Lokalnachrichten

 
Lahr - Langenwinkel
Langenwinkel.  Mehrere Jugendliche sollen in Langenwinkel auf einen 19-Jährigen eingeschlagen haben – auch, als dieser bereits am Boden lag. Anwohnern gelang es, die Gruppe zu vertreiben.
Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. (Symbolbild)
 
Lahr
Lahr.  Bei einem Einsatz in Lahr findet die Polizei am Dienstag einen Verletzten, eingeschlagene Autoscheiben und Waffen. Was sich dort abspielte, ist jedoch auch nach Tagen nicht bekannt.
 
Achern
Achern.  Anfang Januar ist eine Tankstelle in Achern überfallen worden. Der bislang unbekannte Räuber hatte den Mitarbeiter mit einem Messer bedroht. Nun gibt es einen Tatverdächtigen.
 
Interview
Lahr.  Stefan Wechselberger kontrolliert Gastronomen und Lebensmittelbetriebe. Meistens muss er nur leichte Mängel beanstanden. In Altbauten häuft sich jedoch der Befall durch Kakerlaken.
Vom Azubi bis zum Quereinsteiger: J. Schneider Elektrotechnik bietet viele  Karrierechancen.
 
J. Schneider Elektrotechnik – Bewerben und durchstarten!
Anzeige
Service.  Fachkräfte, Anlernkräfte, Quereinsteigende, Azubis: Die Bewerbertage bei J. Schneider Elektrotechnik in Offenburg am 3. und 4. Februar 2023 wenden sich sowohl an diejenigen, die beruflich neue Wege gehen möchten, als auch an Berufseinsteiger.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Viele Reisende mussten auf Busse warten.
 
Zwischen Karlsruhe und Basel
Region.  Auch viele Jahrzehnte nach dem Zweiten Weltkrieg tauchen immer wieder Bomben bei Bauarbeiten auf. Ein aktueller Fall hat Folgen auch für den Fernverkehr zwischen Karlsruhe und Basel.
Schwerer Unfall in Bad Wurzach
 
Unfall bei Bad Wurzach
Region.  Bei Bad Wurzach verursacht ein Mann mit einem riskanten Überholmanöver einen Unfall mit vier Schwerverletzten. Was über den Hergang bekannt ist.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (r.) und Kultusministerin Theresa Schopper (m.) empfingen Schulen und Betriebe zu einem „Barcamp“ im Staatsministerium.
 
Wirtschaft als Schulfach
Region.  Schon in der Schule praktische Einblicke in die Arbeitswelt geben – das soll in Baden-Württemberg ein eigenes Schulfach leisten. Nun hat sich die Landesregierung mit Schulen und Betrieben über besonders gelungene Ideen aus dem Land ausgetauscht.
Die Polizei sperrt die A5 bei Rastatt sicherheitshalber. (Symbolbild)
 
Autobahn bei Rastatt
Region.  Nach einer Überprüfung durch Fachleute soll eine an der Bahnstrecke Karlsruhe-Basel gefundene Weltkriegsbombe kontrolliert gesprengt werden. Nun muss auch die A5 in diesem Bereich gesperrt werden.
Die beiden Männer und die Frau sitzen mittlerweile in Untersuchungshaft. (Symbolbild)
 
Leutkirch im Allgäu
Region.  Sie sollen kiloweise Drogen nach Deutschland geschafft haben – nun wurden zwei Männer und eine Frau an einer Tankstelle in Rheinland-Pfalz von einer Spezialeinheit festgenommen. Die Einzelheiten.
Matthias Neth (rechts), hier mit Peter Schneider, wird 2024 Verbandsvorsteher beim Sparkassenverband.
 
Wahl für Nachfolge 2024
Region.  Der scheidende Sparkassenpräsident Peter Schneider hat erst kürzlich wieder Schlagzeilen gemacht. Jetzt wird klar, wer ihm 2024 nachfolgt.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Polizeimeldungen

Kehl - Angefahren? Ermittlungen eingeleitet

03.02.2023

Ermittlungen wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Beleidigung sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmittag. In der Schulstraße soll es gegen 14 Uhr zum Zusammenstoß zwischen einem 62 Jahre alten Ford-Fahrer und einem 35-jährigen Fußgänger gekommen sein, schreibt die Polizei in einer Mitteilung. Der 35-Jährige wurde leicht verletzt. Im Verlauf der folgenden Auseinandersetzung zwischen den beiden Beteiligten soll es nicht nur zu Beleidigungen, sondern auch dazu gekommen sein, dass der 62-Jährige erneut eine Berührung zwischen seinem Auto und dem 35-Jährigen herbeigeführt habe. Die Beamten des Polizeireviers Kehl führen nun die weiteren Ermittlungen.

Lahr - Wohnmobil als Unterkunft genutzt? Zeugen gesucht!

02.02.2023

Wegen des Verdachts der Sachbeschädigung haben die Beamten des Polizeireviers Lahr die Ermittlungen gegen einen Unbekannten eingeleitet. Der ungebetene Gast hat sich laut Pressemitteilung Zutritt zu einem Wohnmobil in der Wilhelmstraße verschafft, um dort unterzukommen. Das Wohnmobil wurde Ende Oktober winterfest auf dem Abstellplatz geparkt und durch eine Plane gegen Witterungen gesichert. Um in das Fahrzeug zu gelangen wurden laut Polizei sowohl ein Seitenfenster als auch das Türschloss beschädigt. Im Wohnmobil wurden diverse Gegenstände des Unbekannten zurückgelassen aufgefunden. Wie lange oder wie oft sich der mutmaßliche Täter im Wohnmobil aufhielt, konnte noch nicht abschließend geklärt werden. Zeugen, die Hinweise geben können, wenden sich unter 07821 277-0 an die Beamten des Polizeireviers Lahr.

Offenburg - Dieb gefasst, Frau verletzt

02.02.2023

Aus einem Drogeriemarkt in der Hauptstraße versuchte am Mittwochmittag ein 23-Jähriger Parfums im Wert von ungefähr 1500 Euro mitgehen zu lassen. Das berichtet die Polizei. Ein Ladendetektiv hatte den Diebstahl demnach beobachtet und sprach den jungen Mann an, der daraufhin flüchten wollte. Bei der Vereitelung des Fluchtversuches durch den Ladendetektiv wurde beim Gerangel zwischen den beiden Männern eine 43-jährige Frau so verletzt, dass sie zur Behandlung in eine Klinik gebracht werden musste. Den 23 Jahre alten mutmaßlichen Dieb erwartet nunmehr ein Strafverfahren, so die Polizei.

Kehl - Autodiebstahl, Zeugen gesucht

02.02.2023

Nach einem Autodiebstahl in der Oberländerstraße suchen die Ermittler des Polizeireviers Kehl nach Zeugen. Im Zeitraum von Dienstagabend und Mittwochabend soll der abgeschlossene Wagen entwendet worden sein. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen grauen BMW 520d xDrive. Personen, die in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges beobachten konnten, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 07851 8930 bei den Beamten des Polizeireviers Kehl zu melden.

Kehl - Verkehrsunfall mit mehreren Leichtverletzten

01.02.2023

Ein Unfall zwischen drei Fahrzeugen hat am Dienstagabend zu drei Leichtverletzten und einem Gesamtschaden von etwa 17.000 Euro geführt. Die 51-jährige Fahrerin eines Seat befuhr gegen 18:15 Uhr die Freiburger Straße und merkte nach erstem Erkenntnisstand zu spät, dass der vor ihr fahrende Hyundai einer 57-Jährigen verkehrsbedingt zum Stehen kam. Die Seat-Fahrerin fuhr dem Hyundai auf und schob diesen auf einen weiteren, ebenfalls wartenden Audi eines 42-Jährigen. Alle Unfallbeteiligten wurden glücklicherweise nur leicht verletzt, mussten aber zur weiteren Behandlung in eine nahegelegene Klinik gebracht werden.

Offenburg - Zeugen zu Unfall gesucht

01.02.2023

Bei einem Unfall, der sich bereits am vergangenen Freitagmorgen kurz nach 6 Uhr zugetragen hat, sucht die Polizei Zeugen. Ein Linienbus war von der Philipp-Reis-Straße kommend nach links in die Hauptstraße abgebogen. Ein entgegenkommender 56-jähriger Rollerfahrer kam zu Fall und verletzte sich hierbei leicht. Der Fahrer des Piaggio-Rollers gibt an, dass der 61-Jährige Bus-Fahrer beim Abbiegen auf seine Fahrspur geraten sei. Der Bus-Fahrer bestreitet dies. Am Zweirad entstand ein Schaden von ungefähr 500 Euro. Die Polizei bittet mögliche Zeugen des Unfalls sich unter der Rufnummer, 0781 21-2200, zu melden.

Kehl - Verletzt

01.02.2023

Am Dienstagnachmittag kam es in der Hauptstraße in Kehl in einem Geschäft zu einem Diebstahl durch ein Kind. Dieses soll bereits in den Tagen davor in Begleitung im Geschäft gewesen und sich auffällig verhalten haben. 

Laut Polizei nahm die 11-Jährige kurz nach 14.30 Uhr mehrere Gegenstände im Wert von einigen hundert Euro aus dem Warenregal, packte diese in eine Tasche und rannte dann sofort aus dem Laden.

Zwei Mitarbeiterinnen verfolgten das Mädchen, welches unweit des Ladens in einen wartenden Mercedes mit französischer Zulassung stieg. Beim Erkennen der Verfolger stieg eine 37-Jährige aus dem Auto und attackierte verbal die beiden Frauen.

Im selben Moment fuhr die 30-jährige Fahrerin des Mercedes mit dem Auto los, mutmaßlich um davonzufahren. Hierbei wurde eine der Mitarbeiterinnen erfasst und am Bein verletzt. Die 37-Jährige brach darauf den Fluchtversuch ab. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Lahr - Mögliches Missverständnis

01.02.2023

Zu einem möglichen Missverständnis kam es am Dienstag gegen 23 Uhr in der Vogesenstraße in Lahr. Zwei in einem Veranstaltungsgebäude befindliche 23 Jahre alte Männer stellten im Gebäude zumindest einen 22-Jährigen fest, der dieses zuvor durch eine nicht verschlossene Tür betreten haben will. Nach eigenen Angaben wollte er lediglich schauen, ob vergessen wurde die Tür abzuschließen. Das teilt die Polizei mit.

Die beiden 23-Jährigen vermuteten jedoch einen Einbruch und verfolgten den jüngeren Mann sowie dessen Begleiter. Es kam in der Folge zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei welcher der 22-Jährige so verletzt wurde, dass er zur Behandlung in eine nahe Klinik gebracht werden musste.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

dpa/Sebastian Gollnow

In Baden-Württemberg könnten nach der nächsten Kommunalwahl auch 16-Jährige als gewählte Gemeinde-, Ortschafts- und Kreisräte abstimmen. Was halten Sie davon?

Aktuelle Themen

Nachrichten

Boris Becker (rechts) unterstützt in Trier.
 
Davis Cup in Trier
Nachrichten.  Alexander Zverev gewinnt gegen Routinier Stan Wawrinka. Dadurch ist im Davis Cup wieder alles offen. Sehr zur Freude von Boris Becker.
Ein Kaiserschnurrbarttamarin im Zoo von Dallas (Archivbild).
 
Mutmaßlicher Affendieb gefasst
Nachrichten.  Erst entkam ein Nebelparder aus seinem Gehege, dann fehlten Affen: Eine Reihe von mysteriösen Vorfällen hielt zuletzt den Zoo von Dallas in Atem. Nun hat die P...
Ein Kaiserschnurrbarttamarin im Zoo von Dallas.
 
Dallas
Nachrichten.  Erst entkam ein Nebelparder aus seinem Gehege, dann fehlten Affen: Eine Reihe von mysteriösen Vorfällen hielt zuletzt den Zoo von Dallas in Atem. Nun hat die P...
Der deutsche Oscar Otte spielt gegen den Schweizer Hüsler eine Rückhand.
 
Davis Cup
Nachrichten.  Das deutsche Davis-Cup-Team liegt gegen die Schweiz zurück. Oscar Otte verliert gegen Hüsler. Auch die Unterstützung einer Tennis-Legende hilft nicht.
Nicht immer im Einklang mit dem Kanzler: Außenministerin Annalena Baerbock von den Grünen.
 
Mehr als ein Jahr im Amt der Außenministerin
Nachrichten.  Annalena Baerbock traut sich was – auch gegenüber dem Kanzler. Die Umfragewerte der Außenministerin sind gut, in der Koalition wird sie zunehmend kritisch gese...
Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)
 
Im Kreis Garmisch-Partenkirchen
Nachrichten.  Bislang unbekannte Täter haben in einem Krankenhaus in Murnau eine giftige Substanz in eine Kaffeemaschine gekippt. Etwa 190 Menschen tranken Kaffee aus der be...
Überlebte den Holocaust: Sally Perel. Nun starb er im Alter von 97 in seinem Haus in Israel.
 
Holocaust
Nachrichten.  Sally Perel war einer der Zeitzeugen des Holocausts, von denen es immer weniger gibt. Als junger Junge nahm der gebürtige Niedersachse die Identität eines Volk...
Innenminister Süleyman Soylu wirft dem Westen vor, die Gefahr terroristischer Vergeltungsaktionen erfunden zu haben.
 
Botschaften in Ankara geschlossen
Nachrichten.  Ankara ärgert sich über Terrorwarnungen des Westens und bestellt insgesamt neun Botschafter ein. Streit gibt es auch über Kampfjets.
Warten gehört zum Bahnfahren in Deutschland dazu. Für nicht wenige ist es der Beginn einer Irrfahrt.
 
Der Blick von außen
Nachrichten.  Die Deutsche Bahn und die Bundeswehr haben viel gemeinsam. Beide sind in jämmerlichem Zustand. Beide sind Opfer einer postmodernen Politik, die Deutschland wie...

- Anzeige -