Lokalnachrichten

Ortenau
vor 3 Stunden
Ortenau.  Das über Mittelbaden gezogene Unwetter hat im Verlauf des frühen Sonntagabends zeitweise für etliche Einsätze der Beamten des Polizeipräsidiums Offenburg gesorgt.
Freizeithof wird dieses Jahr 40
vor 5 Stunden
Ortenau.  Am Sonntag, 30. September, werden auf dem Langenhard mehrere Jubiläen gefeiert. Unter anderem begeht das Jugendwerk Ortenau 50-Jähriges, der Freizeithof 40-Jähriges. Beim Pressegespräch blickten die Verantwortlichen zurück, aber auch nach vorne.  
Riesenareal nur für Kinder
vor 15 Stunden
Ortenau.  Neun Tage, neun Messebereiche und acht Themenwelten – das sind die Eckdaten der 80. Oberrheinmesse in Offenburg. Ab Samstag, 29. September, sprechen mehrere hundert Aussteller mit ihrem Angebot Alt und Jung an. Und natürlich gibt es Neuheiten – auch bei den Abläufen.
Bürgermeister im Amt bestätigt
vor 16 Stunden
Ortenau.  Mahlberg hat am Sonntag den Bürgermeister gewählt. MIt 82,7 Prozent der Stimmen gewann Amtsinhaber Dietmar Benz die Wahl. Er war der einzige ernsthafte Bewerber.
Kooperation verabredet
vor 20 Stunden
Ortenau.  Albena Georgieva, die Gouverneurin der bulgarischen Partnerregion der Ortenau, hat erstmals den Landkreis besucht. Beide Regionen wollen künftig bei der Vermittlung von Fachkräften zusammenarbeiten.

Bildergalerien

- Anzeige -

Tickermeldungen

Ab heute Briefwahlunterlagen für OB-Wahl in Offenburg

24.09.2018 - 11:54

Die sechs Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl in Offenburg am 14. Oktober sind eifrig auf Wahlkampf-Tour, die Wahlbenachrichtigungen sind versendet und ab heute gibts die Briefwahlunterlagen. Die können im Bürgerbüro am Fischmarkt beantragt und mitgenommen, oder gleich direkt vor Ort ausgefüllt werden. Dafür ist die Wahlbenachrichtigung notwendig. Der Wahlzettel kann aber auch online auf der Homepage der Stadt angefordert werden. (as)

Fall des erschossenen Baden-Badeners immer noch rätselhaft

24.09.2018 - 11:52

Rund eine Woche nach dem Fund eines erschossenen Baden-Badeners an einer Landstraße zwischen Bad Herrenalb und Dobel tappt die Polizei weiter im Dunkeln. Es gibt zwar eine Reihe von Hinweisen, eine heiße Spur ist aber nicht darunter, hieß es von der Polizei. Der Tote - ein 47 Jahre alter Iraker - war vor gut einer Woche am späten Abend von einem Autofahrer mit Schussverletzungen am Straßenrand gefunden worden. Sein Auto wurde später 40 Kilometer entfernt im rheinland-pfälzischen Maximiliansau entdeckt. Die Sonderkommission „Tanne“ ermittelt inzwischen mit 38 Beamten. (as)

Keine Spur zu Brandursache in Rastatter Altstadt-Haus

24.09.2018 - 11:46

Gut eine Woche nach dem Brand im ehemaligen Gasthaus „Rappen" in der Rastatter Altstadt sucht die Polizei weiter nach der Ursache. Auch der vermisste Bewohner konnte bislang nicht ausfindig gemacht werden. Dass der Mann bei dem Feuer getötet und noch in der Ruine sein könnte, schließen die Ermittler aus, das Gebäude wurde auch mit Hunden durchsucht. Der Schaden geht in die Hunderttausende. Bei dem Brand hatten letzte Woche Dienstag fünf Menschen Rauchvergiftungen erlitten. Rund 70 Betroffene mussten während der Löscharbeiten ihre Wohnungen verlassen. 14 Bewohner des Brandhauses müssen sich eine neue Bleibe suchen. (as)

Anklage nach offenbar rassistischer Tat in Offenburg

24.09.2018 - 11:24

Weil sie aus Hass auf Flüchtlinge einen Afrikaner in Offenburg verprügelt haben sollen, stehen zwei 23- und 24-jährige Deutsche demnächst vor Gericht. Ihnen wird vorgeworfen, den 18-Jährigen aus Eritrea letzten Mai erst beschimpft, und als er flüchten wollte, vom Fahrrad gerissen und auf ihn eingeschlagen zu haben. Weil Passanten dazwischen gingen, blieb es bei Prellungen und Schürfwunden im Gesicht und an den Rippen. Die Staatsanwaltschaft geht einer fremdenfeindlichen Tat aus. Beide Angeklagten waren damals betrunken. Ein Termin für die Hauptverhandlung vor dem Amtsgericht Offenburg steht noch nicht fest. (as)

Goldschmuggel am Baden-Airport aufgeflogen

24.09.2018 - 11:11

Der Zoll hat am Wochenende eine Goldschmugglerin am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden erwischt. Die 57-jährige war weil beim Durchleuchten ihres Gepäcks aufgefallen, so dass die Beamten ihren Kofferinhalt genauer inspizierten. Neben einem teuren Elektrogerät war die Frau auch mit mehreren Goldmünzen und drei goldenen Armreifen im Wert von vielen tausend Euro eingereist und marschierte durch den Ausgang „nichts zu verzollen“. Jetzt hat sie ein Verfahren wegen Steuerhinterziehung am Hals, muss über 800 Euro nachzahlen und bekommt noch eine dicke Geldstrafe.    (as)

Kinder filmen bei Rastatt, wie ein Zug ihre Steine überfährt

24.09.2018 - 10:21

Eine lebensgefährliche Aktion haben sich Kinder am Wochenende bei Rastatt geleistet: Sie legten Schottersteine auf die Gleise beim Freibad. Der Lokführer hatte beobachtet, wie das Überfahren von der Gruppe mit ihren Handys gefilmt wurde. Bis die alarmierte Bundespolizei vor Ort war, hatten sich die Kids davon gemacht. Die Beamten warnen ausdrücklich, dass es an den Gleisen gefährlich ist und aus den Steinen tödliche Geschosse werden können, wenn ein Zug darüber rollt. (as)

Empfang für Tauzieh-Weltmeister aus Goldscheuer

24.09.2018 - 09:27

Gold für die Tauzieher aus Goldscheuer – sie haben sowohl bei den Club- als auch bei den Weltmeisterschaften in Südafrika die Gewichtsklasse bis 560 Kilogramm gewonnen. Das soll mit einem Empfang gefeiert werden. Am 11. Oktober wollen die Vereinsmitglieder die Mannschaft um 18.30 Uhr in ihrer Sporthalle hochleben lassen. Im kommenden Juni richten die Sportfreunde Goldscheuer dann ein internationales Tauzieh-Turnier aus. (as)

Nach "Hexensteig" der nächste Lautenbacher Wanderweg geplant

24.09.2018 - 08:11

Lautenbach will ein Eldorado für Wanderer werden: Dort ist ein neuer Weg in Planung, im Höllwald soll der „Teufelssteig“ entstehen. Gerade erst am Wochenende hat die Gemeinde mit dem Rundkurs „Hexensteig“ eine neue Route offiziell eröffnet. Die 15 Kilometer-Strecke an einem großen Hexenhäuschen vorbei oder an einem Riesenwaldsofa mit mehreren Einkehrmöglichkeiten nutzten gestern schon viele Wanderer zusammen mit Schwarzwaldbotschafter Hansy Vogt und Bürgermeister Thomas Krechtler
 

Der türkischen Präsident Recep Tayyip Erdogan besucht diese Woche Deutschland und bekommt einen Empfang mit militärischen Ehren und ein Staatsbankett geboten. Zu viel der Ehre?

Neueste Videobeiträge

Nachrichten

Ein Mann «kocht» auf einem Löffel die Dosis für einen Schuss Heroin: Nach einem Bericht der Weltkommission für Drogenpolitik konsumieren weltweit rund 250 Millionen Menschen illegale Drogen.
Mexiko-Stadt
vor 4 Minuten
Nachrichten.  Die Weltkommission für Drogenpolitik sieht eine Regulierung der Drogenmärkte als den effektivsten Weg, um die Probleme in den Griff zu bekommen.
Abgedeckte Dächer in Nieder-Olm in Rheinland-Pfalz.
Berlin
vor 9 Minuten
Nachrichten.  Der erste schwere Sturm im kalendarischen Herbst hat am Sonntag ein Todesopfer gefordert und große Schäden in Süd- und Mitteldeutschland verursacht.
Gerät durch weitere Missbrauchsvorwürfe schwer unter Druck: Supreme-Court-Kandidat Brett Kavanaugh.
Washington
vor 12 Minuten
Nachrichten.  Der Wunschkandidat von US-Präsident Donald Trump für den Supreme Court, Brett Kavanaugh, gerät durch weitere Missbrauchsvorwürfe schwer unter Druck.
Die katholischen Bischöfe beschäftigen sich bei ihrer in Fulda beginnenden Herbst-Vollversammlung vor allem mit den Lehren aus dem Missbrauchsskandal.
Berlin
vor 1 Stunde
Nachrichten.  Angesichts des gewaltigen Missbrauchsskandals in der deutschen katholischen Kirche verlangt der Betroffenenverband «Eckiger Tisch» ein staatliches Eingreifen.
Der bisherige Verfassungsschutzchef Maaßen wird Sonderberater im Bundesinnenministerium. Er werde im Rang eines Abteilungsleiters für europäische und internationale Aufgaben zuständig sein, so Innenminister Seehofer.
Berlin
vor 5 Stunden
Nachrichten.  Nach der Einigung im Streit um Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen haben führende Koalitionspolitiker eine Rückkehr zur Sacharbeit angemahnt.
Kommentar des Tages
vor 6 Stunden
Nachrichten.  Beim Moorbrand steht die Bundeswehr wieder einmal am Pranger, wie unser Korrespondent Stefan Vetter im Kommentar des Tages schreibt.
Jakob von Uexküll ist der Gründer des alternativen Nobelpreises (Archivbild).
Stockholm
vor 7 Stunden
Nachrichten.  Kurz vor der Verkündung der Nobelpreise in Stockholm die Gewinner der Alternativen Nobelpreise bekanntgegeben. Die Auszeichnung, die offiziell Right Livelihood...
Berlin
vor 17 Stunden
Nachrichten.  Am Freitag hatte Baden Online berichtet, dass SPD-Chefin Andrea Nahles neu über die Zukunft von Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen verhandeln möchte. N...
»Ich bin kein Mensch, der den Kopf in den Sand steckt.« Luisa Boos ist seit zwei Jahren SPD-Generalsekretärin von Baden-Württemberg. Die Partei liegt in Umfragen im Südwesten nur noch bei elf Prozent.
Interview des Tages Luisa Boos
vor 21 Stunden
Nachrichten.  Sozialdemokrat zu sein, ist zurzeit schwierig. Von der AfD in Umfragen bundesweit überholt zu werden, ist bitter. Luisa Boos, Generalsekretärin der SPD in Bade...

- Anzeige -