Aktuelles

Lokalnachrichten

Die Ausgezeichneten an der Hochschule Offenburg mit Prorektor Oliver Schäfer (links).
 
Preise für die Besten
Offenburg.  35 Studenten der Hochschule Offenburg wurden für herausragende Leistungen ausgezeichnet. 19 Unternehmen, Vereine und Institutionen würdigen sehr gute Abschlüsse oder großes Engagement.
Stefan Hattenbach, Nicolas Boschert, Bernd Hansert und Gregor Bühler (von links) kandidieren in Oberkirch für das Amt des Oberbürgermeisters.
 
Am 4. Dezember wird gewählt
Ortenau.  Bei der OB-Wahl in Oberkirch treffen die Bürgermeister und CDU-Kreisräte Stefan Hattenbach und Gregor Bühler aufeinander. Wie zwei weitere Bewerber wollen sie Matthias Braun beerben.
Manuela Kampp-Wirtz, Oliver Eckert und Elisabeth Varn leiten künftig als Dreierteam den Burda-Verlag.
 
Offenburg/München
Offenburg.  Oliver Eckert, bislang Chef der Digitalsparte, rückt an die Stelle des bisherigen Verlag-Geschäftsführers, Kay Labinsky, der das Unternehmen verlässt. Weiterhin zur Geschäftsleitung gehören Manuela Kampp-Wirtz und Elisabeth Varn.
 
Ortenau
Ortenau.  Die Bahn stellte in Meißenheim den Planungsstand beim Rheintalbahnausbau vor. Der Betriebsbahnhof Hugsweier stößt auf Unmut der Räte.
Autohaus Allgeier – seit 40 Jahren ein zuverlässiger Partner in Biberach.
 
Service
Anzeige
Service.  Beim Autohaus Allgeier in Biberach steht zum 1. Dezember ein Generationenwechsel an: Joachim Allgeier (66) geht in Ruhestand, Verkaufsleiter Frank Welte wird neuer Geschäftsführer, Theresa Allgeier erhält Prokura und rückt in die Geschäftsleitung auf.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Rugby-Trainer. (Symbolbild)
 
Rugby-Trainer aus Heidelberg
Region.  Ein Rugby-Trainer soll seine Position ausgenutzt haben, um sich an Jugendlichen zu vergehen. Der Mann aus Heidelberg muss sich jetzt vor Gericht verantworten.
Die Gewerkschaft kritisiert die Schulpolitik in Baden-Württemberg. (Symbolbild)
 
Baden-Württemberg
Region.  Viertklässler in Baden-Württemberg haben laut einer Studie immer größere Probleme. Die zuständige Gewerkschaft hat die Schulpolitik nun heftig kritisiert.
Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln wird für den Rückgang von Insekten verantwortlich gemacht.
 
Einsatz von Pestiziden
Region.  Der Pestizidbericht des Landes deutet auf einen Rückgang beim Einsatz von Pflanzenschutzmitteln hin. Doch wie belastbar sind die Daten?
Das entlaufene Nandu konnte noch nicht eingefangen werden.
 
Polizeieinsatz in Baden-Baden
Region.  In Baden-Baden hat ein ausgebüxtes Nandu die Polizei auf Trab gehalten. Ein Zeuge bemerkt den Laufvogel im Garten des Nachbarn und wählt den Notruf. Doch das Tier ist auf Zack.
Joschi Moser ist Gründer und Ansprechpartner der ersten WG für homosexuelle Flüchtlinge in Baden-Württemberg.
 
Rainbow Refugees Schwäbisch Gmünd
Region.  Schwule Flüchtlinge sind sowohl auf der Flucht als auch in ihrer Unterbringung in Deutschland besonders gefährdet vor Übergriffen. Joschi Moser aus Schwäbisch Gmünd hat eine WG für queere Flüchtlinge gegründet. Wie sieht ihr Leben aus?
Im Bunkerraum spürt man die Erschütterungen vermeintlicher Bombeneinschläge.
 
Ausstellung in Mannheim
Region.  Eine Ausstellung im Mannheimer Marchivum setzt ausschließlich auf eine digitale Präsentation – und lässt auch Gefühle nicht aus.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Polizeimeldungen

Offenburg: Hoher Vermögensschaden nach Schockanruf

01.12.2022

Am Mittwoch ist eine 64 Jahre alte Frau um einen hohen Geldbetrag gebracht worden. Sie erhielt laut Polizei gegen 12 Uhr den Anruf eines Betrügers, der ihr unter Ausnutzung ausgelöster Emotionen weismachen konnte, dass die Tochter der Angerufenen einen Unfall verursacht hätte, bei dem ein Kind totgefahren worden sei. In ihrer Aufgeregtheit habe sich mit die Frau dazu hinreißen lassen, 30.000 Euro als geforderte Kaution einem unbekannten Mann zu übergeben. Der Abholer wird als 30 bis 35 Jahre alt, 170 Zentimeter groß mit großen helle Augen beschrieben. Er habe eine schwarze Hose, schwarze Jacke und ein Basecap, jeweils mit dem Aufdruck "CP" getragen sowie eine schwarze Umhängetasche, worin er den Geldumschlag verstaute. Die Polizei ruft Zeugen auf, Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen könnten, zu melden.

Biberach: Anhänger touchiert

01.12.2022

Wie die Polizei mitteilt, hat am Donnerstag gegen 4.10 Uhr ein Opel-Fahrer einen in der Hauptstraße auf Höhe eines Autohauses abgestellten Anhänger touchiert und sich hierbei die rechte Fahrzeugseite seines Wagens aufgerissen. Der dabei entstandene Schaden beziffern die Beamten auf etwa 1.000 Euro. Grund für das Abkommen soll nach ersten Erkenntnissen ein Niesanfall gewesen sein, so die Polizei. 

Ortenberg: Rollerfahrer bei Unfall verletzt

01.12.2022

Ein 40-jähriger BMW-Fahrer fuhr einer Mittelung der Polizei zufolge am Mittwoch auf der Straße "Am Marktplatz" und wollte gegen 16.20 Uhr nach links auf die Hauptstraße einbiegen. Hierbei sei es zum Zusammenstoß mit einem auf der Hauptstraße in Fahrtrichtung Ortsmitte fahrenden Rollerfahrer gekommen. Der 49-Jahre alte Zweiradfahrer kam bei dem Aufprall zu Fall und verletzte sich, so die Polizei. Er sei mit einem Rettungswagen in eine nahe gelegene Klink gebracht worden. Die Polizei beziffert den Schaden an beiden Fahrzeugen auf etwa 2.000 Euro.

Lahr: Möglicher Überfall, Polizei bittet um Hinweise

30.11.2022

Zu einem Vorfall, der sich am frühen Samstagmorgen zwischen 2 Uhr und 7 Uhr in der Tiergartenstraße ereignet haben soll, bitten die Ermittler der Kriminalpolizei um Hinweise. Ein 54-Jähriger sei in diesem Zeitraum überfallen, ausgeraubt und in einer hilfloser Lage zurückgelassen worden. Es habe sich laut Polizei um drei männliche Angreifer gehandelt. Inwieweit dieser mutmaßliche Vorfall mit folgender Meldung an die Polizei in Zusammenhang zu bringen ist, sei nunmehr auch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen: Ein Zeuge habe gegen 6.30 Uhr eine hilflose Person in der Dreyerspringstraße gemeldet. Die Polizei nimmt Hinweise von Zeugen, die Hinweise zu diesem Fall geben können, unter 0781 21-2820 entgegen.

Offenburg: Kollision zwischen zwei Fahrzeugen

30.11.2022

Ein Kleinkraftradfahrer wurde am Dienstagabend nach einer Kollision mit einem Auto auf der Moltkestraße leicht verletzt, teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit. Der 40-Jährige Autofahrer wollte demnach gegen 17.50 Uhr nach links auf die Straße "Am Ritterweg" abbiegen, als es zu einem Zusammenstoß mit einem 28 Jahre alten Iveco-Fahrer gekommen sei. Das Kleinkraftrad sei durch den Aufprall zu Fall gekommen und der Fahrzeugführer leicht verletzt worden. Im weiteren Verlauf wurde er zur Untersuchung ins Ortenauklinikum gebracht. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg führten nach eigenen Angaben nach der Unfallaufnahme einen freiwilligen Altemalkoholtest mit dem 40 Jährigen durch, welcher einen Wert von rund 2 Promille aufgewiesen habe. Der Mann wurde daraufhin zur Blutentnahme geschickt und sieht nun einer Strafanzeige entgegen, so die Polizei.

Offenburg: Polizeiliche Maßnahmen gestört

29.11.2022

Während zwei Streifenbesatzungen in der Nacht auf Dienstag mit einem Betrunkenen in der Unterführung am Messekreisel in der Schutterwälder Straße beschäftigt waren, kam gegen 0.30 Uhr ein ebenso deutlich unter Alkoholeinfluss stehender Mann vorbeigelaufen und störte die polizeilichen Maßnahmen. Das teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit. Der 32-Jährige habe einen gegen ihn ausgesprochenen Platzverweis ignoriert und begonnen, das Szenario mit seinem Handy zu filmen. Bei der anschließenden Kontrolle verweigerte er laut Polizei die Angaben zu seiner Person, sodass er nach Ausweispapieren durchsucht werden sollte. Hierbei kam es seitens des 32-Jährigen zu Widerstandshandlungen, die zur Folge hatten, dass er auf dem Boden fixiert und ihm die Handschließen angelegt werden mussten, so die Beamten. Der Mann musste die restliche Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen und sich nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung verantworten, heißt es.

Lahr: Alkoholisiert unterwegs

29.11.2022

Die Trunkenheitsfahrt eines 34-Jährigen hat ein Strafverfahren zur Folge. Wie die Polizei mitteilt, meldete ein Zeuge über Notruf einen angetrunkenen E-Scooter Fahrer in der Kaiserstraße. Die Überprüfung vor Ort habe den Sachverhalt bestätigt, weshalb die Entnahme einer Blutprobe angeordnet worden sei. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille, so die Polizei. Der 34 Jahre alte Zweiradfahrer habe sich jedoch uneinsichtig gezeigt und sich gegen die polizeilichen Maßnahmen gesperrt sowie die Beamten beleidigt.

Kehl: Streit vor Lokal ausgetragen

29.11.2022

Wie aus einer Mitteilung der Polizei hervorgeht, sind in der Nacht von Montag auf Dienstag in einem Lokal am Bahnhof zwei 40 und 41 Jahre alte Männer miteinander in Streit geraten. Hierbei soll der Ältere den Jüngeren provoziert und ihn aufgefordert haben, den Streit vor der Gaststätte auszutragen. Dort habe dann der 40-Jährige seinem Widersacher gegen 0.30 Uhr ins Gesicht geschlagen, wodurch letzterer offenbar leicht verletzt wurde. Beide Kontrahenten standen unter Alkoholeinfluss, so die Polizei.

Mascha Brichta/dpa-tmn

Wie viel geben Sie für Weihnachtsgeschenke aus?

Aktuelle Themen

Nachrichten

US-Präsident Joe Biden und seine Frau Jill posieren beim Bankett im Weißen Haus mit Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und dessen Frau Brigitte für die Kameras.
 
USA
Nachrichten.  An Pomp fehlt es wahrlich nicht: Für den Besuch aus Frankreich haben die Bidens das Who-is-Who der amerikanischen High Society ins Weiße Haus geladen - darunte...
Die 70-Jährige Catherine steht während eines Stromausfalls in Borodjanka mit einer Kerze am Fenster.
 
Russische Luftangriffe
Nachrichten.  Die gezielte Zerstörung der ukrainischen Infrastruktur erfordert schnelle Notlösungen - denn ohne Strom können Millionen Haushalte nicht mit Heizung und Warmwa...
CDU-Chef Friedrich Merz im Bundestag.
 
Asyl
Nachrichten.  Für seine Kritik an den Ampel-Plänen zur Migration erfährt der CDU-Chef derzeit heftige Gegenreaktionen. In puncto Flüchtlinge aus dem Iran sieht er Deutschlan...
Harmonisch beim ZDF-Talk: Alice Schwarzer und Friedrich Merz
 
Alice Schwarzer bei Maybrit Illner zum Iran
Nachrichten.  Feministin Alice Schwarze fordert bei Maybrit Illner (ZDF) mehr Solidarität mit iranischen Frauen – und CDU-Chef Merz positioniert sich ähnlich, lobt den Mut d...
Ein Schweinestall in Niedersachsen.
 
Landwirtschaft
Nachrichten.  Jährlich sterben Zehntausende Menschen in Europa infolge von Antibiotika-Resistenzen. Die Ampel-Regierung will deshalb das Tierarzneimittelgesetz reformieren....
Dampf steigt am frühen Morgen aus dem RWE Braunkohlekraftwerk Niederaußem auf.
 
Rheinisches Revier
Nachrichten.  Drei Braunkohlekraftwerke sollen nun bereits 2030 vom Netz gehen. Wegen der Energiepreiskrise gibt es aber auch einen Kompromiss in die andere Richtung.
Ein Patient liegt in einem Zimmer auf einer Corona-Intensivstation.
 
Pandemie
Nachrichten.  Der Rückgang der Corona-Inzidenz scheint vorerst gestoppt. Sie ist laut dem jüngsten RKI-Bericht im Wochenvergleich gleich geblieben. Doch andere Atemwegserkra...
Ex-US-Präsident Donald Trump in seinem Anwesen Mar-a-Lago.
 
US-Justiz
Nachrichten.  Erneut erleidet der ehemalige US-Präsident vor Gericht eine Schlappe. Diesmal geht es um diverse Verschlusssachen mit teils höchster Geheimhaltungsstufe - Trum...
Der Rapper, der mit psychischen Problemen kämpft, ist in der Vergangenheit wiederholt mit antisemitischen Äußerungen aufgefallen.
 
Kanye West löst Empörung aus
Nachrichten.  Mit antisemitischen Äußerungen sorgt Kanye West schon länger für Empörung. Jetzt macht er mit Skandal-Aussagen zu Adolf Hitler und zum Nationalsozialismus Schl...

- Anzeige -