Lokalnachrichten

Ab dem 1. März soll auch in der Ortenau das landesweite Jugendticket für 365 Euro pro Jahr gelten. Foto: Faruk Ünver
 
Zwei Jahrestickets zur Wahl für Bus und Bahn
Ortenau.  Ab dem 1. März 2023 wird auch in der Ortenau ein 365-Euro-Ticket  zu haben sein. Es tritt in Konkurrenz zum TGO-Schülerticket. Nutzen kann es aber nicht jeder. Die Details.
 
Kehl
Kehl.  Ein Großaufgebot der Polizei war am Donnerstagnachmittag zur Kehler Berufsschule ausgerückt. Angeblich soll zuvor in dem Gebäude ein Schuss gefallen sein.
Asbest war als Baustoff lange beliebt. Daher findet sich der Stoff auch noch in und an vielen Immobilien, oft an alten Dächern. Für die Asbest-Entsorgung muss man geschult sein. Foto: Florian Schuh/dpa
 
Das Gift in den Wänden
Ortenau.  Asbest ist auch heute noch sehr häufig anzutreffen, da es von den 50ern bis Ende der 80er gerne verbaut wurde. Der Gesundheitsschutz sollte bei Sanierungen oder Abrissen oberste Priorität haben. Ein Fachmann berichtet.
Seit 100 Jahren betrieb die Arztfamilie Erhard eine Praxis an der Erlenbadstraße, nun wird dringend ein Nachfolger gesucht. Auf dem Foto: Franz Erhard (links) mit Bürgermeister Gregor Bühler im kleinen OP-Raum. 
 
Ärztemangel
Obersasbach.  Gibt es für die Landarzt-Praxis Erhard einen Nachfolger? Vor allem für die Obersasbacher Bürger wäre es sehr wichtig, dass es einen Arzt im Ort gibt, zumal die Praxis seit 100 Jahren besteht und von drei Generationen der Arztfamilie an der Landstraße zwischen Obersasbach und Lauf geführt wurde.
 
Inzidenz und mehr
Ortenau.  Wie entwickeln sich die Corona-Infektionszahlen im Ortenaukreis? Unsere Übersicht gibt den aktuellen Stand mit Zahlen vom Land und den Kommunen.

Exklusiv für unsere Abonnenten

Region

Tübingen hat den höchsten Hebesatz im Land. (Archivbild)
 
Wohnen wird teurer
Region.  Auch das noch: Als wären die Preissteigerungen bei Energie nicht schon happig genug, kommen in über 170 Gemeinden im Land auch noch höhere Grundsteuern dazu. Doch so mancher Bürgermeister hat kaum eine andere Wahl.
Von Spitzentechnologie ist Winfried Kretschmann fasziniert.
 
Trotz wichtiger Bund-Länder-Runde
Region.  Im Ringen um das dritte Entlastungspaket trat Baden-Württemberg offenbar als Mittler zwischen SPD- und Unionsländern auf. Sonntag fliegt Kretschmann in die USA.
Drei Waldrappen sitzen auf einer Voliere vor einer Brutwand.
 
Baden-Württemberg
Region.  Alle Vögel sind schon da? Das gilt schon seit langem nur noch für das Volkslied. Denn viele Vogelarten der Welt drohen auszusterben. Auch in Baden-Württemberg sind zahlreiche Arten gefährdet.
Was wird zukünftig aus der historischen Gefängnis in Heidelberg? (Archivbild)
 
Heidelberg
Region.  Die Stadt Heidelberg und das Land Baden-Württemberg streiten um die zukünftige Nutzung der früheren Haftanstalt namens „Fauler Pelz“. Jetzt landete das Land einen Punktsieg.
In der Altstadt von Lindau: Walter Sittler (links) mit dem Regisseur Felix Karolus (Mitte) und dem Kameramann Wolfgang Aichholzer
 
Mit Walter Sittler beim Dreh in Lindau
Region.  Der Schauspieler Walter Sittler ermittelt wieder: In Lindau dreht er die zweite Folge der neuen Reihe „Der Kommissar und der See“.
Die Polizei musste die Situation mit einem Großaufgebot beruhigen.
 
Ellwangen
Region.  In der Landeserstaufnahme für Flüchtlinge in Ellwangen streiten sich am Mittwochabend mehr als 100 Menschen. Die Polizei rückt mit mehr als zehn Streifenwagen aus.

Neueste Videobeiträge

Bildergalerien

- Anzeige -

Polizeimeldungen

Kehl - Einsatzmaßnahmen laufen

29.09.2022

Derzeit ist die Polizei mit starken Kräften im Bereich der Karlstraße vor Ort, heißt es in einer Meldung der Polizei. Ersten Erkenntnissen zufolge soll es  gegen 14.15 Uhr im Umfeld einer dortigen Schule zu einer Bedrohungssituation gekommen sein, bei der laut Zeugenaussagen ein Schuss zu hören war. Bei Eintreffen der Polizeistreifen konnte vor Ort aber niemand mehr angetroffen werden, heißt es in der Meldung weiter. Aktuell laufe die Suche nach den Beteiligten.

Kehl - Widerstand geleistet

29.09.2022

Am Donnerstag gegen 0.40 Uhr kam es nach Angaben der Polizei in einer Bar in der Hauptstraße zu Streitigkeiten zwischen einer 44-Jährigen und einer Kellnerin. Nachdem die stark Betrunkene ihr Glas über der Theke geleert haben soll, habe sie offenbar die Mitarbeiterin attackiert. Bei dem Gerangel verletzten sich beide laut Polizei leicht. Weil die Frau sich nicht von ihrem Begleiter beruhigen ließ und die Gaststätte auch unter Aufforderung der hinzugerufenen Polizeibeamten nicht verlassen wollte, sei die Schreiende unter starker Gegenwehr zur Dienststelle gebracht worden. Eine Polizeibeamtin sei von der aggressiven Frau leicht verletzt worden. Als sie sich nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen beruhigt habe, konnte sie in die Obhut ihres Begleiters übergeben werden. Sie erwartee nun Strafanzeigen wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Offenburg - Körperverletzung

29.09.2022

Die Hintergründe eines Disputs am Donnerstag in einer Wohnung in der Lise-Meitner-Straße sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen und lösten gegen 1.20 Uhr einen Polizeieinsatz aus, heißt es in einer Meldung der Polizei. Ein 26-Jähriger, ehemaliger Bewohner soll die Eingangstür eingetreten und einen 45 Jahre alten Mann attackiert haben. Bei dem Gerangel seien mehrere Glasflaschen zu Bruch gegangen, wobei sich der 45-Jährige verletzte. Während er mit einem Rettungswagen in eine nahe gelegene Klinik gebracht wurde, sei gegen den Störenfried ein Platzverweis ausgesprochen worden. Ihn erwarte auch eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Wolfach - Rauchentwicklung

29.09.2022

Nach Angaben der Polizei waren am  Mittwoch  Kräfte der Feuerwehr sowie Beamte des Polizeireviers Haslach in der Zienestraße im Einsatz. Gegen 17.40 Uhr habe ein aufmerksamer Zeuge gemeldet, dass in der Wohnung seines Nachbarn ein Rauchmelder ausgelöst wurde. Vor Ort sei auf lautstarkes Rufen und Klopfen keine Reaktion des Seniors aus der Wohnung zu vernehmen gewesen. Aufgrund dessen musste davon ausgegangen werden, dass dieser sich in einer hilflosen Lage befand. Weil ein Öffnen der Wohnungstür zunächst misslang, verschafften sich die Kräfte der Feuerwehr mittels eine Drehleiter über das Küchenfenster Zutritt zur betroffenen Wohnung. Der Bewohner konnte laut Polizei im Schlafzimmer festgestellt werden und sei durch die alarmierten Rettungskräfte medizinisch untersucht. Diese konnten glücklicherweise keine Verletzungen feststellen. Er konnte im Beisein seiner hinzugerufenen Tochter in der Wohnung verbleiben. Nach ersten Erkenntnissen war die Ursache der Rauchentwicklung und des somit ausgelösten Rauchmelders ein auf dem Herd stehender Kochtopf mit angebranntem Essen.

Gengenbach - In Schule eingebrochen, Hinweise erbeten

29.09.2022

Noch unbekannte Einbrecher gelangten nach Angaben der Polizei am Dienstag gegen 1:15 Uhr durch das Einschlagen einer Fensterscheibe in den Werkraum einer Schule in der Straße "Am Erhard-Schrempp-Schulzentrum". Im Inneren öffneten und durchsuchten die Eindringlinge sämtliche Schränke, heißt es in der Meldung weiter. Nach ersten Ermittlungen haben die beiden Täter die Räumlichkeiten durch das zuvor beschädigte Fenster wieder verlassen und  sich auf die östliche Gebäudeseite begeben. Auch hier sei ein Fenster beschädigt worden, um ins Innere zu gelangen. Die Unbekannten hätten im Innenbereich verschiedene Bürotüren aufgehebelt. Über den Innenhof der Schule sei auf gleiche Art und Weiße ein weiteres Fenster eines Büros der Realschule geöffnet worden. Der entstandene Schaden betrage ersten Schätzungen zufolge mehrere Tausend Euro. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde laut Polizeimeldung nichts gestohlen. Die ermittelnden Beamten des Polizeipostens Gengenbach bitten um Hinweise unter der Telefonnummer: 07803 9662-0.

Offenburg - Radfahrerin verletzt

29.09.2022

Mutmaßlich aufgrund eines Verstoßes gegen das Rechtsfahrgebot kam es nach Angaben der Polizei am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall. Gegen 8:30 Uhr sei die 51-Jährige Fahrerin eines Pedelecs auf dem Verbindungsweg "Scheerbünd" in Richtung Rammersweierstraße unterwegs gewesen. Hierbei sei sie mit einer 16-jährigen Mountainbike-Fahrerin kollidiert, die den Verbindungsweg in die Gegenrichtung befuhr. Nach ersten Erkenntnissen dürften beide Unfallbeteiligten nicht möglichst weit rechts gefahren sein. Durch den Zusammenstoß sei die 16-Jährige und gestürzt und habe sich dadurch verletzt. Entstanden sei ein Schaden von rund insgesamt 200 Euro.

Gengenbach - Nach Verkehrskontrolle direkt in Haft

29.09.2022

Die Kontrolle eines Audi-Fahrers durch Beamte des Verkehrsdienstes Offenburg endete für den 29-Jährigen direkt in einer Justizvollzugsanstalt, heißt es in einer Meldung der Polizei. Der Endzwanziger habe die Aufmerksamkeit der Streife auf sich gezogen, weil er am  Mittwoch auf der B33 zwischen Biberach und Gengenbach ein Lastwagengespann trotz bestehenden Überholverbots überholte. Bei der anschließenden Überprüfung des Mannes gegen 18 Uhr habe sich herausgestellt, dass an dem Audi Kennzeichen angebracht waren, die für ein anderes Fahrzeug ausgegeben wurden und für den Audi somit keine Zulassung und Versicherungsschutz bestand. Ferner sei noch Gegenstand der Ermittlungen, ob der 29-Jährige überhaupt im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Fest steht laut Polizei allerdings, dass gegen den Kontrollierten ein Vollstreckungshaftbefehl wegen Betrugs bestand. Weil der daraufhin Festgenommene den haftabwendenden Betrag von über 4500 Euro nicht aufbringen konnte, endete seine Ausfahrt hinter Gittern. Dem Mann stehe nun weiteres Ungemach mit mehreren Strafanzeigen ins Haus.

Zeugen gesucht: Unbekannter erschießt Hirschkuh in Wildgehege

28.09.2022

In einem Wildgehege für Damhirsche in Ottenhöfen im Bereich Heidenbach soll ein bislang unbekannter Schütze am frühen Dienstagabend zwischen 18 und 19 Uhr ein Muttertier erlegt haben. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemeldung. 

Die dafür genutzte Schusswaffe ist nach Polizeiangaben bisher ebenfalls unbekannt.

Zu der besagten Zeit sollen in diesem Bereich auch Fahrzeuge unterwegs gewesen sein. Besucher oder Anwohner, die Auffälliges beobachtet haben und Hinweise geben können, werden von den Ermittlern des Polizeireviers Achern/Oberkich gebeten, sich unter 7066-0 zu melden. 

Iris Rothe

In vielen Städten bleibt es dunkel in der Welt. Verzichten auch Sie in diesem Jahr auf Weihnachtsbeleuchtung?

Aktuelle Themen

Nachrichten

Russlands Präsident Wladimir Putin setzt sich dem Völkerrecht entgegen.
 
Scheinreferenden
Nachrichten.  Nach Scheinreferenden will Russland die besetzten ukrainischen Gebiete völkerrechtswidrig annektieren. International wird das nicht anerkannt.
Die Ruhe, die Michael Schweikardt ausstrahlte, tat der Mannschaft des TVB Stuttgart gut.
 
TVB Stuttgart
Nachrichten.  Der Effekt des Trainerwechsels hat gewirkt: Handball-Bundesligist TVB Stuttgart holt beim 32:28 (13:12) gegen den TBV Lemgo Lippe die ersten Punkte in dieser S...
Trainer Sebastian Hinze (r) und seine Handballer der Rhein-Neckar Löwen sind in dieser Bundesligasaison noch ungeschlagen.
 
Handball-Bundesliga
Nachrichten.  Die Rhein-Neckar Löwen haben sich an die Tabellenspitze der Handball-Bundesliga geworfen. Die Mannheimer feierten mit dem 27:26 (13:11) beim Bergischen HC den...
Wladimir Putin sprach am Donnerstag von einer „beispiellosen Sabotage“ gegen die Gasleitungen.
 
Lecks an Gaspipelines
Nachrichten.  Die Europäische Union hält es für wahrscheinlich, dass die Lecks an den Gas-Pipelines Nord Stream 1 und 2 durch Sabotage entstanden sind. Wladimir Putin hat di...
Kiels Patrick Wiencek (M) wirft auf das Tor von Pick Szeged.
 
Champions League
Nachrichten.  Kiels Handballer besiegen in der Champions League den ungarischen Meister. Bester Torschütze für den THW ist ein Schwede.
Der Polarforscher Arved Fuchs während eines Pressegesprächs auf dem ExtremWetterKongress in Hamburg.
 
Klimakrise
Nachrichten.  Der bekannte Polarforscher Arved Fuchs untersucht in diesem Jahr mit seinem Team die Spuren des Klimawandels im Nordatlantik. Beim Extremwetterkongress in Hamb...
Die serbischen Nationalspielerinnen hatten Grund zur Freude.
 
WM in den Niederlanden und Polen
Nachrichten.  Trotz einer starken Leistung haben die deutschen Volleyballerinnen bei der Weltmeisterschaft gegen die Titelverteidigerinnen aus Serbien verloren.
Robert Habeck, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, Bundeskanzler Olaf Scholz (Monitor) und Christian Lindner, Bundesminister der Finanzen, stellen Pläne der Bundesregierung zur Energieversorgung und Preisbegrenzung für Gas vor.
 
Gaspreisbremse und konjunktureller Rettungsschirm
Nachrichten.  Die Ampel kriegt in der Energiepreiskrise spät die Kurve – und dürfte noch mehr tun müssen.
Die Verdächtigen überfielen ein Taxi, in dem eine Unternehmerin saß. (Symbolbild)
 
Unternehmerin auf Weg zur Fashion Week
Nachrichten.  In Paris haben sich Unbekannte während eines Staus auf einem Motorroller einem Taxi genähert. Sie überfallen die Insassin, eine reiche Unternehmerin. Die Beute...

- Anzeige -