichenbach

Abgestimmt: In der Schweiz sind künftig alle Organspender - außer man widerspricht. Sollte es so eine Regelung auch in Deutschland geben?

Aktuelle Themen

Nachrichten

Das Unwetter hat am Freitag in Paderborn seine Spuren hinterlassen.
vor 39 Minuten
Unwetter in Paderborn
Nachrichten.  Das Unwetter hinterlässt am Freitag in Paderborn deutliche Spuren. Es gebe nach ersten Erkenntnissen mehrere Verletzte.
Ein Kampfflugzeug der türkischen Luftwaffe vom Typ F-16 startet vom Flugplatz Wittmund aus. (Archivbild)
vor 47 Minuten
Militär
Nachrichten.  Türkische Bomber dringen in den griechischen Luftraum ein - in letzter Zeit nicht unüblich. Neu ist jedoch, dass sie sich der US-Basis im Hafen von Alexandroup...
Angelique Kerber steht bei der French-Open-Generalprobe in Straßburg im Finale.
vor 1 Stunde
Tennis
Nachrichten.  Angelique Kerber ist beim Tennisturnier in Straßburg ins Finale eingezogen und kann nun auf eine perfekte Generalprobe für die French Open hoffen.Die frühere W...
An einem Gymnasium in Bremerhaven sind am Donnerstag Schüsse gefallen.
vor 1 Stunde
Gewalttat in Bremerhaven
Nachrichten.  Ein bewaffneter 21-Jähriger dringt in eine Schule ein, Schüler und Lehrkräfte verbarrikadieren sich in Klassenräumen. Eine Angestellte wird mit einer Armbrust...
Eine Figur des Herstellers Qman (links) und eine Figur des Herstellers Lego in dem Geschäft „Steingemachtes“
vor 1 Stunde
Riesenstreit um Mini-Figuren
Nachrichten.  Der Spielwarenhersteller Lego will einem Paderborner Spielwarenhändler den Verkauf von bestimmten Konkurrenzprodukten gerichtlich verbieten lassen. Die Hinterg...
Durch Lippstadt soll ein Tornado gezogen sein. (Symbolbild)
vor 1 Stunde
Unwetter in Nordrhein-Westfalen
Nachrichten.  Am Freitag ist durch das nordrhein-westfälische Lippstadt offenbar ein Tornado gezogen und hat dabei laut Feuerwehr schwere Schäden verursacht.
Das DEB-Team setzte sich deutlich gegen Italien durch.
vor 1 Stunde
Eishockey
Nachrichten.  Der Einzug ins Viertelfinale bei der Eishockey-WM ist dem deutschen Nationalteam nur noch theoretisch zu nehmen. Beim Sieg gegen Italien ist der nachgereiste L...
Xi Jinping, Präsident von China und Vorsitzender der Zentralen Militärkommission, besucht hier einen Satelliten-Startplatz auf einer Militärbasis in der chinesischen Sichuan Provinz.
vor 1 Stunde
Deutsche Wissenschaft als Handlanger
Nachrichten.  Zwischen europäischen Universitäten und chinesischen Militärinstituten gibt es rund 3000 Forschungskooperationen
Der Emir von Katar (l), Scheich Tamim Bin Hamad Al Thani, gibt Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) im Kanzleramt nach einer Pressekonferenz die Hand.
vor 1 Stunde
Energie
Nachrichten.  Deutschland sucht angesichts des Ukraine-Kriegs neue Energiequellen. Hoffnung ruht auf dem Emirat Katar. Beide Seiten treiben die Zusammenarbeit voran. Konkret...

- Anzeige -