Lokalnachrichten

vor 3 Stunden
Inzidenz und mehr
Ortenau.  Wie entwickeln sich die Corona-Infektionszahlen im Ortenaukreis? Unsere Übersicht gibt den aktuellen Stand mit Zahlen vom Land und den Kommunen.
Dominic Müller bezeichnet die 2G-plus-Regelung als "Lockdown durch die Hintertür" für die Gastronomie.
vor 5 Stunden
Dehoga-Chef Dominic Müller: "Lockdown durch die Hintertür"
Offenburg.  Harsche Kritik an der am Freitag von der Landesregierung beschlossenen 2G-plus-Regelung für die Gastronomie übt Dominic Müller. Der Dehoga-Vorsitzende des Ortenaukreises rechnet mit Umsatzeinbußen von 70 Prozent für die Branche.
vor 6 Stunden
**AKTUELL**
Ortenau.  Wie geht es weiter in der Pandemie-Krise? Mit unserem Newsblog sind Sie aktuell informiert über die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in der Ortenau und darüber hinaus.
Symbolbild.
vor 22 Stunden
Ortenau
Ortenau.  Ein Mann wollte mit einem gefälschten Impfausweis auf ein Fußballspiel in Offenburg. Die Eingangskontrolle hat sich das angebliche Zertifikat genauer angeschaut.
Seit 2011 befindet sich der Sportspezialist in der Freiburger Straße 21 in Offenburg.
Offenburg: Seit 75 Jahren eine Heimat für jede Sportart
Anzeige
Service.  Ob Bekleidung, Schuhe oder Ausrüstung: Auf 3500 Quadratmetern Fläche hat SPORT KUHN alles, was Sportler brauchen. Der Offenburger Spezialist für In- und Outdoor ist seit 75 Jahren bekannt für Know-how und Beratung. Das Team zählt heute 60 Mitarbeitende.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Die Feuerwehr rückte mit 43 Einsatzkräften in neun Fahrzeugen an (Symbolbild).
vor 2 Stunden
Feuerwehreinsatz in Schwäbisch Hall
Region.  Lagerfeuer im Wohnzimmer? – Keine gute Idee. In Schwäbisch Hall löst eine Frau mit solch einer Aktion einen Großeinsatz der Feuerwehr aus.
Heute sei das Impfangebot viel flexibler, so Kretschmann (Archivbild).
vor 2 Stunden
Coronavirus in Baden-Württemberg
Region.  Da sei nur noch eine Handvoll Leute hingegangen – Winfried Kretschmann, Baden-Württembergs Ministerpräsident, verteidigt die Schließung der Impfzentren im letzten Sommer.
Als Kind ist Rawand Ahmad mit der Familie aus dem Irak geflohen.
vor 3 Stunden
Flucht als Computerspiel
Region.  Wie es sich wohl angefühlt hat, aus der damaligen DDR zu fliehen? Wie verhalte ich mich in einem Flüchtlingslager? Rawand Ahmad will solche Fragen in einem Computerspiel beantworten. Das Vorhaben ist eine Gratwanderung.
Pforzheim ist unter den Top-Ten der staureichsten Städte Deutschlands (Symbolbild)
vor 4 Stunden
Staureichste Städte Deutschlands
Region.  Die Zeit im Stau nervt jeden Auto-Pendler. Zum ersten Mal belegt Pforzheim bei diesem Thema einen der vorderen Plätze im bundesweiten Vergleich.
Corona-Schnelltests werden inzwischen wieder in vielen Fällen benötigt. Anbieter im Netz stellen Online Test-Bescheinigungen aus – doch die sind umstritten.
vor 4 Stunden
Bescheinigung für Corona-Selbsttests
Region.  Anbieter im Netz stellen ärztliche Bescheinigungen für Corona-Selbsttests aus. Ob diese gültig und legal sind und etwa beim Arbeitgeber vorgelegt werden können – darüber gehen die Meinungen auseinander. Was Sie dazu wissen sollten.
Winfried Kretschmann muss sich kritischen Fragen stellen.
vor 5 Stunden
Coronavirus in Baden-Württemberg
Region.  Das Dutzend ist voll: Es ist mittlerweile die zwölfte Sondersitzung des Landtags seit Beginn der Pandemie. Nach dem Chaos bei der jüngsten Corona-Verordnung ist Grün-Schwarz in der Defensive.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Polizeimeldungen

Ermittlungen nach Raubdelikt in Achern

06.12.2021

Die Beamten der Kriminalpolizei in Offenburg sind immer noch auf der Suche nach Zeugen zu dem Vorfall, der sich am vergangenen Montag gegen 18 Uhr in der Franz-Xaver-Lender-Straße ereignet hat. Laut Polizei wurde eine Frau niedergeschlagen und in die örtliche Klinik gebracht. Insbesondere bitten die Ermittler eine circa 50-55 Jahre alte Frau, die vor Ort Erste Hilfe geleistet haben soll, sich unter der Rufnummer 0781 21-2820 zu melden. 

Polizisten in Offenburg angegriffen

06.12.2021

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle missachtete am frühen Samstagmorgen kurz nach 1 Uhr ein 30-Jähriger Beifahrer mehrfach die Anweisungen der Beamten so dass es letztendlich zur Festnahme des Mannes kam. Auf dem Weg zur Dienststelle widersetzte er sich laut Polizei durch Beißen, Spucken und Treten den Beamten. Auch wurden die Polizisten durch den Mann heftig beleidigt. Ein Beamter wurde leicht verletzt. Den stark alkoholisierten Mann erwartet nun ein Strafverfahren. 

Gefälschten Impfausweis bei Offenburger Fußballspiel vorgezeigt

06.12.2021

Laut Polizei wollte sich am Samstagmittag ein 43-Jähriger mit einem gefälschten Impfausweis Zutritt zu einem Sportplatz in Offenburg verschaffen, um ein dortiges Fußballspiel zu verfolgen. Bei der durchgeführten Eingangs-Kontrolle fiel der verdächtige Impfausweis auf und wurde genauer unter die Lupe genommen. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige.

Unfallflucht in Seebach

06.12.2021

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in Seebach das Garagentor eines dortigen Skilifts von einem unbekannten Fahrer beschädigt. Nach Erkenntnissen der Polizei entfernte sich die Person über die Schwarzwaldhochstraße von der Örtlichkeit, ohne sich um den Schaden zu kümmern. An der Garage entstand ein Schaden von circa 5.000 Euro. Zeugen die Angaben zum Geschehen oder dem Unfallverursacher machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer: 07841 7066-0 beim Polizeirevier Achern/Oberkirch zu melden.

23-Jähriger bedroht mit Pistole Frau in Oberkirch

06.12.2021

Laut Polizei soll am Samstagmorgen kurz vor 6 Uhr ein 27-Jähriger eine 23 Jahre alte Frau mit einer Pistole und einem Messer bedroht haben. Im Zuge der sofort eingeleiteten polizeilichen Maßnahmen konnte der Mann von den Polizisten schlafend angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Eine Waffe konnte die Polizei bei dem Mann nicht sicherstellen. Ob tatsächlich eine Pistole oder ein Messer im Spiel waren, wird geprüft. 

Von der Polizei gesuchter Lkw-Fahrer aufgetaucht

03.12.2021

Am heutigen Freitagmorgen erhielten die Beamten der Verkehrspolizei Offenburg einen Hinweis. Ein per Haftbefehl gesuchter Lkw-Fahrer soll sich laut Polizei mit seinem Fahrzeug im Zuständigkeitsbereich des örtlichen Polizeipräsidiums auf der A 5 oder in angrenzenden Industriegebieten unterwegs sein.

Kehl - Aufgedeckt

03.12.2021

Wie die Polizei mitteilt, ist bei einer Gaststättenkontrolle am Donnerstag in der Allensteinerstraße ein Angestellter in das Visier der Beamten des Polizeireviers Kehl geraten. Der Mann legte den Polizisten ein ausländisches Ausweisdokument vor, welches sich nach eingehender Prüfung als Fälschung herausstellte. Ferner konnte der Kontrollierte weder einen Impf-, Genesenen- oder Testnachweis vorweisen. Überdies geht die Polizei auch dem Verdacht einer möglichen Schwarzarbeit nach. Gegen den Mann wird nun unter anderem wegen Urkundenfälschung ermittelt.

22-Jähriger nach mehreren Diebstählen in Lahr aufgeflogen

03.12.2021

Ein 22-Jähriger soll für mehrere Ladendiebstähle vom 4. November 2021 bis 25. November 2021 verantwortlich sein und hierbei Elektrogeräte sowie Kleidungsstücke im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet haben. Laut Polizei wurde der Mann aufgrund zurückliegender Diebstähle von Mitarbeiterinnen eines Drogeriemarkts am Schloßplatz sowie eines Modehauses in der Marktstraße wiedererkannt. Im Rahmen einer von Beamten des Polizeireviers Lahr durchgeführten Kontrolle flog der junge Mann schließlich auf. Gegen ihn wurden mittlerweile umfangreiche Ermittlungen eingeleitet.

Foto: dpa/Sina Schuldt

In Baden-Württemberg gilt nun auch für den Restaurant-Besuch 2G plus. Halten Sie das für die richtige Maßnahme?

Aktuelle Themen

Nachrichten

Der Koalitionsvertrag der Ampel-Parteien ist unterzeichnet.
vor 34 Minuten
Newsblog zur Ampel-Koalition
Nachrichten.  Die erste Ampel-Regierung auf Bundesebene steht. SPD, Grüne und FDP haben sich offiziell auf ihren gemeinsamen Regierungskurs festgelegt. Alle Entwicklungen zu...
Die große Mehrheit der städtischen Bevölkerung in Europa ist nach Angaben der EU-Umweltagentur EEA noch immer einer gesundheitsschädigenden Menge an Schadstoffen in der Luft ausgesetzt. Foto: Marijan Murat//dpa
vor 30 Minuten
Umwelt
Nachrichten.  Wer in einer Stadt in Europa lebt, ist weiter einer erheblichen Menge von gesundheitsschädlichen Schadstoffen ausgesetzt. Die kommen vor allem aus Industrie un...
Karl Nehammer (ÖVP) ist der neue Bundeskanzler von Österreich. Foto: Roland Schlager/APA/dpa
vor 30 Minuten
Corona-Pandemie
Nachrichten.  Österreich hat das öffentliche Leben mit einer klaren Frist heruntergefahren, um die Virusausbreitung zu bremsen. Der neue Bundeskanzler will wie geplant locke...
Die olympischen Ringe sind auf der Spitze des Olympiaturms in Peking zu sehen. Foto: Mark Schiefelbein/AP/dpa
vor 41 Minuten
Menschenrechte
Nachrichten.  Aus Protest gegen Menschenrechtsverletzungen hatten die USA zu einem diplomatischen Boykott der Winterspiele in China aufgerufen. Die neue Ampel-Regierung läss...
Die Europäische Weltraumagentur Esa will Exoplaneten erkunden. Foto: Janne Kieselbach/dpa
vor 41 Minuten
Raumfahrt
Nachrichten.  Wie sind Planeten außerhalb unseres Sonnensystems beschaffen? Die Europäische Weltraumagentur Esa will ab 2029 Langzeitbeobachtungen von sogenannten Exoplanete...
Wolfsburgs Trainer Florian Kohfeldt braucht mit seinem Team einen Sieg. Foto: Swen Pförtner/dpa
vor 44 Minuten
Champions League
Nachrichten.  Trainer Florian Kohfeldt nennt es «eines der wichtigsten Spiele in der jüngeren Vereinsgeschichte»: Mit einem Sieg gegen Lille könnte der VfL Wolfsburg die K.o...
Für Ungeimpfte wird der Lockdown weiter gehen (Archivbild).
vor 56 Minuten
Coronavirus in Österreich
Nachrichten.  Nach Worten des neuen österreichischen Kanzlers Karl Nehammer wird der Lockdown für Geimpfte wie geplant am kommenden Wochenende beendet. Und für Ungeimpfte?
Andreas Bovenschulte, Eckart von Hirschhausen, Katharina Hamberger, Nelson Müller und Uwe Janssens diskutieren mit Fran Plasberg
vor 1 Stunde
„Hart aber fair“ zur Lauterbach-Kür
Nachrichten.  Fast zwei Jahre nach Beginn der Pandemie bekommt das Coronavirus endlich seinen „Angstgegner“. Wird mit Karl Lauterbach alles besser, lautete eine der Fragen b...
Inmitten der wachsenden Spannungen mit China sind rund 100 japanische Parlamentsabgeordnete zum Yasukuni-Schrein für Japans Kriegstote gepilgert, in dem auch verurteilte Kriegsverbrecher geehrt werden. Foto: Koji Sasahara/AP/dpa
vor 1 Stunde
Kriegsverbrechen
Nachrichten.  Der Yasukuni-Schrein in Japan gilt vielen als Symbol des einstigen Militarismus des Landes. Dass nun erneut hundert Parlamentsabgeordnete dorthin pilgern, sorg...

- Anzeige -