Aktuelles

Lokalnachrichten

Die Unterbringung ukrainischer Flüchtlinge - hier ein Symbolfoto - ist auch für die Gemeinde Appenweier zunehmend eine Herausforderung.
 
Aktuell 240 Schutzsuchende
Appenweier.  Noch kann die Gemeinde Appenweier die ihr zugeteilten Flüchtlinge unterbringen. Doch das wird zunehmend schwieriger, wie Bürgermeister Tabor im Gemeinderat mit einem Vergleich verdeutlichte.
Die Polizei hielt den Wagen wegen überhöhter Geschwindigkeit an. (Symbolbild)
 
Offenburg
Ortenau.  Polizisten halten in Offenburg einen Wagen mit zehn Personen an. Bei der Kontrolle fällt auf, dass niemand angeschnallt ist. Ein Kind befindet sich sogar im Fußraum.
Dicke Jacken waren auch 2018 nötig, als die Trachtenkapelle in der Mühlenbacher Kirche gespielt hat.
 
Mühlenbach
Mühlenbach.  Da Kirchen in der Seelsorgeeinheit auf maximal zehn Grad geheizt werden, hat die Trachtenkapelle Mühlenbach ihr Weihnachtskonzert abgesagt. Zu spät habe der Pfarrer eingelenkt, eine Ausnahme zu machen.
Polizeibeamtin Isabell Greber arbeitet im Online-Team des Polizeipräsidiums Offenburg. Für sie ist es ideal, dass sie durch die Arbeit im Homeoffice Beruf und Kinderbetreuung gut verbinden kann.
 
Homeoffice möglich
Ortenau.  In einem Pilotprojekt bearbeiten 14 Mitarbeiter des Polizeipräsidiums Offenburg digital eingegangene Anzeigen im Homeoffice. Dadurch sollen sich die Bearbeitungszeiten verkürzen.
Autohaus Allgeier – seit 40 Jahren ein zuverlässiger Partner in Biberach.
 
Service
Anzeige
Service.  Beim Autohaus Allgeier in Biberach steht zum 1. Dezember ein Generationenwechsel an: Joachim Allgeier (66) geht in Ruhestand, Verkaufsleiter Frank Welte wird neuer Geschäftsführer, Theresa Allgeier erhält Prokura und rückt in die Geschäftsleitung auf.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Winfried Kretschmann ruft zur Zurückhaltung im Fall des getöteten Mädchens in Illerkirchberg auf. (Archivbild)
 
Totes Mädchen in Illerkirchberg
Region.  Nachdem ein Mann mutmaßlich zwei Mädchen auf dem Schulweg mit einem Messer angegriffen hat und eines in Folge dessen starb, warnt Ministerpräsident Winfried Kretschmann vor voreiligen Unterstellungen.
Die Polizei nahm den Tatverdächtigen in Heidelberg fest. (Symbolbild)
 
Heidelberg
Region.  Ein 24-Jähriger soll seinen Betreuer in einer Wohngemeinschaft in Heidelberg mit einem Messer angegriffen haben. Als ein Helfer herankam, ging er auf weitere Bewohner los.
Mit Kerzen gedenken die Menschen den Opfern der Messerattacke in Illerkirchberg.
 
Tödliche Attacke in Illerkirchberg
Region.  Polizei an den Straßenrändern, Schulpsychologen im Einsatz, ein gestresster Bürgermeister und Debatten über die Ortsbeleuchtung: Illerkirchberg am Morgen nach der Bluttat.
Die Polizei berichtete von dem entlaufenen Pferd in Villingen-Schwenningen. (Symbolbild)
 
Villingen-Schwenningen
Region.  Das Pferd eines Reitvereins war ausgerissen und lief in Villingen-Schwenningen herum. Zum Glück hatte eine aufmerksame Fußgängerin eine Hundeleine parat.
Für die Landeserstaufnahmestelle in Ellwangen suchen die Verantwortlichen immer noch nach einer Lösung.
 
Krieg in der Ukraine
Region.  Am Mittwoch lädt Winfried Kretschmann Vertreter aller gesellschaftlicher Kreise zum Gipfeltreffen ins Neue Schloss. Was könnte das Ergebnis sein?
Die wohlige Wärme der Außenbecken in der Alb-Therme in Bad Urach kommt aus dem Erdinneren.
 
Geothermie in Bad Urach
Region.  Im Erdreich unter Bad Urach wird es mit zunehmender Tiefe sehr schnell heiß. Zwei alte Bohrlöcher sollen nun zur Wärmegewinnung genutzt werden. Hilft das Hausbesitzern beim Sparen?

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Polizeimeldungen

Offenburg: Leichtverletzt nach Verkehrsunfall

06.12.2022

Eine Opel-Fahrerin wurde der Polizei zufolge am Montagmorgen bei einem Unfall in der Freiburger Straße leicht verletzt. Eine Honda-Fahrerin habe gegen 7.40 Uhr das ihr vorausfahrende Auto übersehen und nur durch ein Ausweichmanöver die Kollision vermeiden können. Im Zuge dieser Aktion streifte die sie den parallel zu ihr fahrenden Linienbus und stieß schließlich doch mit dem ursprünglich vor ihr fahrenden Opel zusammen, so die Polizei. Der Schaden beziffern die Beamten auf zirka 20.000 Euro, der Honda der Verursacherin sei nicht mehr fahrbereit und habe abgeschleppt werden müssen.

Gengenbach: Diebstahl in Drogeriemarkt

06.12.2022

Nach einem Diebstahl im Wert von weit über 200 Euro am Montagnachmittag in einem Drogeriemarkt in der Breslauer Straße erwarten zwei Männer im Alter von 33 und 44 Jahren eine Strafanzeige. Das teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit. Nachdem sich beide Täter mehrere Drogerieartikel aus der Auslange nahmen und unter ihren Jacken verstauten, passierten sie laut Polizei gegen 16.15 Uhr den Kassenbereich und bezahlten lediglich einen Artikel. Nach Ansprache durch einen Zeugen seien beide bis zum Eintreffen einer Polizeistreife in ein Büro gebeten worden. Bei den anschließenden Durchsuchung durch Beamte des Polizeireviers Offenburg konnte im mitgeführten Fahrzeug weiteres Diebesgut aufgefunden werden, so die Polizei.

Offenburg: E-Bikes entwendet

06.12.2022

Nach dem Diebstahl hochwertiger E-Bikes am Montag, haben die Beamten des Polizeireviers Offenburg die Ermittlungen aufgenommen. Zwischen 7.45 Uhr und 12.50 Uhr habe ein Unbekannter ein Rad vom Fahrradabstellplatz einer Schule im Drosselweg entwendet. Am Nachmittag, zwischen 15.45 Uhr und 16.30 Uhr, wurde ein weiteres E-Bike in der Weingartenstraße vom Fahrradständer der Musikschule gestohlen. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf rund 7.500 Euro.

Oberkirch: Zeugen nach Unfall gesucht

05.12.2022

Nach einem Unfall am Montagmorgen im Weierweg sind die Beamten des Polizeipostens Oberkirch auf der Suche nach dem Verursacher und möglichen Zeugen. Vermutlich zwischen 7.25 Uhr und 10.45 Uhr war ein unbekannter Fahrzeugführer offenbar beim Ein- oder Ausparken auf einen im Weierweg geparkten blauen Ford Ka aufgefahren und schob diesen auf deinen dahinter stehende silberne Mercedes C-Klasse, teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit. Trotz eines angerichteten Schadens von rund 3.500 Euro, habe sich der Unfallverursacher vom Unfallort entfernt. Die Polizei ruft Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtigen Fahrer geben können, auf, sich unter 07802 7026-0 an die Ermittler in Oberkirch zu wenden.

Achern: Betrunken unterwegs

05.12.2022

Eine aufmerksame Bürgerin meldete laut Polizei am frühen Sonntagabend einen ihr vorausfahrenden Verkehrsteilnehmer, welcher durch das sehr unsichere Führen seines VW-Golf auffiel. Nach zunächst erfolgloser Fahndung, konnte das Fahrzeug samt Autofahrer in Achern festgestellt und einer Kontrolle unterzogen werden, so die Polizei. Während der Kontrolle sei durch die Beamten starker Alkoholgeruch wahrgenommen worden. Eine durchgeführte Alkoholüberprüfung habe einen Wert von weit über einem Promille ergeben. Der Mann sehe nun einer Strafanzeige entgegen.

Offenburg: Unter Drogeneinfluss aufgefahren

05.12.2022

Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 21-jähriger Volvo-Fahrer am Sonntag gegen 19.40 Uhr nahezu ungebremst auf einen verkehrsbedingt an einer Ampelanlage an der Kreuzung Grabenallee/Hauptstraße wartenden Verkehrsteilnehmer auf. Der 55-Jährige Toyota-Fahrer wurde demnach bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Bei der Überprüfung des Heranwachsenden sei festgestellt worden, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln hinter dem Steuer des Wagens gesessen sei. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein einbehalten, so die Polizei. Der entstandene Schaden wird von den Beamten auf etwa 6.000 Euro beziffert.

Offenburg: Unfall mit hohem Sachschaden

02.12.2022

Zu einem Unfall mit einem Schaden von rund 75.000 Euro kam es am Donnerstagabend auf der B3, teilt die Polizei mit. Gegen 19.55 Uhr habe ein Mitsubishi-Fahrer auf der Fahrt in Richtung Offenburg, kurz nach Hofweier, zunächst einen Ford-Fahrer und im Anschluss eine Renault-Fahrerin überholt. An der Kreuzung der B3 mit der Nikolaus-Fässler-Straße/Kreuzwegstraße ("Fässlerkreuzung") stoppten die Fahrzeuge laut Polizei an der roten Ampel. Nach der Weiterfahrt soll die 70-jährige Renault-Fahrerin dem 50 Jahre alten Mitsubishi-Lenker mit der Lichthupe aufgeblendet haben, woraufhin dieser ohne zwingenden Grund abgebremst haben soll. Während die Renault-Fahrerin noch bremsen konnte, fuhr der nachfolgende 41 Jahre alte Ford-Fahrer auf und schob den Renault dabei auf den Mitsubishi, so die Polizei. Alle drei Beteiligten seien verwarnt und ihre Fahrzeuge abgeschleppt worden.

Meißenheim: Brand

02.12.2022

Ein technischer Defekt an einem Akku dürfte nach ersten Erkenntnissen der Polizei am Freitagvormittag zu einem Brand in einem Gebäude in der Schillerstraße geführt haben. Kurz vor 11 Uhr rückten die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei aus. Die Wehrleute hätten die Brandausbruchsstelle schnell lokalisiert und das Feuer gelöscht. Unterm Strich bilanzierten die Einsatzkräfte einen Schaden von rund 100.000 Euro. Zum Zeitpunkt des Brands hätten sich keine Personen in dem Anwesen befunden. 

Archivfoto: Ulrich Marx

Bald startet der Offenburger Weihnachtsmarkt – aber ohne Eisbahn. Werden Sie sie vermissen?

Aktuelle Themen

Nachrichten

Hohe Ziele: Die Volleyballerinnen von Allianz MTV Stuttgart wollen zum dritten Mal in ihrer Geschichte ins Viertelfinale der Champions League einziehen – in unserer Bildergalerie finden Sie den kompletten Kader auf einen Blick.
 
Allianz MTV Stuttgart
Nachrichten.  Nach dem Gewinn des Doubles wollen die Stuttgarter Volleyballerinnen nun auch in der Champions League eine gute Rolle spielen. Einfach wird das nicht.
Eine von Polizeitauchern im Pichler Weiher gefundene Brechstange wird von Polizisten in einem Plastikbeutel sichergestellt.
 
Gestohlener Goldschatz in Manching
Nachrichten.  Die Polizei sucht fieberhaft nach Hinweisen auf die Diebe des Goldschatzes eines bayerischen Museums. Nun fand sie eine Brechstange in einem Weiher. Ob sie in...
Eine Nobelmedaille: Ende der Woche werden in Schweden die Nobelpreise verliehen.
 
Wissenschaft
Nachrichten.  Am Samstag werden die Nobelpreise verliehen. Der in Leipzig arbeitende Preisträger in der Kategorie Medizin ist aufgeregt. Und macht danach erstmal Urlaub.
Eine künstlerische Darstellung des "Square Kilometre Array". Nach jahrzehntelangen Planungen und Verhandlungen haben im Outback von Westaustralien die Bauarbeiten für das größte Radioteleskop der Welt begonnen.
 
Astronomie
Nachrichten.  «Square Kilometre Array» gilt als eines der wichtigsten Wissenschaftsprojekte dieses Jahrhunderts. Damit sollen rätselhafte Phänomene im Weltall erforscht werd...
Weitere Bundesländer heben die Pandemiemaßnahmen auf. Zuletzt auch Sachsen-Anhalt. (Symbolbild)
 
Coronavirus
Nachrichten.  Nach Bayern zieht auch Sachsen-Anhalt nach und verkündet die Aufhebung der Pflicht zum Tragen von Corona-Masken im öffentlichen Nahverkehr.
Fand Atakisiyev (li.) vom Stuttgarter Futsal Club (Stuttgart) im Duell mit Weilimdorfs Josip Cacic.
 
Michael Bachmann vom TSV Weilimdorf
Nachrichten.  Derby-Time im Futsal: Der TSV Weilimdorf empfängt in der Bundesliga den deutschen Meister Stuttgarter Futsal Club. TSV-Spielleiter Michael Bachmann spricht übe...
Die Riesen-Fans müssen im Pokal wohl reisen.
 
Basketball-Pokal
Nachrichten.  Sportlich haben sich Ludwigsburgs Basketballer für das Pokal-Endturnier qualifiziert, doch ausrichten werden sie es wohl kaum: Die Hallen der Konkurrenz sind g...
Ein Beulenkrokodilbaby schwimmt in der Tropenhalle des "Seelter Reptilienhuus", einem privat geführten Zoo im niedersächsischen Saterland, durch das Wasser.
 
Tiere
Nachrichten.  Zoos haben hohe Energierechnungen, sie können Gas- und Stromverbrauch aber aus Tierschutzgründen nicht einfach kürzen. Ein kleiner Privatzoo wagt einen Rettung...
Einer der Angeklagten im „Boystown“-Prozess wird von einem Justizwachtmeister in den Verhandlungssaal geführt.
 
Prozess
Nachrichten.  Vier Männer im Alter von 42 bis 66 Jahren sind als Betreiber verurteilt worden. Auf der Plattform waren mehr als eine Million Beiträge mit Aufnahmen von teils...

- Anzeige -