Lokalnachrichten

vor 2 Stunden
Ortenau
Ortenau.  Die Narrenvereinigung macht sich für die Anerkennung als Welterbe stark: Eine 90-köpfige Delegation der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN), besuchte am Donnerstag Europaminister Guido Wolf in Brüssel. Auch Ortenauer waren mit dabei. 
vor 8 Stunden
Närrische Zeit
Ortenau.  Wann beginnt eigentlich die Fasnacht und was ist überhaupt eine Saubloder? In einem Quiz von Baden Online können Sie Ihr Wissen rund um die fünfte Jahreszeit testen.
vor 9 Stunden
Ortenau
Ortenau.  Die Soziale Phobie gehört zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Sieben bis zwölf von 100 Menschen erkranken mindestens einmal im Leben an einer Sozialen Phobie.
19.01.2019
Früh aufstehen ist angesagt
Ortenau.  Früh aufstehen und den Blick in den Himmel richten: Montagmorgen, am 21. Januar, können auf eine spektakuläre totale Mondfinsternis freuen. Auch einen Blutmond soll man sehen können. 
19.01.2019
Neujahrsempfang
Ortenau.  Der Kreisverband Ortenau des Deutschen Gewerkschaftsbundes hat bei seinem Neujahrsempfang die Wahlen im Mai und die Europawahl in den Vordergrund gestellt. Der Vorsitzende Guntram Stein erklärte, die Wahlen vor Ort müssten in den Fokus rücken.

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Narri Narro Fasnachtsumzug heute in Lahr

20.01.2019 - 13:56

Die fünfte Jahreszeit ist angebrochen. Der erste Fastnachtsumzug in der Ortenau startet heute in Lahr: Ab 13.30 Uhr ziehen fast 4.000 NARREN durch die Innenstadt. Deshalb sind einige Straßen von 12.30 Uhr bis 17 Uhr gesperrt. Vor und nach dem Umzug wird im Narrendorf auf dem Rathausplatz und im Partyzelt am Urteilsplatz gefeiert.

Familientag im Unimog-Museum Gaggenau

20.01.2019 - 13:54

In Schräglage übers Außengelände fahren oder große Fahrzeuge bestaunen: Im Unimog-Museum sind viele Original-Fahrzeuge und auch Bilder und Filme über das Kult-Gefährt. Das wurde früher in Gaggenau hergestellt und hat immer noch viele Fans. Der Famielientag läuft im Rahmen einer Sonderausstellung und dauert bis 17 Uhr (js)

Mord in Oberreut bei Karlsruhe

20.01.2019 - 13:51

In einer Bar des Karlsruher Stadtteils soll ein 53-Jähriger in der vergangenen Nacht einen Mann erschossen haben. Der Verdächtige hatte die Bar angeblich kurz vor der Tat verlassen, um mit der Waffe zurückzukehren. Er soll unvermittelt auf das 39 Jahre alter Opfer geschossen haben. Der Mann starb an den Schussverletzungen. Der mutmaßliche Täter ist immer noch auf der Flucht. Deshalb bitten Staatsanwaltschaft und Polizei Karlsruhe um Zeugenhinweise. (yb)

Bis Mitte April: Bewerben für den Badischen Architekturpreis

19.01.2019 - 12:05

Der Kehler Architekt Jürgen Grossmann hat ihn ins Leben gerufen und der Ortenauer Landrat Frank Scherer ist Schirmherr - für den Badische Architekturpreis können noch bis Mitte April Beiträge in sieben Kategorien eingereicht werden. Eine Jury trifft eine Vorauswahl, danach gibt´s ein Online-Voting. Die Verleihung ist im Oktober. (as)

13 Siege in 13 Spielen für den VCO - Kommt heute Sieg Nr. 14?

19.01.2019 - 10:48

Während die Männer der Volleyball Bisons Bühl in der ersten Bundesliga heute auswärts gegen Herrsching in Bayern spielen, haben die Frauen des VC Printus Offenburg heute ein Heimspiel: Um 19.30 Uhr geht es in der Nord-West Halle gegen den TV Waldgirmes aus Mittelhessen. Der VCO ist in dieser Saison der zweiten Volleyballbundesliga mit 13 Siegen bisher ungeschlagen. (ts)

Bekommt die Oberkircher Schauenburg bald eine Aussichtplattform?

19.01.2019 - 10:40

Sie ist das Wahrzeichen der Stadt: Die Schauenburg oberhalb von Oberkirch. Geht es nach Ulrich Freiherr von Schauenburg soll als neue Attraktion eine Aussichtsplattform dazu kommen. Sie soll mehr als zehn Meter über dem Boden den Blick über die Baumwipfel ermöglichen. Jetzt muss aber erst mal mit Denkmalschützern diskutiert und sich um die Finanzierung gekümmert werden. (ts)

Ehemann aus Sinzheim rettet Frau vor Enkeltrick

19.01.2019 - 10:16

Beinahe wäre eine Frau in Sinzheim Opfer des Enkeltricks geworden – ihr Mann konnte das gerade noch verhindern. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. Eine Anruferin hatte sich bei der Seniorin als Nichte ausgegeben und der Seniorin überzeugend weis gemacht, dass sie dringend sofort 18.000 Euro von ihr braucht. Das gutgläubige Opfer wollte der Betrügerin gerade alles Bargeld übergeben, das sie im Haus hatte, als ihr Mann dazwischen ging. Die Unbekannte verschwand in ein Auto und verschwand.
Die Frau war aber etwa 25 bis 30 Jahre alt, mit südländischem Aussehen,  auffallend klein mit kräftiger Statur, sie trug eine Mütze mit Fransen.
Die Polizei rät: Geben Sie am Telefon oder gegenüber Fremden niemals Auskunft über ihre Vermögensverhältnisse. Vergewissern Sie sich, dass es sich am Telefon auch tatsächlich um einen Verwandten handelt, indem sie die Ihnen bekannte Telefonnummer des Familienangehörigen zurückrufen. Wenden Sie sich in Zweifelsfällen unter der Notrufnummer "110" an Ihre Polizei. (as)

Hier soll die Landesgartenschau 2034 in Offenburg entstehen

19.01.2019 - 10:12

Nicht so groß wie das Landesgartenschau-Gelände in Lahr soll das in Offenburg werden. Dort waren es 38 Hektar, Offenburg peilt ca. 15 Hektar an. Kern des Geländes soll das Gebiet entlang der Kinzig zwischen Burda und Karl Heitz-Stadion werden. Wichtig sei der Stadt bei dem Projekt eine große Bürgerbeteiligung. Dazu gibt es am 2. Februar eine erste Bürgerwerkstatt. Dort soll in Gruppen über verschiedene Themen wie Infrastruktur, Bewegung oder Erholung diskutiert werden. (ts)

HITRADIO OHR

Haben Sie in den vergangenen zwei Jahren in Einbruchschutz investiert?

Neueste Videobeiträge

Nachrichten

vor 2 Stunden
Nachrichten
Nachrichten.  Ein gasbetriebener Pizzaofen geriet in einer Gaststätte in Baden-Baden am Sonntagmittag in Brand. Die Höhe des Schadens beläuft sich auf 15.000 Euro.
vor 5 Stunden
Nachrichten
Nachrichten.  In einer Bar im Karlsruher Stadtteil Oberreut kam es am frühen Sonntagmorgen zu einem Tötungsdelikt, bei dem ein 39-jähriger Mann ums Leben kam. Die Polizei fa...
Von dem kleinen Julen gibt es seit dem 13. Januar kein Lebenszeichen.
vor 8 Stunden
Madrid
Nachrichten.  Die Suche nach dem in einem tiefen Brunnenschacht vermuteten Zweijährigen in Spanien wird weiterhin von der Natur erschwert. Bei der Bohrung eines Bergungstunn...
Söder kündigte an, die CSU breiter aufzustellen. Bis zum Herbst soll es eine Parteireform geben, um die CSU moderner, jünger, weiblicher und dynamischer werden zu lassen.
vor 9 Stunden
Berlin
Nachrichten.  Die Mehrheit der Bürger traut es dem neuen CSU-Vorsitzenden Markus Söder nicht zu, dass er seine Partei wieder zu alter Stärke führen kann. In einer Emnid-Umfr...
vor 9 Stunden
Nachrichten
Nachrichten.  Der E-Sport – das wettbewerbsmäßige Zocken bei Computerspielen gilt als großer Trend unter Jugendlichen. Aber wer sind diese E-Sportler eigentlich? Und leben s...
Das Baukindergeld soll Familien in Zeiten steigender Bau- und Immobilienpreise beim Erwerb von Eigentum helfen.
vor 10 Stunden
Berlin
Nachrichten.  Das Baukindergeld sollte den Neubau ankurbeln - doch in den ersten Monaten lockt die begehrte Leistung vor allem Familien, die sich ein bestehendes Haus oder e...
Seit bald einem Monat sind 800.000 Bundesangestellte im Zwangsurlaub oder arbeiten ohne Gehalt.
vor 10 Stunden
Washington
Nachrichten.  Mehr als vier Wochen nach Beginn des «Shutdowns» in den USA hat auch ein neues Angebot von Präsident Donald Trump an die Demokraten keinen Durchbruch in dem Ha...
Migranten sitzen in einem Schlauchboot, nachdem sie im Mittelmeer entdeckt und gerettet wurden.
vor 10 Stunden
Rom
Nachrichten.  Bei zwei Schiffsunglücken im Mittelmeer könnten bis zu 170 Migranten gestorben sein. Ein Unglück mit womöglich 117 Vermissten ereignete sich am Freitag vor der...
19.01.2019
Andreas Richter gegen Markus Fix
Nachrichten.  Nach dem Brexit-Aus im britischen Unterhaus kommt - ja, was eigentlich? Wir erörtern die Frage, ob Theresa May dieChose noch retten kann. 

- Anzeige -