Lokalnachrichten

Opfer auch in der Ortenau?
vor 4 Stunden
Ortenau.  Nach mehrmonatigen Ermittlungen konnte die Staatsanwaltschaft Baden-Baden nun die Ermittlungen gegen einen 33-jährigen Schwimmlehrer abschließen und Anklage zum Landgericht Baden-Baden erheben. 
Award für "Best European Scream Park"
vor 5 Stunden
Ortenau.  Bereits zum sechsten Mal haben die "Horror Nights - Traumatica" die internationale Konkurrenz ausgestochen. Die Halloween-Abendveranstaltung aus dem Europa-Park wurde am Mittwoch bei der Scarecon zum besten Horror-Event Europas gewählt. 
Mönchweiler
vor 5 Stunden
Ortenau.  Die Polizei hat am Dienstag ein Waldstück an der B 33 zwischen Villingen und St. Georgen durchsucht. Weshalb eine Suchaktion stattfand, will die Polizei  aus ermittlungstaktischen Gründen nicht sagen. 
Schwerpunkt die Digitalkompetenz
vor 6 Stunden
Ortenau.  Wolfgang Zink, Vorstandssprecher der Bildungsregion Ortenau (BRO), hat sich bei der Hauptversammlung des Vereins in Ohlsbach mit dem vergangenen Jahr zufrieden gezeigt. In diesem Jahr liegt der Fokus der BRO auf der Stärkung der Digitalkompetenz. 
1500 Euro Studiengebühren
vor 8 Stunden
Ortenau.  Die Landesregierung hat  2017 Studiengebühren für viele ausländische Studierende eingeführt. Die Auswirkungen bekommt die Hochschule Offenburg deutlich zu spüren. 
Computer-Tüftler
vor 20 Stunden
Ortenau.  Beim Hacker-Treff des Vereins Section 77 wird an allen möglichen technischen Spielereien und Erfindungen gearbeitet. Hacken bedeutet dabei nicht, sich in fremde Systeme zu schleusen. Es geht um den Spaß an der Technik.
Allergie-Serie
23.05.2018
Ortenau.  Körperreaktionen wie Bauchgrummeln oder Durchfall nach einer üppigen Mahlzeit kennen viele. Häufig verschwinden die Symptome aber auch so schnell, wie sie gekommen sind – ganz anders allerdings, als bei Menschen, die Nahrungsmittel nicht vertragen oder sogar allergisch auf diese reagieren.
Hans-Georg Dietrich im Interview
23.05.2018
Ortenau.  Der Offenburger Schuldekan Hans-Georg Dietrich spricht im Interview über Sinn und Unsinn vom Religionsunterricht. Außerdem bezieht er Position in der Diskussion um die Einführung eines muslimischen Religionsunterrichts. 
- Anzeige -

Tickermeldungen

Lösung im Streit um Stromversorgung in der Ortenau

24.05.2018 - 17:05

Im jahrelangen Streit um Stromkonzessionen im Ortenaukreis haben sich die Konkurrenten geeinigt: Der Energieversorger Süwag will mit dem E-Werk Mittelbaden eine gemeinsame Netzgesellschaft gründen, das bestätigten heute (Do) beide Unternehmen. Zum Zeitplan oder konkreten Schritten gab es noch keine Details; beide Unternehmen sind noch in Verhandlungen. Der Streit um die Konzessionen für die Stromversorgung von fünf Kommunen hatte die Stromversorger zweimal bis zum Oberlandesgericht Karlsruhe geführt. (ys)

Neuer Freiburger OB Horn und seine Ehefrau wieder Eltern

24.05.2018 - 16:35

Der neue Freiburger Oberbürgermeister Martin Horn und seine Ehefrau Irina sind zum zweiten Mal Eltern geworden. Sein Sohn kam gestern (Mi) zur Welt und heißt Titus, gab Horn heute (Do) bekannt. Er hatte am 6. Mai bei der Oberbürgermeisterwahl gegen Amtsinhaber Dieter Salomon gesiegt. Horn tritt seinen Posten am 2. Juli an; der 33-Jährige ist eigenen Angaben zufolge jüngster Oberbürgermeister einer deutschen Großstadt. (ys)

Geldautomat in Sulz gesprengt: Gefängnisstrafe für Vater und Sohn

24.05.2018 - 16:08

Im Prozess um einen gesprengten Geldautomaten in Lahr-Sulz und eine filmreife Polizeiverfolgung ist vor dem Landgericht Offenburg ein Urteil gegen einen Ortenauer Vater und seinen Sohn gefallen. Der 42-Jährige muss drei Jahre und sechs Monaten ins Gefängnis, sein 20-jähriger Sohn zweieinhalb Jahre. Der Richter sprach im Prozess von einer akribischen und höchst professionellen kriminellen Arbeit des Duos. Die beiden sollen vor fast einem Jahr zunächst in Waldkirch vergeblich versucht haben, einen Automaten zu sprengen, in derselben Nacht aber in Lahr-Sulz erfolgreich gewesen sein.  Insgesamt entstand Schaden von 200.000 Euro, dazu kommen 40.000 Euro Beute. (ys)

Digitale Geschwindigkeitsanzeige in Berghaupten geklaut

24.05.2018 - 15:44

Wer hat in Berghaupten die digitale Tempoanzeige in der Bellenwaldstraße gestohlen? Die 2.500 Euro Tafel muss zwischen vergangenem Donnerstag und gestern (Mi) abgeschraubt worden sein, erst gestern ging bei der Polizei eine entsprechende Meldung ein. Die Anzeige war mit einem Vorhängeschloss gesichert. Die Polizei sucht Zeugen. (ys)
Wer Hinweise zum Verschwinden der an einer Halterung mit einem Vorhängeschloss gesicherten Geschwindigkeitsanzeigetafel geben kann, meldet sich bitte unter der Rufnummer: 07803 9662-0 bei den Ermittlern des Polizeipostens Gengenbach.

Verurteilter Soldat im Staufener Missbrauchsfall geht in Revision

24.05.2018 - 15:25

Nach der Staatsanwaltschaft hat jetzt auch der verurteilte Bundeswehrsoldat im Staufener Missbrauchsfall Revision eingelegt. Das gab ein Sprecher des Landgerichts Freiburg heute (Do) bekannt. Der 50-Jährige war in der vergangenen Woche zu acht Jahren Haft und der Zahlung von 12.500 Euro Schmerzensgeld verurteilt worden. Er hatte gestanden, einen heute neun Jahre alten Jungen aus Staufen zweimal vergewaltigt zu haben. Dafür soll er der Mutter des Jungen und deren Lebensgefährten Geld gezahlt haben. (ys)

Festnahme in Appenweier: über 4 Kilo Marihuana beschlagnahmt

24.05.2018 - 14:49

Die Polizei hat in Appenweier zwei mutmaßliche Drogendealer festgenommen. In der Wohnung eines 23-Jährigen wurden mehr als vier Kilo Marihuana und andere Drogen gefunden, außerdem Beweismittel, die auf einen Handel deuten. Gegen seinen mutmaßlichen Komplizen, einen 31-Jährigen bestand Haftbefehl wegen Fahrens ohne Führerschein.Der war bis zu seiner Festnahme im Ausland untergetaucht. Beide kamen in Haft. (ys)

Auch in der Ortenau: Aus „Charles Vögele wird „Miller & Monroe“

24.05.2018 - 14:32

Aus den Modeläden „Charles Vögele“ in der Ortenau wird „Miller & Monroe“. Spätestens im Herbst sollen die Häuser in Offenburg, Lahr, Oberkirch und Achern mit komplett neuem Konzept neu eröffnen. Auch aus der Baden-Badener Filiale werde „Miller & Monroe“, das Geschäft in Schramberg soll demnächst komplett geschlossen werden. (ts)

Sexueller Missbrauch: Anklage gegen Schwimmlehrer in Baden-Baden

24.05.2018 - 13:43

Er soll sich als Schwimmlehrer unter anderem in Achern und Baden-Baden an 40 Mädchen im Alter zwischen vier und zwölf Jahren vergangen haben. Jetzt klagt die Staatsanwaltschaft gegen ihn vor dem Landgericht Baden-Baden.  Dem 33-Jährigen wird unter anderem schwerer sexueller Missbrauch, Körperverletzung und Nötigung vorgeworfen. Teilweise soll er den Missbrauch im Unterricht sogar mit einer Unterwasserkamera gefilmt haben. Drei der mutmaßlichen Opfer konnten laut Staatsanwaltschaft bislang nicht identifiziert werden. Dem Angeklagten droht neben einer langjährigen Freiheitsstrafe eine Sicherungsverwahrung, die unter anderem von einem psychiatrischen Fachgutachten abhängt. Der Schwimmlehrer ist seit September in Untersuchungshaft. (ts)

Umfrage

In Bad Wildbad hat ein Wolf mehrere Schafe gerissen. Die Region ist jetzt Wolfsland. Gehört der Wolf in den Schwarzwald?

Nachrichten

Plakate für die Bundestagswahl 2017: Beim Urnengang nahm die AfD der Union viele Wählerstimmen ab.
Berlin
vor 29 Minuten
Nachrichten.  Die Zukunftserwartungen der Wähler in Deutschland laufen weit auseinander und lassen eine wachsende Polarisierung der Gesellschaft erkennen. Dabei ist die Dist...
Besonders schnell erhitzen sich Kleinwagen in praller Sonne.
Tempe
vor 43 Minuten
Nachrichten.  In praller Sonne geparkte Autos können für Kleinkinder schon nach einer Stunde zur lebensgefährlichen Falle werden. Bereits nach dieser kurzen Zeit kann bei Zw...
Blick auf das Hauptgebäude der Welthandelsorganisation WTO in Genf.
Genf
vor 52 Minuten
Nachrichten.  Im Streit um die US-Zölle auf Stahl und Aluminium haben die betroffenen Staaten, darunter China und die EU, Beschwerde bei der Welthandelsorganisation (WTO) ei...
In einer Spiegelfassade verzerrt: Das Logo der Deutschen Bank.
Frankfurt/Main
vor 56 Minuten
Nachrichten.  Der einst stolzen Deutschen Bank läuft die Zeit davon: Der deutsche Branchenprimus muss das Tempo deutlich erhöhen, um den Anschluss an den internationalen Wet...
Facebook Jobs solle eine Lücke bei der Arbeitsplatzsuche im Netz schließen, da in gängigen Jobportalen und Karrierenetzwerken oft überregionale Unternehmen im Mittelpunkt stünden.
Hamburg
vor 1 Stunde
Nachrichten.  Facebook startet auch in Deutschland seine Jobbörse, bei der das Online-Netzwerk vor allem regionale Arbeitsplätze in Mittelstand und Handwerk vermitteln will....
Christian Sewing, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank, zu Beginn der Hauptversammlung in der Frankfurter Festhalle.
Frankfurt/Main
vor 3 Stunden
Nachrichten.  Kaum im Amt verschärft Deutsche Bank-Chef Christian Sewing den Sparkurs des Geldhauses. Nach drei Verlustjahren in Folge soll die Zahl Vollzeitstellen im Konze...
Der Nitratgehalt im Trinkwasser überschreitet dem Umweltbundesamts zufolge seit mehreren Jahren nur sehr selten den Grenzwert.
Dessau-Roßlau
vor 3 Stunden
Nachrichten.  Trinkwasser hat in Deutschland nach Angaben des Umweltbundesamts (UBA) eine gute bis sehr gute Qualität.
Die MH17-Trümmer wurden in den Niederlanden untersucht.
Bunnik
vor 3 Stunden
Nachrichten.  Vier Jahre nach dem Abschuss des Fluges MH17 über der Ostukraine konzentrieren sich die internationalen Ermittlungen auf Angehörige der russischen Streitkräfte...
Die Sicherheitslücke machte betroffene Online-Apotheken für das so genannte «Session-Hijacking» anfällig. Dabei verschafft sich ein Angreifer Zugriff auf die Browser-Sitzung eines anderen Nutzers, der gerade in einem Onlineshop aktiv ist.
Bamberg
vor 3 Stunden
Nachrichten.  Informatik-Wissenschaftler der Universität Bamberg haben eine Sicherheitslücke in den Onlineshops zahlreicher Versandapotheken aufgedeckt.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

Whatsapp-Newsletter

- Anzeige -

Wo kommt mein Name her?

Sie wollten schon immer wissen, wo Ihr Familienname herkommt?

Unser Namensexperte Prof. Dr. Konrad Kunze beantwortet diese Frage.